Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Folgen von Massenimmigration - Verheimlichen die Medien?

  1. #1
    gesperrt
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    9

    Folgen von Massenimmigration - Verheimlichen die Medien?

    Hallo Community, ich hatte in den letzten Tagen viel Zeit und dachte ich informiere mich mal aus aktuellem Anlass etwas über die Flüchtlingsproblematik und dem damit verbundenen Import des islamischen Glaubens in Europa. Ich hatte eigentlich nicht damit gerechnet, dass sich meine eigentlich recht weltoffene Einstellung dadurch ändert.

    Habe mich per google anfangs speziell über die Situation in Schweden informiert, da ein Freund meinte, dass es dort viele Probleme gäbe. Jetzt habe ich etliche Berichte und youtube Videos über katastrophale Zustände in zum Beispiel Malmö gefunden. Überall ist die Rede davon, dass die Regierung die Augen davor verschließt und auch bewusst die Herkunft der Täter versucht zu verschleiern. Selbst der Polizeichef sagt, dass das Land die Kontrolle verliert.

    https://www.epochtimes.de/politik/eu...08.html?text=1

    Menschen, die nicht politisch korrekt sind, bekommen Ärger mit der Polizei?!
    https://www.youtube.com/watch?v=k4CzokZfnAw

    In anderen Berichten ist die Rede von stetig steigenden sexuellen Verbrechen und anderen Straftaten.

    Letztendlich habe ich mir noch viele Berichte, auch über andere Länder, durchgelesen und mir kommen immer mehr Zweifel auf, ob die Massenimmigration überhaupt funktionieren kann... so wie es in deutschen Mainstream Medien ja immer dargestellt wird.

    Also hab ich ein bisschen gegoogelt und finde heraus, dass es sogar Studien von der UNI Leipzig zu dem Thema gibt, die aufzeigen, dass uns die Medien belügen und die Situation schön reden.

    https://www.zeit.de/2017/30/fluechtl...tattung-studie

    Jetzt gestern das Wahlergebnis, der hier lebenden Türken? Sie verehren einen Diktator und leben bei uns in einer Demokratie? Das Wahlergebnis höher als in der Türkei selbst. Integration?!

    Nun habe ich mir den Besteller "Der Selbstmord Europas" von dem preisgekrönten Autor Douglas Murray bestellt und gelesen. Er unterstreicht diese ganze Entwicklung noch sachlich mit Zahlen und Fakten. Lebe ich etwa in dieser Gutmenschblase, die ich immer als rechtes Konstrukt verstanden habe!?!?!

    Könnte jetzt hier noch tausende andere Links zu dem Thema posten, aber vielleicht kann mir einfach ein User, der sich mit dem Thema auskennt, sagen, ob das alles rechte Propaganda ist, oder ob wir in einem Lügenkonstrukt gehalten werden, obwohl in anderen Ländern schon länger klar ist, dass Integration nicht funktioniert??

    Bin momentan echt etwas verwirrt. Bitte klärt mich mal auf, Danke!
    Für diesen Beitrag bedankt sich 3st
    Geändert von nofix (26.06.18 um 16:09 Uhr)

  2. #2
    Picards Prinzip

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.671

    Re: Folgen von Massenimmigration - Verheimlichen die Medien?

    Epochtimes -> näher am rechten Rand als Neue Freiheit und PI-News.

    Quasi -> ebenfalls massiv rechte, altenative Fakten. (Dein Video)

    Der ZEIT-Bericht war jetzt mal in deinem Beitrag, damit es nicht alles so rechts wirkt?

    Ich empfehle dir, entweder 25 Beiträge zu schreiben und im Bereich Politik und Gesellschaft in den entsprechenden Threads zu schreiben,
    oder im News-Bereich die passenden Threads mitzugestalten.

    Allerdings kann ich dir schon sagen, dass rechte Propaganda gerade im ngb nicht geduldet wird.
    Falls du dich aber in den bestehenden Threads beteiligen willst, dann mach das bitte gerne.
    Ich wähle die PARTEI!
    Weil gute Ärzte gebraucht werden!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •