Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Finger weg von Skrill.com - total unseriös

  1. #1

    Finger weg von Skrill.com - total unseriös

    Ich bin mit 52 sicher kein Neuling, und ich mache Finanzsachen seit Jahrzehnten.
    Ich nutze diverse Banken und Broker, hab Paypal etc.

    Viele Broker bieten Einzahlungen/Auszahlungen über Skrill.com an - also dachte ich auch dass muss dann ja ein seröser Anbieter sein.
    Also hab ich mich angemeldet. Viel machen kann man dann aber nicht, denn man muss das Konto halt erst verifizieren - das aber geht auch erst wenn man was einzahlt ... Spätestens HIER sollten die Alamrglocken anfangen zu klingeln !

    Nun gut, ich wollte eh bei meinem Broker einzahlen und dachte ich mach das mit Skrill um gleich die Verifikation zu erledigen.
    Blöd nur dass ich eigentlich 5000 EUR einzahlen will - Skrill aber erstmal nur 300 EUR zulässt. Nun gut .... dafür fallen dann 5,70 EUR Transaktionsgebühren an ... Ja ne is klar ...

    Nachdem ich die 305,70 mit VISA eingezahlt hatte kam auch gleich der Hinweis bei Skrill dass mein Konto jetzt eingeschränkt sei bis ich mich verifiziert hätte. Ok, nix neues - genau deswegen hab ich ja eingezahlt.
    Also Verifikation starten ... Ausweisdokument hochladen oder per Webcam scannen.
    Da ich meinen Pass schon fertig aufm Rechner habe also hochladen ... Das Dokument darf bis 5000x5000pixel und 8MB gross sein ... Dennoch kann ich mit ner 100MBit Leitung es nicht hochgeladen bekommen - Upload failed kommt 3x.
    Dann halt per Webcam - typischer Java Dialog, das kenn ich von diversen anderen Identverfahren ja auch.
    Pass ins die Cam halten - auf OK klicken ... Nix .... upload failed - auch 3x versucht auch 3x nicht geklappt.

    Hmm, Skrill verweist auf die einfache Methode es per APP zu erledigen, das wäre der schnellste und einfachste Weg ... Ok also APP aufs iPhone runterladen - anmelden und Verifikation starten - Pass in der APP fotografieren und ... Ihr ahnt es sicher schon upload failed

    Also hab ich dann am 20. April den Skrill Support angschrieben - und tatsächlich auch am 23. April bereits eine automatische Antwort erhalten wie ich mich verifizieren kann - NULL Info dass die sich mit meiner Reklamation auch nur Ansatzweise befasst hätten.

    Ich hab auch bereits am 20. April mal google bemührt "Skrill recommendation" ... Scheinbar bin ich seit langem nicht der einzige der mit diesem Anbieter Probleme hat !

    Einziges Glück, ich hab mit VISA bezahlt - und daher heute meine Bank angeschrieben, dass die diese Buchung zurückholen - inkl. der 5,70 EUR Servicegebühr. Ich rechne damit dass ich so mein Geld zurückbekomme.

    NEIN, ich werde die Verifikation nicht nochmal versuchen - denn ich erwarte von einem weltweit tätigen Zahlungsdienstleister dass 1) der Service funktioniert und 2) auf Reklamationen zeitnah geantwortet wird (ich bin ja nicht so dreist gleich unverzüglich zu verlangen).

    Ein Anbieter der diese 2 Punkte nicht schafft ist mein Geld nicht wert !

    Und ich kann von Skrill.com deshalb nur dringend warnen und abraten !

  2. #2
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    5.498
    ngb:news Artikel
    16

    Re: Finger weg von Skrill.com - total unseriös

    Ganz ehrlich?
    Ich glaube viele deiner Probleme würden sich lösen wenn du dir in Deutschland einen möglichst kleinen Anbieter für einen VPN-Tunnel suchst (große werden gerade bei Zahlungsdienstleistern oft erkannt und gesperrt und einen eigenen Server möchte ich nicht empfehlen) und dann so tust als würdest du in Deutschland sitzen.

    Die Kombination aus zum teil vermutlich deutschen Diensten von Banken und einer IP von den Philipinen - da schlägt einfach jede zweite Betrugsversuch-Erkennung an weil das Mustern entspricht die zu 90% nicht legal verwendet werden.
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  3. #3
    Gelöschter Nutzer3 Avatar von n87
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Zauberakademie
    Beiträge
    1.068

    Re: Finger weg von Skrill.com - total unseriös

    @drfuture: Sitzt er nicht in Deutschland? Ging aus dem Posting nicht wirklich hervor...

  4. #4

    Re: Finger weg von Skrill.com - total unseriös

    Ich hab Skrill.com schon lange nicht mehr verwendet, weil es andere Dienste gibt hier in DE... aber Skrill war niemals ein Problem. Von daher kann ich deine Probleme und Bedenken mit und an dem Dienst, ehrlich gesagt, nicht nachvollziehen.

    Andere Dienste wie PayPal kommen nicht in Frage? - Ich denke die Verbreitung sollte eher generell dafür größer sein als Skrill Bezahlannahmestellen. Auch wenn Paypal bei "dubiosen" Transaktionen gerne PayPal-Kontos komplett einfriert. - Aber da du ja legit bist, würde ich bei PayPal bleiben.

    Jedenfalls, Skrill ist vertrauenswürdig und funktioniert. Finde ich im Gegensatz zu PayPal, dass das Konto direkt belastet, stellenweise sogar vom Prinzip besser... zumindest wenn man ein Budget einhalten will oder sich ein Limit setzen muß/möchte/kann für was man, wie viel, Geld ausgibt bzw. ausgeben will.
    Gruß theSplit
    @ I might be sober. The good things... the bad things... all I ever know is here! @ The past; yesterday, the present; here and now; the future; to be shaped. @
    +++ Pi-Thread +++ IT-Talents Code Competitions +++ NGB-Statistik Opt-Out/Anonymisierung +++ Stonerhead +++ Add-on Flag Cookies +++ Google Image Directlinks +++ dwrox.net

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    441

    Re: Finger weg von Skrill.com - total unseriös

    Ich sitze in den Philippinen und wenn Anbieter das nicht zulassen dann teilen sie das deutlich mit. Daher brauche ich kein VPN für derartige Anbieter.

    Skrill wird halt von vielen Forex Brokern angeboten - Skrill ist im Bankenbereich sowas wie paypal im Einzelhandel, und auch deswegen muss ich sagen hat mich Skrill absolut nicht überzeugt. Eher das Gegenteil, weil im Finanzbereich seriös sein will MUSS liefern !

  6. #6
    Mitglied Avatar von Sibi
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    1.737

    Re: Finger weg von Skrill.com - total unseriös

    Ich versteh dich absolut nicht.
    Du lebst auf den Philippinen, willst aber ständig von Europäischen Firmen gebrauch machen.

    Transaktionsgebühr von 5€ sind ja eigentlich normal im Aktienmarkt.
    Ich bin gegen Atomkraft - fahre aber nen dicken Diesel
    Ich bin gegen Windräder - bin aber für mehr Ökostrom
    Die Logik der Deutschen...


  7. #7
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    5.498
    ngb:news Artikel
    16

    Re: Finger weg von Skrill.com - total unseriös

    @Goetz und du hast beim Anmelden keine deutsche Kreditkarte, kein deutsches Konto usw. verwendet?
    Alles nur lokale Angaben und Verbindungen von den Philippinen?
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Weinberge :)
    Beiträge
    999

    Re: Finger weg von Skrill.com - total unseriös

    @Goetz-Expat: Paypal ist mit den willkürlichen Kontosperrungen usw aber auch nicht das Gelbe vom Ei.
    So Probleme hat man doch egal in welcher Branche bei jedem großen Anbieter immer mal wieder. Zerschossene PCs durch Win10 Zwangsupdates usw usf

  9. #9
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.664
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Finger weg von Skrill.com - total unseriös

    Mit Paypal hatte er doch noch mehr Probleme gehabt, oder habe ich das falsch in Erinnerung?
    Ich würde es aber auch so machen -> alles europäisch halten außer den Standort. Ich würde mich allerdings weniger über Probleme wundern .
    +1 VPN, https://www.securevpn.to/ gibt es jetzt schon eine ganze Weile und der Betreiber war/ist auch sehr aktiv hier aufm ngb gewesen. Und deutsche Server gibts auch.
    Das sind eben Kosten, die bei so einem Setup anfallen, nicht zu vergleichen, was man spart dadurch, dass man auf den Phillipnen lebt..

  10. #10
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    441

    Re: Finger weg von Skrill.com - total unseriös

    Nur mal zur Info, nur weil man woanders lebt transferiert man nicht automatisch auch alle Konten etc. dorthin.
    Oder würdet Ihr auswandern und gleich als erstes Eure Konten aus D ins Ausland übertragen - dann habt Ihr höchstens zuviel "Die Auswanderer" auf RTL gesehen !

    Meine EUR Konten liegen in D - und als Steuerausländer zahl ich dann nichtmal die Quellensteuer !
    Meine Depots liegen bei Brokern in Australien und Malta - Malta muss ich demnächst aber wohl auch aufgeben weil die EU uns Bürger ja immer mehr bevormundet und jetzt einführt dass man als Kleinanleger nicht mehr alles handeln darf was man bisher kann.

    SKRILL arbeitet weltweit - wie paypal - und wer bisher mit Paypal keine Probleme hatte - sei froh !
    Denn WENN Du mal Probleme hast wirst Du schnell merken was für ein Sch*****laden paypal ist !

  11. #11
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.336
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Finger weg von Skrill.com - total unseriös

    @Goetz-Expat:
    Darüber reden wir ja.
    Du hast ne Südost-Asien IP (welches Land habe ich grade vergessen, hattest du bestimmt irgendwo mal geschrieben).

    Du greifst also von der IP auf Privatkonten um die Welt zu.
    Das sieht von außen halt nicht Koscher aus

    Viele Dienste reagieren auf sowas etwas empfindlich.
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessisch Sibirien
    Beiträge
    419

    Re: Finger weg von Skrill.com - total unseriös

    Zitat Zitat von Goetz-Expat Beitrag anzeigen
    Denn WENN Du mal Probleme hast wirst Du schnell merken was für ein Sch*****laden paypal ist !
    Kann ich immer noch nicht bestätigen. Die Probleme, die du schilderst, liegen vermutlich zu 99% an der IP aus Asien mit dme Zugriff auf deutsche Konten. Ich hatte mal einen Kunden, der sein Googlemail-Konto immer aus Deutschland genuutzt hat. Im urlaub in Nigeria gibg es komischer nicht...

  13. #13
    Ottonormalverbrecher

    Moderator

    Avatar von Baer
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.437
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Finger weg von Skrill.com - total unseriös

    Habe mal ein paar andere Bewertungen gefunden, der Laden scheint ganz tofte zu sein.

    Gruß
    Baer

  14. #14
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    5.498
    ngb:news Artikel
    16

    Re: Finger weg von Skrill.com - total unseriös

    Ja alles User mit 1 (der aktuellen) oder 2 Bewertungen - alles extrem glaubwürdig....
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  15. #15
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.664
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Finger weg von Skrill.com - total unseriös

    Zitat Zitat von Howard Beitrag anzeigen
    Kann ich immer noch nicht bestätigen. Die Probleme, die du schilderst, liegen vermutlich zu 99% an der IP aus Asien mit dme Zugriff auf deutsche Konten. Ich hatte mal einen Kunden, der sein Googlemail-Konto immer aus Deutschland genuutzt hat. Im urlaub in Nigeria gibg es komischer nicht...
    Naja gut, hatte selber auch nie Probleme, aber Paypal ist doch soweit ich weiß grundsätzlich dafür bekannt, relativ schnell einschränkende Maßnahmen zu ergreifen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •