Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Laptop defekt, Festplatte mit alter Windowsinstallation im neuen Rechner nutzen

  1. #1
    Mitglied Avatar von devrim
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    1.028

    Laptop defekt, Festplatte mit alter Windowsinstallation im neuen Rechner nutzen

    Mich hat gerade ein Freund angerufen, sein Laptop hat wohl einen Hardwaredefekt. Festplatte ist noch in Ordnund.


    Jetzt kommt es aber, auf der Platte ist ein Zeiterfassungsprogramm drauf, welches nicht mehr erhältlich ist. Kann ich die alte Windowsinstallation irgendwie weiter nutzen?
    Seit dem Aug 2000 im Gulli- RIP

  2. #2
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    4.464
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Laptop defekt, Festplatte mit alter Windowsinstallation im neuen Rechner nutzen

    Mach erst mal ein Image von dem ganzen System.

    Welches Betriebssystem war denn drauf?

    Ich habe im Moment ein ähnliches Problem mit einer 16 bit WinXP-Software von 1999 bei einem Kunden. Habe auch nur ein Image gehabt, mit dem ich arbeiten konnte. Ich erstellte zunächst eine VM mit Windows XP auf dem neu angeschafften Rechner.

    Habe dann die Dateien aus dem Image rauskopiert und die Registry des Images offline mit WinRE durchsucht. Die Reg-Einträge des Programms habe ich in eine Datei exportiert. Dann die Dateien der Software alle zusammengesucht und in die entsprechenden Ordner einsortiert.

    Das hat ca. 5h gedauert, aber ich konnte das System retten. Die resultierende VM habe ich dann kompaktiert und als Appliance exportiert. Diese liegt nun auf einem Backupserver und in einem Offline-Backup, falls noch mal was abschmiert.
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    kostenloses Webhosting für ngb-Mitglieder
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  3. #3
    vivo forlasis

    Moderator

    Avatar von poesie noire
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.620

    Re: Laptop defekt, Festplatte mit alter Windowsinstallation im neuen Rechner nutzen

    Zitat Zitat von phre4k Beitrag anzeigen

    Welches Betriebssystem war denn drauf?
    Win 8 (siehe Titel)
    Für diesen Beitrag bedankt sich phre4k
    + kill six billion demons +

  4. #4
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    4.464
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Laptop defekt, Festplatte mit alter Windowsinstallation im neuen Rechner nutzen

    @poesie noire: war schon spät, aber Win8 sollte man sogar einfach vom Image in eine VDI konvertieren können und anschließend nur noch fixboot ausführen müssen. Dennoch funktioniert mein Lösungsweg auch da.
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    kostenloses Webhosting für ngb-Mitglieder
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von devrim
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    1.028

    Re: Laptop defekt, Festplatte mit alter Windowsinstallation im neuen Rechner nutzen

    Hallo nochmals. Habe mir heute das Netbook angeguckt. Ist ein Medion Akoya 1318T

    Den Rechner kann man starten, die Power LED leuchtet und die Wifi LED ist ständig an. Mehr passiert nicht. Habe auch einen externen Monitor angeschlossen. Gleiches Problem.
    Haben jetzt bei Ebay Kleinanzeigen den gleichen Netbook gefunden, dieser wird heute dann abgeholt.

    Meine Idee war halt, das gleiche Gerät zu kaufen und dann die Festplatte dort einzubauen.
    Seit dem Aug 2000 im Gulli- RIP

  6. #6
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    4.464
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Laptop defekt, Festplatte mit alter Windowsinstallation im neuen Rechner nutzen

    Windows muss eh neu aktiviert werden, warum kauft ihr dann nicht gleich ein gutes Notebook? Willst du, dass das Schrottgerät gleich wieder kaputt geht?

    Das Lenovo Thinkpad X220 sollte vollkommen ausreichen und sehr günstig zu haben sein.

    Und nächstes Mal weiß dein Freund hoffentlich, wie wichtig Backups sind.
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    kostenloses Webhosting für ngb-Mitglieder
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  7. #7
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von devrim
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    1.028

    Re: Laptop defekt, Festplatte mit alter Windowsinstallation im neuen Rechner nutzen

    Die Sache ist die, das es die Firma mit der Zeiterfassung nicht mehr gibt. Die CD mit der Seriennummer ist auch futsch. Jetzt hat er einen haufen Harware, dazu waren noch die ganzen Stunden vom November wohl noch drin.
    Anscheinend geht jetzt wohl alles wieder und man kann weitergucken.

    Wie kann er sich denn jetzt absichern? Image erstellen etc..?
    Seit dem Aug 2000 im Gulli- RIP

  8. #8
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    4.464
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Laptop defekt, Festplatte mit alter Windowsinstallation im neuen Rechner nutzen

    Zitat Zitat von devrim Beitrag anzeigen
    Die Sache ist die, das es die Firma mit der Zeiterfassung nicht mehr gibt. Die CD mit der Seriennummer ist auch futsch. Jetzt hat er einen haufen Harware, dazu waren noch die ganzen Stunden vom November wohl noch drin.
    Ja und? Dafür habe ich doch schon eine Lösung beschrieben:

    Mach erst mal ein Image von dem ganzen System.

    […]

    Ich habe im Moment ein ähnliches Problem mit einer 16 bit WinXP-Software von 1999 bei einem Kunden. Habe auch nur ein Image gehabt, mit dem ich arbeiten konnte. Ich erstellte zunächst eine VM mit Windows XP auf dem neu angeschafften Rechner.

    Habe dann die Dateien aus dem Image rauskopiert und die Registry des Images offline mit WinRE durchsucht. Die Reg-Einträge des Programms habe ich in eine Datei exportiert. Dann die Dateien der Software alle zusammengesucht und in die entsprechenden Ordner einsortiert.

    Das hat ca. 5h gedauert, aber ich konnte das System retten. Die resultierende VM habe ich dann kompaktiert und als Appliance exportiert. Diese liegt nun auf einem Backupserver und in einem Offline-Backup, falls noch mal was abschmiert.
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    kostenloses Webhosting für ngb-Mitglieder
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  9. #9
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von devrim
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    1.028

    Re: Laptop defekt, Festplatte mit alter Windowsinstallation im neuen Rechner nutzen

    Glückselig ist der, der es fachlich drauf hat.

    Was ist, wenn die Software einen Aktivierungsserver braucht? Ob es so ist, weiß ich natürlich nicht. Aber die werden sich doch bestimmt auch irgendwie absichern.
    Seit dem Aug 2000 im Gulli- RIP

  10. #10
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    4.464
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Laptop defekt, Festplatte mit alter Windowsinstallation im neuen Rechner nutzen

    Dann kopierst du doch die Lizenz mit? Und wenn die Software einen Aktivierungsserver bräuchte, der Hersteller allerdings nicht mehr am Markt ist, dann würde die Software doch generell gerade nicht laufen, oder?

    Mach auf jeden Fall ein komplettes Image der Partition. Abgesehen davon solltest du auch alle Dateien irgendwo in ein Archiv kopieren. Das funktioniert allerdings nicht im laufenden System, sondern mit einer Linux-Boot-CD.

    Glückselig ist der, der es fachlich drauf hat.
    Übernimm dich nicht. Wenn was schief läuft, bist du schuld. Schlag deinem Freund vor, er solle sich ein anderes Programm oder einen IT-Spezialisten suchen. Hier am falschen Ende zu sparen wäre blöd.

    Zeiterfassungssoftware, die ich ok finde: mite, Kimai, Timesheet.
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    kostenloses Webhosting für ngb-Mitglieder
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •