Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Fernsehempfang heutzutage

  1. #1
    Humanistischer Misanthrop Avatar von Kokser
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    682

    Fernsehempfang heutzutage

    Aloha alle.

    Bei meinem Vater daheim ist wohl das zweite Kabel für die Satellitenschüssel, das das Signal ins Schlafzimmer des Hauses tragen soll irgendwo defekt. Jedenfalls kommt an der Buchse kein Signal an und er schaut deshalb momentan nur über eine Mini DVB-T Antenne die paar Sender, die es da gibt. Im Erdgeschoss schaut er wohl über Sky Fernsehen, aber er will nicht noch eine zweite Box bezahlen da er mittlerweile alleine wohnt seit meine Mutter verstorben ist.

    Nun hatte ich mir überlegt da über Weihnachten irgendwie Abhilfe schaffen zu wollen. Ich habe allerdings selbst schon seit über 10 Jahren keinen Fernsehanschluss mehr und bin daher mit der Materie nicht sonderlich vertraut. Wie kann man denn heutzutage auf dem Dorf die Fernsehsender in einigermaßen guter Qualität empfangen? Bei den privaten muss man wohl für HD-Inhalte zahlen, oder? Kann man die Sender in SD trotzdem empfangen? Wenn ja, wie? Kann man eine zweite Satellitenschüssel am Schlafzimmerfenster anbringen und was für einen Receiver braucht man dann für den Empfang? Oder gibt's noch eine andere Möglichkeit? Er hat einen Smart-TV, der noch nicht so alt ist (vielleicht 2-3 Jahre) müsste aber das Modell nochmal erfragen. Die haben ja teilweise auch schon Empfänger eingebaut oder?

    Sorry für die doofen Fragen aber ich bin da echt etwas out of the loop mittlerweile.

    Wäre dankbar für Hinweise.

    LG.
    Nobody exists on purpose; nobody belongs anywhere; everybody's gonna die.
    Come watch TV?

  2. #2
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.945
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Fernsehempfang heutzutage

    Die LNBs an der Schüssel haben meisten 2 Ausgänge, wenn einer defekt ist, kannst du über einen neuen LNB nachdenken, möglicherweise auch ein Quad LNB mit 4 Ausgängen (viel teurer sind die auch nicht). Desweiteren benötigst du dann für jeden Empfangsraum einen DVB-S2-Receiver, geht bei 50 Euro los preislich.

    Ja Smart-TV könnte schon einen DVB-S2 Tuner verbaut haben (meistens sogar ein Triple Tuner)

    Edit: achso, zu schnell gelesen, kabel defekt, vllt. aber doch der LNB? Oder ein neues Kabel verlegen, auch nicht das größte Problem.

    Der Vorteil an Satellit ist (noch), dass alles umsonst ist.
    Geändert von Laui (04.12.18 um 16:34 Uhr)
    aka Steev

  3. #3
    Humanistischer Misanthrop

    (Threadstarter)

    Avatar von Kokser
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    682

    Re: Fernsehempfang heutzutage

    Moin. Das Problem ist, dass wohl nicht das LNB defekt ist, sondern das Kabel das irgendwo hinter der Wand zur Buchse führt oder die Buchse selbst. Letzteres könnte man vielleicht noch fixen aber wenn da irgendwo ein Kabelbruch hinter der Wand ist wäre das ein ziemlicher Aufwand. Das LNB wurde schonmal gewechselt ohne Erfolg.

    Angenommen man würde am Schlafzimmerfenster eine Antenne anbringen (müsste ich aber gucken ob der Empfang dort überhaupt ausreicht) und da einen Durchbruch machen für das Kabel, könnte man dann über den DVB-S2 Receiver auch die privaten Sender empfangen (in SD vermutlich)?
    Nobody exists on purpose; nobody belongs anywhere; everybody's gonna die.
    Come watch TV?

  4. #4
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.945
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Fernsehempfang heutzutage

    Zitat Zitat von Kokser Beitrag anzeigen
    könnte man dann über den DVB-S2 Receiver auch die privaten Sender empfangen (in SD vermutlich)?
    Auch in HD kannst du dann die privaten empfangen.
    aka Steev

  5. #5
    Humanistischer Misanthrop

    (Threadstarter)

    Avatar von Kokser
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    682

    Re: Fernsehempfang heutzutage

    Ok, super. Dann würde ich wenn ich daheim bin einfach mal die Sat-Buchse abnehmen und schauen ob die noch korrekt verkabelt ist. Dann checken ob ein DVB-S2 Tuner schon beim Fernseher dabei ist (glaube schon). Und dann, falls wirklich das Kabel defekt ist, entweder ein neues Kabel quer durchs Haus legen zur Sat-Anlage oder eben eine zweite Schüssel am Schlafzimmer anbringen und ausrichten. Dann sollte das hoffentlich fluppen.

    Merci.
    Nobody exists on purpose; nobody belongs anywhere; everybody's gonna die.
    Come watch TV?

  6. #6
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.945
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Fernsehempfang heutzutage

    WLAN vorhanden? Internet-TV ist auch eine Option.
    aka Steev

  7. #7
    Humanistischer Misanthrop

    (Threadstarter)

    Avatar von Kokser
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    682

    Re: Fernsehempfang heutzutage

    Prinzipiell ja, aber die Bandbreite ist vor Ort eher bescheiden. Streaming über Amazon ist schon Glückssache, HD sowieso nicht. Wäre sonst sicherlich die einfachste Lösung gewesen.
    Nobody exists on purpose; nobody belongs anywhere; everybody's gonna die.
    Come watch TV?

  8. #8
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.747
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Fernsehempfang heutzutage

    Die Privaten bekommt man auf keine Weise kostenlos in HD. Egal ob Sat, Antenne oder Kabel.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.290

    Re: Fernsehempfang heutzutage

    Zitat Zitat von Kokser Beitrag anzeigen
    Bei meinem Vater daheim ist wohl das zweite Kabel für die Satellitenschüssel, das das Signal ins Schlafzimmer des Hauses tragen soll irgendwo defekt. Jedenfalls kommt an der Buchse kein Signal an und er schaut deshalb momentan nur über eine Mini DVB-T Antenne die paar Sender, die es da gibt.
    Wenn du nur schlechtes Internet hast und das Kabel nicht reparieren willst, ist DVB-T2 wohl die erste Möglichkeit.

    Da du die Privaten legal und ohne zu zahlen sowieso nur in SD empfangen kannst, könntest du Dich noch nach IP-TV umsehen. Bei meinen bisherigen Versuchen war das immer viel Gefrickel. Wenn der TV selbst kein IPTV unterstützt, was er sehr wahrscheinlich nicht tut, kannst du einen Raspi mit Kodi ranstecken.
    http://www.raspberry-kodi.de/
    Aber: IPTV ohne Bezahlanbieter = instabil. Langsame Internetanbindung -> IPTV hängt = instabil, Streaming über Wlan = instabil.

    Zitat Zitat von Kokser Beitrag anzeigen
    Bei den privaten muss man wohl für HD-Inhalte zahlen, oder? Kann man die Sender in SD trotzdem empfangen?
    https://www.n-tv.de/technik/DVB-T2-n...e19913762.html
    Über DVB-T2 werden die Privaten offensichtlich nur in HD angeboten, wofür du zahlen müsstest. Kostenlos in SD bekommst du den Müll über Satellit.

    Zitat Zitat von Kokser Beitrag anzeigen
    Kann man eine zweite Satellitenschüssel am Schlafzimmerfenster anbringen…?
    Natürlich kannst du das. Ob das optisch schön ist, noch 'ne 2. Schüssel ans Haus zu pflastern, lass ich mal dahingestellt.

    Zitat Zitat von Kokser Beitrag anzeigen
    Er hat einen Smart-TV, der noch nicht so alt ist (vielleicht 2-3 Jahre) müsste aber das Modell nochmal erfragen. Die haben ja teilweise auch schon Empfänger eingebaut oder?
    Viele TVs haben einen Tuner eingebaut. Allerdings musst du rausfinden, welchen. Nicht alle haben DVB-S2.

    Die sauberste und nachhaltigste Möglichkeit ist:
    Reparier das Satkabel, oder leg ein neues!

  10. #10
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.945
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Fernsehempfang heutzutage

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    Die Privaten bekommt man auf keine Weise kostenlos in HD. Egal ob Sat, Antenne oder Kabel.
    Ok, da war ich fehlinformiert. Ich habe gedacht bei Sat sind die privaten HD noch frei empfangbar, dem ist wohl nicht so und es läuft jetzt auch über Freenet. Dann kann @Kokser auch über DVB-T2 nachdenken
    aka Steev

  11. #11
    Humanistischer Misanthrop

    (Threadstarter)

    Avatar von Kokser
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    682

    Re: Fernsehempfang heutzutage

    Die Privaten bekommt man auf keine Weise kostenlos in HD. Egal ob Sat, Antenne oder Kabel.
    Ok, dann halt nur SD. Hauptsache nicht noch extra zahlen für den Quark.

    Aber: IPTV ohne Bezahlanbieter = instabil. Langsame Internetanbindung -> IPTV hängt = instabil, Streaming über Wlan = instabil.
    Das fällt dann raus. Wie gesagt Internet ist lahm vor Ort.

    Aber gut zu wissen, dass man über DVB-T2 immer zahlen muss. Dann fällt das auch raus.

    Ich bin am Wochenende in der Heimat. Dann schaue ich mir das mal an, sofern der Vadder einigermaßen ansprechbar ist. Mal schauen. Ich melde mich dann eventuell nochmal.

    Danke schonmal für die Hilfe.
    Für diesen Beitrag bedankt sich bebe
    Nobody exists on purpose; nobody belongs anywhere; everybody's gonna die.
    Come watch TV?

  12. #12
    Humanistischer Misanthrop

    (Threadstarter)

    Avatar von Kokser
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    682

    Re: Fernsehempfang heutzutage

    So, bin jetzt wieder zurück. Also es läuft so halbwegs. Das Problem war glaube ich, dass im Fernseher die Option Unikabel-Einstellung aktiviert war. Habe zwar auch an den anderen Einstellungen etwas rumgespielt, aber ich denke das wird es am ehesten gewesen sein. Zumindest die öffentlich rechtlichen Sender sind jetzt da in HD. Private kommen komischerweise nicht an außer Sat1 Gold und so ein Kram...

    Auch unten am Sky Receiver haut da irgendwas nicht hin. Dort kommen die öffentlich rechtlichen nur in SD an, die HD-Sender gar nicht. Sky HD und die privaten in SD sind aber da. Alles sehr seltsam. Denke entweder die Schüssel ist falsch ausgerichtet oder das Twin-LNB hat einen weg...

    Hatte leider keine Zeit mehr mir das genauer anzuschauen. Ich würde aber zu Weihnachten nochmal dran rumspielen. Jemand noch 'ne andere Idee was der Grund sein könnte?
    Nobody exists on purpose; nobody belongs anywhere; everybody's gonna die.
    Come watch TV?

  13. #13
    Bier her!

    Moderator

    Avatar von bebe
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    1.500

    Re: Fernsehempfang heutzutage

    Tausch einfach mal die Satkabel von Fernseher und Sky Receiver, wenn der Zusatnd dann immer noch so ist, kannst von defekten oder schlecht ausgerichteten LNB ausgehen.

  14. #14
    Humanistischer Misanthrop

    (Threadstarter)

    Avatar von Kokser
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    682

    Re: Fernsehempfang heutzutage

    Ok das werde ich dann an Weihnachten mal versuchen.

    Danke für die Hilfestellungen an alle.
    Nobody exists on purpose; nobody belongs anywhere; everybody's gonna die.
    Come watch TV?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •