Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: DOOM: Behind the Music - Vortrag des Soundtrack-Entwicklers

  1. #1
    Retro-Nerd-Hippie

    Veteran

    Avatar von MSX
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    v01d
    Beiträge
    2.157
    ngb:news Artikel
    43

    DOOM: Behind the Music - Vortrag des Soundtrack-Entwicklers

    Ich weiß nicht, wie bekannt das schon ist, aber ich fand diesesn Vortrag recht amüsant und interessant, bei dem der Entwickler des neuen Doom-Soundtracks die Entstehung selbigens beschreibt:

    https://www.youtube.com/watch?v=U4FNBMZsqrY

    Darin enthalten ist unter anderem, wie das hier entstand:



    Leider hab ich das Spiel bis heute nicht gespielt, weil mein Rechner bei weitem zu schlecht ist. :-)

  2. #2

    Re: DOOM: Behind the Music - Vortrag des Soundtrack-Entwicklers

    Schöner Vortrag, selbst wenn man von der Technik dahinter weniger bis keine Ahnung, es klingt schon sehr cool. Aber man kann man sich trotzdem aus dem Vortrag was herausnehmen, gerade was die "Arbeits"weise anbelangt.
    Musste schmunzeln, weil ich auch so ein Gewohnheitstier bin.

    Und schon komisch dass das andere niemanden aufgefallen ist.
    Gruß theSplit
    @ I might be sober. The good things... the bad things... all I ever know is here! @ The past; yesterday, the present; here and now; the future; to be shaped. @
    +++ Pi-Thread +++ IT-Talents Code Competitions +++ NGB-Statistik Opt-Out/Anonymisierung +++ Stonerhead+++ KISS Ebook Starter [Linux] +++ Add-on Flag Cookies +++ Google Image Directlinks +++ Bandcamp +++ Github +++ Touch +++

  3. #3
    Mitglied Avatar von Jan_de_Marten
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Tor des Nordens
    Beiträge
    886

    Re: DOOM: Behind the Music - Vortrag des Soundtrack-Entwicklers

    Zitat Zitat von theSplit Beitrag anzeigen
    ....... wenn man von der Technik dahinter weniger bis keine Ahnung, es klingt schon sehr cool......
    Es ist aber eigentlich wie alles im Leben und wenn man das verstanden hat ist es irgendwie enttäuschend. Dann lieber etwas wo man(n) viel, viel mehr hineininterpretieren kann.

  4. #4

    Re: DOOM: Behind the Music - Vortrag des Soundtrack-Entwicklers

    @Jan_de_Marten: Das kann sein, das weiß ich nicht, ich war nicht enttäuscht über die technischen Details.
    Ich fand die Idee gut die er in dem Video propagiert.

    Mal was anders machen.... mal Fehler machen (dürfen)....
    Gruß theSplit
    @ I might be sober. The good things... the bad things... all I ever know is here! @ The past; yesterday, the present; here and now; the future; to be shaped. @
    +++ Pi-Thread +++ IT-Talents Code Competitions +++ NGB-Statistik Opt-Out/Anonymisierung +++ Stonerhead+++ KISS Ebook Starter [Linux] +++ Add-on Flag Cookies +++ Google Image Directlinks +++ Bandcamp +++ Github +++ Touch +++

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •