Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Platinen reinigen

  1. #1
    Board Kater Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.511

    Platinen reinigen

    Ich hab einen alten Analogverstärker hier der über 20 Jahre in einer Gaststätte gestanden hat. Hatte den selber noch einige Jahre zu hause im Einsatz.
    Bräuchte eventuell ein neues Lautstärke-Poti und der Quellwahlschalter hat Kontaktprobleme. Oder es liegt "nur" an dem inneren Siff.
    Der ist komplett mit einer schmierigen Staubschicht überzogen.
    Wie bekommt man das am besten general gereinigt?
    Zur Auswahl steht heißes Seifenwasser und ein Pinsel oder Ethanol und den selben Pinsel. Dazu Druckluft aus einem Kompressor.
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    228

    Re: Platinen reinigen

    Isopropanol am besten.

  3. #3
    THIS CANNOT CONTINUE Avatar von KePa
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    565

    Re: Platinen reinigen

    Generel würde ich eher zu etwas greifen, das sich verflüchtigt, also Glasreiniger oder einen Alkohol. Egal was du nimmst, wird es wohl eine Fleissarbeit sein. Ich würde zumindest aufpassen, dass die Bauteile nicht zu viel Feuchtigkeit abkriegen. Wenn es um Rückstände von Zigarettenrauch auf anderen Oberflächen geht, kann auch Geiger SE-1 Anlauger eine Wahl sein. Vorsicht jedoch damit, da es diverse Materialien oder Lacke angreifen kann.
    Bei Potis o. ä. würde ich es mit Kontaktspray und mehrfachen bewegen probieren.

  4. #4
    SYS64738

    Moderator

    Avatar von thom53281
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.011
    ngb:news Artikel
    42

    Re: Platinen reinigen

    Sofern irgendwas mit Wasser (oder einer anderen leitenden Flüssigkeit) gemischtes, auf jeden Fall lange genug trocknen lassen. Am besten mehrere Tage. Man unterschätzt die Zeitdauer, bis der letzte Rest Feuchtigkeit weg ist, leider sehr oft.

  5. #5

    Re: Platinen reinigen

    Zitat Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
    Sofern irgendwas mit Wasser...
    Bloß kein Leitungswasser zum Reinigen von Elektronik nehmen, unbedingt destilliertes.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Cybercat

  6. #6
    Board Kater

    (Threadstarter)

    Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.511

    Re: Platinen reinigen

    Hier mal ein Bild vom Ist-Zustand:

    Spoiler: 



    Das einzige was ich da habe wäre Ethanol. Isoprop müsste ich mir erst irgendwo bestellen. (Alltägliches Problem: Nicht alles Wird an Privatpersonen verkauft)
    Die Verkabelung gefällt mir auch nicht. Diese steifen Drähte die um die Lötnägel gewickelt sind. Werde die abkneifen und gegen Schaltlitze im Gleichen Querschnitt ersetzen und an den Nägeln verlöten und einschrumpfen.
    Um das beim reinigen vernünftig händeln zu können müsste ich die Platinen eh trennen und das bekomme ich nie wieder so drum getüddelt.
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    228

    Re: Platinen reinigen

    Zitat Zitat von Cybercat Beitrag anzeigen
    ...Isoprop müsste ich mir erst irgendwo bestellen. (Alltägliches Problem: Nicht alles Wird an Privatpersonen verkauft)...
    Isopropanol kannst du legal kaufen.
    Würde ich auch machen wenn dir die Elektronik was wert ist.
    Bei ebay ab 7,59€ inkl. Versand.
    Amazon vielleicht 2 € teurer.
    Ansonsten gibt es das zu 100% auch im Baumarkt.
    Möglicherweise ist Ethanol zu aggressiv.
    Für die Potis gleich mal Teslanol "Kontakt und Tunerspray" mitbestellen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Cybercat

  8. #8
    Board Kater

    (Threadstarter)

    Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.511

    Re: Platinen reinigen

    Hab mal einen 5 Liter Kanister Isopropanol bestellt. (99,9%) keine 20€ inkl. Versand. Da ich das Zeug auch noch anderweitig einsetzten kann lohnt es sich dann doch.
    Hab meine alte Dose Kontaktspray mal ausgegraben. (über 30 Jahre alt) kommt nichts mehr raus obwohl die noch fast halb voll ist. Na ja, auch noch eine geordert.

    Wenn alles wieder zusammengebaut ist, stelle ich noch mal ein Bild ein.

    Werde mir dann auch die Mühe machen und den Trafo neu lackieren. Da ist eine braune Lackschicht auf dem Blechpaket die schon überall abgeblättert ist.
    Sieht richtig unselig aus.
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

  9. #9
    Muhammed Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    6.142
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Platinen reinigen

    Zitat Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
    Sofern irgendwas mit Wasser (oder einer anderen leitenden Flüssigkeit) gemischtes, auf jeden Fall lange genug trocknen lassen. Am besten mehrere Tage. Man unterschätzt die Zeitdauer, bis der letzte Rest Feuchtigkeit weg ist, leider sehr oft.
    Könnte man so etwas auch föhnen, um die Trocknung zu beschleunigen oder würde das die Bauteile beschädigen können?

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  10. #10
    SYS64738

    Moderator

    Avatar von thom53281
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.011
    ngb:news Artikel
    42

    Re: Platinen reinigen

    Einen normalen Fön sollten die Bauteile locker aushalten. Mit einem voll aufgedrehten Heißluftfön wäre ich etwas vorsichtiger.

  11. #11
    Muhammed Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    6.142
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Platinen reinigen

    Ja, ich meinte jetzt einen normalen wie für die Haare. Das sollte zur Trocknung auch ausreichend sein.

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  12. #12
    Such da fuq Avatar von DandG
    Registriert seit
    Jun 2016
    Ort
    In mein Haus.
    Beiträge
    388

    Re: Platinen reinigen

    Spülmaschine ohne Salz geht auch.
    Und eben trocknen lassen oder Föhn nehmen.
    Zitat: Ich bin klein, mein Herz ist rein, werd immer Chegs Liebling sein.
    Warum ist EA der schlechteste Publisher der USA?
    Weil Ubisoft französisch ist!

  13. #13
    Board Kater

    (Threadstarter)

    Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.511

    Re: Platinen reinigen

    Spülmaschine hab ich nicht. Also Handarbeit mit Isoprop.
    Schaltlitze 0,5mm² in den Farben die ich haben will (Die mir noch in meiner Sammlung fehlen) haben alle Shops Lieferengpässe.
    Also erst mal alle so durch kneifen das ich noch erkennen kann wo die hin gehören.
    Neu verkabeln bringt eh erst was nach dem Zusammenbau.
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

  14. #14
    Board Kater

    (Threadstarter)

    Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.511

    Re: Platinen reinigen

    So, hab alles wieder zusammen bekommen.
    Der fettige Staub ist weg. Das was jetzt noch da ist ging mit Alk und Pinsel alleine nicht weg. Wollte keine Wurzelbürste nehmen. Dann wären auch die Bauteile von der Platine runter gewesen.
    Die alten Tüddeldrähte zusammen mit den Lötnägeln entsorgt und durch Schaltlitze ersetzt.
    Den angegammelten Trafo schwarz lackiert.

    Ein schnelles Foto:

    Nach dem Foto hab ich überlegt noch die Leitungen ordentlich zu fixieren.

    Waren schon ein paar Stunden Arbeit. Kann man nur machen wenn man Spaß dran hat und es die eigenen Brocken sind.
    Für diesen Beitrag bedankt sich KePa
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •