Seite 18 von 18 ErsteErste ... 81415161718
Ergebnis 426 bis 442 von 442

Thema: F1 Diskussionsthread!

  1. #426
    Mitglied Avatar von Shaunie
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Diekirch (Lux.)
    Beiträge
    509

    Re: F1 Diskussionsthread!

    Zitat Zitat von schorni Beitrag anzeigen
    Och, man hat miterlebt, wie McLaren damals alles in Grund und Boden gefahren hat, Wiliams, Ferrari, Red Bull... und nun eben Mercedes. Und die F1 gibt es immer noch...
    Die Erfahrung zeigt, dass sich die Leute aufregen, wenn ihr Favorit nicht gewinnt, sobald er aber vorne dominiert, ist alles super.
    So sinds halt, die Menschen.
    Da geb ich vollkommen Recht - es gibt eben immer wieder Zeiten wo ein Team alles in Grund & Boden fährt und ne Ära dominiert......aber hat sich schon mal jemand aufgeregt? Da die Saison ja noch ziemlich lang ist kann noch so viel passieren und es nicht gesagt dass die Silberpfeile weiter so fahren wie bisher...vielleicht kriegen es die Roten hin im Verlauf der nächsten Rennen Nadelstiche zu setzen...oder Red Bull findet etwas was sie stärker macht...

    Zitat Zitat von schorni Beitrag anzeigen
    Zum Rennen .... Vettel hat das Rennen wegen seines Fehlers verloren, nicht wegen der Strafe. Nicht das erste mal hat unter Druck fehler gemacht. Ob man die Strafe nun gerechtfertigt findet oder nicht spielt für mich gar keine Rolle. Hätte er den Fehler nicht gemacht, wäre es nicht so gekommen.
    Sich nach dem Rennen wie ein Kleinkind aufführen, zeugt nicht von Reife und wirkt peinlich und lächerlich. Übrigens auch das von Magnussen am Funk nicht. Da hat Steiner zurecht mal ein Machtwort gesprochen.
    So ist es, Vettel hat das Rennen durch einen blöden Fehler verloren, übrigens ist es nicht das 1. Mal dass ihm die Nerven durchgehen......was ziemlich riskant ist, bei den Geschwindigkeiten, da muss er ein bisschen an sich arbeiten! Hätte Lewis nicht so überragend reagiert, wäre es zu einem bösen Unfall gekommen. Aber was er nach dem Rennen gemacht hat das zeugt nun wirklich nicht von einem Erwachsenen - eher ein Kleinkind dem der Lolli geklaut worden ist...naja...Vorbilder sehen anders aus. Richtig stark fand ich auch die Reaktion von Steiner der mal den Magnussen schön "klein" gemacht hat...kommt einem bekannt vor, Alonso war ja ein gutes Beisispiel für Nörgeleien am Funk!
    ┼...seit dem 16.04.18 hab ich meine hart erarbeiteten 21.255 Posts zu Grabe getragen, ruhet ihn Frieden...┼

  2. #427
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Che1607
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Am Rhein
    Beiträge
    655

    Re: F1 Diskussionsthread!

    Ich möchte Vettel nichts unterstellen, aber mir kommt es so vor, als könnte er den Druck, im Ferrari Weltmeister zu werden nicht standhalten. Anders kann ich mir die immer wiederkehrenden Fehler nicht erklären. Man sollte eigentlich meinen, dass er nach den vier Titeln bei RB damit umgehen könnte, aber er kann es anscheinend nicht. Ich wünsche ihm echt, nochmal Weltmeister zu werden, aber momentan ist er davon Lichtjahre entfernt. Und ob er noch lange machen wird, steht auch in den Sternen.

    20.9.2019-2.11.2019

  3. #428
    Mitglied Avatar von Shaunie
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Diekirch (Lux.)
    Beiträge
    509

    Re: F1 Diskussionsthread!

    @Che1607: Das sehe ich auch so - auch mir kommt Vettel so vor als könnte er dem Druck aus Italien (?) nicht standhalten, denn ihm unterlaufen immer öfters grobe Fehler......hoffentlich passiert nicht was Schlimmes! Ich denke das MUSS hemmt ihn um frei zu fahren - gut bei den anderen Teams soll man auch Leistung bringen aber nach der Schumacher Ära ist niemand mehr so im Ferrari gefahren wie damals Schumi. Das wird nun auch von Vettel verlangt, da er aber schon fast 6 (!) Jahre dem Titel hinterherjagd und kein Ende ist in Sicht wird immer mehr Druck ausgeübt - dazu kommt noch ein aufmüpfiger Teamkollege - es wird nicht einfacher für ihn.

    Jetzt muss er schleunigst seine Nerven in den Griff bekommen ehe die FIA ihn mal für ne gewisse Zeit raus nimmt...
    ┼...seit dem 16.04.18 hab ich meine hart erarbeiteten 21.255 Posts zu Grabe getragen, ruhet ihn Frieden...┼

  4. #429

    Re: F1 Diskussionsthread!

    Schaut euch das letzte Jahr bei RBR an. Ricciardo hat Vettel dort alt aussehen lassen. So bald er Druck vom Teamkollegen oder dem Konkurrent bekommt, macht er zu viele Fehler. Er kann scheinbar nur alleine schnell vor sich hin fahren.
    Ich glaube nicht, dass er noch mal Weltmeister wird. Spätestens nächstes Jahr zieht Leclerc im die Löffel lang und dann kann Ferrari ihn auch nicht mehr einbremsen. Und in einem anderen Top Team ist für ihn kein Platz mehr.

  5. #430
    Mitglied Avatar von Shaunie
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Diekirch (Lux.)
    Beiträge
    509

    Re: F1 Diskussionsthread!

    @schorni: Ganz genau - jetzt erleben wir dieselbe Situation bei Ferrari noch mal wie damals bei RB mit Ricciardo. Der ist ihm schon um die Ohren gefahren, wenn es so weiter geht dann kann / darf Ferrari den Leclerc nicht einbremsen, sie müssen ihn frei fahren lassen.......stimmt schon, Vettel verträgt überhaupt keinen Druck - dann ist er aber ein bisschen falsch in dem Sport wo man sich fast mit der Nase unter dem Getriebe vom Gegner befindet!!!

    Er wird nicht in ein anderes Team wechseln, das käme ja einem "Abstieg" gleich - ausserdem wird er wohl viel verlangen was die Teams abschreckt.
    ┼...seit dem 16.04.18 hab ich meine hart erarbeiteten 21.255 Posts zu Grabe getragen, ruhet ihn Frieden...┼

  6. #431
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Che1607
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Am Rhein
    Beiträge
    655

    Re: F1 Diskussionsthread!

    Mich würde es auch nicht wundern, wenn er nach der Saison die Brocken hinschmeißt.

    20.9.2019-2.11.2019

  7. #432
    Mitglied Avatar von Shaunie
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Diekirch (Lux.)
    Beiträge
    509

    Re: F1 Diskussionsthread!

    @Che1607: Mmhhh, glaubst du wirklich dass er ein gemachtes Nest freiwillig verlässt - es könnte ja auch sein dass Ferrari die Geduld verliert immer & immer wieder zu Vettel zu stehen ohne Zählbares in den Händen zu halten......ohne Titel in 5 oder 6 Saisons ist schon ein starkes Argument es mit einem anderen Fahrer zu versuchen!
    ┼...seit dem 16.04.18 hab ich meine hart erarbeiteten 21.255 Posts zu Grabe getragen, ruhet ihn Frieden...┼

  8. #433

    Re: F1 Diskussionsthread!

    Zitat Zitat von Shaunie Beitrag anzeigen
    Das wird nun auch von Vettel verlangt, da er aber schon fast 6 (!) Jahre dem Titel hinterherjagd und kein Ende ist in Sicht wird immer mehr Druck ausgeübt - dazu kommt noch ein aufmüpfiger Teamkollege - es wird nicht einfacher für ihn.
    Ich weiß ja, dass es ein gern & häufig eingesetztes Stilmittel ist, die eigenen Argumente mit Übertreibungen zu unterstreichen, aber bleib bitte bei den Fakten: Vettels 1. Saison bei Ferrari war im Jahr 2015, d.h. er hat jetzt sein 5. Jahr bei den Roten begonnen.
    Mit Leclerc wird Ferrari wahrscheinlich auch nicht besser abschneiden. Gegen ein Mercedes gibt es seit 5 Jahren keine Chance. Auch dieser sehr optimistische Vergleich, dass wenn Vettel & Ferrari in 2018 keine Fehler gemacht hätte, dass Vettel dann WM gewesen wäre ist eher durch die rosarote Brille zu sehen.
    Mercedes ist jederzeit in der Lage das Geschehen auf der Strecke zu diktieren, dieses Jahr noch deutlicher als 2018!

    Und wenn man meint so knapp an Mercedes dran zu sein, dann versucht man alles aus dem Auto auszuquetschen und dann ist es umso wahrscheinlicher, dass man auch Grenzen überschreitet. Mercedes hätte in Kanada Vettel in den letzten 10 Runden unter Garantie überholen können... nur eine Frage der Zeit. Aber wieso sollte man ein Risiko in Kauf nehmen, wenn man einfach im Zeitfenster von 5 Sek. dahinter ins Ziel fahren kann.

  9. #434
    Mitglied Avatar von Shaunie
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Diekirch (Lux.)
    Beiträge
    509

    Re: F1 Diskussionsthread!

    @Zoldan: Mmhhh, das sind druchaus keine Übertreibungen die ich aufgeführt habe - war´s vor 1 oder 2 Saisons als Vettel die Möglichkeit hatte endlich mal wieder mit Ferrari WM zu werden, hat er durch seine Nerven die gute Chance weggeworfen...da hatten sie die Mercedes am Rande der Niederlage! Entweder machte er selbst die Fahrfehler oder er haute den Wagen ins Kiesbett......der ist doch ziemlich überfordert!
    Tja, ich denke den Leclerc können sie nicht mehr allzu lange an der kurzen Leine halten, der will doch was zeigen - denke mal nicht dass er zu den Roten gewechselt ist um den "Wasserträger" zu spielen.
    ┼...seit dem 16.04.18 hab ich meine hart erarbeiteten 21.255 Posts zu Grabe getragen, ruhet ihn Frieden...┼

  10. #435
    † Ex-Reserve-Pfaffe † Avatar von NoName1954
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.000

    Re: F1 Diskussionsthread!

    Frage mich, warum Ferrari Einspruch einlegen will und wie sie ihn überhaupt begründen wollen. Natürlich hat Vettel einen Fahrfehler begangen und Hamilton behindert.
    Offenbar kann Vettel nicht mit Niederlagen und der Konkurrenz aus dem eigenen Stall umgehen, sonst hätte er nicht wie ein bockiges Kleinkind das Schild verstellt. Man muss mittlerweile Angst haben, dass er wie Schumacher einen auf Rambo macht und andere bewusst von der Strecke haut.

    Zitat Zitat von Zoldan Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja, dass es ein gern & häufig eingesetztes Stilmittel ist, die eigenen Argumente mit Übertreibungen zu unterstreichen
    So wie kürzlich im P+G?
    Sagen sie später nicht, sie hätten von nichts gewusst.

  11. #436
    Mitglied Avatar von Shaunie
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Diekirch (Lux.)
    Beiträge
    509

    Re: F1 Diskussionsthread!

    @NoName1954: Ganz genau - ich frag mich auch welche Argumente Ferrari liefern will um in Revision zu gehen......also das müssen dann wohl ziemlich gute sein, sonst blitzen sie aber ganz schnell bei der FIA ab! Man sieht doch schon länger dass Vettel mit dem Druck aus Italien & aus den eigenen Reihen nicht umgehen kann...hoffentlich geht es nicht so weit dass er noch jemand ernsthaft in Gefahr bringt...naja, Vorbild geht anders als er die Schilder vertauschte!!!
    ┼...seit dem 16.04.18 hab ich meine hart erarbeiteten 21.255 Posts zu Grabe getragen, ruhet ihn Frieden...┼

  12. #437
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Che1607
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Am Rhein
    Beiträge
    655

    Re: F1 Diskussionsthread!

    Ich habe mir die Szene zwischen Vettel und Hamilton nochmal angesehen, und bin zu dem Schluss gekommen, dass man die Strafe hätte nicht unbedingt geben müssen. Vettel hatte logischerweise nicht genug Grip, als er auf die Piste zurückgekehrt ist, und dies war kein absichtliches nach rechtsziehen, um Hamilton zu behindern bzw. in die Mauer zu drücken. Ergo hätte man sich die 5 Sek. penalty sparen können. Klar, Vettel hat einen Fahrfehler gemacht, aber man aufgrund dessen keinen bestrafen. Ich stehe mit dieser Meinung auch nicht alleine da, andere ehemalige Fahrer sehen das genauso.

    Die Aktion danach mit den Schildern hätte er sich sparen können, war infantil, aber dem Adrenalin geschuldet.

    20.9.2019-2.11.2019

  13. #438

    Re: F1 Diskussionsthread!

    Man könnte es auch noch ganz wild machen und es als abkürzen sehen. Aber lassen wir mal die Kirche im Dorf und das sollte Ferrari auch machen. Da jetzt gegen vorzugehen is genau so albern wir die Aktionen von Vettel nach dem Rennen. Aufs nächste Rennen konzentrieren und einfach normal weiter machen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Shaunie

  14. #439
    Mitglied Avatar von Shaunie
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Diekirch (Lux.)
    Beiträge
    509

    Re: F1 Diskussionsthread!

    @schorni: So ist es - sie verschwenden doch bloss ihre Energie die sie besser in das nächste Rennen investieren sollen......beim "Ausflug" ins Grüne beim Kanada GP kann man es als abkürzen, gefährliches Zurückfahren auf die Strecke oder einfach Nerven verloren bezeichnen! Naja, das was Vettel nach dem Rennen gemacht hat, war ziemlich schlechter Stil - eher in die Kategorie Kindergarten eingeordnet!

    Jetzt dagegen vorzugehen, bringt doch eh nicht mehr viel - wenn es am Ende der Saison wieder nichts mit dem Titel wird (danach sieht es momentan so aus) dann kann man wohl behaputen dass sie sich zu sehr auf die Strafe versteift haben...
    ┼...seit dem 16.04.18 hab ich meine hart erarbeiteten 21.255 Posts zu Grabe getragen, ruhet ihn Frieden...┼

  15. #440

    Re: F1 Diskussionsthread!

    Es kann da auch nur die Entscheidung geben, dass der Einspruch abgelehnt wird. Denn sollte man das erlauben und die Strafe sogar zurück ziehen, öffnet man Tür und Tor dafür, das zukünftig jede Entscheidung der Stewarts angefochten wird und wir nach den Rennen kein gültiges Ergebnis mehr haben, weil das erst Tage oder Wochen später am grünen Tisch entschieden wird. Dann könnte man ach gleich aufhören und die F1 zu sperren.

  16. #441
    Mitglied Avatar von Shaunie
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Diekirch (Lux.)
    Beiträge
    509

    Re: F1 Diskussionsthread!

    @schorni: Da geb ich dir vollkommen Recht damit - ich denke die Kommissare fällen ja nicht ein Urteil nach Sympathiewerten sondern weil es eine gefährliche Aktion war......von daher bin ich mal gespannt ob Ferrari es wirklich durchzieht und noch neue Beweise nachlegt! Naja, ich hoffe das war es dann und wir können die restliche Saison geniessen ohne weitere Zwischenfälle...
    ┼...seit dem 16.04.18 hab ich meine hart erarbeiteten 21.255 Posts zu Grabe getragen, ruhet ihn Frieden...┼

  17. #442
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Che1607
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Am Rhein
    Beiträge
    655

    Re: F1 Diskussionsthread!

    Zitat Zitat von schorni Beitrag anzeigen

    LeMans... nunja. Werks-Toyota gegen die Privaten. Ich denke da braucht man keine Glaskugel um sagen zu können, wer dort Favorit ist. Zumindest bei den LMP.
    Kann man so unterschreiben. Jetzt schon 1 Runde Vorsprung vor der Konkurrenz. Ist halt nur die Frage, welcher Toyota am Ende gewinnen wird.

    20.9.2019-2.11.2019

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •