Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 2x 1gb Lan bündeln (Link aggregation)

  1. #1

    2x 1gb Lan bündeln (Link aggregation)

    Hallo zusammen

    Ich habe seid einige Zeit einen synolegy ds1718+ am laufen und habe an meinen grossen Gigaswitch direkt alle 4 Kabel angeschlossen und auf dem SN eine "Link aggregation" gemacht so das er schöne 4gb Vollduplex haben sollte. Nun gehen wir mal davon aus das es das tut.
    Beim neu verkabeln ist mir dann noch eingefallen das mein Mainboard auch zwei LAN anschlüsse hat. Also direkt noch ein zweites Kabel angeschlossen.
    Nachher hab ich mal zwischen den zwei Lan Verbindungen eine "Netzwerkbrücke" gemacht. Am Router sehe ich jetzt auch nur noch 1 ip von meinem Rechner, aber die Übertragungsrate steht immer noch bei 1 GB. Einstellungen auf meinem Zyxel Switch mit der "Link aggregation" funktion hat leider auch nicht gebracht. Ich denke das Win7 mit da ein strich durch die Rechnung macht.

    PS: Mainboard ist ein "P6T DELUXE"

    GRezz

    --- [2018-06-15 22:36 CEST] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

    Mir ist da ebend gerade noch was eingefallen.:
    Kann es sein das die Daten so oder so noch eine Ehrenrunde über den Router, welcher separat angeschlossen ist, aber die IPs verwaltet? Und das dort so oder so ein Nadelöhr entsteht?

  2. #2

    Re: 2x 1gb Lan bündeln (Link aggregation)

    Link Aggregation verdoppelt NICHT die Bandbreite !
    Der einzige Vorteil ist, dass pro USER dann 1Gbit zur Verfügung steht - wenn User1 zB Dateien kopiert und die eine Leitung belegt, dann wird ein User2 einfach auf die andere Leitung geschickt und hat dort freie 1Gbit.
    User1 hat aber eben maximal auch nur 1Gbit verfügbar - durch Link Aggregation aber ungestört wenn nicht zuviele andere User im Netz aufs NAS zugreifen.

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    2

    Re: 2x 1gb Lan bündeln (Link aggregation)

    mmhhh ok. Vielen dank für die Antwort!
    Gibt es eine möglichkeit auf mehrere Gigabit zu kommen ohne auf 10GbE Karten umzusteigen?

  4. #4
    LAN-Party Nerd

    Veteran

    Avatar von Localhorst
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    652
    ngb:news Artikel
    49

    Re: 2x 1gb Lan bündeln (Link aggregation)

    Gegenfrage: Kann ich ein 16er Loch Bohren wenn ich zwei 8er Bohrer nehme?

    Leider nein Opfer1, da gibt es keine Möglichkeiten.
    Was, Signatur? Och nee ... Da weiß ich jetzt nicht was ich schreiben soll ...

    Ehemaliger News Redakteur hier im NGB. Abwesenheit hat ihren Preis ;-)

  5. #5
    肉まん Avatar von nik
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    deine Mülltonne
    Beiträge
    459
    ngb:news Artikel
    1

    Re: 2x 1gb Lan bündeln (Link aggregation)

    @Goetz-Expat: Hast du da ne Quelle zu? Afaik ist Link-Aggregation nämlich unter anderem dafür gedacht. Zwar verdoppelt sich die Bandbreite nicht einfach so, wird aber je nach verwendetem Algorithmus entsprechend erhöht.

    Die Schwierigkeit besteht da "nur", das auch unter Windows 7 hinzubekommen. Weil Windows 7 das von Haus aus nicht mitbringt, muss dafür eine separate Software herhalten.
    Gerade dachte ich, dass das Gehirn faszinierend ist. Dann ist mir aufgefallen, dass das Gehirn selbst das gedacht hat. Arroganter Fleischklumpen.

    Verallgemeinerung ist die Philosophie der Primitiven

  6. #6

    Re: 2x 1gb Lan bündeln (Link aggregation)

    nik: Gogle ist Dein Freund

    https://de.wikipedia.org/wiki/Link_Aggregation
    Hier mit Tests und der Zusammenfassung am Ende:
    https://www.qnap.com/de-de/how-to/tu...oll-einrichten

    Portbündelung kann das Geschwindigkeitslimit eines einzelnen Ethernet-Gerätes nicht überwinden, bietet jedoch genügend Bandbreite, damit sich mehrere Nutzer gleichzeitig verbinden können. Beispiel: Wenn zwei 1-Gb-Netzwerkkarten für die Portbündelung verwendet werden, wird die aggregierte Netzwerkbandbreite auf 2 Gb erhöht, die Netzwerkgeschwindigkeit bleibt jedoch bei 1 Gb.
    Für diesen Beitrag bedankt sich nik

  7. #7
    肉まん Avatar von nik
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    deine Mülltonne
    Beiträge
    459
    ngb:news Artikel
    1

    Re: 2x 1gb Lan bündeln (Link aggregation)

    @Goetz-Expat: hab ich, aber eben nichts zur Begrenzung "pro User" gefunden.

    Im Wikipedia-Artikel steht eben auch, dass kein Algorithmus für die Verteilung auf die verschiedenen Schnittstellen vorgeschrieben ist, nur dass es technisch dadurch begrenzt wird, dass einzelne Frames nicht aufgeteilt werden können.

    Dass sich die Geschwindigkeit im Testaufbau aus deinem Link nicht erhöhen lässt, kommt ja schon allein daher, dass die Clients nur per 1gbit/s angeschlossen sind.
    Gerade dachte ich, dass das Gehirn faszinierend ist. Dann ist mir aufgefallen, dass das Gehirn selbst das gedacht hat. Arroganter Fleischklumpen.

    Verallgemeinerung ist die Philosophie der Primitiven

  8. #8

    Re: 2x 1gb Lan bündeln (Link aggregation)

    Ich geh mal davon aus, dass wenn Du eine Software schreibst, die bei Linkaggregation im Netz dann die einzelnen Frames/Pakete schön sauber gleichmässig auf die verfügbaren Leitungen verteilt - und man damit auf 2GBit Daten pro User kommt - Du ein sehr reicher Mann werden wirst ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •