Ergebnis 1 bis 25 von 25

Thema: Probleme mit .mov Dateien

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    20

    Probleme mit .mov Dateien

    Hallo, ich habe mal eine Frage. Ich habe auf meiner externen HDD einige MOV Dateien, die aber nicht abgespielt werden. Bzw. sie werden alle abgespielt, der Zeitbalken bewegt sich auch, aber weder Ton noch Bild zu sehen. an was kann das liegen? Ein Fehler kommt nicht, auch nicht mit Quicktime Player.

  2. #2
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.174
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    Welcher Player?
    VLC probiert?
    Für diesen Beitrag bedankt sich ROM
    aka Steev

  3. #3
    Nur die BSG

    Veteran

    Avatar von PaRaDoX
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.204
    ngb:news Artikel
    3

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    Für diesen Beitrag bedankt sich ROM
    A guy opens his door and get shot, and you think that's me? NO, I AM THE ONE WHO KNOCKS!

  4. #4
    Mitglied Avatar von tux
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    München
    Beiträge
    198

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    Klingt so, als ob ein Codec fehlt. Dabei sollten die beiden Tipps von Laui und Paradox hilfreich sein.
    Für diesen Beitrag bedankt sich ROM
    Blitzableiter an Kirchen sind Blasphemie

  5. #5
    1998 - Rover

    Veteran

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    ngb.to
    Beiträge
    4.363
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    Lade dir mal MediaInfo herunter und poste den Output der Analyse der .mov - nach Installation "rechts klick auf die Mov" - "MediaInfo".
    Für diesen Beitrag bedanken sich ROM, Meta
    Gruß theSplit

  6. #6
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    20

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    Also den VLC Player habe ich schon getestet, auch den MPC Player, leider immer dasselbe.

    Hier die Ausgabe von MediaInfo

    Spoiler: 

    Format settings, CABAC : Yes
    Format settings, RefFrames : 5 frames
    Codec ID : avc1
    Codec ID/Info : Advanced Video Coding
    Duration : 7 min 57 s
    Bit rate : 557 kb/s
    Maximum bit rate : 1 785 kb/s
    Width : 720 pixels
    Height : 304 pixels
    Display aspect ratio : 2.35:1
    Frame rate mode : Constant
    Frame rate : 23.976 (24000/1001) FPS
    Color space : YUV
    Chroma subsampling : 4:2:0
    Bit depth : 8 bits
    Scan type : Progressive
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.106
    Stream size : 31.7 MiB (91%)
    Title : /var/www/cgi-bin/uploads/01/01103/6wdgxj3aq9ew.h264 - Imported with GPAC 0.4.6-DEV (internal rev. 8)
    Encoded date : UTC 2015-08-02 16:14:32
    Tagged date : UTC 2015-08-02 16:14:33

    Audio
    ID : 2
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format profile : HE-AAC / LC
    Format settings : Explicit
    Codec ID : mp4a-40-2
    Duration : 7 min 32 s
    Bit rate mode : Variable
    Bit rate : 56.5 kb/s
    Maximum bit rate : 62.4 kb/s
    Channel(s) : 2 channels
    Channel positions : Front: L R
    Sampling rate : 44.1 kHz / 22.05 kHz
    Frame rate : 21.533 FPS (1024 SPF)
    Compression mode : Lossy
    Stream size : 3.04 MiB (9%)
    Encoded date : UTC 2015-08-02 16:14:32
    Tagged date : UTC 2015-08-02 16:14:33

  7. #7
    gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Ostberlin
    Beiträge
    843

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    Der Videotrack ist länger als der Audiotrack und entsprechend unterscheiden sich die „FPS‟.
    Wie ist das Video entstanden?
    Für diesen Beitrag bedankt sich ROM

  8. #8
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    20

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    Ohje, wie das Video entstanden ist, das weiß ich beim besten Willen nicht mehr.

  9. #9
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    5.088
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    Du könntest mal transcoding mit Handbrake versuchen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich ROM
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    kostenloses Webhosting für ngb-Mitglieder | Inoffizielle ngb-Telegram-Gruppe
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  10. #10
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.174
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    codier das Video doch mal um, am besten mit HandBrake oder ffmpeg (unter Windows nicht so komfortabel), vllt hilft das
    Für diesen Beitrag bedankt sich ROM
    aka Steev

  11. #11
    gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Ostberlin
    Beiträge
    843

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    Falls das Umcodieren nicht hilft, müßte man die Tracks voneinander trennen, gucken bzw. hören, ob die okay sind und dann den Audiotrack wahrscheinlich verlangsamen, das ganze wieder zusammenführen und sehen, wie's mit der Lippensynchronität ausschaut.
    Für diesen Beitrag bedankt sich ROM

  12. #12
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    20

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    Mit Handbrake geht es leider nicht --> "No vaild source or titles found"

  13. #13
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.174
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    interessant auch gpac in der mediainfo, das ist ja mp4box
    um audio und video spur zu extrahieren würde jetzt ein etwas umständlichen weg gehen.
    mit mkvmerge-gui oder mp4box-gui zu mkv respekt. mp4 packen.
    dann mit mkvextract-gui oder mp4box-gui files extrahieren. abspielen mit vlc, mpc o.a.
    mit ffmpeg extract geht sicher auch

    edit: probier mal format factory
    Für diesen Beitrag bedankt sich ROM
    aka Steev

  14. #14
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    20

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    Mit Format Factory kommt "Error 0x000000001".

  15. #15
    gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Ostberlin
    Beiträge
    843

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    @Laui: Wenn es nur ein PAL/NTSC-Problem wäre, würde das die Player nicht irritieren. Es würde nur immer asynchroner werden und die letzten Videosekunden würden halt ohne Ton abgespielt werden. Sie finden aber den Anfang nicht. Da muss noch mehr kaputt sein, der Header, die Timecodes oder sonstwas.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Laui, ROM

  16. #16
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    20

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    Also "mkvmerge-gui " scheint mächtig zu sein, aber man wird von Optionen "erschlagen".^^

  17. #17
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.174
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    vermute auch das die Dateien beschädigt sind
    Also "mkvmerge-gui " scheint mächtig zu sein, aber man wird von Optionen "erschlagen".^^
    einfach reinladen und muxen ohne einstellungen
    Für diesen Beitrag bedankt sich ROM
    Geändert von Laui (19.12.17 um 14:18 Uhr)
    aka Steev

  18. #18
    gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Ostberlin
    Beiträge
    843

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    @Laui: Es brauchen ja auf dem Datenträger nur ein paar Bits in der Struktur von Containern oder gar dem Bitstream umzukippen, und das war's dann. Es wird ja nicht umsonst empfohlen, seine Filme regelmäßig auf einen anderen Datenträger zu kopieren.


    @ROM: Dann lass doch die Optionen Optionen sein und versuch, ob mkvmerge übehaupt was liest.

    --- [2017-12-19 14:43 CET] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

    Man darf auch nicht vergessen, dass die ganze VLC-Technologie auf ffmpeg beruht und mp4box störrisch wie ein Esel ist und wahrscheinlich auch nur Fehlermeldungen ausspuckt. Vielleicht wäre eac3to noch eine Möglichkeit, das läuft aber nur unter Windows und ich hab mich ewig nicht damit befaßt, nach meiner Erinnerung liest das kein mp4.
    Für diesen Beitrag bedankt sich ROM

  19. #19
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    20

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    Ach so, ich hatte es in der Kommandozeile. Ja, in der GUI wird die Datei eingelesen und eine neue erstellt, aber auch hier weder Ton noch Bild.

  20. #20
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.174
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    Ich nehme an die Dateien sind defekt
    aka Steev

  21. #21
    1998 - Rover

    Veteran

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    ngb.to
    Beiträge
    4.363
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    Versuch mal testweise das Video mit ffmpeg zu rekodieren.

    Du kannst auch versuchen ob du, zum Beispiel mit "ffplay", das Video abspielen kannst. Bevor du versuchst zu rekodieren.

    Zum rekodieren, um zu sehen welche Codecs du zu Verfügung hast in deiner Installation:
    ffmpeg -codecs

    Folgendes könntest du testen:
    ffmpeg -i input.h264 output.mp4
    ffmpeg -i input.h264 -c:v libxvid output_xvid.avi
    ffmpeg -i input.h264 -c:v mpeg4 output_mpeg4.mp4

    Wenn irgendwas in den Streams defekt sein sollte oder nicht lesbar, wird ffmpeg das beim rekodieren signalisieren, da es sich am Header der Datei orientiert um den Inhalt zu lesen.

    Wäre zumindest ein Versuch wert.
    Geändert von theSplit (19.12.17 um 20:16 Uhr)
    Gruß theSplit

  22. #22
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.174
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    ich würde dann doch aber sagen da es sich um eine .mov handelt und nicht um einer einzelnen .h264 spur
    Code (Text):
    1. ffmpeg.exe -i dein-film.mov output.mkv
    codiert so automatisch neu ins h.264
    Für diesen Beitrag bedankt sich theSplit
    aka Steev

  23. #23
    1998 - Rover

    Veteran

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    ngb.to
    Beiträge
    4.363
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    @Laui: Jupp, wäre einen Versuch wert, die Codec Auswahl von oben ist ja nur eine Handvoll, es geht ja mehr darum das Video zu rekodieren und evtl. Beschädigungen durch FFmpeg feststellen zu lassen, falls es wirklich an defekten Frames herrührt oder einfach der Codec nicht direkt unterstützt wird von einem Player.

    Xvid sollte, so zumindest, jeder Player von Haus aus ohne Probleme unterstützen

    Qualität ist dann wieder ne ganz andere Frage.
    Gruß theSplit

  24. #24
    gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Ostberlin
    Beiträge
    843

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    Ohne dass eine „Frachperson‟ (Gender Speech ) das Video in die Finger bekommt, wird das nix.

  25. #25

    Re: Probleme mit .mov Dateien

    Ich benutze den VLC-Player. Jeder andere Media Player welcher besser ist als der VLC Player.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •