Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Heißluftklebepistole-Leim lösen

  1. #1
    gend♀r mich nicht v♂ll Avatar von gender
    Registriert seit
    Dec 2017
    Beiträge
    13

    Heißluftklebepistole-Leim lösen

    Hallo,

    ich habe vor einer Woche einen spezialisierten Handwerker herkommen lassen, damit er mir eine Leiste anbringt.
    Da ich es an dem Tag eilig hatte, wegen einer Dienstreise zum Flughafen zu kommen, weil der junge Mann trotz Termin zu spät kam (naja, OK, kann mal passieren), hab ich die abschließende Arbeit nicht ausreichend kontrolliert, als er fertig war und gleich unterschrieben. Hab ihm auch obendrein Trinkgeld gegeben.
    Als ich heute morgen wiederkam, stellte ich fest, daß die Leiste zwar korrekt ausgemessen, aber mit einer Heißluftklebepistole so verstetzt angebracht worden ist, daß sich die Terassen-Tür daher nicht mehr vollständig schließen läßt, weil die Leiste nun zwischen Tür und Rahmen blockiert. (Ich hatte ohnehin die Rolladen runter - aber an normalen Arbeitstagen mach ich das ja nicht). Ich hatte ihm die Intelligenz zugetraut, die 1m lange Leiste horizontal so anzubringen, daß die Türschließung nicht beeinträchtigt wird.
    Die Tür geht also nicht mehr zu. Da kommt man nun locker mit nem Besenstil dazwischen und könnte die ohne größeren Kraftaufwand aufhebeln.

    Bekommt man von dem Kunststoffrahmen die Kunststoffleiste wieder ab?
    Wie löst man Heißluftkleber?
    ich scheiß auf ne Signatur

  2. #2
    As expected Avatar von Levron
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    59

    Re: Heißluftklebepistole-Leim lösen

    Durchspringen wäre dann eine Möglichkeit
    Nah reiss das Ding raus und kleb die leiste mit silikon fest

    :ciffee:

  3. #3

    Re: Heißluftklebepistole-Leim lösen

    Mit Heissluft wird das wieder flüssig - am besten nimm einen FÖN dafür.
    Wird evtl. etwas dauern, aber solange das kein besonderer Kleber ist geht es recht einfach.
    Am besten nimm die Leiste dann ab - lass alles abkühlen und entfern dann den Kleber mit einem Spachtel/Messer bevor Du es erneut verklebst.
    Ich würde dann die Leiste ausmessen - auflegen und prüft ob die Tür auf/zu geht und dann erst neu verkleben.

  4. #4
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.948

    Re: Heißluftklebepistole-Leim lösen

    Die Leiste ist doch richtig ausgemessen, nur falsch angebracht.
    Ich wähle die PARTEI!
    Weil gute Ärzte gebraucht werden!

  5. #5
    Feiner Herr Avatar von Ungesund
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Achterbahn
    Beiträge
    1.254

    Re: Heißluftklebepistole-Leim lösen

    Wenn du den spezialisierten Handwerker dafür bezahlt hast, würde ich den nochmal antanzen und nachbessern lassen, bevor ich da selbst hand anlege. Kannst ja sagen dass die tür nicht mehr richtig zu geht, und dir das jetzt erst aufgefallen ist. Wenn du dem das inkl. Einem foto des problems schickst, wird der hoffentlich von sich aus schon anbieten da nachzubessern.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Laui, Goetz-Expat, Pleitgengeier
    Mehr geschriebener Unsinn: www.facebook.com/sirdevox
    Elektromusikalische Feinkost: www.facebook.com/craterfieldmusic

  6. #6

    Re: Heißluftklebepistole-Leim lösen

    Was Ungesund sagt stimmt, denn es gibt auch Garantie auf handwerkliche Arbeiten.
    Und es ist immer gut wenn jemand der Mist gebaut hat, dann dafür zur Rechenschaft gezogen wird - also bestraft.
    Nur dann lernt er was draus und ändert sich hoffentlich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •