Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Grafikkartenkauf mit GDDR5X/DX12 noch sinnvoll?

  1. #1

    Thumbs up Grafikkartenkauf mit GDDR5X/DX12 noch sinnvoll?

    Hi Leute,

    mein neuer Monitor zeigt mir 1440P mit 165Hz an. Mit meiner aktuellen Graka (Sapphire R9 380 Nitro) bin ich auf meinem FullHD Display und 60Hz zu 100% zufrieden (bis auf Treiber) aber ich denke mal, dass die den neuen Monitor nicht wirklich füttern kann?

    Deswegen meine Frage wie sinnvoll denn jetzt noch der Kauf einer Graka ist. Ich hatte schon die GTX1080 Super Jetstream von Palit bestellt aber dann wieder zurückgeschickt weil mir ihr Alter von 1,5 Jahren unangenehm war. Wisst ihr genaueres zu GDDR6, sprich wie es sich preislich verhält und wie viel der Speicher schneller/rentabler ist? Die neuen Grakas von AMD setzen auf HBM2 so wie ich das gesehen hab. Was sagt ihr dazu?

    Aber nicht nur wegen der Speichertechnologie mach ich mir Gedanken, sondern auch wegen DirectX. Vers.12 ist auch schon über 2 Jahre alt.
    Core i7 4790 - EKL Ben Nevis - Palit 8GB GTX1080 Jetstream OC Version - Gigabyte GA-H97-D3H Intel H97 - Cooler Master G450M 450W ATX 2.31 (RS-450-AMAAB1) - 2x 4096MB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24 - 2x Kingston 8192 MB DDR3-1600 - 1000GB WD Blue WD10EZEX - 250GB Crucial BX100 - Fractal Core 3300 - AOC Agon 241QG - Win7 Ult SP1 x64

  2. #2
    Ezy Pzy Lmn Sqzy Avatar von cokeZ
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.434
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Grafikkartenkauf mit GDDR5X/DX12 noch sinnvoll?

    @benzolsaeure415: Wie viel willst du denn ausgeben?

    Wenn du die 380 Nitro verkaufst bekommst du noch schön was dafür, gerade wo das Mining noch "In" ist. Gute 150€ sind für das alte Stück noch drin.

    Greif zur 1080/Ti und sei happy. Warten bringt nicht immer was. Nur von der 1070 etc. würde ich zZ die Finger lassen, die sind durch den Mining Boom überteuert.
    I have lived under the threat of death for a year now, and because of that, I've made choices. I alone should suffer the consequences of those choices, no one else.

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    41

    Re: Grafikkartenkauf mit GDDR5X/DX12 noch sinnvoll?

    Danke für deine Einschätzung. Tja die SuperJetstream von Palit für 550€ is schon krass; vom Preis her. Also iwo da liegt meine Obergrenze. Und laut verschiedener Benches und Reviews ist die Palit unter den 1080ern ziemlich oben mit dabei.

    Bleibt noch die Frage ob DIE Karte den Monitor überhaupt füttert
    Core i7 4790 - EKL Ben Nevis - Palit 8GB GTX1080 Jetstream OC Version - Gigabyte GA-H97-D3H Intel H97 - Cooler Master G450M 450W ATX 2.31 (RS-450-AMAAB1) - 2x 4096MB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24 - 2x Kingston 8192 MB DDR3-1600 - 1000GB WD Blue WD10EZEX - 250GB Crucial BX100 - Fractal Core 3300 - AOC Agon 241QG - Win7 Ult SP1 x64

  4. #4
    Ezy Pzy Lmn Sqzy Avatar von cokeZ
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.434
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Grafikkartenkauf mit GDDR5X/DX12 noch sinnvoll?

    Je nach Spiel ja 1440p definitiv, dann aber 165FPS schaffen wird schwer, zumindest auf allen Details.

    CSGO, Rocket League etc. ist möglich. Selbst wenn es unter 165FPS (was ist das eg für ein Monitor? 144Hz Overclocked?) rutscht, wird es immer noch besser als ein 60Hz laufen.

    Alles unter einer 1080 lohnt sich Preis/Leistungstechnisch z.Z. nicht, eben wegen den Minern. Vllt auf Vega warten, aber da gibts ja auch nur eine geringe Ausbeute.
    I have lived under the threat of death for a year now, and because of that, I've made choices. I alone should suffer the consequences of those choices, no one else.

  5. #5
    Board-Paladin Avatar von Hector
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.284

    Re: Grafikkartenkauf mit GDDR5X/DX12 noch sinnvoll?

    Dx 12 wird übrigens noch sehr lange aktuell sein. Das ist der Punkt, über den ich mir am wenigsten Gedanken machen würde.
    Für diesen Beitrag bedankt sich benzolsaeure415
    We will meet where the beer never ends!

  6. #6
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    41

    Re: Grafikkartenkauf mit GDDR5X/DX12 noch sinnvoll?

    Zitat Zitat von cokeZ Beitrag anzeigen
    Je nach Spiel ja 1440p definitiv, dann aber 165FPS schaffen wird schwer, zumindest auf allen Details.

    CSGO, Rocket League etc. ist möglich. Selbst wenn es unter 165FPS (was ist das eg für ein Monitor? 144Hz Overclocked?) rutscht, wird es immer noch besser als ein 60Hz laufen.
    Der Monitor ist der AOC Agon AG241QG. Soweit ich das verstanden hab hat der 144Hz und mit G-Sync erreicht er halt die 165.


    Den maximalen Hz-Wert brauch ich eig nur für Overwatch.
    Für Witcher, Tomb Raider, etc.... reichen natürlich 60Hz vollkommen.

    Das mit DX12 beruhigt mich ungemein. Thx

    Also ich hab mir die letzte SuperJetstream OC von Mindfactory geholt oh mann oh mann.
    Hoffentlich macht mein Netzteil noch mit.
    Core i7 4790 - EKL Ben Nevis - Palit 8GB GTX1080 Jetstream OC Version - Gigabyte GA-H97-D3H Intel H97 - Cooler Master G450M 450W ATX 2.31 (RS-450-AMAAB1) - 2x 4096MB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24 - 2x Kingston 8192 MB DDR3-1600 - 1000GB WD Blue WD10EZEX - 250GB Crucial BX100 - Fractal Core 3300 - AOC Agon 241QG - Win7 Ult SP1 x64

  7. #7
    Ezy Pzy Lmn Sqzy Avatar von cokeZ
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.434
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Grafikkartenkauf mit GDDR5X/DX12 noch sinnvoll?

    @benzolsaeure415: Durch GSync ist es sowieso irrelevant ob du die 165FPS konstant erreichst. Dank Gsync kein Tearing etc. mehr
    I have lived under the threat of death for a year now, and because of that, I've made choices. I alone should suffer the consequences of those choices, no one else.

  8. #8

    Re: Grafikkartenkauf mit GDDR5X/DX12 noch sinnvoll?

    ich stell mir die gleiche frage..habe eine 780Ti, bei manchen games müsste ich schon runterschrauben, doch lohnt es sich noch eine 1070/Ti/1080/Ti zu kaufen? sind immerhin bald 2 jahre alt....wollte eigentlich damals zu release eine kaufen, wurde dann aber doch nichts, hatte große hoffnung in vega aber da gibts ja bis heute keine custom modelle....

    extra einen Ultrawide bildschirm gekauft für forza, das lief zu release beschissen, auch jetzt gehts in MAX nicht, und runterdrehen will ich nicht..
    | Windows 10 64-Bit | I7-4790K | 16GB Corsair Vengeance Ram | EVGA Geforce GTX 780Ti | MSI Gaming 5 Z97 | Seagate Desktop SSHD 2000GB |

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •