Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Microsoft-Daten?

  1. #1
    in Schwarz

    Moderator

    Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    1.745
    ngb:news Artikel
    12

    Microsoft-Daten?

    Hat jemand von euch schon einmal versucht an all seine Daten von Microsoft zu gelangen? Mich würden eure Erfahrungen interessieren.

    Archiv kann man sich hier herunterladen: https://account.microsoft.com/privacy/export - enthält bei mir nur null Informationen
    Hier gibts eine Übersicht: https://account.microsoft.com/privacy/
    Und der Aktivitätsverlauf: https://account.microsoft.com/privacy/activity-history - zeigt bei mir keine Daten an

    Mal schauen, wie das Datenschutz-Team auf eine Support-Anfrage reagiert. Ich berichte, wenn ich mehr weiß.

    Eigentlich dürfte Microsoft einiges haben: Windoof, Microsoft-Produkte, wenn man 365 nutzt, Bing, Skype, Cortana, LinkedIn (wenn Microsoft und LinkedIn verknüpft sind), XBox usw.
    Für diesen Beitrag bedanken sich marv, poesie noire, saddy
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

    Hasenbraten-Rezepte

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Weinberge :)
    Beiträge
    1.014

    Re: Microsoft-Daten?

    Danke für deine Arbeit
    Habs hier auch mal gemacht, 0,6kb. Ein paar leere onedrive einträge, 1x support.office.com und ein paar Mal GTA IV, das wars.

    Windows 10 hab ich immer nur lokal installiert, Office auch nie an meinen Account gebunden.
    Bei manch einem stehen vlt Wlan Passwörter drin?

    Ich denk aktuell wird nur ausgeliefert was direkt mit dem MS Account verknüpft ist, was für personelle Daten anfallen ist dann bestimmt noch mal ne andere Geschichte (technisch, rechtlich eigtl nicht so wie ich die DSGVO interpretiere).

  3. #3
    Mitglied Avatar von Jan_de_Marten
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Tor des Nordens
    Beiträge
    914

    Re: Microsoft-Daten?

    Na leer ist der OneDrive-Eintrag nicht.

    Da ich ein MS-Phon habe werden die Bilddaten/Sicherungen und sonstige Sachen hochgeladen. Manche Sachen werden dir in OneDrive eben nicht angezeigtzB Sicherungen, wenn du nicht diesen passenden Link hast
    Es wird auch jedes Nutzen von Sprachbefehlen über Cortana festgehalten und zwar der genaue Befehl.
    Jedes Mal wenn du Word oder andere Officeanwendungen öffnest.
    Verwendet man den Outlook-Kalender wird auch hier die Push für die Erinnerung angezeigt
    Pushmitteillungen für E-Mails werden ebenfalls erfaßt
    Und ja W-LAN-Netze und deren Paßwörter werden ebenfalls erfaßt, so daß bei Gerätewechsel ein Anmelden ohne Paßworteingabe möglich ist. (ist mir mal vor Jahren aus versehen passiert).
    Ebenso wird erfaßt wenn dein Win10-Recher dir etwas mitteilt zB. Virensuche mit dem Defender/Audiostecker ausgezogen
    Die Storesuche und Installation wird ebenfalls erfaßt
    Gelegentlich auch der Standort wir eingetragen.

    Mit dem Eintrag "Bing" kann ich erstmal nichts anfangen (nein, ich nutze die Bing-Suche nicht)

  4. #4
    in Schwarz

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    1.745
    ngb:news Artikel
    12

    Re: Microsoft-Daten?

    @Jan_de_Marten: Gut zu wissen! Nachdem ich weder MS-Phone noch Win10 oder Office 365 habe, bin ich da recht fein raus. Bing-Suche verwende ich ebenso wenig. Skype fänd ich bei mir noch interessant.
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

    Hasenbraten-Rezepte

  5. #5
    Mitglied Avatar von Jan_de_Marten
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Tor des Nordens
    Beiträge
    914

    Re: Microsoft-Daten?

    Skype nutze ich wieder nicht. Ach ja diese Daten kannst du dir aber schon wöchentlich per E-Mail senden lassen. Das macht Sinn wenn mehrere Leute dein MS-Konto oder verzahnte MS-Konten nutzen.

  6. #6
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    5.573
    ngb:news Artikel
    16

    Re: Microsoft-Daten?

    Bei Windows 10 währe die Frage was hier (Nach deutschem & europäischen Richtlinien) Personenbezogene Daten sind. Vor allem da z.B. auch die Telemetrie keinen Bezug zum MS-Account hat (MS-Angaben).

    In den Daten die Windows 10 selber an Microsoft überträgt kommt sowas wie die Benutzer-ID nicht vor meines Wissens.

    Das es nun in der Theorie Möglichkeiten gibt das man die Daten zusammen führt mag stimmen - aber darum geht es auch in der DSGVO in kleinster Weise.
    Eine Firma muss erklären welche Daten Sie sammelt, wie sie sie Verarbeitet, weiter gibt, aufbewahrt usw. Auf die Angaben die dabei gemacht werden muss man sich erst einmal verlassen - bzw. muss man nicht aber wenn man dem Misstraut hat das nichts wohl nichts mit der gesetzlichen Lage zu tun.
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  7. #7

    Re: Microsoft-Daten?

    Ich nutze Windows 10 aber keinen MS-Account, hatte auch noch nie einen mit Windows verknüpft. Soll das wirklich bedeuten, MS hat 0 persönliche (Meta)daten von mir gespeichert? - als ob ...

  8. #8
    Mitglied Avatar von Jan_de_Marten
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Tor des Nordens
    Beiträge
    914

    Re: Microsoft-Daten?

    @drfuture:
    wenn man seinem Softwareanbieter nicht traut, sollte man das System wechseln. Es gibt ja zum Glück nicht nur Windows.


    @GrayFox:
    Selbst wenn sie keine persönlichen Daten haben sollte, können sie immer noch zweifelsfrei sagen die aktivierte Windowsinstallation hat so oft dieses oder jenes Programm ………… äh Mist das heißt jetzt ja App, gestartet. So und so oft wurde die linke Maustaste betätig. Ob nun andere Programme auch an Windows ihre Nutzersachen petzen kP aber denkbar wäre es.

  9. #9
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    5.573
    ngb:news Artikel
    16

    Re: Microsoft-Daten?

    Das gilt aber wirklich nur für Apps - nicht für Win32 Anwendungen. Wie oft welcher Knopf benutzt wird steht so viel ich weiß aber auch dort nicht drin.
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  10. #10
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    5.573
    ngb:news Artikel
    16

    Re: Microsoft-Daten?

    Zu Datenerhebung im allgemeinen https://www.datenschmutz.de/cgi-bin/auskunft
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •