Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: WLAN für Gäste - Umsetzungsmöglichkeiten mit vorhandener Hardware

  1. #1
    Nein.

    Moderator

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.893
    ngb:news Artikel
    5

    WLAN für Gäste - Umsetzungsmöglichkeiten mit vorhandener Hardware

    Moin,

    Ich bin Vectoring Kunde bei der Telekom mit einem 100/40 Tarif. Das kommt auch mehr oder weniger an. Ich besitze privat eine FRITZ!Box 7490, die leider durch sehr häufige Resyncs aufgefallen ist. Daher fungiert als Modem jetzt ein Zyxel VMG1312, dahinter die 7490. Das funktioniert auch einwandfrei, bisher läuft die Leitung stabil (seit Anfang Mai / Anschaffung vom Zyxel). Leider ist das Gäste WLAN der 7490 aber nicht in Verbindung mit dem Zyxel nutzbar, suche ich jetzt eine Alternative, weil ich nicht jedem Zugriff auf mein Heimnetzwerk gewähren möchte

    Also, Setup:
    DSL-Modem: Zyxel VMG1312
    Router: FRITZ!Box 7490
    Repeater: 2x FRITZ!WLAN Repeater 310

    Wie kriege ich jetzt am einfachsten und kostengünstigsten ein Gäste WLAN hin? Die Hardware liegt auf dem Dachboden, theoretisch kann der Zyxel auch ein WLAN zur Verfügung stellen, aber Signal reicht halt nicht nach unten. Ich vermute mal am günstigsten ist es die Repeater zu tauschen gegen Modelle die Multi-SSID können? Geschwindigkeitseinbußen sind nicht so relevant, Hauptsache Gäste können im Garten bisschen sinnlos rumsurfen. 4k Porno Darstellung muss echt nicht funktionieren

    Ideen? Und nein, die Box fliegt nicht raus, da ich Fritz!Phones habe die auch unbedingt bleiben müssen

    LG,

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  2. #2
    Board Kater Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.381

    Re: WLAN für Gäste - Umsetzungsmöglichkeiten mit vorhandener Hardware

    Einfach einen x-beliebigen billigen (gebrauchten) W-LAN Router holen und den "nach Bedarf" mit an die Fritze hängen?
    Der sendet dann ein komplett eigenes WLAN und wenn der letzte Gast gegangen ist einfach den Stecker raus ziehen.

    So mache ich das hier zur zeit auch solange ich auf den kack Hybrid-Router angewiesen bin.
    Der macht hier jetzt das ganz normale WLAN und nach Bedarf schalte ich die Fritzbox dazu.
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

  3. #3

    Re: WLAN für Gäste - Umsetzungsmöglichkeiten mit vorhandener Hardware

    Nur weils mich interessiert:

    Wieso funktioniert das Gäste-Wlan der Fritzbox nicht? Wie äußert sich das? Das macht doch nur ein eigenes Netz? Das sollte unabhängig sein, von dem was davor hängt. Das einzige was ich mir vorstellen kann ist, dass eine Route fehlt. Die lässt sich aber auch in einer Fritzbox einrichten.

    Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
    Auf Picflash deine Bilder schnell und unkompliziert teilen. Anonym.

  4. #4
    SYS64738

    Moderator

    Avatar von thom53281
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.739
    ngb:news Artikel
    41

    Re: WLAN für Gäste - Umsetzungsmöglichkeiten mit vorhandener Hardware

    Wie ist denn die Fritzbox nun genau konfiguriert? Verwendet sie den Zyxel nun als externes Modem oder ist sie als IP-Client hinter den Zyxel-Router geschaltet? Bei letzterem dürfte der Gastzugang tatsächlich nicht funktionieren, da die Geräte im Gastnetz sinnvollerweise unter anderem eine andere IP-Range bekommen. Du musst der Fritzbox den Zyxel als Modem vorschalten. Die entsprechende Funktion im Zyxel nennt sich "Bridge Mode", dann die Fritzbox so wie hier beschrieben konfigurieren. Die Fritzbox muss die PPPoE-Verbindung zwingend selbst aufbauen, damit der Gastzugang funktioniert.

    PS: Schön, dass der Zyxel bislang das hält, was ich versprochen habe.

  5. #5

    Re: WLAN für Gäste - Umsetzungsmöglichkeiten mit vorhandener Hardware

    Muss sie nicht. Deshalb mein Beitrag.

    Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
    Auf Picflash deine Bilder schnell und unkompliziert teilen. Anonym.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •