Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Xampp

  1. #1
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.543
    ngb:news Artikel
    2

    Xampp

    Wie starte ich in/mit XAMPP MariaDB? Unter Windows geht das ja mit
    Code:
    c:\xampp\bin\mysql.exe -h localhost -u root -p
    und habe dann ein
    Code:
    MariaDB [(none)]>
    in der Konsole. Und wie unter Lubuntu/Linux?
    aka Steev

  2. #2

    Re: Xampp

    Code:
    mysql -user root -pDeinpassGleichDran
    Kenne xampp für Linux nicht, denke aber die installieren einfach einen mariadb-server.
    PS: warum xampp für Linux? Apache/PHP/MySQL ist fix installiert. Oder verstehe ich da was falsch?
    Für diesen Beitrag bedankt sich Laui

  3. #3
    Vereinsheimer

    (Threadstarter)

    Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.543
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Xampp

    ja jetzt nach eigener Recherche habe ich xampp wieder entfernt und
    sudo apt install mysql-client-core-5.7
    installiert. Der Befehl lautet allerdings auch
    mysql -h localhost -u root -p
    aka Steev

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.167

    Re: Xampp

    Zitat Zitat von KingJamez Beitrag anzeigen
    Kenne xampp für Linux nicht, denke aber die installieren einfach einen mariadb-server.
    https://www.apachefriends.org/de/download.html

    Zitat Zitat von Xampp für LInux 7.2.5
    Beinhaltet: Apache 2.4.33, MariaDB 10.1.32, PHP 7.2.5 + SQLite 2.8.17/3.7.17 + multibyte (mbstring) support, Perl 5.16.3, ProFTPD 1.3.4c, phpMyAdmin 4.8.0.1, OpenSSL 1.0.2o, GD 2.0.35, Freetype2 2.4.8, libpng 1.5.26, gdbm 1.8.3, zlib 1.2.8, expat 2.0.1, Sablotron 1.0.3, libxml 2.0.1, Ming 0.4.5, Webalizer 2.23-05, pdf class 0.11.7, ncurses 5.9, pdf class 0.11.7, mod_perl 2.0.8-dev, FreeTDS 0.91, gettext 0.19.8.1, IMAP C-Client 2007e, OpenLDAP (client) 2.4.21, mcrypt 2.5.8, mhash 0.9.9.9, cUrl 7.45.0, libxslt 1.1.29, libapreq 2.13, FPDF 1.7, ICU4C Library 4.8.1, APR 1.5.2, APR-utils 1.5.4
    Zitat Zitat von KingJamez Beitrag anzeigen
    warum xampp für Linux?
    Zitat Zitat von Xampp
    XAMPP-VM is not meant for production use but only for development environments. The way XAMPP-VM is configured is to be open as possible to allow the developer anything he/she wants. For development environments this is great but in a production environment it could be fatal.
    Etwas tiefergehende Erkärungen:
    Dazu muss man etwas in die Historie zurückgehen. Anfang/Mitte der 2000-er Jahre war der Siegeszug von Apache und PHP. Beides kommt aus der Linux-Welt. Die Installation über den Paketmanager ist einfach, die Aktivierung von PHP im Apache ist ebenfalls in einer Zeile erledigt. Und das Starten des Apache als Daemon ist ebenfalls kein Akt.

    Unter Windows sah die ganze Sache natürlich anders aus. Zuerst musste sich jemand erbarmen, überhaupt einen Installer für Apache und PHP zusammenzubasteln. Dann musste die Pfade gesetzt werden, damit die Programme miteinander kommunizieren zu können. Und das Starten von Diensten ist unter Windows nicht schwer, aber ziemlich versteckt. Also musste da für den Apache noch ein Systray-Icon angelegt werden, über den das einfacher geht. Also im Grunde konnte der Web1.0-Hobbyprogrammierer schon ziemlich leicht an der Installation scheitern, bevor er überhaupt auch nur eine einzige HTML-Seite zusammengepfrimelt hat.

    Das Erbarmen kam dann im Xampp-Bundle - ein Installer für alle benötigten Komponenten. Das war leicht zu installieren und funktionierte out of the box. Tja, und wie das nun so ist, stiegen Windows-Nutzer halt ab und zu auch mal auf Linux um. Dabei gehen sie oft mit der Einstellung ran, dass sie unter Linux das suchen, was sie unter Windows kennen - hier also Xampp.

    Warum sollte man es eigentlich nicht einsetzen?
    Im Grunde genommen braucht man das Xampp-Bundle (oder eher Lamp-Bundle) unter Linux nicht. Dadurch, dass man das Ding manuell installieren muss (runterladen, Installer starten), hat gegenüber dem Paketmanager nichts gespart. Die Nachteile hingegen sind gravierend:
    • Keine Updates und dadurch keine Sicherheitspatches
    • Durch Überspielen mit einem neuen Installer ist die Gefahr durchaus vorstellbar, sich die gesamte Xampp-Umgebung zu zerschießen (Configs mit Pfadangaben bei Pfaden mit Versionen).
    • Es werden haufenweise Sachen installiert, die man eigentlich gar nicht benötigt (siehe oben "beinhaltet").

    Und wie oben schon auf Apachefriends selbst erwähnt wird, sollte man das Paket definitiv nicht im Production-Betrieb einsetzen.

    Warum hat das trotzdem seine Berechtigung unter Linux?
    Das ist relativ einfach: Kompatibilitätsprüfung. Gerade bei PHP ist der Übergang von 7.0 auf 7.2 von zahlreichen Abwärtskompatibilitätsbrüchen begleitet. Da wurden viele Zöpfe abgeschnitten. Da wäre es schlecht, wenn die Anwendung für PHP7.2 optimiert wird, dann auf dem richtigen Webserver aber ein PHP7.0 läuft und die ganze Anwendung nicht funktioniert. Pakt man das Xampp in einen Docker oder eine VM, kann man die verschiedenen Versionen sogar parallel testen, ohne irgendetwas umschalten zu müssen, d.h. zu entwickelnder Inhalt auf ein Netzlaufwerk. Und das dann in die VMs/die Container dann in den Vhost-Bereich reinmappen. Man hat also durch die separate Installation einfach mehrere funktionierende Versionsbundle zur Verfügung.

    Ich geh mal davon aus, Laui will einfach nur 'ne Webanwendung entwickeln, um die dann auf einem vernünftig installierten Webserver zu deployen.

    Zitat Zitat von Laui Beitrag anzeigen
    ja jetzt nach eigener Recherche habe ich xampp wieder entfernt und installiert. Der Befehl lautet allerdings auch
    Code:
    mysql -h localhost -u root -p
    Auch da ein paar ergänzende Punkte:
    • localhost benötigst du nicht. Ist Defaultwert.
    • Auf einer unkonfigurierten MySQL-Installation wird für den MySQL-Root-Nutzer normalerweise kein Passwort von localhost aus benötigt.
    • Um Punkt 2 zu ändern, gibt es den Ersteinrichtungsassistenten: mysql_secure_installation
    Geändert von musv (16.05.18 um 20:54 Uhr)

  5. #5
    Vereinsheimer

    (Threadstarter)

    Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.543
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Xampp

    Erstmal gehts nur um ein paar Datenbanken, Tabellen usw., hpsl. werde ich das auch unter Windows machen, da ist das mit Xampp aber alles soweit gut
    aka Steev

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •