Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 79

Thema: Kodi [Sammelthread]

  1. #51
    Boardgrieche Avatar von Cybergreek
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    165
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Kodi [Sammelthread]

    Funktioniert strg+s vielleicht?
    https://kodi.wiki/view/Keyboard_controls

  2. #52

    Re: Kodi [Sammelthread]

    Grüße,

    Eine kurze Frage.

    Ich habe eine .m3u Datei eines Radiosenders und würde diese gerne per Kodi abspielen.
    Kodi meckert aber und sagt das die Datei nicht wiedergegeben werden kann.

    Kann mir da jemand helfen?
    lG P3

  3. #53

    Re: Kodi [Sammelthread]

    In erster Linie sollte Dir die Kodi-Log-Datei sagen können, was ihm nicht passt. Ansonsten öffne die m3u doch mal in einem Texteditor und poste den Inhalt hier.
    Gruß
    braegler

  4. #54
    Vereinsheimer

    (Threadstarter)

    Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.556
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Kodi [Sammelthread]

    oder du schaust dir mal das radio.de und shoutcast Add-On an. Da hast du (fast) alle Sender und keine Wünsche offen
    aka Steev

  5. #55

    Re: Kodi [Sammelthread]

    @braegler

    Das ist die .m3u geöffnet mit dem texteditor. Anfangen kann ich damit leider nix.


    @Laui

    Ja, das Radio.de Plugin nutze ich ja eigentlich. Doch weil dieses in letzter Zeit nicht mehr richtig funktionieren will und mir genau diesen Sender entweder nicht mehr anzeigt oder nicht abspielt wollte ich es mit der .m3u versuchen.
    lG P3

  6. #56

    Re: Kodi [Sammelthread]

    Meine *.m3u fürs Radio sieht so aus, die kann über das Radio Addon eingebunden werden bzw. auch direkt abgespielt werden.

    Code:
    #EXTM3U
    
    #EXTINF:-1 tvg-name="Fritz Radio" radio="true", Fritz
    http://rbb-fritz-live.cast.addradio.de/rbb/fritz/live/mp3/128/stream.mp3
    
    #EXTINF:-1 tvg-name="EgoFM" radio="true" tvg-logo="", EgoFM
    http://mp3ad.egofm.c.nmdn.net/ps-egofm_192/livestream.mp3
    Für diesen Beitrag bedankt sich P3rsona

  7. #57
    Vereinsheimer

    (Threadstarter)

    Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.556
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Kodi [Sammelthread]

    ok, dann probier es mal so @Persona

    Code:
    #EXTM3U
    
    #EXTINF:-1 tvg-name="MDR Sachsen" radio="true", MDR
    http://dg-mdr-http-fra-dtag-cdn.cast.addradio.de/mdr/284280/0/mp3/high/stream.mp3
    mdrsachsen.m3u.zip

    Edit: gerade getestet, funktioniert
    Für diesen Beitrag bedankt sich P3rsona
    Geändert von Laui (27.11.18 um 16:17 Uhr)
    aka Steev

  8. #58

    Re: Kodi [Sammelthread]

    Vielen lieben Dank @Laui
    Funktioniert einwandfrei. Danke sehr.

    An den Rest natürlich auch ein liebes Danke.
    lG P3

  9. #59
    Vereinsheimer

    (Threadstarter)

    Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.556
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Kodi [Sammelthread]

    Ist eigtl iwas möglich mit KODi, Smartphone und Streaming wie z.B. bei der Chromecast Technik? Dort kann man ja die Smartphone Apps wie YouTube oder anderes auf den Fernseher streamen. Sowas bei KODi auch möglich?
    aka Steev

  10. #60

    Re: Kodi [Sammelthread]

    Yepp schau dir mal die App Yaste an.
    Musst aber bisschen was bezahlen für den vollen Funktionsumfang und ein Addon für Kodi selbst runterladen. Danach kannst du Prima Inhalte vom Handy auf den Mediaplayer (Kodi) wiedergebe .
    Mache ich persönlich mit der Burningseries-app zum kodi so.

  11. #61

    Re: Kodi [Sammelthread]

    Zitat Zitat von Langweiler Beitrag anzeigen
    Yepp schau dir mal die App Yatse an
    Fixed
    lG P3

  12. #62
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.492

    Re: Kodi [Sammelthread]

    Dafür braucht man kein Yatse. Das geht mit de offiziellen Kodi-App und auch mit BubbleUPnP genauso.

    Ich hab Yatse mal vor langer Zeit käuflich erworben. Ich konnte mich nie mit dem Ding anfreunden. Ich finde die normale Kodi-App irgendwie angenehmer. Ich hatte mir damals Yatse gekauft, da man damit angeblich alles von Kodi streamen kann. Blöderweise ging das beim TV (vdr) genauso wenig wie mit den anderen Streaming-Apps. Kurze Zeit später konnte es dann aber der VDR-Manager ganz ohne Zwischenschritt über Kodi.

  13. #63
    Vereinsheimer

    (Threadstarter)

    Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.556
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Kodi [Sammelthread]

    Danke für den Tipp mit der official Kodi, Habe gerade ein ganz anderes Problem: Kodi @LibreELEC hier hat nicht immer eine WLAN Verbindung, manchmal ja manchmal Nein (nach Reboots des Pi). Wenn Nein dann kann ich in den Optionen über "LibreELEC" - "Netzwerk" auf meinen Router = Dort steht rechts "Failure". Klick drauf,- Auf "Verbinden", er zeigt "Ready" an und dann "Online" und die Verbindung steht. Habe auf dem Pi vorweg BerryBoot geschaltet https://www.berryterminal.com/doku.php/berryboot Dort war vorhin auch keine Verbindung mehr aufrecht, ich musste alles wieder Re-Konfigurieren. Ok gemacht, bei Kodi änderte sich aber nichts, bei Raspbian hingegen habe ich eine Konstant stehende WLAN Verbindung. Iwie Möglich die WLAN-Hardware auf Herz und Nieren zu überprüfen? Oder liegt es am Kodi. Neueste LibreELEC Version, neueste Kodi Version.
    aka Steev

  14. #64

    Re: Kodi [Sammelthread]

    Ich sehe schon, hier sind auch andere tätig, die sich mit Kodi befassen.

    Ich würde euch allen die Seite nahe legen. Da findet ihr alle Informationen, die ihr benötigt.

    Im übrigen IPTV, ich habe schon diverse Addons getestet und viele sende liefen nicht ruckelfrei. Der einzige Addon, den ich gefunden habe, bei dem man ,,fast" ruckelfrei sich anschauen kann, ist TurkVod. Da sind internationale Sende, auch Deutsche. Nicht wundern über eine türkische Flaggensymbol, hat wohl ein Türke entwickelt. Aber zumindest funktioniert er und sind auch HD Sender mit bei.

    Die Leute die sich über Lastship Filme anschauen oder Serien, was auch immer. Für die rate ich über ein VPN Dienst zu schützen, da diese nicht ganz legal sind.
    01001000 01100101 01101100 01101100 01101111 00100000 01101101 01110010 01101110 01101011 00100001

  15. #65
    Vereinsheimer

    (Threadstarter)

    Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.556
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Kodi [Sammelthread]

    (Obiges Problem ist gelöst, habe LibreELEC Reinstalled). Folgende Frage. Bei LibreELEC 8.2.5, KODi 17.4.: Wenn ich z.B. einen Stream oder Video öffne, kann man ja unten rechts auf die Einstellungen und dort habe ich die Möglichkeit > Video-Einstellungen. Diese Einstellungen suche ich allerdings im Main Menü von Kodi und finde sie nicht. Kann mir jmd sagen wo ich eben diese Video-Einstellungen im Hauptmenü finde?#



    EDIT: okay einfach unten als Standardwert setzen.
    Geändert von Laui (24.02.19 um 00:44 Uhr)
    aka Steev

  16. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    230

    Re: Kodi [Sammelthread]

    HD Ton passthrough geht immer noch nicht unter libreelec, oder?

  17. #67

    Re: Kodi [Sammelthread]

    Nutzt hier zufällig jemand die aktuellste Kodiversion mit einer aktuellen Android-TV Box ?
    Ich suche eine neue für meine in die Jahre gekommene Box mit Android 8/9, 4GB Ram, 64GB Rom. Prozessor wäre Rockchip oder Amlogic.
    Ich habe schon gehört das Kodi Android auf diesen Boxen ziemlich schlecht laufen soll, z.B. Bild/Ton nicht sync, fehlende Framerate-Anpassung, etc.

    Bei meiner alten Box habe ich das Glück, dass sie einen Rockchip Prozessor hat. Somit kann ich die für Rockchip und Android angepasste Kodivariante FTMC nutzen, die auch perfekt läuft. Leider wird sie nicht mehr weiterentwickelt und bei Kodi 16 stehen bleiben.

    Kodi 18 aus dem Android Store läuft leider sehr bescheiden und irgendwann ist jedes Video out of Sync oder es gibt andere Problemchen. Vermutlich liegt es auch weniger an der Hardwareleistung der Box, als an der schlechten Unterstützung von Android und den Rockchip/Amlogic Prozessoren.

    Ein ELEC System kommt nicht wirklich in Frage, da ich im Hintergrund ein richtiges System brauche. Es laufen z.B. im Hintergrund Apps mit denen ich bei Sharehostern Upp-&Downloade während ich über Kodi einen Film anschaue.
    Geändert von Mr Speicher (24.02.19 um 23:51 Uhr)

  18. #68

    Re: Kodi [Sammelthread]

    Ganz ehrlich:
    Raspberry Pi 3, OSMC (und ggf. HiFiBerry Digi+ S/PDIF-Audio Karte). Da werkelt ein Debian Stretch mit momentan Kodi 17.6, im OSMC Forum schwirrt aber auch ne 18er Beta rum.
    Als reiner Mediaplayer langweilt sich der RPi3, bei mir läuft u.a. noch pyload und ein mqtt-Broker mit.
    Für diesen Beitrag bedankt sich pspzockerscene
    Gruß
    braegler

  19. #69

    Re: Kodi [Sammelthread]

    Hmm, mit dem Pi 3 kenne ich mich leider nicht aus. Für mich wirkt die Hardwareleistung auf den ersten Blick als zu gering, als das alles problemlos laufen könnte.
    Wenn KODI 18.1 später darauf läuft wäre es eine Überlegung wert.

    Ich Frage mich nur ob das kleine Teil über die USB-Ports genug Strom liefern kann. Mit einer 2,5" 4TB Festplatte, USB Cardreader, Flirc und Funkmaus Dongel kommt doch schon einiges zusammen.

    Genauso ob x265 Full-HD Filme laufen und Full-HD Streaming, z.B. Youtube, über einen Browser ?

  20. #70
    Vereinsheimer

    (Threadstarter)

    Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.556
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Kodi [Sammelthread]

    KODi auf dem Pi nutzt die GPU für die Videowiedergabe oder für das Streaming. HD, gar 4k Wiedergabe läuft problemlos. Hardware Accelerated.
    aka Steev

  21. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    230

    Re: Kodi [Sammelthread]

    H265 und pi ist ein Problem. Wenn dann noch in 10bit kann man es vergessen.

  22. #72
    Vereinsheimer

    (Threadstarter)

    Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.556
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Kodi [Sammelthread]

    OK dann war ich fehlinformiert.
    aka Steev

  23. #73

    Re: Kodi [Sammelthread]

    Ja, H265/x265 ist leider nicht Hardware Accelerated beim PI.
    In FullHD läuft wahrscheinlich das Meiste, es gibt aber auch viele Probleme mit diesem Codec. 10bit läuft nicht.

    Schade, geht die Suche weiter.
    Andere Boards wie die Odroids haben zwar bessere Hardware dafür leider eine schlechte Unterstützung.
    Am einfachsten wäre es wohl bald wenn man sich billig einen gebrauchten PC kauft.

  24. #74
    Defender of Freedom

    Administrator

    Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    /dev/mapper/home
    Beiträge
    3.529
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Kodi [Sammelthread]

    @Mr Speicher: Odroid kann ich empfehlen, den hab ich schon mal eingerichtet und muss sagen, Kodi läuft darauf wie ne Eins.
    GCM/IT/S/O d-(--) s+:- a? C++(+++) UL+++(++++)$ P L+++>++++ W++ w@$ M--$ PS+(++) PE(-) Y+(++) PGP++(+++) t+ 5(+) R* !tv b+(++++) DI(++) G++ e+>++++ h(--) y?
    Das Ende ist nahe: Dem Harleyschen Kometen folgt der Gammablitz beim Scheißen.

  25. #75

    Re: Kodi [Sammelthread]

    Handelte es sich dabei zufällig um einen ODROID XU4 ? Die Modellreihe finde ich ganz interessant, dort würde ich dann das bereitgestellte Ubuntu 18.04 drauf laufen lassen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •