Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kaution mieterfreundlich anlegen

  1. #1
    Lone Gunman Avatar von Shodan
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Citadel Station
    Beiträge
    351

    Kaution mieterfreundlich anlegen

    Der Immobilienbesitzer und Vermieterverband "Haus und Grund®" empfiehlt in ihrer Leseprobe1 den Mietern die Kosten für die Kautionsverwahrung anzurechnen. Wenn Mieter die Wohnung ordentlich behandeln, ist das eine Geldanlage. Bei so einem Deal ist es doch nur fair, auch Bank und Kontoart auszuwählen. Festgeld 5 Jahre, 1,75% Zinsen, €75 Bonus bei Eröffnung. 2.


    1: WARN JUR: https://www.hugform24.de/wohnraum-mietvertrag.html > Muster 2018_07
    2: WARN IPS: Adware detected: Check24 > Lettland


    Ideen oberhalb der Inflationsrate? Der Verein ist hardcore vermieterfreundlich und auf Risikominimierung aus.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Levron
    Art. 6 der Richtlinie 2006/24 ist mit den Art. 7 und 52 Abs. 1 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union unvereinbar, soweit er den Mitgliedstaaten vorschreibt, sicherzustellen, dass die in ihrem Art. 5 genannten Daten für die Dauer von bis zu zwei Jahren auf Vorrat gespeichert werden.
    Generalanwalt Pedro Cruz Villalón - Europäischer Gerichtshof

  2. #2
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.700
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Kaution mieterfreundlich anlegen

    Bin mir grad nicht sicher, in welche Richtung du denkst.
    Die Zinsen müssen ja hinterher an den Mieter abgeführt werden.

    imHo Mieterfreundlich: Den Mieter entscheiden und sich drum kümmern lassen, aber mit Sperrklausel. Solche Klauseln gibt es soweit ich weiß extra genau für solche Fälle (ich habe sowas jdfs schonmal eingerichtet als Mieter). Damit kann der Kontoeröffner über das Geld nicht mehr Verfügen ohne Unterschrift des Vermieters.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Shodan

  3. #3
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.942

    Re: Kaution mieterfreundlich anlegen

    Auf 5 Jahre festgelegt?
    Und was ist, wenn der Mieter nach 3 1/2 Jahren wieder auszieht und die Kaution samt Zinsen fällig wird? In Vorkasse gehen?

    Wir hatten das Thema hier schon mal.

    Ich würde den einfachsten Weg wählen und das Geld auf ein normales Mietkautionssparbuch packen. Als Mieter und Vermieter.
    Reich wird man von den Zinsen bei zwei oder drei Monatskaltmieten eh nicht und die Verwaltung, bzw. Nichtverwaltung ist easy.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Shodan
    Ich wähle die PARTEI!
    Weil gute Ärzte gebraucht werden!

  4. #4
    Lone Gunman

    (Threadstarter)

    Avatar von Shodan
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Citadel Station
    Beiträge
    351

    Re: Kaution mieterfreundlich anlegen

    @BurnerR: Persönliche Klausel ist "Konto". Interpretation: Keine Depots, keine Cryptocoins, keine 0,01% Sparbücher
    Konto seitens des Mieters führen klingt super.

    @Chegwidden: Danke für den Link. 0,2% im Angebot April 18 von DKP ist mir zu wenig.

    Bezüglich Zeitrahmen: Das Risiko für Mieter wäre, dank der Kostenklausel von HuG, dass die Vermieter darauf bestehen das Festgeldkonto unzeitig aufzulösen und damit unnötige Kosten verursachen. Die Vermieter haben Immobilienbesitz, es ist davon auszugehen, dass sie auch halbwegs liquide sind und Interesse an renditefähigen Lösungen haben.
    Bei 1 Jahr zinst die Rietumu Bank aus Lettland mit 1,22% doppelt so viel wie die HSH Nordbank aus Deutschland. Beide mit 100% Einlagensicherung. Der Bonus fällt auf €25

    Die VermieterVereinsVorlage sagt 3 Monate 0,85 auf Malta (Zinsgutschrift auch alle 3 Monate) oder wieder HSH mit 0,58%?
    Geändert von Shodan (27.10.18 um 00:25 Uhr)
    Art. 6 der Richtlinie 2006/24 ist mit den Art. 7 und 52 Abs. 1 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union unvereinbar, soweit er den Mitgliedstaaten vorschreibt, sicherzustellen, dass die in ihrem Art. 5 genannten Daten für die Dauer von bis zu zwei Jahren auf Vorrat gespeichert werden.
    Generalanwalt Pedro Cruz Villalón - Europäischer Gerichtshof

  5. #5
    střelec

    Moderator

    Avatar von War-10-ck
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Schießstand
    Beiträge
    4.606
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Kaution mieterfreundlich anlegen

    Über wie viele 10.000 Euro redest du denn hier? Normale Mietkautionen bewegen sich in einem Rahmen wo ein halbes Prozent rein gar nichts aus macht. Mach dir doch nicht unnötig Stress.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.267

    Re: Kaution mieterfreundlich anlegen

    Soweit ich mich dunkel erinnere, gibt es gesetzliche Vorgaben für die Anlage. Siehe dazu auch hier.

    Ich hab damals meine Kaution in einer Bundesobligation angelegt und die an meinen Vermieter verpfändet. Mittlerweile sind aber auch diese Zinssätze nicht mehr hinreichend attraktiv, als dass sich der Aufwand lohnen würde. Hinzu kommt natürlich noch, dass der Vermieter mitspielen muss.

    Da es derzeit auf keine einzige in Frage kommende und für Mietkaution geeignete Geldanlage Zinsen in einer Höhe gibt, die einen größeren Aufwand rechtfertigen: Mach ein Mietkautionssparbuch!
    Für diesen Beitrag bedankt sich Shodan

  7. #7
    Lone Gunman

    (Threadstarter)

    Avatar von Shodan
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Citadel Station
    Beiträge
    351

    Re: Kaution mieterfreundlich anlegen

    @War-10-ck: 0,5% sind bei 1000 Euro immerhin 5 Euro im Jahr.
    Das sich dafür "Stress" nicht lohnt ist klar, mir geht es mehr darum die realistischen Grenzen abzustecken.
    Insbesondere geht es mir um die Klausel von HuG, die besagt der Mieter soll die Kosten tragen.
    Mehrere tausend Euro für Jahre "anzulegen" und dafür noch zahlen zu sollen, ist schon frech,
    Lassen sich Vermieter von ihrer Hausbank irgend einen Dreck aufschwatzen, kann das auch teuer werden.

    @musv:
    Ein Mietkautionssparbuch ist eine Möglichkeit für Mieter das Geld unter ihrem eigenen Namen zu führen. Das schützt bei einer Insolvenz der Vermieter, kostet Gebühren und bringt quasi gar keine Zinsen.
    Du musst mir mal erklären, warum das "weniger Aufwand" ist, verglichen zu einem online verwalteten Festgeldkonto, bei dem es noch einen Bonus für das Eröffnen gibt.
    Art. 6 der Richtlinie 2006/24 ist mit den Art. 7 und 52 Abs. 1 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union unvereinbar, soweit er den Mitgliedstaaten vorschreibt, sicherzustellen, dass die in ihrem Art. 5 genannten Daten für die Dauer von bis zu zwei Jahren auf Vorrat gespeichert werden.
    Generalanwalt Pedro Cruz Villalón - Europäischer Gerichtshof

  8. #8

    Re: Kaution mieterfreundlich anlegen

    1. musst du das festgeldkonto ja auflösen wenn der mieter ausziehen möchte/muss, das ist ja stressig.
    2. darfst du als vermieter keinen gewinn machen mit der mietkaution das ist illegal so weit ich weiß. die zinsen dürfen glaube ich nur dem mieter zu gute kommen

  9. #9
    Lone Gunman

    (Threadstarter)

    Avatar von Shodan
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Citadel Station
    Beiträge
    351

    Re: Kaution mieterfreundlich anlegen

    @paike:

    1: Trennung von Mieterkautionen und Vermmietervermögen ist klar. Endabwicklung von allen Dauerverträgen ist unangenehm, schon mal "5 Sterne war einfach zu schließen" gesehen?
    2: Ja, die Zinsen steigern den Wert der Kaution, gegen diese können Forderungen erhoben werden und der Rest ist zurück zu geben.

    Gibt ja auch ethische Banken und Treuhänder. Das kostet dann aber Verwahrungs und Bearbeitungsgebühren




    Die Kommentare in den Vergleichsportalen warnen aus Erfahrung vor Zinsänderungen nach unten im Kleingedruckten der Banken.

    Die aktuellen Möglichkeiten sind alle gruslig.
    Art. 6 der Richtlinie 2006/24 ist mit den Art. 7 und 52 Abs. 1 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union unvereinbar, soweit er den Mitgliedstaaten vorschreibt, sicherzustellen, dass die in ihrem Art. 5 genannten Daten für die Dauer von bis zu zwei Jahren auf Vorrat gespeichert werden.
    Generalanwalt Pedro Cruz Villalón - Europäischer Gerichtshof

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •