Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Terminator: Phoenix

  1. #1
    Cryptroll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    5.719
    ngb:news Artikel
    8

    Terminator: Phoenix

    Das ist nun der vermeintliche Titel des tatsächlich dritten Teils des damit wieder auferstehenden Franchises.

    James Cameron selbst ist wieder mit dabei, wenn auch nur als Produzent. Und Linda Hamilton...fuck yeah!

    Und so schaut die Dame am Set aus, mit 61 (!):

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	gallery-1529578888-linda-hamilton-terminator.jpg 
Hits:	27 
Größe:	150,9 KB 
ID:	52681

    Wahnsinn, ehrlich. Wer in dem Alter noch so aussieht...wow.

    Als Fan der ersten beiden Teile (ja, Zeitreisen sind Unsinn, aber unterhaltsam ) kommt nun endlich der wahre dritte Teil heraus, auf den sogar zwei weitere Teile folgen sollen. Dann hoffe ich mal, dass dies auch wirklich was wird.

    Kinostart: Mitte bis Ende 2019, hängt auch etwas von den Startterminen anderer Filme ab.

    Trailer zu diesem Streifen werde ich bewusst vermeiden! Das kennt man sogar schon seit Terminator 2, dass da zuviel verraten wird (in dem Fall der Twist, dass der T800 umprogrammiert wurde, um John Connor zu beschützen), auch bei Genisys wurde zuviel im Vorfeld verraten (John Connor kommt als Maschine in die Vergangenheit), aber bei dieser grottenschlechten Story war das im Endeffekt egal.

    Hier noch eine meiner absoluten Lieblingsszenen aus dem zweiten Teil:



    Insbesondere von 1:50 bis 2:10...so badass.

    Ob Brad Fiedel den Score machen wird, ist wohl noch nicht bekannt. Ich sehe zumindest keine Info dazu.
    Tim Miller führt allerdings Regie und der neue Terminator (welcher Art auch immer) wird Gabriel Luna. Den kenne ich aus Agents of S.H.I.E.L.D. als Ghost Rider.

    Ich glaube, das könnte mal wieder einen Kinobesuch wert sein. Werde aber dafür die Kritiken abwarten.
    Für diesen Beitrag bedankt sich DrDuke
    Geändert von Trolling Stone (08.11.18 um 19:35 Uhr)
    Interessiert an Kryptowährungen?
    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO

  2. #2

    Re: Terminator: Phoenix

    Yeah endlich ein weiteres Franchise lol

  3. #3
    Cryptroll

    (Threadstarter)

    Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    5.719
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Terminator: Phoenix

    Wieso weiteres? Es wurde zwar verhunzt ab Terminator 3 (die Serie war mit ihren Ideen eigentlich am besten) und das ist jetzt ein Reboot ab Terminator 2, aber das Franchise selbst gibt es doch seit 1984.
    Oder wie darf ich deine Aussage verstehen?
    Interessiert an Kryptowährungen?
    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO

  4. #4

    Re: Terminator: Phoenix

    Versteh es so wie es gemeint ist -> $$$$$$$$ für Hollywood

    Wenn er denn da is werd ich ihn mir ansehen, wenn er gut ist darf er bleiben, sonst wird er gelöscht :-)

  5. #5
    Cryptroll

    (Threadstarter)

    Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    5.719
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Terminator: Phoenix

    "Hollywood" hat ohnehin schon so viel Kohle, da isset mir egal, wieviel die noch machen.
    Ist sowieso schon krank genug, dass die Unterhaltungsindustrie so extrem viel verdient...Regisseure, Produzenten, Schauspieler usw. Warum die so viel erhalten, ist auch klar: Nachfrage und Angebot. Aber das soll jetzt hier mal nicht das Thema sein.

    Solange die Fortsetzung des Terminator-Franchises besser wird als das was Disney da mit Star Wars macht, es nämlich vergewaltigen, isset mir Recht.
    Interessiert an Kryptowährungen?
    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO

  6. #6
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.876
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Terminator: Phoenix

    wird gut, allein wegen Linda, und ich bin auch grosser Terminator Fan (Teil 1 + 2, alles danach war Grütze und die Befürchtung kann sein dasss auch dieser Teil es wird)
    aka Steev

  7. #7
    vivo forlasis

    Moderator

    Avatar von poesie noire
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.033

    Re: Terminator: Phoenix

    Nach Judgment Day konnte mich kein Nachfolger überzeugen. Für mich war danach die Story abgeschlossen. Was mich überzeugen / überraschen könnte: Skynet gewinnt! Das würde Sinn für weitere Fortsetzungen machen.
    + kill six billion demons +

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.267

    Re: Terminator: Phoenix

    Keine Ahnung, was ihr habt. Aber Terminator 3 fand ich eigentlich ziemlich gut. Zumindest wäre damals alles andere schief gegangen. Nur durch den Schuß (Selbst)-Ironie konnte der gelingen.

    Die 4 war belangloser Mist. Und Genesys fand ich jetzt nicht so verkehrt.

  9. #9
    Cryptroll

    (Threadstarter)

    Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    5.719
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Terminator: Phoenix

    Genisys fand ich persönlich furchtbar. Fanservice gepaart mit strunzdummen Handlungen, Dialogen und schlechtem Schauspiel.
    Hat einfach nur genervt.

    Teil 3 ging halbwegs, war aber nichts weiter als eine Art Kopie des zweiten Teils.
    Für diesen Beitrag bedankt sich TheOnly1
    Interessiert an Kryptowährungen?
    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •