Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 44 von 44

Thema: Lootboxen, eure Meinung

  1. #26
    Slayer
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    South of Heaven
    Beiträge
    834

    Re: Lootboxen, eure Meinung

    Ich kann gut und gerne auf Lootboxen verzichten, Hut ab vor diesem Blizzard. Sie haben es geschafft dass viele Leute die sonst gegen Lootboxen sind dem ganzen zustimmen, nach dem Motto muss man ja nicht und jeder kann wie er möchte. Dass sind aber nicht diejenigen die angesprochen werden und damit geschröpft werden sollen, Spielsüchtige bzw. Leute die überhaupt nicht anders können sind der angesprochene Kundenkreis. Klar gerne nimmt man auch das Geld von denen die mal einen Impulskauf machen. Ein Vollpreisspiel mit Lootboxen und es gibt keinen Shitstorm, dass da irgendwann EA nachzieht mit BF2 und das ganze natürlich noch übertreibt war nur eine Frage der Zeit.

    Es ist schon eigenartig wie die Leute Blizzvision&Gaben loben und EA&Co. verteufeln immerhin machen die doch nur nach, man könnte vermuten dass der Shitstorm dort künstlich erzeugt wird.

    Das Argument der fixen Kosten ist reiner Bullshit, die gab es in CS L4D usw auch.. aber wie war dass da? Genau niemand wollte darauf spielen weil sie schlichtweg scheiße waren und sind so wie heute auch bei CS:GO "keiner" oder die wenigsten guten Spieler möchten auf Servern mit schlechten Tickraten spielen. Die Server für OW sind genauso Rotz, was dies betrifft. Könnt Ihr Euch noch an Q3 erinnern? Wir hatten hier Bock drauf es zu spielen und ohne große Probleme gab es einen Server, ohne iD nochmal Geld zu geben.

    Mein Steaminventar ist nichts wert also in der realen Welt, für meinen Mantel den ich damals mal gekauft habe, könnte ich aber auf dem Market so um die 500€ verlangen und manch einer würde es zahlen.

    http://steamcommunity.com/market/lis...S%20Trenchcoat

    Wollen wir es noch etwas absurder? http://steamcommunity.com/market/lis...39;s%20Bandana fast 900€ für ein scheiß Bandana.

    Was habe ich sonst so aus Kisten bekommen? Ich habe so um die 200 (etwas mehr) Spielstunden in PUBG, die BP ( Battlepoints?!) gebe ich nicht mehr aus weil eh nichts bei rumkommt, bei 2 Kisten die es momentan im Spiel gibt.

    Wir (alle Gamer) hätten alle Leute die mit der Scheiße irgendwie zusammenhängen anschreien sollen und 24/7 Shitstorm erzeugen sollen, nicht nur bei PaidMods, P2W usw .. haben wir aber nicht. Kein Wunder dass Valve keine Spiele mehr macht und andere Entwickler diese Systeme übernehmen. Den Dreck gibt es mittlerweile schon in Singleplayerspielen, bin mal gespannt wo die Reise der Spieleindustrie hingeht, momentan ist alles im Klo.
    Für diesen Beitrag bedanken sich AN00BIS, phre4k

  2. #27
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    4.660
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Lootboxen, eure Meinung

    Indie-Games haben oft keine Lootboxen. Kauft einfach mehr Indies und weniger "TRRRRRIPLE ÄÄÄÄÄIIIII"-Spiele.
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    kostenloses Webhosting für ngb-Mitglieder
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  3. #28
    N.A.C.J.A.C. Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    3.681

    Re: Lootboxen, eure Meinung

    2017 war so schlecht ich hab angefangen meine Backlog aufzubrauchen.

    Shadow of Mordor war mein bestes Spiel von 2017. Leider wurde meine Freude direkt nach dem durchspielen gedämpft als ich erfahren hab das man den Teil 2 rein als Skinnerbox mit Glücksspiel konzipiert hat.
    Metal Gear Rising: Revengeance, war ganz nett, aber mehr Gimmick als Game.

    Allerdings nicht ganz so beschissene Quick time events(dafür zu viele). Coole Gimmicks das Gameplay wird leider durch viel zu viel Videosequenzen und nur mäßig gute Mechaniken auf durchschnitt runtergezogen. Aber ich mag Gimmicks. also 6/10.
    Oder verbessern die VR Trainingsmisisionen alles in richtige Features und ich bin nur zu dumm alles richtig zu nutzen?

    Tekken 7 will man ja leider nicht verkaufen. Ich würde auch 90€(vielleicht mehr in einer Collectors Edition) bezahlen. Aber höher geh ich echt nicht.

    Also was phre4k sagt, nur noch bei GoG kaufen. Zumindest bis die anderen mein Geld wieder wollen.

  4. #29
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.534
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Lootboxen, eure Meinung

    Zitat Zitat von alter_Bekannter Beitrag anzeigen
    Also was phre4k sagt, nur noch bei GoG kaufen. Zumindest bis die anderen mein Geld wieder wollen.
    Ich seh da schwarz.
    Ich glaub da siegt die Faulheit: "Wie, ich darf nix mehr bei Steam spielen?, da muss ich ja auf etwas verzichten".
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  5. #30
    Die kleine Hilfe Avatar von sasuke_91
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.155

    Re: Lootboxen, eure Meinung

    Die Leute unterschätzen manchmal die Attraktivität von Skins und Costumes. Sie bieten keinen Vorteil in Sachen Gameplay, aber wenn mir ein Kostüm oder Skin gefällt würe ich es doch gerne kaufen wollen. So etwas hinter Lootboxes zu sperren finde ich schon frech. In anderen Spielen funktioniert das doch auch mit DLC, was man vielleicht als Konter für das Argument der Notwendigkeit von Lootboxes in Zeiten von "Games as a Service" mal nennen könnte.

    @alter_Bekannter: Kann es sein, dass du eigentlich in diesem Thread posten wolltest?
    Wobei ich nicht ganz verstehe, wie man 2017 als schlechtes Spielejahr bezeichnen kann.

  6. #31
    N.A.C.J.A.C. Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    3.681

    Re: Lootboxen, eure Meinung

    @sasuke_91:
    Nö, di siesht doch, es hätte Spiele gegeben, nur wurden die durch die Probleme aus diesem Thread vom Kauf disqualifiziert.

    Die Publisher sind zu zu großen Arschlöchern geworden. Für mich zählt alles zum Spoielerlebnbis, deswegen zock ich nur auf meinem PC mit Festnetzinternet. Ich will ein entspanntes Kompletterlebnis. Ein Lootboxstore den man mir ins Gesicht reibt der Orks in Boosterpacks verkauft macht mir die Immersion zu sehr kaputt.
    Genauso wie DRM Kacke mir den Spaß an jedem Medium verderben kann.

    Ich erinner mich noch gut an die DVD die mich davon überzeugt hat nie wieder Filme auf DVD's zu kaufen. Oder die über viele Jahre verteilten Erfahrungen mit Streaminganbietern. Erinnern einen immer sehr schnell daran warum mans nicht genutzt hat.

    Meine Argumentation ist:
    Der Makrt bietet genug, ich brauch niemandme mein Geld hinterherzutragen. Gibt genug die mir bereitwillig entgegen kommen ums mir abzunehnehmen.
    Nochmal ganz ausdrücklich: Ethik ist mir Scheissegal in dem Aspekt, die verkacken auf genug Ebenen. Ich will nur deutlich machen das es kein ideeller(oder finanzieller) Verzicht meinerseits ist. Ich spar mir nur den Ärger.
    Daher ists auch Wumpe wie viel ich verdiene, ich werde nie Geld ausgeben um mich drüber zu ärgern. Gibt so viele angenehme Beschäftigungen die Geld kosten.

    PS:
    Falls ich irgendwann doch ein Verlangen nach Leid verspüren sollte gibts eben Dominabesuche. Ich lebe schließlich in Deutschland.
    Da kann ich sogar angeben wie lange es dauern darf bis ich wieder fit für die Arbeit bin!
    Geändert von alter_Bekannter (08.01.18 um 19:07 Uhr)

  7. #32
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.534
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Lootboxen, eure Meinung

    praktischerweise kam grade noch ein gutes Video dazu (engl.)
    https://www.youtube.com/watch?v=oC19cGJa-xw

    Es geht darum, wie man das Matchmaking gestaltet um Spieler möglichst lange im Spiel zu halten.
    Man spielt also nicht mehr Random, oder in Rankstufen, sondern so wie EA das möchte.

    Es liegt also nicht mehr an eurem Skill, eurer Erfahrung und eurem Fortschritt, ob ihr besser wird.
    EA entscheidet jetzt, dass ihr einen Sieg für eure Motivation braucht und deswegen gegen die schlechten Spielt.
    EA entscheidet jetzt, dass ihr einen Dämpfer braucht und ihr spielt gegen die Hardcore Pros.

    Nun man kann dazu sagen, dass es normale Spielpsychologie ist.
    Man kann aber auch sagen, dass der komplette Sinn aus kompetitiven Spielen genommen wird.

    Zum Thema Kostümchen:
    Man kann das auch mit Kostümchen machen.
    Du wirst halt gegen Kostümchen, die stärker sind, gematched.
    Du kaufst dir eine Kostümchen
    Du wirst gegen schwächere gematched. -> fühlst dich stärker.
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  8. #33

    Re: Lootboxen, eure Meinung

    Für diesen Beitrag bedankt sich Seedy

  9. #34
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.534
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Lootboxen, eure Meinung

    Es läuft also wirklich darauf hinaus, dass man entweder auf Privatserver ausweichen, oder nur noch spiele kauft, welche vernünftig Matchen.

    Ich bin zwar nicht der härteste PVP Spieler, aber ich will meine Siege nicht geschenkt bekommen.
    Allein um das Wissen, dass ich mir meinen Sieg nicht verdient, sondern vom System zugesprochen bekommen habe, nimmt einem doch die ganze Freude am spiel
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  10. #35
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.534
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Lootboxen, eure Meinung

    nächste Runde:
    https://kotaku.com/nba-2k18-is-takin...-br-1821052799

    Kurz:
    NBA 2k 18:

    Du kannst Fanmade-Customshirts kaufen.
    Auf deutsch:
    Ein Fan macht ein Shirt und der Spieler bezahlt 2k um das Shirt von einem anderen Spieler anziehen zu dürfen.
    Der Ersteller bekommt dafür natürlich auch Virtuell Punkte, mit denen er sich mehr T-Shirts anschauen kann.
    Die Punkte kann man mit Echtgeld kaufen.

    Jetzt gibt es folgendes Problem:
    Die Spieler geben ein Scheiß auf Copyright.
    Im Shop konnte man also Copyright Shirts kaufen.

    Dagegen gab es nun Beschwerden, weswegen die Shirts aus dem Spiel genommen wurde.
    Den Spielern wurde allerdings kein Geld zurück gezahlt.

    Kurz:
    Du kaufst Punkte für Geld.
    Du kaufst t-shirt für Punkte.

    GESETZE!

    T-shirt weg, Punkte weg, Geld weg.
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  11. #36
    střelec

    Moderator

    Avatar von War-10-ck
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Schießstand
    Beiträge
    4.500
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Lootboxen, eure Meinung

    Zitat Zitat von Seedy Beitrag anzeigen
    Ich hab etwas gegen die Art wie sie zum Spieler kommen.

    Edit:
    Den Skin für dein Staubsauger hast ja auch gekauft, nicht 10.000 Kisten gekauft mit der 0,2% Chance auf den Skin.
    Ein Skin ist aber mehr als nur ein neues Design. Da gehts um virtuellen Schwanzvergleich. Müsste man einfach nur 5€ zahlen wär es nichts besonderes mehr. Sicherlich würde es helfen die Chancen auf ein Item offen zu legen, das hat erstmal aber nichts mit dem Zufallsprinzip zu tun und wie das nunmal die Spieler motiviert weiter zu machen.
    Ich finde es gerade bei CS ganz gut gelöst, da kann ich mir auch alles direkt über den Markt kaufen. Klar kostet dann n dummes Messer mal 200€, da weiß ich dann aber auch von vornherein was ich bezahle. Angebot und Nachfrage eben.
    мой красавица

    Reiseberichte | Tschechien | Südbayern | Kroatien | USA & Kanada | Gran Canaria | Marrakesh |

  12. #37
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.534
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Lootboxen, eure Meinung

    Zitat Zitat von War-10-ck Beitrag anzeigen
    Ich finde es gerade bei CS ganz gut gelöst, da kann ich mir auch alles direkt über den Markt kaufen. Klar kostet dann n dummes Messer mal 200€, da weiß ich dann aber auch von vornherein was ich bezahle. Angebot und Nachfrage eben.
    Ich kauf mein Fleisch auch im Supermarkt und nicht beim Schlachter, damit die Tiere nicht extra getötet werden.
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  13. #38
    Streitsucher-Psycho

    Moderator

    Avatar von Nerephes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Borderland
    Beiträge
    2.978
    ngb:news Artikel
    13

    Re: Lootboxen, eure Meinung

    Das einzige Genre wo ich "Lootboxen" akzeptiere sind F2P wie DOTA oder LOL. Das die Entwickler für den Betrieb auch was möchten finde ich i.O. und hier gebe ich für Kosmetiks aus "Regelmäßig" Geld aus, aber nur weil ich die Entwickler unterstützen möchte und das ganze absolut fair aufgebaut ist.

    Bei Kaufpreis spielen ist es ein absolutes No-Go.

    Das geht bei mir sogar soweit, dass ich auf den Kauf des von mir lang erwarteten Mittelerde - Schatten des Krieges verzichtete, da auch hier Lootboxen drin sind. Ich selbst habe mir einfach vorgenommen, sämtliche Kaufpreis-Spiele mit Lootboxen, sowie Games mit übertriebener DLC-Politik zu boykotieren, egal wie gern ich sie spielen würde.

    Games mit annehmbarer DLC-Politik, wie es vormals bei Add-ons war toleriere ich.
    TURN AROUND PRETTY LADY!

    "Moderator-Man ist gekommen um uns zu retten! HAIL MODERATOR-MAN!" - Fhynn

  14. #39
    Board-Paladin Avatar von Hector
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.318

    Re: Lootboxen, eure Meinung

    @Nerephes:
    Die Lootboxen in Shadow of War waren ja auch richtig mies. Das Gameplay wurde ja darum gestrickt, sprich, das Ende des Spiels wurde absichtlich so designed, dass Spieler genervt sind und ggf Boxen kaufen. Meh.
    We will meet where the beer never ends!

  15. #40
    střelec

    Moderator

    Avatar von War-10-ck
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Schießstand
    Beiträge
    4.500
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Lootboxen, eure Meinung

    @Seedy: Störst du dich am Prinzip oder daran, dass die Skins für dich nicht brauchbar sind weil du kein Bock hast auf das Glücksspielprinzip dahinter?
    мой красавица

    Reiseberichte | Tschechien | Südbayern | Kroatien | USA & Kanada | Gran Canaria | Marrakesh |

  16. #41
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.534
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Lootboxen, eure Meinung

    @War-10-ck:
    Sorry, die Antwort war ziemlich zickig.
    Ich wollte darauf hinaus, dass die aus den Stores auch aus Lootboxen kommen.


    Störst du dich am Prinzip oder daran, dass die Skins für dich nicht brauchbar sind weil du kein Bock hast auf das Glücksspielprinzip dahinter?
    Ich störe mich am Prinzip dahinter.

    Es hat einfach einen Punkt erreicht, an denen es anfängt auf den Sack zu gehen.
    Es geht immer weniger um Spiele und immer mehr um verstecktes Hinterfotziges Glücksspiel.
    Es entzieht sich jeder Regulierung und es macht nach und nach die Spiele kaputt.

    Ich mag Skins und Möglichkeiten zur Individualisierung.
    Es geht mir einzig und alleine ums Verarscht werden.

    Ich will kein Spiel haben, welches an jeder Ecke versucht mich zu manipulieren und noch mehr Geld aus mir raus zu pressen.

    IMO sollte es einfach so sein:

    Hersteller verkauft Produkt.
    Hersteller hat ~2 Jahre Verpflichtung das Produkt zu pflegen (Server und Patches)
    Ich bezahle und bekomme ein Produkt und 2 Jahre Gewährleistung.

    Wie überall anders auch.
    Geschäft abgeschlossen.
    Für diesen Beitrag bedanken sich War-10-ck, Nerephes, phre4k
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  17. #42
    Slayer
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    South of Heaven
    Beiträge
    834

    Re: Lootboxen, eure Meinung

    @War-10-ck:

    Angebot und Nachfrage? LoL, der Hersteller bestimmt das Angebot direkt mit der Wahrscheinlichkeit x Skin y aus der Kiste zu bekommen. Knappheit ist was Skins betrifft absolut künstlich.
    Für diesen Beitrag bedankt sich phre4k

  18. #43
    střelec

    Moderator

    Avatar von War-10-ck
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Schießstand
    Beiträge
    4.500
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Lootboxen, eure Meinung

    @U.S.C.H.: Natürlich tut er das. Aber die Nachfrage bestimmt er eben nicht. Wenn nun wer auch immer bereit ist Boxen mit 0,0x% Wahrscheinlichkeit zu öffnen nutzt er das natürlich aus und stellt das Angebot. Wer im Sekundärmarkt n Messer für 300€ verkauft tut dies nur weil jemand anders dazu bereit ist zu kaufen.

    Ist ja nicht so als ob das Angebot da bei den Spieleherstellern ausgewürfelt wäre. Ich kann das schon verstehen: Solange sich genug dumme finden die kaufen bieten die selbstverständlich an.

    Man sollte verlangen dass sowas staatlich reglementiert wird (wie es hier ja auch schon angesprochen wurde). Dass die Spiele hersteller bis das geschieht ihr Ding machen kann ihnen kaum jemand verübeln - zumindest tue ich es nicht.
    мой красавица

    Reiseberichte | Tschechien | Südbayern | Kroatien | USA & Kanada | Gran Canaria | Marrakesh |

  19. #44
    Ezy Pzy Lmn Sqzy Avatar von cokeZ
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.513
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Lootboxen, eure Meinung

    @War-10-ck: Den Staat würde das sicherlich auch interessieren. Mit viel Geduld kann man sich nette Skins traden und diese zB auf Skinbaron zu gut Geld machen. Hab auch schon Messer Skins für 300- 400€ verkauft.
    I have lived under the threat of death for a year now, and because of that, I've made choices. I alone should suffer the consequences of those choices, no one else.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •