Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: [Ausflug] Burgers' Zoo Arnheim (NL)

  1. #1
    Nein.

    Moderator

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.947
    ngb:news Artikel
    5

    [Ausflug] Burgers' Zoo Arnheim (NL)

    Moin!

    Wer aus der Grenzregion kommt bzw. allgemein häufiger mal in Holland ist und sich fürs Zoos begeistern kann, sollte mal einen Abstecher nach Arnheim machen. Ich war heute das zweite mal da und es lohnt sich wirklich die bekannten Zoos in NRW können nur bedingt mit dem in Arnheim mithalten - der Dortmunder Zoo ist schon gar nicht damit vergleichbar, über Hamm reden wir erst gar nicht, Münster ist auch nur so lala - was etwas rankommt ist der Zoom in Gelsenkirchen. Wuppertal, Duisburg, alles keine Konkurrenz. Köln geht noch so halbwegs, ist aber im Grunde auch Chancenlos.

    1913 gegründet, paar mal umgezogen, zerbombt worden, mehrmals umgebaut und erweitert worden ist der Zoo bis auf einen kleineren Teil durchaus nett angelegt. Sehr weitläufige Wege, größtmöglicher Verzicht auf den typischen Käfig- und Gitterlook, für einen Zoo recht große Gehege. Das Gelände ist aktuell rund 45ha groß, mein Schrittzähler hat so grob 7km gelaufene Strecke für heute ausgespuckt. Wer, wie ich heute, mit Senioren unterwegs ist: Man kann da auch e-Scooter leihen für 5€ (+45€ Pfand).

    Der Zoo ist ein "Nichtraucherzoo", es gibt immer mal wieder sehr kleine Raucherecken, aber grundsätzlich ist das rauchen außerhalb dieser Zonen nicht gestattet. Hunde sind nicht erlaubt.

    Der Eintritt ist mit 20,50€ p.P. (Erwachsene, Kinder bis 9 Jahre zahlen 2€ weniger) und 6€ Parkgebühren (wenn man nicht außerhalb parkt) natürlich recht hoch, aber dafür bekommt man auch viel geboten.

    Es gibt verschiedene Themengebiete - Park, Safari, Desert, Mangrove, Rimba, Bush und Ocean. Park ist stellenweise die alte Anlage, noch aus dem Neuaufbau. Desert, Bush, Ocean und Mangrove sind große Indoor-Gebäude mit den entsprechenden klimatischen Bedingungen bzw. eben Ocean ist ein riesiges Aquarium. Bis auf das Aquarium sind die klimatischen Bedingungen simuliert, was sich natürlich in erhöhter Luftfeuchtigkeit und eben damit verbundene Schwüle äußert. Unsere Senioren hat heute im Mangroventeil schlapp gemacht, da ist es schon verdammt feucht-warm Desert ist einfach trocken heiß, Bush auch eher tropisch angehaucht.

    Von den Tieren her haben sie eigentlich eine bunte Mischung. Imposant ist definitiv der Ocean-Teil mit einem wahnsinnig großem (bunten!) Korallenriff und auch der Tunnel mit Haien und Rochen ist sehr cool. Und sie haben ein dunkles Becken mit Laternenfischen - man sieht zwar wirklich nur das leuchten, aber das ist schon cool. Katzenmäßig haben sie recht viel - Tiger, Geparden, Löwen, Luchse - wobei ich heute mal wieder Pech hatte und der Luchs schon wieder nur faul in der Ecke lag , sie haben im Safari-Bereich ein riesiges Areal mit Giraffen, Zebras, Gnus, Wasserböcken etc. wo man über eine Art Panoramagang erhöht guten Blick in das Gehege hat. Bei 30° heute trieb sich eigentlich alles im Schatten rum und war nicht wirklich mega aktiv, aber egal.

    Es gibt immer mal wieder Nachwuchs, heute haben wir z.B. kleine Gorillas gesehen und einen Wurf Goldschakale.

    Fotos reiche ich ggf. noch nach, leider hat es mir wohl irgendwann in den letzten Wochen meinen Katalog zerschossen und ich bin gerade am wiederherstellen

    LG,
    Für diesen Beitrag bedanken sich Cybergreek, LadyRavenous, saddy, poesie noire

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  2. #2
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.866
    ngb:news Artikel
    2

    Re: [Ausflug] Burgers' Zoo Arnheim (NL)

    kennst du den in Hannover? Wir haben hier einen wirklich klasse Zoo, sehr Tierfreundlich und Kinderfreundlich (toller Spielplatz/Anlage) Aber schön wenn dir der in Arnheim so gefallen hat. Ich musste iwie an Old Dirty Bastard Wu-Tang Brooklyn Zoo denken al ich das gelesen habe. Arnheim wird ja auch in Ami Texten erwähnt (Nee Arnheim ist glaube ich Final Fantasy )
    aka Steev

  3. #3
    Nein.

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.947
    ngb:news Artikel
    5

    Re: [Ausflug] Burgers' Zoo Arnheim (NL)

    Wir können hier ruhig einen allgemeinen Sammler machen für Zoos und Wildparks.

    Empfehlenswert in meinen Augen ist:
    - Zoom Gelsenkirchen, auch in der gleichen Preiskategorie wie der Burgers' Zoo, nur ohne Parkgebühren. Ebenfalls weitläufige Gehege, gemischte Gehege für Giraffen, Zebras etc., großer Verzicht auf Gitter und Käfige wo es eben möglich ist. Tierauswahl ist auch total i.O. - leider wohl keine Erweiterung. Der Zoom hat seit einigen Monaten Eisbärennachwuchs, hält auch einen Eisbären mit Gendefekt gesondert, sieht leider sehr ärmlich aus, weil das Gehege doch recht überschaubar ist. Tigert da halt von links nach rechts und na ja. Würde sicher besser gehen. Aber davon ab ist es wirklich ein guter Zoo.
    - Loro Parque auf Teneriffa, gut, bisschen weit weg Aber ist durchaus gut. Die Discovery Tour für +10€ p.P. ist empfehlenswert, alleine die Anlagen mit Pumpen, Kühlung etc. unter der Pinguinarea ist imposant. Die reine Männertruppe aus Gorillas ist auch wahnsinn. Gehege sind auch sehr groß, die Showeinlagen sind allerdings umstritten, bin da auch nicht so der Fan von. Habe mir die Delfin und Orca-Show angeguckt. Ist halt schon irre was die Delfine alles so leisten können und auch wie die Orcas reagieren, andererseits habe ich da schon ein mulmiges Gefühl, egal was die so erzählen.

    Wo man gut drauf verzichten kann:
    - Tierpark Hamm. hat ca. 5ha (Gastronomie schon abgezogen), mega kleine Käfige/Gehege, alles mit Gitter und Draht, einfach nein. Auch wenn es günstig ist und Schulklassen aus dem Umland gerne dahinfahren: Bloß nicht.
    - Zolli in Basel, ebenfalls verdammt klein (Innenstadtzoo) und eine absolute Betonwüste, tut euch das nicht an
    - Jungle Park auf Teneriffa, im Vergleich zum Loro Parque einfach wahnsinnig klein und eng, auch wenn sie großteils auf Gitter und Co verzichten sondern auf die offene Bauart setzen. Die Gehegegröße ist trotzdem echt bescheiden.

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  4. #4
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.866
    ngb:news Artikel
    2

    Re: [Ausflug] Burgers' Zoo Arnheim (NL)

    Gerne, also ich kann hier nicht viel sagen über den Hannover Zoo (zumal ich jetzt schon etwas betrunken bin und TrollAccount und Chegwidden mir hier die Hölle machen würden), aber er hat sich seit den 80er Jahren stetig zum positivem gewandelt. War er noch in der 80er und 90er ein wahrlich Tierunfreundlichster Park (Tier waren hier in Käfigen, schlimm damals) so ist er heute echt schön. Alle individuellen Tiere haben ein Großes Gehege, viel Freilauf. Gehege wie der Elefanten-Park sind nach Indischer Baukunst errichtet. Wir hatten hier mal viel Zeit alles zu erkunden im Zoo, aber du schaffst das alles nicht an einem Tag, musst dir geziehlt vornehmen. Für die Kiddies ist das hier Klasse da sie (und das war zu meiner Kindheit auch schon so) tollen Spielpark haben. Mehr Information gibts mal hier https://www.zoo-hannover.de/de. Es ist ein Großer Park und wahrscheinlich ist es die Lage in der Eilenriede was so gute natürliche Bedingungen schafft

    Edit: Ja änder mal den Titel in "Zoo Thread" oder so
    aka Steev

  5. #5
    in Schwarz

    Moderator

    Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    1.812
    ngb:news Artikel
    15

    Re: [Ausflug] Burgers' Zoo Arnheim (NL)

    Gut gefallen mir die Zoos in München, Berlin und Wien: weitläufig.
    Nürnberg war ich schon viel zu lange nicht mehr um den Zoo zu beurteilen.
    Vergessen kann man Lohberg, Straubing und Frankfurt.
    Australia Zoo ist ziemlich viel Show, aber trotzdem nicht verkehrt.
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

    Hasenbraten-Rezepte

  6. #6
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.705
    ngb:news Artikel
    1

    Re: [Ausflug] Burgers' Zoo Arnheim (NL)

    Finde Tiere geil, aber bringe es seit 10 Jahren nicht übers Herz in Zoos zu gehen.
    Grad nochmal recherchiert:
    https://www.welt.de/wissenschaft/umw...er-Drogen.html

    Während der kalten Jahreszeit, in der die Tiere über Monate auf Innenräume beschränkt sind, kämen die Mittel vielfach als „Dauermedikation“ zum Einsatz, auch Neuroleptika oder Hormonpräparate.
    [...]
    Praktisch alle Tiere, egal, wie vermeintlich affenfreundlich ihre Gehege eingerichtet sind, sind verhaltensauffällig, gestört. Zu diesem Schluss kam auch die Studie „Abnormal Behavior of Zoo-Living Chimpanzees“, die im Juni 2011 in der Online-Fachzeitschrift „Plos“ veröffentlicht wurde.
    [...]
    Mediziner sprechen von „Stereotypien“, wenn ein Bengaltiger oder ein Eisbär das Gehegegitter abläuft, wendet, wieder retour trottet und erneut zurück, das Gleiche wieder von vorn, stumpfsinnig, bewusstlos, zwanghaft, ein Tick – über Stunden hinweg.
    Oder wenn ein Flusspferd im trüben Becken seine Bahn zieht – tagelang, im Kreis, schlafwandlerisch, wie in Trance, jedenfalls ohne Wahrnehmung. Das abnorme Verhalten lässt sich pharmakologisch lindern, vielleicht sogar beruhigen.
    [...]
    „Abgesehen davon, dass die meisten Zootiere unterernährt waren, fand ich eine erschreckend hohe Mortalitätsrate durch die Verwendung von Anästhetika und Beruhigungsmittel“, schreibt Grinner in ihrem Standardwerk „Pathologie der Zootiere“.
    Für diesen Beitrag bedanken sich cokeZ, Abul

  7. #7
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.714
    ngb:news Artikel
    9

    Re: [Ausflug] Burgers' Zoo Arnheim (NL)

    Ich besitze eine Jahreskarte.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Fhynn
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •