Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Verbesserungsvorschlag präsentieren

  1. #1
    ..away
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    147

    Verbesserungsvorschlag präsentieren

    Hi zusammen,

    ich bräuchte mal ein paar konkrete Meinungen

    Vorweg:
    Letztes Jahr im Januar beendete ich meine Aubildung, und wechselte im August die Stelle. Mein neuer Vorgesetzter frug mich letztens in einem Gespräch wie es mir gefallen würde und ob ich Ideen zur Verbesserung/ andere Idden hätte. Ich schilderte ihm ein Problem.

    Problem:
    Es ist so, dass wenn wir einen Auftrag eingeben, uns im Anschluss durch eine irrsinnig lange und unübersichtliche Liste kämpfen müssen um die Artikel zu bestellen. Sprich wir geben die Artikel einmal für den Auftrag ein und anschließend noch einmal für die Bestellung beim Lieferanten. Dabei machen wir Screenshots vom Auftrag und geben jeden Artikel in einer Liste ein, wo alle verfügbaren Artikel des Lieferanten gelistet sind. Das ganze dauert nicht nur wahnsinnig lange, es ist unübersichtlich sprich man kann schnell etwas falsches Bestellen, und es nervt mich jedesmal

    Ich dachte halt man könnte, nachdem man den Auftrag eingegeben hat, ein Fenster öffnen lassen, wo man auswählen kann ob man eine Bestellung erzeugen möchte oder nicht. Falls ja, dann den Lieferanten auswählen und fertig.

    Würde ihm gerne eine kleine Powerpoint erstellen, um das ganze noch einmal zu verdeutlichen. Weiß nicht genau ob die Gliederung so ok ist:

    Deckblatt
    Inhaltsverzeichnis
    Problemstellung
    Aktueller Prozess
    Optimierung / Mögliche Lösung
    Neuer Prozess
    Resultat

    VG
    Fly

  2. #2
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    4.464
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Verbesserungsvorschlag präsentieren

    Wenn ich das jedes Mal so machen würde, würde ich ja noch ineffizienter arbeiten als eh schon

    Wenn ich meinem Auftraggeber einen Verbesserungsvorschlag präsentiere, schreibe ich ihm i.d.R. eine eMail, die ungefähr so aussieht:

    • 1-2 Sätze Beschreibung des ineffizienten Arbeitsablaufs (Probleme sind was anderes!)
    • 1 Satz Verbesserungsvorschlag
    • Grob überschlagene Kosten-Nutzen-Analyse – auch bekannt als ROI-Kalkulation
    • evtl. alternativer Verbesserungsvorschlag, der den gleichen Arbeitsablauf auf eine andere Weise verbessert
    • Schlusswort, Empfehlung


    Das ist dann jedes Mal ungefähr 50-200 Wörter lang, lässt sich leicht überfliegen und man muss keinen Termin zur Präsentation finden. Bei dir wäre Deckblatt, Inhaltsverzeichnis, Problemstellung alles Overhead. Vielleicht lieber so?

    • Aktueller Prozess – Demonstration des ineffizienten Arbeitsablaufs (evtl. mit Flowchart)
    • Optimierung / neuer Prozess – Beschreibung des effizienteren Arbeitsablaufs
    • Mögliche Lösung – Vorschlag zur Umsetzung der Verbesserung
    • Resultat – grobe Kosten-Kalkulation a la "das kostet jeden ca. 5% seiner täglichen Arbeitszeit und kostet uns somit jeden Tag 3000€"


    Wenn es natürlich um einen größeren Request For Change nach ITIL geht oder das ein riesiges Projekt ist, sieht das Ganze anders aus. Wenn du das das erste Mal machst, frage deinen Chef vielleicht einfach, was er haben will. Etwa so:

    Hallo Chef,

    Ich würde Dir gerne einen Verbesserungsvorschlag zum Arbeitsablauf der Bestellungen im ERP vorstellen.
    Sollen wir das in einem kurzen Meeting mit PowerPoint-Präsentation besprechen, möchtest Du das an meinem Arbeitsplatz demonstriert bekommen oder soll ich es anders präsentieren?

    Viele Grüße,
    Arbeiterdrohne 1337
    Für diesen Beitrag bedankt sich BurnerR
    Geändert von phre4k (25.11.17 um 14:01 Uhr)
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    kostenloses Webhosting für ngb-Mitglieder
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  3. #3

    Re: Verbesserungsvorschlag präsentieren

    BEVOR Du etwas ausarbeitest - schau mal nach ob es in Deiner Firma ein Anreizsystem gibt für Verbesserungsvorschläge.
    Sprich - Du machst einen Verbesserungsvorschlag - reichst ihn ein - er wird angenommen und umgesetzt - Du bekommst eine Geldprämie.

    Ich denke immer das schlimmste - nicht dass Dein Chef dann Deine Idee als seine ausgibt ... Alles schon vorgekommen.


    Ohne den Prozess zu kennen, die einzelnen Schritte zu sehen, ist es schwer was zu sagen.
    Beschreib am besten die einzelnen Schritte und die Zeit die sie jweils benötigen. Dann kannst Du aussagen, das der alte Prozess halt 20min braucht.
    Dann beschreib Deine Optimierung - und wieviel sie etwa einspart. Dann kannst Du ausrechnen wieviel Zeit der neue Prozess spart - und das monetär bewerten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •