Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Neuer Akku oder gar neues Notebook

  1. #1
    Warp drölf

    Moderator

    Avatar von godlike
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Topkekistan
    Beiträge
    12.758
    ngb:news Artikel
    7

    Neuer Akku oder gar neues Notebook

    Moin meine Freunde!

    Habe eine kurze Frage. Meine Freundin hat momentan ein Sony Vaio Laptop (laut S/N VPCCB4C5E sollte das ja das hier sein). Das Teil ist echt lahm, ich vermute es liegt einfach am zugemüllten Windows und da es halt schon ewig nicht mehr neu aufgesetzt wurde. Gemacht wird damit nur E-Mail, Surfen und Office. Drin sind 4GB Ram und ein i5 mit imho 2 x 2,5 Ghz oder so. Der Akku hält auch nicht mehr lange.

    Die Frage wäre jetzt ob es sich lohnt was neues zu kaufen oder ob einfach neues Winows drauf und neuer Akku rein schon Abhilfe schafft. Was meint ihr dazu?

    Und wegen Akku, wäre das dann der Richtige? -> https://www.akku500.de/Notebook-Akku...-BPS26-6600mAh bzw https://www.amazon.de/Vinitech-VPCCA.../dp/B00A7OD3U8 Also VPC CB?

    edit: beim Akku steht

    ACHTUNG: Hochleistungs-Akku, mit eventuell größeren Abmessungen, bitte Abmessungen beachten!
    Lol, wäre leicht scheisse bei einem Notebook Akku

    Viele Grüße

    godlike
    Geändert von godlike (08.01.18 um 15:38 Uhr)
    »Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch« Orson Welles

    „Eine Gestalt von seltenem Ebenmaß“

  2. #2
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    4.660
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Neuer Akku oder gar neues Notebook

    Also mir würde der looocker ausreichen mit 4GB zusätzlichem RAM und neuem Akku. Dafür solltest du ca. 60-90€ einplanen. Ich selbst nutze ein Thinkpad X230 Tablet mit 8GB RAM und Intel Core i5-3320M, der nur marginal schneller ist als der in dem Laptop deiner Freundin verbaute Prozessor.

    Ich benutze aber auch Linux und dort das Terminal. Das würde vermutlich sogar auf einer Kartoffel laufen. Ist Linux denn eine Option? Welche Programme benutzt sie denn? Wenn's Firefox/Chrome, LibreOffice und Thunderbird ist, kannst du ohne Probleme Windows weg lassen. Auch Windows 10 sollte im Vergleich zu Windows 7 einen kleinen Leistungsschub bringen, wenn du die Spyware abgeschaltet (bekommen) hast. Dazu dann vielleicht https://www.winprivacy.de nutzen).

    E-Mail, Surfen und Office – das dürfte alles ausreichen. Außer es sind sehr sehr anspruchsvolle Internetseiten (Shader-Programmierung, Synthesizer, …). Davon gehe ich aber nicht aus, dann hätte sie sich schon viel stärker beschwert.

    Hochleistungs-Akkus schauen hinten einfach weiter raus, passen aber natürlich ohne Probleme in die Akku-Öffnung.

    Ich würde allerdings Akkus nehmen, bei dem der Hersteller der Zellen im Inneren (das sind in der Regel 18650er von Panasonic, Sanyo, Sony, Samsung und LG) angegeben ist. Alles andere ist wahrscheinlich gebrauchte Ware (z.B. Surefire nimmt "alte" Zellen, bereitet die wieder auf und macht sie in "neue" Akkus).

    Beispiel (keine Empfehlung!): https://www.ebay.de/itm/Laptop-Akku-...EAAOSwyKxaAe2h
    Für diesen Beitrag bedankt sich godlike
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    kostenloses Webhosting für ngb-Mitglieder
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  3. #3
    SYS64738

    Moderator

    Avatar von thom53281
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.428
    ngb:news Artikel
    39

    Re: Neuer Akku oder gar neues Notebook

    Zitat Zitat von phre4k Beitrag anzeigen
    Also mir würde der looocker ausreichen mit 4GB zusätzlichem RAM und neuem Akku.
    Viel wichtiger wäre imho, das Gerät mit einer SSD auszustatten. Sofern vom Speicherplatzbedarf möglich.

  4. #4
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    4.660
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Neuer Akku oder gar neues Notebook

    Oh ja. Fuck. Stimmt.
    Für diesen Beitrag bedankt sich pspzockerscene
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    kostenloses Webhosting für ngb-Mitglieder
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  5. #5
    Warp drölf

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von godlike
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Topkekistan
    Beiträge
    12.758
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Neuer Akku oder gar neues Notebook

    8 GB, ernsthaft? Ist das nicht etwas viel? Würde wenn dann auch eher ne SSD einbauen... Linux ist keine Option da da u.A. Tools drauf laufen, wohl auch für Homeoffice bzw. das Verbinden zum Firmenserver, die nur mit Windows laufen.

    Sprich ich mal mach Windows neu drauf, schau ob es läuft. Wenn ja dann noch ein neuer Akku. Und evtl eine SSD?

    Und ja, der ist schon arg langsam. Booten bis ins Mailprogramm (Outlook imho) dauert schon 5 Minuten
    »Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch« Orson Welles

    „Eine Gestalt von seltenem Ebenmaß“

  6. #6
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    4.660
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Neuer Akku oder gar neues Notebook

    Mit SSD und neuem Windows oder Linux dauert's nur wenige Sekunden.

    Schau doch mal in den Taskmanager, wie sehr RAM und Auslagerungsdatei gefüllt sind. Je mehr der Auslagerungsdatei belegt ist, desto mehr RAM brauchst du. 4GB ist heutzutage für's Surfen eher das Minimum, zum angenehmen Arbeiten gibt's eigentlich kaum PCs mit <8GB.
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    kostenloses Webhosting für ngb-Mitglieder
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  7. #7
    Dr. Zyn. Avatar von Novgorod
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Tiefste Sowjetunion
    Beiträge
    2.427

    Re: Neuer Akku oder gar neues Notebook

    browser werden heutzutage immer speicherhungriger, vor allem wenn 1000 tabs mit youtube-videos offen sind.. 4GB sollten zwar noch reichen (sowohl für win7 als auch für win10), aber nur knapp.. mittlerweile sind 8GB tatsächlich auch im "casual"-bereich standard, zumindest bei neuen PCs.. eine SSD sollte natürlich priorität haben, aber wenn dann noch budget übrig ist, wird mehr ram auf jeden fall nicht schaden..
    Every gun that's made, every warship launched, every rocket fired signifies, in the final sense, a theft from those who hunger and are not fed, from those who are cold and are not clothed.
    - Dwight D. Eisenhower @ The Wall live

  8. #8
    Warp drölf

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von godlike
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Topkekistan
    Beiträge
    12.758
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Neuer Akku oder gar neues Notebook

    Nun, wenn man ne SSD kauft, Ram einbaut, Windows neu drauf macht, einen Akku kaufen muss, und am Ende dann trotzdem einen paar Jahre alten Laptop hat, stellt sich die Frage ob man dann nicht gleich einen neuen für 600€ kauft und sich den Stress spart

    Dachte neuer Akku und Windows neu aufgesetzt würde reichen. 8GB Ram hab ich nicht mal in meinem Desktop PC daheim wo ich Photoshop, 3DsMax und Surfe (mit mehr als 15 Tabs) Hmm, ich frag mal nach ihrem genauen Nutzerverhalten. Videos schauen wird weniger dabei sein. Eher mal was in google nachschlagen oder so. Also 1 bis 5 Tabs.
    »Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch« Orson Welles

    „Eine Gestalt von seltenem Ebenmaß“

  9. #9
    Dr. Zyn. Avatar von Novgorod
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Tiefste Sowjetunion
    Beiträge
    2.427

    Re: Neuer Akku oder gar neues Notebook

    SSD und akku kosten vielleicht 120€ (und optional noch 30€ für den RAM) - ist halt ein unterschied von 400-500% zum neukauf .. der aufwand, die sachen zu bestellen und einzubauen ist ein witz und windows aufsetzen, treiber installieren und alle programme einrichten (was eh den überwältigenden teil der arbeit ausmacht) musst du so oder so.. wenn der rest der hardware noch in ordnung ist, holst du mit dieser minimalinvestition noch mindestens 3 jahre lebensdauer raus - ist kein so schlechter deal, würd ich sagen..
    Every gun that's made, every warship launched, every rocket fired signifies, in the final sense, a theft from those who hunger and are not fed, from those who are cold and are not clothed.
    - Dwight D. Eisenhower @ The Wall live

  10. #10
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    4.660
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Neuer Akku oder gar neues Notebook

    @godlike: stimmt, statt 180€ kann man auch einfach 600€ ausgeben.

    Vielleicht kaufst du ihr auch nen BMW X5, denn wer mit dem Roller zur Arbeit fährt, kann auch gleich ein paar zigtausend Euro für etwas mehr Komfort drauflegen.

    Was lacostet die Welt?
    Für diesen Beitrag bedankt sich justme
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    kostenloses Webhosting für ngb-Mitglieder
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  11. #11
    Warp drölf

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von godlike
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Topkekistan
    Beiträge
    12.758
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Neuer Akku oder gar neues Notebook

    Nun ja, Aussage von Ihr war - wenn der Laptop noch 10 Jahre hält - kauft sie keinen neuen. Und das ist halt die Frage. Macht er das?

    Und ja, ne SSD und Ram einbauen ist für mich als Laie halt ein Aufwand bzw. mit Anleitungen lesen verbunden usw. Hab halt kein Bock das am Ende der Laptop 20% schneller ist nach einem Tag Geschraube. Und ja, 600€ sind mehr als 150, aufs Jahr der Nutzung, wenn man den Neuen wieder 10 Jahre nutzt, aber auch relativ wenig.

    Aber Oke, war ja auch meine Idee das der noch taugt. Wäre halt ärgerlich wenn man da jetzt Geld investiert und er am Ende nur marginal schneller wäre. Muss am Wochenende dann eh mal schauen was der Speicherverbrauch usw. so spricht.

    Man muss einen neuen Laptop für 600€ ja nicht gleich mit nem X5 gleich setzen Das ist ja noch mal ein Unterschied. Aber ab und an lohnt es sich dann halt doch etwas mehr Geld auszugeben um seine Ruhe zu haben. Ich weiß das das einige der Bastelfreaks hier anders sehen aber da ist jeder halt anders Geht hier ja auch nicht um ein Ultrabook für 1500€, die Ansprüche sind ja nicht so hoch in meinem Fall.
    »Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch« Orson Welles

    „Eine Gestalt von seltenem Ebenmaß“

  12. #12
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    4.660
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Neuer Akku oder gar neues Notebook

    Zitat Zitat von godlike Beitrag anzeigen
    Nun ja, Aussage von Ihr war - wenn der Laptop noch 10 Jahre hält - kauft sie keinen neuen. Und das ist halt die Frage. Macht er das?
    Sony Vaio sicherlich nicht. Der Plastikbomber, den du für 600€ bekommst, allerdings auch nicht.

    Und ja, ne SSD und Ram einbauen ist für mich als Laie halt ein Aufwand bzw. mit Anleitungen lesen verbunden usw.
    Schon mal Lego zusammengesteckt? Haben dich die Anleitungen überfordert? Das ist ne Sache von unter ner Stunde, selbst für Leute mit einer linken und einer rechten Hand.

    Hab halt kein Bock das am Ende der Laptop 20% schneller ist nach einem Tag Geschraube.
    Der Laptop wird ca. 50% schneller sein nach ca. 1h Geschraube und 2h neu aufsetzen.

    Und ja, 600€ sind mehr als 150, aufs Jahr der Nutzung, wenn man den Neuen wieder 10 Jahre nutzt, aber auch relativ wenig.
    Dann kostet das Ding ja nur 60€ im Jahr. Ob man dafür was "gescheites" bekommt, kannst du dir vielleicht selbst beantworten.

    Aber Oke, war ja auch meine Idee das der noch taugt. Wäre halt ärgerlich wenn man da jetzt Geld investiert und er am Ende nur marginal schneller wäre. Muss am Wochenende dann eh mal schauen was der Speicherverbrauch usw. so spricht.
    Joah, lass sie mal ihre typischen Anwendungen aufmachen und 2-3h damit arbeiten. Dann sagst du ihr noch "mach mal alles gleichzeitig" und dann guckst du in den Taskmanager. Und zwar nicht nur auf die RAM-Auslastung, sondern auch auf die Auslagerungsdatei.

    Man muss einen neuen Laptop für 600€ ja nicht gleich mit nem X5 gleich setzen
    Nee, das wäre eher ein Ford Ka. War auch etwas überspitzt dargestellt
    Wenn du einen Laptop für 10 Jahre kaufst, würde ich über 1000€ ausgeben und gleich was g'scheits holen.

    Geht hier ja auch nicht um ein Ultrabook für 1500€, die Ansprüche sind ja nicht so hoch in meinem Fall.
    Wie bitte? Du hast gerade den Anspruch geäußert, das Ding 10 Jahre benutzen zu wollen. Die typische Lebensdauer eines Notebooks ist 3-5 Jahre.
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    kostenloses Webhosting für ngb-Mitglieder
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  13. #13
    Dr. Zyn. Avatar von Novgorod
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Tiefste Sowjetunion
    Beiträge
    2.427

    Re: Neuer Akku oder gar neues Notebook

    jo, 10 jahre sind extrem unrealistisch, auch für highend.. ich hab irgendwo noch nen Thinkpad W510 rumliegen, der mittlerweile 8 jahre auf dem buckel hat - highend, top verarbeitung, quadcore und mit SSD nachgerüstet (damals als 300MB/s das non-plus-ultra waren).. heute dürfte er für office noch reichen, aber das wars dann auch schon - selbst entwas anspruchsvollere videos (> full HD, 60fps, h265 o.ä.) machen probleme.. wenn du dann noch bedenkst, dass dein 600€-ding schon beim kauf von der performance her eher unterer durchschnitt ist, kannst du dir ausrechnen, wie lange du ihn "sinnvoll" nutzen kannst.. das hat vielleicht 1-2 jahre mehr effektive nutzungsdauer als das nachrüsten von SSD und akku, kostet dafür 4-5 mal soviel.. wenn's dir um effizienz geht, sollte die entscheidung eigentlich nicht schwer fallen ..
    Every gun that's made, every warship launched, every rocket fired signifies, in the final sense, a theft from those who hunger and are not fed, from those who are cold and are not clothed.
    - Dwight D. Eisenhower @ The Wall live

  14. #14
    Cloogshicer®

    Moderator

    Avatar von dexter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.703

    Re: Neuer Akku oder gar neues Notebook

    schonmal versucht den Akku leerlaufen zu lassen im abgesicherten Modus?
    Wer nachts schläft, muss sich nicht wundern, wenn er tagsüber arbeitet!

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.003

    Re: Neuer Akku oder gar neues Notebook

    Zitat Zitat von godlike Beitrag anzeigen
    8 GB, ernsthaft? Ist das nicht etwas viel? Würde wenn dann auch eher ne SSD einbauen... Linux ist keine Option da da u.A. Tools drauf laufen, wohl auch für Homeoffice bzw. das Verbinden zum Firmenserver, die nur mit Windows laufen. Sprich ich mal mach Windows neu drauf, schau ob es läuft. Wenn ja dann noch ein neuer Akku. Und evtl eine SSD? Und ja, der ist schon arg langsam. Booten bis ins Mailprogramm (Outlook imho) dauert schon 5 Minuten
    Eine SSD bringt gefühlt den größten Geschwindigkeitszuwachs. Die restlichen Specs Deines Sony Vaio sehen eigentlich ziemlich gut aus.

    Windows 7
    Seit Erscheinen von Win10 erzähl ich schon den Leuten, dass Windows 7 das fetteste und langsamste Windows der NT-Reihe war. Ich konnte nie verstehen, was die Leute an dem Ding finden. Schon Win8.1 war etwas schneller, um dann allerdings auch noch schneller langsam zu werden. Win10 muss ich auf Arbeit nutzen. Abgesehen davon, dass die einen Zwangsreboot mind. 1x Woche eingebaut haben, der natürlich immer zur Unzeit kommt, ist das Win10 eigentlich ganz nett. Schmeißt man die fürchterlichen Wabbel-Blinke-Kacheln noch aus dem Startmenü und deaktiviert die unnütze Cortana, dann ist das Teil recht flott unterwegs. Auf alle Fälle ist es spürbar schneller als das angestaubte Win7.

    Gegen Win7 spricht auch noch die Performanceeinbuße wegen der Meltdown-Spectre-Patches. Im Heise-Forum war von bis zu 60% die Rede bei kleineren Dateien bis 1MB Größe.

    Outlook
    Outlook ist kein E-Mail-Client sondern ein Monster. Wenn man nicht in einem Exchange-Netzwerk arbeitet, kann man durchaus auch eine der zahlreichen Alternativen nutzen. Mein Claws-Mail startet in weniger als 1 Sekunde.

    RAM
    Wie schon erwähnt, ist Win7 ziemlich fett und speicherhungrig. 4 GB sind nach meiner Erfahrung das absolute Minimum, mit dem man halbwegs bequem unter Windows 7 arbeiten kann, sofern man keinerlei speicherhungrigen Programme verwendet. Dazu gehört vor allem Photoshop. Da solltest du mind. 8 GB drinstecken haben, besser vermutlich sogar 16 GB. Zu wenig RAM führt dazu, dass Speicherbereiche ins Pagefile ausgelagert werden müssen. Liegt das auf einer lahmen HDD, kannst du das Notebook in die Ecke stellen.

    Generell
    Dein Notebook ist nicht schlecht. Bau 'ne SSD rein! Erweiter den RAM auf 8 oder 16 GB, und installier Win10, wenn du unbedingt Windows brauchst! CPU und Display sind in Ordnung.

  16. #16
    Cloogshicer®

    Moderator

    Avatar von dexter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.703

    Re: Neuer Akku oder gar neues Notebook

    Zitat Zitat von musv Beitrag anzeigen
    Seit Erscheinen von Win10 erzähl ich schon den Leuten, dass Windows 7 das fetteste und langsamste Windows der NT-Reihe war. [...] Auf alle Fälle ist es spürbar schneller als das angestaubte Win7.
    Ich hab diverse Tests gemacht und dabei festgestellt, dass W10 spürbar langsamer ist.
    Andere Leute haben auch Tests gemacht und festgestellt, dass von spürbar und langsamer oder schneller keine Rede sein kann. Wenn ich das so überfliege kann ich mir ableiten, dass W10 eher langsamer ist, aber kaum merkbar. Mal schauen, ob das wer nach den Patches nochmal messen wird.
    Wer nachts schläft, muss sich nicht wundern, wenn er tagsüber arbeitet!

  17. #17
    Dr. Zyn. Avatar von Novgorod
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Tiefste Sowjetunion
    Beiträge
    2.427

    Re: Neuer Akku oder gar neues Notebook

    einen echten performanceunterschied zwischen 7 und 10 habe ich (unter identischen bedingungen) auch nicht bemerkt, das kommt in erster linie drauf an wie zugemüllt der rechner ist.. win10 ist heutzutage deutlich bequemer, weil es einen guten treibersupport mitbringt (insbesondere für NVME), was bei win7 nur mit selber-basteln geht, dafür hat man mehr aufwand mit den einstellungen, um es nutzbar zu machen (z.b. richtige adminrechte aktivieren sowie anti-spy), aber da helfen tools wie "O&O shutup" enorm - ein klick und der ganze unerwünschte mist (inkl. zwangsneustart) ist weg ..
    Every gun that's made, every warship launched, every rocket fired signifies, in the final sense, a theft from those who hunger and are not fed, from those who are cold and are not clothed.
    - Dwight D. Eisenhower @ The Wall live

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •