Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 48 von 48

Thema: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

  1. #26
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.263
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    @Amixor33:
    ... dann fangen wir halt nochmal von vorne an ...
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  2. #27
    Löwendoktor Avatar von Doc Lion
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    1.163

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    Zitat Zitat von Fhynn Beitrag anzeigen
    Warum? Weil der Einzelhandel tot ist in vielen Bereichen imho.
    [...]
    Für mich kann der Großteil des Einzelhandels auch ruhig verschwinden. Überfüllte Innenstädte und auch die ganzen Malls sind eh nicht meins.

    Tja, du und deinesgleichen haben dafür gesorgt, dass der Amazon Gründer mittlerweile zum wohl reichsten Menschen wurde und die Amazon Mitarbeiter dennoch nur miese Löhne erhalten. Willkommen in der schönen Welt des Online Handels.
    Für diesen Beitrag bedankt sich phre4k
    Mit Islamisten kann man nicht diskutieren!
    Meinungspluralismus im ngb? Fehlanzeige!

  3. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Berlin, Wien
    Beiträge
    242

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    Es gibt Gerüchte, dass die US-Kartellbehörde prüft, Amazon zu zerschlagen.

  4. #29
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.614

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    Tja, du und deinesgleichen haben dafür gesorgt, dass der Amazon Gründer mittlerweile zum wohl reichsten Menschen wurde
    Und zwar erstmal zu recht, schließlich der Gründer von fkn Amazon, dem globalen Riesen.

    und die Amazon Mitarbeiter dennoch nur miese Löhne erhalten. Willkommen in der schönen Welt des Online Handels.
    Natürlich kriegen Lagerarbeiter miese Löhne, was denn sonst?

    Im übrigen werden imHo die meisten Niedriglohnarbeiter schlecht behandelt. Und das ist scheiße. Ich sag nur Zeitarbeit. Das ist ein systemisches Problem, weil das Angebot an simpler Arbeitskraft zu groß ist.
    Diese Menschen können ihre Recht oft nicht angemessen wahrnehmen, das ist dann scheiße.
    Für diesen Beitrag bedankt sich phre4k

  5. #30
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    5.351
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    Die unbezahlten Praktika, Probearbeiten, Volontariate und wie man es sonst noch nennen will sind auch eine Beleidigung für die Menschheit und garantiert auch nicht exklusiv in großen Firmen, eher andersrum.

    Das eine oder andere Startup lässt seine Mitarbeiter mindestens genauso ausbrennen wie die "Großen", wenn nicht noch schlimmer.
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    tilde.fun – dein kostenloser Linux-Account in der Cloud | Inoffizielle ngb-Telegram-Gruppe
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  6. #31
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.263
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    Globalisierung funktioniert in beide Richtungen.
    Wenn wir durch unsere Kaufentscheidungen eben die Arbeitsverhältnisse indischer Adidas Kz's importieren, haben wir selber schuld.
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  7. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Berlin, Wien
    Beiträge
    242

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    Zitat Zitat von Doc Lion Beitrag anzeigen
    Tja, du und deinesgleichen haben dafür gesorgt, dass der Amazon Gründer mittlerweile zum wohl reichsten Menschen wurde und die Amazon Mitarbeiter dennoch nur miese Löhne erhalten. Willkommen in der schönen Welt des Online Handels.
    Durch die Fortschritte der Digitalisierung werden sie bald von ihren Qualen befreit sein.

  8. #33
    Hat sich hochgeschlafen

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.776

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    Sooo schlimm, wie immer dargestellt wird, ist es bei Amazon dann doch nicht.
    Natürlich gibt es einiges zu bemängeln, aber für die Lagerarbeitstätigkeiten ist ein Stundenlohn von ca. 12.50 € zur Zeit nicht schlecht.
    Wobei es da auch ein Bonusprinzip gibt, das aber fürn Hintern ist.

    Was die Arbeitssicherheit und die technischen Hilfsmittel betrifft sind die sogar mächtig weit vorne weltweit.
    In der Hinsicht ist wohl nur noch der Global-Player Dupont so extrem.

    Von jemandem, der auch schon bei der Post/Briefzentrum und DHL arbeitete, weiß ich, dass derjenige sich bei Amazon wesentlich wohler fühlt.
    Die Arbeitszeiten werden eingehalten.

    Eine Verwandte arbeitet auch bei Amazon. Mittlerweile ist sie in das neue Zentrum nach Dortmund gewechselt.
    Unglücklich ist sie nicht.
    Natürlich kann man könnte man noch einiges tun, aber Amazon macht zumindest klare Ansagen.
    Wenn Leute zum Weihnachtsgeschäft einen Sechsmonatsvertrag bekommen, dann finde ich es unangemessen, sich hinterher in der Presse
    zu beschweren, dass sie keinen unbefristeten Vertrag bekommen haben.

    Was Kaufhof betrifft: der war mal gut
    Aber nachdem man vor ca. 15 Jahren die meisten langjährigen Mitarbeiter auszahlte, bzw. irgendwie in vorzeitig in Rente schickte,
    ist er nicht mehr so gut. Viel zu viele Teilzeitkräfte die wirr eingeteilt werden und denen jegliche Motivation genommen wurde.
    Und vor allem: kein Fachpersonal mehr. Warum sollte ich dann dahingehen? Um wie im Baumarkt zu hören: da hinten links irgendwo
    Für diesen Beitrag bedankt sich BurnerR
    Ich wähle die PARTEI!
    Weil gute Ärzte gebraucht werden!

  9. #34
    Mitglied Avatar von Amixor33
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    BY, BW, HE, NRW
    Beiträge
    167

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    Zitat Zitat von Seedy Beitrag anzeigen
    Bezog sich auf die Löschung meines Stammforums und kann ich nach wie vor nicht begrüßen und ist und bleibt trotzdem weg.


    Oder anlog zum Thema - die Leerstände in den Immobilien, bzw. die sogenannte Verödung existiert ja tatsächlich, auch wenn sich der Markt wandelt und anpasst und sich evtl. neues, gutes durchsetzt. Die Innenstadt verliert an Attraktivität und wird selten bis gar nicht duch äquivalentes ersetzt. Der Markt läuft meinetwegen, aber troztdem fehlt was. Wenn das nicht stört, bitteschön - aber streng genommen ist es öde. Ich bin auch kein Fan von Einkaufsmalls in denen jede große Kette gefühlt die gleichen Sachen anbietet.
    ... dann fangen wir halt nochmal von vorne an ...

  10. #35
    Gelöschter Nutzer3 Avatar von n87
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Zauberakademie
    Beiträge
    1.037

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    Problem an Innenstädten ist auch oftmals die fehlende Parkmöglichkeit, sowie der oft zähe Verkehr.
    Grüße, n87

  11. #36
    Board Kater Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.354

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    Wenn ich in einen Laden gehe und dann zu hören bekomme: "Haben wir nicht, können wir Ihnen bestellen" Kann ich nur höflich antworten: "Ich schaue erst noch mal wo anders, hätte das ganz gerne noch heute"
    Denke mir aber: "Bestellen kann ich den Scheiß auch selber. Dafür komme ich nicht in die Stadt. Dann noch nen zweites mal zum abholen"

    Dann besteht die Stadt nur noch aus drölftausend Klamotten- und Schuhgeschäften.

    Computerbrocken kauft man eh am besten online.
    Ein Laden kann überhaupt nicht die Auswahl bieten wie ein Online-Handel. Gerade in der kurzlebigen Computer-Welt ist das nicht möglich.
    Da liegt dann nur das Standardzeug rum um die breite Masse zu befriedigen.
    Kaum hat man konkrete Vorstellungen passen die gleich oder wollen einen zu anderen Artikeln überreden.

    Interessant sind die kleinen Fachgeschäfte die sich auf einen Bereich spezialisiert haben.
    Brauchte langsam aber sicher einen neuen Rasierer. Wusste aber das es in der Stadt ein Fachhandel dafür gibt. Bin gleich dahin, gab vernünftige Beratung und habe was passendes gefunden.
    Da konnte man die Geräte in der Ausstellung auch mal ausprobieren. Wurden dann sofort wieder gereinigt und desinfiziert. Versuch das mal einer bei Satan-Hansi oder Kackstadt.

    Wo mein Vorposter gerade die Sache mit der Parkmöglichkeit erwähnt:
    Ein Laden in der Innenstadt hat ein Parkdeck was aber kostenpflichtig ist. Auch für die eigenen Kunden. Eine Filiale der Selben Kette hat ein Ladenlokal in einem Vorort mit fast der gleichen Auswahl. Da ist das Parkdeck aber kostenlos.
    Für diesen Beitrag bedankt sich BurnerR
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

  12. #37
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.465
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    Ich werde jetzt verschiedene Aspekte ohne Numerierung ansprechen.

    Ich bin begeistert von online Einkaufen.

    Ich bin einmal in einer Woche 500 km in 4 Städten rumgefahren, weil ich ein PlayMobil Spielzeug für eine Geburtstag kaufen wollte, aber da gerade die neu Serien ausgekommen waren.
    Verzweifelt habe ich dann am Vorabend online gesucht, gefunden und um 21:00 mit 12€ Aufschlag bestellt.
    Am nächsten morgen um 08:00 klingelte der Paketbote.

    1a

    Aber von evtl. allgemeinen Nachteilen des Onlineeinkaufens mal abgesehen, wird mir mulmig, daß ich fast alles über eine einzige Plattform laufen lasse.
    Nicht nur, weil die dann alles weiß, sondern auch, was passieren wird, wenn der Verdrängungsprozeß weiter fortgeschritten sein wird.

    Spoiler: 

    Dabei scheinen mir die Preisvorteile diesmal wenigstens real zu sein. Als vor 20 Jahren Mediamarkt/Saturn anfing, die kleinen TV/Radio und die kleinen Computerläden kaputt zu machen, da müssen die Leute ja alle auf die Werbung reingefallen sein. Denn ich habe die Sachen unter dem Strich bei kleineren Anbietern immer etwas 10% günstiger bekommen.


    Vielleicht gibt es keine Auswirkungen auf die Verbraucherpreise, weil Amazon mehr Vermittler ist, kein Anbieter.
    Aber was, wenn sie entscheiden, wer über die Plattform anbieten darf, oder wenn sie bestimmen, welche Lieferdienste liefern dürfen?


    ich bin mir nicht sicher wie ich die Entwicklung bewerten soll:

    Spoiler: 



    Es war einmal ein Junge, der bekam zu seinem vierzehnten Geburtstag ein Pferd, und alle im Dorf sagen: „Oh, wie wunderbar! Der Junge hat ein Pferd!“, und der Zen-Meister sagt: „Man wird sehen.“

    Zwei Jahre später fällt der Junge vom Pferd, bricht sich das Bein, und alle im Dorf schreien: „Wie grauenvoll!“ Der Zen-Meister sagt: „Man wird sehen.“

    Dann bricht Krieg aus und alle jungen Männer müssen in den Kampf, bis auf ihn, wegen seines kaputten Beins, und alle im Dorf sagen: „Wie wunderbar!“, und der Zen-Meister sagt: „Man wird sehen.“
    (Der Krieg des Charlie Wilson)




    Sicher ist es auch toll, daß man heute online sein Konto einsehen und auch viele Aktionen erledigen kann.
    Es mag Nostalgie sein, wenn man vermißt, wie einen die Damen und Herren hinter dem Tresen mit Namen begrüßt haben und bei Bedarf der Kundeberater nach Vorne gekommen ist, um einen zu seinem Bureau abzuholen, aber daß da , egal ob Kundenkarte verloren oder Finanzierung eine Hauskaufs, nicht einmal Trennwände stehen, ist schon ein harter Unterschied.

    Zum Schluß noch zum Thema Innenstadt. Wir haben hier historisch bedingt einen durch die 4 Himmelsrichtungen begrenzten Kern. Die Einkaufsstraße geht aber darüber hinaus im Süden weiter bis zum Bahnhof.
    Ursprünglich waren im Zentrum die herkömmlichen Einzelhändler, während im Appendix dann Pornokino und anderes weniger bürgerliches kam.
    Dort siedelten sich natürlich auch die ersten 1.Euro Läden und Handyshops an.
    Mittlerweile wurde die Grenzen der ehemaligen Stadtmauern überschritten.
    Erstaunlich finde ich, wo es so oder so schon unzählige Bäcker gibt, wieviele Backshops so eine Stadt vertragen kann.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  13. #38
    Mitglied Avatar von Amixor33
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    BY, BW, HE, NRW
    Beiträge
    167

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    Amazon z.B. ist auf dem besten Weg ein Monopol zu bekommen, gut heißen kann man das nicht, weder als Kunde noch als Anbieter (Beispiel: https://www.deutschlandfunk.de/leben...icle_id=294336) und das lässt sich einfach und leicht auf so vieles andere übertragen.
    ... dann fangen wir halt nochmal von vorne an ...

  14. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Berlin, Wien
    Beiträge
    242

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    Früher™ hab ich zuerst bei Amazon gesucht & danach bei eBay. Jetzt such ich zuerst bei Google© - >Shopping. Kann ich empfehlen. Neulich erst 50€ so gespart.
    Für diesen Beitrag bedankt sich BurnerR

  15. #40
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.614

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    Amazon wird sein Monpol zwangsläufig weiter ausbauen. Weil sie langfristig billiger sein werden.
    Weil Amazon nach und nach alle Mittelsmänner eliminiert. Sie wollen selber produzieren bzw. machen das jetzt ja auch und haben sogar angefangen, Amazon als Produktmarke zu etablieren. Schließlich weiß niemand so gut wie Amazon, wie gut sich welches Produkt verkauft.

    Definitiv holt man sich mit so einem krassen Monopol potenzielle Probleme ins Haus.

    Wir hatten das Thema ja schonmal. Problem ist, dass bei Amazon Manager hocken die Bock haben für ein paar Millionen Jahre ihres Lebens und ihre Gesundheit für den Konzern zu opfern. Das kann der Einzelhandel nicht leisten.
    Denn wieso schafft Amazon Same-Day-Delivery, aber der Laden, der nur 2 km von mir entfernt ist nicht? Seit 1-2 Jahren gibt es einzelne lokale Ladenverbände, die es jetzt auch anbieten. Jetzt, also 5-10 Jahre zu spät.
    Amazon kann nicht nur mehr Skalierungs-Vorteile nutzen, sondern nutzt diese auch im Gegensatz zum Einzelhandel, welche gerne gar keine nutzen.

    Wieso gibt es keine Einzelhandelsevents? Die Sache, die Amazon nicht bieten kann sind Veranstaltungen. Siehe Tupperware und Co. als Beispiel dafür, dass Leute Bock auf sowas haben.
    Wieso kann ich nicht in einen Computerladen gehen, nach Tee fragen und mit einer Wegbeschreibung und 15% Rabatt als Erstkunde aus dem Laden gehen?

    Stattdessen wird Amazon in 5-10 Jahren womöglich mit eigenen "läden/paketstationen" vor Ort sein, wo ich jegliche Prime-Produkte 24/7 sechs Stunden nach Bestellung abholen kann. Oder ein automatisierter Amazon-Supermarkt.

    Es gibt halt weder seitens Kaufhof noch seitens Einzelhandel Innovation, Umdenken, Veränderung oder gar Verbesserung, jetzt seit 15 Jahren nicht bzw. noch nie.

    Erstaunlich finde ich, wo es so oder so schon unzählige Bäcker gibt, wieviele Backshops so eine Stadt vertragen kann.
    Ich auch. Hier am Bahnhof 3 oder 4, kurz vor dem Bahnhof nochmal 3. What the fuck.

  16. #41
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.263
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    Zitat Zitat von BurnerR Beitrag anzeigen
    Ich auch. Hier am Bahnhof 3 oder 4, kurz vor dem Bahnhof nochmal 3. What the fuck.
    Ja, bäcker sind schon übel, aber fang nicht an Apotheken zu zählen, sonst witterst du eine Verschwörung.

    Amazonpackstationen wären ne geniale Idee.
    Nicht jeder ist zuhause, wenn die Boten kommen und mit Hermes hat man eh nur ärger.

    Option: Zur Packstation liefern (ähnlich wie Postlagernd) und nach Feierabend abhohlen?
    Wär dabei!
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  17. #42
    Hat sich hochgeschlafen

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.776

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    Amazon testet doch gerade mit Shell-Stationen.
    Ich wähle die PARTEI!
    Weil gute Ärzte gebraucht werden!

  18. #43

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    Es gibt bei DPD Paketshops, man kann sich Pakete dort hinschicken lassen, oder zum Nachbarn.
    Lieferung an einen Nachbarn
    Abstell-Okay geben
    Lieferung an einen der 6.000 Pickup Paketshops
    Verschiebung der Zustellung um bis zu 7 Tage
    Um Backwaren anbieten zu können, muss man kein Bäcker mehr sein. Man braucht nur einen Ofen. Ist halt eine einfache Form von Fastfood die funktioniert.

    Zum Thema:
    Ich kaufen eigentlich nur Lebensmittel vor Ort. Wurde ja schon vieles genannt was gegen den Einkauf von NonFood im Geschäft/der Stadt/dem Einkaufszentrum spricht, da treffen viele Argumente auch auf mich zu, muss ich ja nicht wiederholen.
    Geändert von Abul (22.07.18 um 10:45 Uhr)

  19. #44
    Mitglied Avatar von cokeZ
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.705
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    @Chegwidden: 12,50? Das ist mehr als manch Pflegehelfer bekommt! Und da wird hier über arme und ausgebeutete Lagerarbeiter gejammert?
    I have lived under the threat of death for a year now, and because of that, I've made choices. I alone should suffer the consequences of those choices, no one else.

  20. #45
    Hat sich hochgeschlafen

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.776

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    @cokeZ: Wobei im Netz die Angaben schwanken. Das geht von 10,xx bis 12,xx Euro.
    (Bonizahlungen nicht eingerechnet)
    Allerdings sind da feste Arbeitszeiten, feste freie Tage und ein Urlaubsanspruch von 28 Tagen gesetzt.

    Alleine der Begriff feste Arbeitszeiten/feste freie Tage sind in der Pflege wohl nahezu unbekannt
    Für diesen Beitrag bedankt sich cokeZ
    Ich wähle die PARTEI!
    Weil gute Ärzte gebraucht werden!

  21. #46
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    5.351
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    @cokeZ: schon die Berichte gelesen, nach denen die Toilettenzeiten der Mitarbeiter gemessen werden und der Pausenraum 5min vom Arbeitsplatz weg ist, man aber keine Gleitzeit sondern 15min Pausen hat?
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    tilde.fun – dein kostenloser Linux-Account in der Cloud | Inoffizielle ngb-Telegram-Gruppe
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  22. #47
    Mitglied Avatar von cokeZ
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.705
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    @phre4k: Schon Berichte gelesen wo 20 Dienste am Stück, inkl Doppeldienst, keine Seltenheit sind? Wo "Pausen" sich auf eine Kippe innerhalb der Schicht beschränkt?



    Wir könnten das ganze jetzt weiterführen, aber was würd es bringen?

    Zum Thema ansich: Wie weiter oben schon beschrieben: Der Einzelhandel sollte man Innovationen bringen. Dieser bringt mir nämlich keinerlei Vorteile mehr ggü dem Internethandel.
    I have lived under the threat of death for a year now, and because of that, I've made choices. I alone should suffer the consequences of those choices, no one else.

  23. #48
    N.A.C.J.A.C. Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    3.989

    Re: Ein Galeria Kaufhof in Solingen schließt – Untergang des Abendlandes? Verödung der Innenstadt? Chaos?

    Dann eben Amazon, sobald die Anfangen hier Glasfaser zu verlgen bete ich jeden Sonntag für die. Den Sonntag können sie dann meinetwegewn auch selber neu verlegen, ich pass meine Arbeitszeiten dann an.

    Hatte bisher Hoffnungen auf die Velocirapture durch Google gesetzt, aber wers tut ist mir egal, Hauptsache es läuft unterm Kult des Mammon. Mit der Glaubensrichtung komme ich am besten parat.

    Okay, erste Zeitabschätzung:
    ca 20 Jahre bis man kommerziell Leuten in Garagen Chips entfernen kann.
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •