Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Dolby Atmos auf Samsung Fernseher

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Münster
    Beiträge
    241

    Dolby Atmos auf Samsung Fernseher

    Huhu leute.. ich bin nach mehrern Stunden und Schwammigen Aussagen immer noch nicht Schlauer.

    Es geht um einen Samsung UE55MU6199UXZG mit der Netflix App sowie einer Teufel 5.1 Anlage die per Toslink angeklemmt ist.

    Diese soll mit passendem AV Receiver sowie Dolby Atmos Lautsprecher erweitert werden


    Ist es nun möglich das Signal von der Netflix App des Samsung Fernseher an den AV Receiver zu leiten die Ton ausgabe auf die 5.1.2 Anlage aufzuteilen und das Bild wieder zurück zu geben?

    Im Internet steht es würde nur mit HDMI 2.1 funktionieren und eACR


    Mit freundlichen Grüßen

    Luca

  2. #2
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Münster
    Beiträge
    241

    Re: Dolby Atmos auf Samsung Fernseher

    Niemand ein Tipp?

  3. #3
    Bier her!

    Moderator

    Avatar von bebe
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    1.481

    Re: Dolby Atmos auf Samsung Fernseher

    Dann solltest du dich mal bei Samsung schlau machen, ob die App überhaupt Dolby Atmos zu lässt. Amazon wird dies z.B. erst ende August zur Verfügung stellen und es gibt heute noch Hersteller von Geräten, die sich darüber keinen Kopf zerbrechen.

    Dolby Atmos kann auch per ACR übertragen werden, wenn es in einem DolbyDigital Container ist. In einem True HD Container ist die nötige Bandbreite dagegen zu hoch.

    Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann geht der Weg über eARC.

  4. #4
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Münster
    Beiträge
    241

    Re: Dolby Atmos auf Samsung Fernseher

    Also ist es für ACR vom Fernseher zum AV Receiver im True HD Container nicht machbar aufgrund der Hohen Datenmengen?

    Dann müsste ich ein Gerät mit eACR wie ein Blu-ray Player mit der Entsprechenden Netflix App verwenden richtig ?

  5. #5
    Bier her!

    Moderator

    Avatar von bebe
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    1.481

    Re: Dolby Atmos auf Samsung Fernseher

    Aber auch nur wenn die App das zulässt, da gab und gibt es immer wieder Ungereimtheiten.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.252

    Re: Dolby Atmos auf Samsung Fernseher

    Hier ist die Spec:
    https://www.samsung.com/de/tvs/uhd-m...E65MU6179UXZG/

    Audio
    Dolby Digital Plus Ja
    DTS Codec Ja
    Ausgangsleistung (RMS) 20 W
    Lautsprecher-Typ 2 Kanäle (Down Firing + Bass Reflex)
    Woofer Nein
    Multiroom-Unterstützung Ja
    Bluetooth Audio-Unterstützung Ja
    Da steht nichts von Dolby Atmos. Über Toslink könntest du das sowieso nicht übertragen wegen der fehlenden Bandbreite von Toslink. Und zusätzlich kommt halt noch das Problem hinzu, dass du nicht weißt, ob der TV überhaupt ihm unbekannte Audioformate per Passthrough über HDMI überträgt.

    Am sichersten bist du, wenn du Dir einen externen Zuspieler besorgst, der mit den entsprechenden Audioformaten umgehen und auf dem du die Netflix-App installieren kannst.

  7. #7
    Bier her!

    Moderator

    Avatar von bebe
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    1.481

    Re: Dolby Atmos auf Samsung Fernseher

    Der Fernseher spielt dabei erstmal keine Rolle, wenn die Netflix App das Atmos im DolbyDigital an einen Receiver der damit klar kommt weitergibt, dann passt das schon.
    Allerdings ist das ne wackelige Nummer, im Hifi Forum haben damit auch genug das Problem dass das eben nicht immer passt.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.252

    Re: Dolby Atmos auf Samsung Fernseher

    Kann durchaus sein, dass ich da extrem desaktualisiert bin.

    Ich hab einen 7 Jahre alten LG-TV, der DD aber kein DTS kann. Als ich da mal 'ne Festplatte angestöpselt hatte, hat der TV den Film brav abgespielt. Gehört hab ich aber nichts. Das DTS-Signal wurde auch nicht per Toslink oder HDMI zum AVR weitergeleitet.

    Ist selbstverständlich denkbar, dass bei Dolby Atmos nur auf den Dolby-Container geachtet wird, ganz gleich, was jetzt genau im Container drinsteckt. Wie gesagt, das weiß ich nicht, würde es aber als potentielles Problem im Hinterkopf behalten.

  9. #9
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Münster
    Beiträge
    241

    Re: Dolby Atmos auf Samsung Fernseher

    Also Testen und wenn es nicht klappt noch Mal in die Tasche greifen für ein fähigen Blu-ray Player.
    Ich beschaffe mir Mal alles nach und nach und bin gespannt..
    Danke für eure Hilfe !

    Mit freundlichen Grüßen

    Luca

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •