Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: FreeDOS und Windows 10 im DualBoot

  1. #1
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.961
    ngb:news Artikel
    2

    FreeDOS und Windows 10 im DualBoot

    Kann man ein Windows 10 (vorhanden) und ein FreeDOS im Dualboot betreiben? Evtl. über den Windows Boot Manager? Ich frage halt mal hier nach, weil das noch etwas ist was ich noch nicht gemacht habe. Dualboot Linux/Windows ist klar, aber eben nicht Windows/DOS (Windows). Partitionen kann ich manuell anlegen
    aka Steev

  2. #2
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    5.643
    ngb:news Artikel
    16

    Re: FreeDOS und Windows 10 im DualBoot

    Wenn du Windows 10 mit UEFI und SecureBoot installiert hast - was bei neueren Computern der Standard ist und nebenbei meiner Meinung nach durchaus Sinnvoll ist - hast du keine Möglichkeit:

    http://wiki.freedos.org/wiki/index.php/UEFI

    Wenn du das ganze über ein Bios betreibst und eventuell einen drittanbieter-Bootloader wie http://btmgr.sourceforge.net/about.html - so etwas ganz gut hinbekommen.

    Wenn du UEFI nutzt kannst du das aber bei Windows 10 Pro über Hyper-V nutzen.
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •