Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: 26 Jahre alte VHS digitalisieren

  1. #1
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    5.466
    ngb:news Artikel
    4

    26 Jahre alte VHS digitalisieren

    Hallo Leute,

    Würde gerne VHS aus den Jahren 1992-1998 digitalisieren. Leider habe ich weder einen VHS-Recorder, noch irgendein Digitalisierungstool zu Hause.

    Hat jemand Erfahrung mit VHS-Diensten oder kann mir Hardware empfehlen?

    Zusätzlich dumm: Die VHS, die ich habe, sind im Format VHS-C und anscheinend liegt kein Adapter dabei. Gibt es Laufwerke speziell für VHS-C oder muss ich einen solchen Adapter benutzen?

    Im c't-Artikel "Rette mich, wer's kann" wird ein Ion Audio VCR2PC Konverter empfohlen. Leider gibt es den in Deutschland nirgends zu kaufen, sondern nur auf eBay in Übersee.

    Irgendwelche Tipps? Hat das von euch schon mal jemand gemacht?
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    tilde.fun – dein kostenloser Linux-Account in der Cloud | Inoffizielle ngb-Telegram-Gruppe
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  2. #2
    N.A.C.J.A.C. Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.267

    Re: 26 Jahre alte VHS digitalisieren

    AV USB Capture gerät + Videorecorder, so hab ich es gemacht.
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    DD
    Beiträge
    210

    Re: 26 Jahre alte VHS digitalisieren

    Hatte vor inzwischen auch schon wieder einem Jahrzeht einen relativ guten S-VHS VCR als Abspielgerät verwendet und das Material dann über eine Haupauge TV Karte in den PC gebracht.

  4. #4
    Pottblach™ Avatar von Bruder Mad
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Mitten im Pott!
    Beiträge
    3.635
    ngb:news Artikel
    1

    Re: 26 Jahre alte VHS digitalisieren

    Ich hab mir damals das hier zugelegt:

    https://www.ebay.de/itm/Terratec-G5-...YAAOSwYutaun1Q

    Hat wunderbar funktioniert und die Quali war gut. Vorteil an dem Teil ist, dass es eigene Hardware zum umrechnen nutzt, Da passiert es dann auch (im Gegensatz zu reinen Software-Lösungen) nicht, dass der Ton asynchron wird.
    Neu war das Teil mal schweineteuer...


    EDIT: Wenn der Preis von dem Teil bei Ebay zu hoch gehen sollte, kann ich dir auch meins leihen -> PN.

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    5.466
    ngb:news Artikel
    4

    Re: 26 Jahre alte VHS digitalisieren

    Dann bräuchte ich aber noch ein VHS-Abspielgerät, möglichst eines, was meine Bänder nicht zerstört.

    Empfehlungen?
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    tilde.fun – dein kostenloser Linux-Account in der Cloud | Inoffizielle ngb-Telegram-Gruppe
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  6. #6
    Pottblach™ Avatar von Bruder Mad
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Mitten im Pott!
    Beiträge
    3.635
    ngb:news Artikel
    1

    Re: 26 Jahre alte VHS digitalisieren

    Das Risiko mit dem zerstören der Bänder hast du immer...
    Mein letztes VHS-Gerät war von Panasonic, schweineteuer zwar, aber hat nie Probleme gemacht.

    Schau doch mal bei Ebay, ob du da nicht was (general)überholtes für kleines Geld findest...

  7. #7
    Board Kater Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.546

    Re: 26 Jahre alte VHS digitalisieren

    Zu humanen Preisen kann man in der Bucht auch VHS/DVD-Recorder bekommen.
    Wenn eh noch kein Abspielgerät für VHS-Kasetten vorhanden ist, wäre das eventuell auch eine Möglichkeit.
    Die fertige DVD dann ganz normal im PC auslesen.
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

  8. #8
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.691
    ngb:news Artikel
    2

    Re: 26 Jahre alte VHS digitalisieren

    Ja natürlich brauchst du ein VHS Abspiel gerät (früher hat man das Videorecorder genannt). Und dazu ja AV USB Capture gerät was alter_bekannter sagte, hier zB. https://www.amazon.de/LogiLink-Audio...JADSNVE9V34VGN plus composite kabe, das ist der einfachste und gängiste weg. VHS All-In-One-Übertrag-per-USB-zu-PC Geräte sind zu teuer glaube ich. Empfehle hier immer das Gleitz-Forum http://forum.gleitz.info/ da findest du gute Hilfe zum Thema VHS Capturing
    aka Steev

  9. #9
    Pottblach™ Avatar von Bruder Mad
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Mitten im Pott!
    Beiträge
    3.635
    ngb:news Artikel
    1

    Re: 26 Jahre alte VHS digitalisieren

    @Laui: Bei den Dingern wird der Ton gerne mal asynchron bei längeren Aufnahmen. Wäre also vorsichtig damit...

  10. #10
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.691
    ngb:news Artikel
    2

    Re: 26 Jahre alte VHS digitalisieren

    Hier nochmal jede Menge Auswahl
    LINK
    Ich würde es mit so einem Video Grabber versuchen, Scart2USB ggf. auch, falls kein VHS-Player/Videorecorder vorhanden auch vllt. mal den Gebrauchtmarkt absuchen.
    Geändert von poesie noire (31.03.18 um 12:56 Uhr) Grund: ref-link entfernt
    aka Steev

  11. #11
    SYS64738

    Moderator

    Avatar von thom53281
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.093
    ngb:news Artikel
    43

    Re: 26 Jahre alte VHS digitalisieren

    Zitat Zitat von phre4k Beitrag anzeigen
    Dann bräuchte ich aber noch ein VHS-Abspielgerät, möglichst eines, was meine Bänder nicht zerstört.
    Naja, im Grunde tut da ja jeder alte Videorekorder seinen Zweck. Wenn Du etwas im Bekanntenkreis herumfrägst, solltest Du sowas sicher finden. Am besten halt einen, der auch gleich einen Composite-Ausgang für einen der genannten Videograbber hat. Ansonsten gibt es aber auch Adapter auf Scart. Da die meisten der Geräte aber mittlerweile schon gut abgehangen sind, würde ich empfehlen, das Gerät erstmal mit einer nicht so wertvollen Kassette auszuprobieren. Läuft diese die ganze Laufzeit problemlos durch (+ Vor- und Zurückspulen, Pause, etc.), sollte das Gerät vermutlich keine Probleme machen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •