Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Bewerbungsmails mit Erpressungs-Trojaner im Anhang

  1. #1
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.745
    ngb:news Artikel
    9

    Bewerbungsmails mit Erpressungs-Trojaner im Anhang

    Aktuelle finden gehäuft eine bereits aus früheren Vorkommnissen bekannte Erpressungsmasche statt, bei der Firmen mit Bewerbungsunterlagen von Jobsuchenden angeschrieben werden. Bewerbungen auf diese Weise einzureichen ist heute nicht ungewöhnlich und somit sind die E-Mails somit erst einmal unverdächtig.
    Die Bewerbung kommt angeblich von Frauen, die Bilder sind wohl irgendwo aus dem Internet kopiert und zeigen nicht die namentlich genannte Person. Ein kurzes Anschreiben verweist auf weitere Bewerbungsunterlagen, die in einer Zip-Datei angehängt sind. Diese enthält eine Exe-Datei, die, wenn sie vom Empfänger ausgeführt wird, Daten auf dem Rechner verschlüsselt und eine Erpressungsnachricht auf dem Bildschirm anzeigt. Demnach soll die einzige Möglichkeit zur Wiederherstellung der Dateien sein, gegen Bezahlung einen Schlüssel von den Erpressern zu erhalten. Es folgt eine Anleitung, wie man sich über Tor mit einer Seite mit weiteren Anweisungen verbinden kann. Die Zahlung soll laut LKA Niedersachsen über Bitcoin erfolgen. Die Datei wurde über virustotal.com geprüft, wo lediglich 26 von 65 Programen die Gefahr erkannten. Auch mehrere namhafte Programme stufen sie als gefahrlos ein.

    Quelle:LKA Niedersachsen
    Für diesen Beitrag bedankt sich Cybergreek
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  2. #2

    Re: Bewerbungsmails mit Erpressungs-Trojaner im Anhang

    Hatte das schon letzte Woche bei einem Kunden gesehen, die sich bei mir beschwerte warum Sie die Bewerbung nicht öffnen kann! Der Windows Defender hat das ausführen verhindert. Aber anscheinend schalten einige Leute selbst den aus
    Bananarama und Peanutbutterjellytime!

  3. #3
    Badass No. 1

    Moderator

    Avatar von Nerephes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Borderland
    Beiträge
    3.125
    ngb:news Artikel
    14

    Re: Bewerbungsmails mit Erpressungs-Trojaner im Anhang

    Eine EXE Datei!!!

    So Blöd sollte kein Personaler sein! Ich hab das bei uns intern nicht mal erwähnt, da meine Personalerin nichtmal XLSX, DOCX oder ODF Dateien ausführt, wegen Gefahr von Macros.
    Für diesen Beitrag bedankt sich DukeMan999
    TURN AROUND PRETTY LADY!

    "Moderator-Man ist gekommen um uns zu retten! HAIL MODERATOR-MAN!" - Fhynn

  4. #4

    Re: Bewerbungsmails mit Erpressungs-Trojaner im Anhang

    Zitat Zitat von Nerephes Beitrag anzeigen
    ...da meine Personalerin nichtmal XLSX, DOCX oder ODF Dateien ausführt, wegen Gefahr von Macros.
    Und genau da streiten sich doch die Geister? Ich bin da anderer Meinung:

    .DOC und .XLS bin ich mir einig: Da können Macros enthalten sein, aber Wort und Excel lehnen doch bei einem XLSX und DOCX die Ausführung ab, weil Makros doch nur als XLSM und DOCM erlaubt sind, oder juckt das Office 2013/2016 nicht mehr?
    Bananarama und Peanutbutterjellytime!

  5. #5

    Re: Bewerbungsmails mit Erpressungs-Trojaner im Anhang

    @Nerephes:

    Vielleicht hält er es für ein selbstexrahierendes zip

  6. #6
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.372
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Bewerbungsmails mit Erpressungs-Trojaner im Anhang

    Ich zitiere mal den Aufkleber vom IT-Desk, bei dem ich heute meine Zugänge freischalten lassen musste:

    "Ohne Backup kein Mitleid"
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  7. #7
    Board Kater Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.410

    Re: Bewerbungsmails mit Erpressungs-Trojaner im Anhang

    Bei Notgeilen Leuten sind es die angeblich fehlgeleiteten Bewerbungen von Akt-Models. Susi-Nackig.jpg.exe
    Bei unserer Bundesregierung sind auch genug Flachzangen dabei die die exe-Dateien geöffnet haben die angeblich von Merkel waren. Haben wohl auch Nacktfotos erwartet. (Vermute ich mal)
    Bei so etwas hält sich mein Mitleid in Grenzen. (Kommt nicht über die Schreibtischtiefe hinaus.)
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

  8. #8
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.040

    Re: Bewerbungsmails mit Erpressungs-Trojaner im Anhang

    Da lob ich mir meinen Arbeitgeber.

    Wenn man Mails bekommt, bei denen man aufgrund des Titels und/oder Absenders unsicher ist, kann man die an zwei bestimmte Fachleute im
    Unternehmen ungeöffnet weiterleiten, die gucken dann -wie auch immer- nach. Ist die Mail okay wird sie einem zurückgeschickt.
    Ich habe das schon zweimal in Anspruch genommen.
    Ich wähle die PARTEI!
    Weil gute Ärzte gebraucht werden!

  9. #9
    As expected Avatar von Levron
    Registriert seit
    Aug 2018
    Ort
    Beyond performance
    Beiträge
    70

    Re: Bewerbungsmails mit Erpressungs-Trojaner im Anhang

    Von mir kamen sie nicht

  10. #10

    Re: Bewerbungsmails mit Erpressungs-Trojaner im Anhang

    Ich bin so paranoid, dass ich meine emails nur als plain text öffne und anhänge idr. Nur wenn ich genau diesen erwartet habe.
    Seedy Mobil

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •