Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Fund auf Friedhof: Obdachloser in Koblenz enthauptet [R.I.P]

  1. #1

    Unhappy Fund auf Friedhof: Obdachloser in Koblenz enthauptet [R.I.P]

    http://www.spiegel.de/panorama/justi...a-1200397.html
    http://www.faz.net/aktuell/gesellsch...-15517694.html
    https://www.welt.de/regionales/rhein...nthauptet.html

    Einfach nur grausam und kaum zu glauben. Wie muss man gepolt sein, um zu solch einer Tat fähig zu sein? Wie kann man einem Menschen so etwas antun? Und dann noch auf einem Friedhof. Ein trauriges Schicksal, das ein noch traurigeres Ende nahm. Leider werden in letzter Zeit immer häufiger Obdachlose zu Opfern von feigen und verachtenswerten Übergriffen & Anschlägen. Ich kann nur hoffen, dass diese Tat schnell aufgeklärt werden kann.

    R.I.P. | Ruhe in Frieden. Mein Beileid an die Angehörigen & Freunde.

    --- [2018-03-31 03:07 CEST] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

    Hier die Polizeifahndung: https://www.polizei.rlp.de/de/fahndu...eur-belohnung/

    Bei dem Ermordeten handelt es sich um "Gerd Michael Straten".

  2. #2
    Picards Prinzip

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.451

    Re: Fund auf Friedhof: Obdachloser in Koblenz enthauptet [R.I.P]

    @Miaola: Da du mit deinem -jetzigen- Account noch nicht im Politik- und Gesellschaftsthread schreiben kannst, lasse ich das hier stehen.

    Vielleicht interessiert dich auch dieser Thread zu dem Thema.

    Ist es nicht eigentlich egal, ob es sich bei dem Tatort um einen Friedhof handelt? Ein Friedhof ist eine Grünanlage wie ein Park oder Schrebergarten.
    Oft sind es nichtige Anlässe, die zu so grausamen Taten führen. Pfandflaschen im fremden Gebiet gesammelt oder vielleicht nur ein ironischer Spruch.
    Manchmal auch nur Langeweile und/oder Spaßfaktor.
    Ich wähle die PARTEI!
    Weil gute Ärzte gebraucht werden!

  3. #3
    1998 - Rover

    Veteran

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    ngb.to
    Beiträge
    4.360
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Fund auf Friedhof: Obdachloser in Koblenz enthauptet [R.I.P]

    Laut dem verlinkten Spiegel Artikel hat das Opfer "seit mehreren Jahren regelmäßig auf dem Friedhof übernachtet".
    Daher wohl auch der Fundort.

    Es ist und bleibt aber ein grausames Verbrechen und ich würde auch hoffen das der Täter schnell gefasst wird. So jemand darf sich nicht frei bewegen.
    Und es ist unvorstellbar was in einem Menschen vorgehen muß, so etwas einem anderen Menschen an zu tun, da ist es egal ob es sich um einen obdachlose Person handelt, es sind und bleiben Menschen.
    Auch wenn man glauben wollen würde "sie hätten keinen Wert mehr in oder für die Gesellschaft".

    Ebenfalls mein Beileid an die Hinterbliebenen des Opfers.
    Gruß theSplit

  4. #4
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Mar 2018
    Beiträge
    4

    Re: Fund auf Friedhof: Obdachloser in Koblenz enthauptet [R.I.P]


  5. #5

    Re: Fund auf Friedhof: Obdachloser in Koblenz enthauptet [R.I.P]

    Zitat Zitat von Chegwidden Beitrag anzeigen
    Oft sind es nichtige Anlässe, die zu so grausamen Taten führen. Pfandflaschen im fremden Gebiet gesammelt oder vielleicht nur ein ironischer Spruch. Manchmal auch nur Langeweile und/oder Spaßfaktor.
    Zitat Zitat von Miaola Beitrag anzeigen
    Einfach nur grausam und kaum zu glauben. Wie muss man gepolt sein, um zu solch einer Tat fähig zu sein? Wie kann man einem Menschen so etwas antun?
    Die einzigen beiden Gruppen, die mir spontan dazu einfallen, sind der IS und die mexikanische Mafia.

  6. #6
    Picards Prinzip

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.451

    Re: Fund auf Friedhof: Obdachloser in Koblenz enthauptet [R.I.P]

    @Carsten: Bei uns in Dortmund hat vor kurzem eine Jugendliche eine andere Jugendliche erstochen, weil diese ihr vorher
    in einer Burgerbude wohl Ketchup auf den Pulli gekleckert hatte.
    Ich wähle die PARTEI!
    Weil gute Ärzte gebraucht werden!

  7. #7
    1998 - Rover

    Veteran

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    ngb.to
    Beiträge
    4.360
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Fund auf Friedhof: Obdachloser in Koblenz enthauptet [R.I.P]

    @Chegwidden: Schlimm. Ich wollte schon nen ironischen Spruch machen, dass es nicht nur Männer mit Bärten sind, aber in Anbetracht der Tatsache, dass das Thema schlimm ist und eine Enthauptung wohl mitunter das brutalste und vermutlich auch hasserfüllteste Verbrechen ist, was man begehen kann, fand ich das nicht witzig.
    Gruß theSplit

  8. #8

    Re: Fund auf Friedhof: Obdachloser in Koblenz enthauptet [R.I.P]

    Zitat Zitat von Chegwidden Beitrag anzeigen
    @Carsten: Bei uns in Dortmund hat vor kurzem eine Jugendliche eine andere Jugendliche erstochen, weil diese ihr vorher
    in einer Burgerbude wohl Ketchup auf den Pulli gekleckert hatte.
    Messerstechereien sind, gerade in letzter Zeit, an der Tagesordnung (auch wenn immer noch die Behauptung im Raum steht, dass der Einsatz eines Messers mehr Überwindung kosten würde..).

    Hier ging es jetzt allerdings explizit um Enthauptungen.

  9. #9
    1998 - Rover

    Veteran

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    ngb.to
    Beiträge
    4.360
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Fund auf Friedhof: Obdachloser in Koblenz enthauptet [R.I.P]

    Zitat Zitat von Carsten Beitrag anzeigen
    Hier ging es jetzt allerdings explizit um Enthauptungen.
    Nein, hier geht es nicht explizit um Enthauptungen (generell) oder ob so etwas im "Trend liegt", es ging um "eine" Enthauptung/Mord an einem Obdachlosen hier in Deutschland auf einem Friedhof. Da hat der IS oder die Mexikanische Mafia vermutlich nicht viel mit zu tun...

    Und nebenbei wurde noch beigesteuert vom Ersteller, das die Übergriffe und Angriffe auf Obdachlose (gefühlt) zunehmen.
    Gruß theSplit

  10. #10

    Re: Fund auf Friedhof: Obdachloser in Koblenz enthauptet [R.I.P]

    Mir war so, als ginge es explizit um die Art der Tat, aber da kann ich mich durchaus geirrt haben. Allerdings: Mit der Aussage, dass der IS vermutlich mit dieser Tat nichts zu tun hat, sollte man nich so ganz vorschnell sein.

  11. #11
    1998 - Rover

    Veteran

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    ngb.to
    Beiträge
    4.360
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Fund auf Friedhof: Obdachloser in Koblenz enthauptet [R.I.P]

    @Carsten: Deswegen sagte ich auch "vermutlich". Ich habe weder Beweise dafür, noch dagegen, es ist nur sehr weit hergeholt, meinem Empfinden nach...
    Gruß theSplit

  12. #12
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Mar 2018
    Beiträge
    4

    Re: Fund auf Friedhof: Obdachloser in Koblenz enthauptet [R.I.P]

    Zitat Zitat von Chegwidden Beitrag anzeigen
    @Miaola: Da du mit deinem -jetzigen- Account noch nicht im Politik- und Gesellschaftsthread schreiben kannst, lasse ich das hier stehen.

    Vielleicht interessiert dich auch dieser Thread zu dem Thema.
    Danke.

    Zitat Zitat von theSplit Beitrag anzeigen
    Es ist und bleibt aber ein grausames Verbrechen und ich würde auch hoffen das der Täter schnell gefasst wird. So jemand darf sich nicht frei bewegen.
    in der Tat!

    Zitat Zitat von Carsten Beitrag anzeigen
    Die einzigen beiden Gruppen, die mir spontan dazu einfallen, sind der IS und die mexikanische Mafia.
    War zugegeben auch das erste, was mir einfiel... aber ich will nicht spekulieren. Hoffentlich fasst die Polizei den Täter möglichst schnell, bevor er weiteres Unheil anrichtet.

    --- [2018-04-01 22:34 CEST] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

    Zitat Zitat von theSplit Beitrag anzeigen
    Und nebenbei wurde noch beigesteuert vom Ersteller, das die Übergriffe und Angriffe auf Obdachlose (gefühlt) zunehmen.
    Aber ist dem nicht so?
    Gefühlt habe ich in den letzten Monaten regelmäßig darüber gelesen, dass Obdachlose angezündet, ausgeraubt und verprügelt werden.

    --- [2018-04-01 22:36 CEST] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

    Zitat Zitat von Carsten Beitrag anzeigen
    Mit der Aussage, dass der IS vermutlich mit dieser Tat nichts zu tun hat, sollte man nich so ganz vorschnell sein.
    Wäre auf jeden Fall übel, wenn es ein Islamist wäre. Dann könnte die AfD dies wieder für ihre eigene Agenda ausschlachten und auf der rechten Überholspur populistisch gegen Flüchtlinge hetzen.

  13. #13
    1998 - Rover

    Veteran

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    ngb.to
    Beiträge
    4.360
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Fund auf Friedhof: Obdachloser in Koblenz enthauptet [R.I.P]

    @Miaola: Ich kann dir nicht sagen, ob die Gewalt an Obdachlosen dramatisch zugenommen hat, aber es scheint ein wenig so dass so etwas passiert, auch wenn ich da nicht eindeutig informiert bin. Aber ab und an liest man schon etwas darüber das mal was passiert ist. Und ja, vielleicht wird es auch brutaler - die Gewalt generell.

    Aber man könnte den Verdacht haben bzw. das Gefühl bekommen, es würde sich nach Ansicht Einzelner - daher schrieb ich das auch so ähnlich - um keine Menschen mehr handeln die alle ihre Rechte verwirkt haben und denen man Gewalt antun könnte, weil sie keinen Wert mehr haben oder erbringen. Aber das ist Mutmaßung. Aber es wäre sehr traurig.
    Gruß theSplit

  14. #14
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Mar 2018
    Beiträge
    4

    Re: Fund auf Friedhof: Obdachloser in Koblenz enthauptet [R.I.P]

    Zitat Zitat von theSplit Beitrag anzeigen
    @Miaola: Ich kann dir nicht sagen, ob die Gewalt an Obdachlosen dramatisch zugenommen hat, aber es scheint ein wenig so dass so etwas passiert, auch wenn ich da nicht eindeutig informiert bin. Aber ab und an liest man schon etwas darüber das mal was passiert ist. Und ja, vielleicht wird es auch brutaler - die Gewalt generell.
    hier ein kleiner Rückblick:
    https://www.welt.de/vermischtes/arti...fehle-auf.html
    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...nhof-1.3734551
    https://www.noz.de/deutschland-welt/...schlagen-haben

  15. #15
    Mitglied Avatar von c1i
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    240

    Re: Fund auf Friedhof: Obdachloser in Koblenz enthauptet [R.I.P]

    Zitat Zitat von Carsten Beitrag anzeigen
    (auch wenn immer noch die Behauptung im Raum steht, dass der Einsatz eines Messers mehr Überwindung kosten würde..).
    Stimmt, aber stimmt nicht so ganz. Der Einsatz eines Messers bedeutet, dass man dieses nicht nur beherrschen sollte, sondern auch gelernt haben sollte das Messer zu verteidigen. Deswegen steckt das Messer oft im eigenen Bauch. Das wissen die Leute. Ist aber sskm.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •