Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 47 von 47

Thema: oVPN.to Anonymous Services

  1. #26
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von MrNice
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    34

    Re: oVPN.to V2

    Sinnlost ist nur dein Rechts-Geschwätz, weil du von tuten und blasen keine Ahnung hast.
    Und in welchem Land lebst du? Ist mir egal was dein Neuschland dazu sagt.. Ich wohne nicht da, kannst mir noch soviele Paragraphen ums Ohr schlagen, die greifen hier irgendwie nicht im takatukaland.

    Just to clarify:
    If you cant login to V2 Panel, try "Lost Password", if your email is valid.
    If still not working, try login to V1 Panel, get your Support-ID and open a thread here and post your old email + new email
    Es war genug Zeit gewesen um sich zu melden, einige haben es auch getan, und zwar alles während bzw zeitig nach dem Umzug, und danach wars ruhig geworden.
    Scheinbar hats die Leute nicht weiter interessiert was mit ihren <50 cent passiert, sonst hätten sich wohl erstens mal eher gemeldet und zweitens hättest DU sonst sicher auch schon vorher in irgendwelchen foren etwas darüber gelesen, oVPN die größten Betrüger, klauen mir 50 cents!!! oder etwas nicht? one more comment:

    Und mal so nebenbei, ich hab schon accs wiedergefunden und Leuten zurückgegeben, wovon die schon garnicht mehr dachten, dass sie den überhaupt jemals wiederkriegen.
    Aber mal kurz im Support fragen und paar Daten vorlegen die man noch hat und der Kram findet sich, nur v1 ist jetzt im nirvana…
    Für diesen Beitrag bedankt sich tokotoko

  2. #27
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    5.250
    ngb:news Artikel
    5

    Re: oVPN.to V2

    Klar, dass auch dann deutsche Gesetze für dich gelten, wenn du deine Waren/ Dienstleistungen in Deutschland anbietest, habe ich ja bereits erklärt. Da ist es auch egal, wo du mit deinem Arsch sitzt. Nur weil du nicht erwischt werden kannst - oder das zumindest glaubst - heißt das nicht, dass alles, was du tust, dadurch legalisiert wird.

    Es ist übrigens eine gute Werbung für dich, wenn du so eine Scheiße abziehst.
    Für diesen Beitrag bedankt sich The Snake

  3. #28

    Re: oVPN.to V2

    @accC: Lass ihn labern. Allein sein Posting hier zeigt ja, das er null mit Kritik umgehen kann. (Erinnert mich irgendwie an eine andere Person )
    Zum Glück gibt es ja genug andere Anbieter, denen ihre Kunden noch etwas wert sind.
    Für diesen Beitrag bedankt sich accC

  4. #29
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von MrNice
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    34

    Re: oVPN.to V2

    Unfug, ich muss mit Kritik von Nichtkunden garnicht umgehen, war aber so nett und bin drauf eingegangen.

  5. #30
    Nerd

    Veteran

    Avatar von Kugelfisch
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Im Ozean
    Beiträge
    2.342

    Re: oVPN.to V2

    Ich kann durchaus beide Seiten verstehen. Dass ein Anonymisierungsdienst darauf bedacht ist, Nutzerdaten zu löschen, sobald sie nicht mehr benötigt werden, scheint mir grundsätzlich wünschenswert. Schliesslich besteht immer die Gefahr, dass die Daten durch Schwachstellen oder Zwangsmassnahmen in fremde Hände gelangen, solange sie gespeichert sind. Mutmasslich haben Benutzer ohne Guthaben auch nichts dagegen einzuwenden, wenn ihre Daten nach Ablauf des gebuchten Zeitraums zeitnah gelöscht werden - das tun andere VPN-Anbieter ebenso.

    Bei Benutzerkonten auf Guthabenbasis stellt liesse sich natürlich streiten, ob die sinnvolle Grenze für eine Löschung der Daten nach Ende der Nutzung bei einem Guthaben von 0 anzusetzen ist. Ich persönlich erachte bei so einem Anonymisierungsdienst eher als Service am Kunden, wenn seit Monaten unbenutzte Benutzerkonten mit vernachlässigbar geringen Guthaben inklusive aller zugehörigen Kundendaten erst für einige Monaten wiederherstellbar, danach auch permanent zu gelöscht werden. Datensparsamkeit wäre mir bei solchen Diensten wichtiger als ein möglicher Verlust von < 1 EUR. Wenn ich solch einen Dienst administrieren würde, würde ich wohl ebenso in regelmässigen Abständen inaktive Benutzerkonten aus Sicherheitsgründen physisch löschen und Backups nur kurzfristig aufheben. Selbst wenn die gespeicherten Daten harmlos erscheinen, ist nicht garantiert, dass sie nicht in Kombination mit anderen Daten mehr über den Kunden verraten, als dieser erwartet.

    Natürlich ist unschön, wenn dabei Guthaben verloren gehen. Allerdings würde ich wohl im Zweifelsfall einem Kunden, behauptet, ihm sei sein altes Benutzerkonto mit einem Guthaben von 0.49 EUR abhanden gekommen, schlicht ein neues Benutzerkonto mit einem Guthaben von 0.49 EUR erstellen, bzw. die nächste Buchung 0.49 EUR günstiger anbieten. Wenn jemand meint, sich auf diesem Wege 0.49 EUR erschleichen zu müssen, möge er damit glücklich werden.
    Geändert von Kugelfisch (21.12.14 um 18:21 Uhr)
    So long, and thanks for all the fish, gulli:board.

  6. #31
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    5.250
    ngb:news Artikel
    5

    Re: oVPN.to V2

    Zitat Zitat von Kugelfisch Beitrag anzeigen
    Allerdings würde ich wohl im Zweifelsfall einem Kunden, behauptet, ihm sei sein altes Benutzerkonto mit einem Guthaben von 0.49 EUR abhanden gekommen, schlicht ein neues Benutzerkonto mit einem Guthaben von 0.49 EUR erstellen, bzw. die nächste Buchung 0.49 EUR günstiger anbieten. Wenn jemand meint, sich auf diesem Wege 0.49 EUR erschleichen zu müssen, möge er damit glücklich werden.
    Das Problem ist doch, dass jeder kommen kann. Und beim Web macht "jeder" eine Menge, die man in aller Regel nicht handeln kann.

    Wenn die Kundendaten vernünftig gesplittet sind (Bestands- vs. Verlaufsdaten), dann sollte es da keine Probleme geben.
    Bzw. sollten überhaupt keine Daten anfallen, die den Nutzer identifizieren können.

  7. #32
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von MrNice
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    34

    Re: oVPN.to V2

    Es kann eben nicht jeder kommen, denn wenn du bei uns Kunde warst, weißt du so manche Sachen und kannst etwas über dein Acc erzählen, zB wann registriert, seit wann nicht mehr eingeloggt, wieviel worüber und wann eingezahlt, email, wichtiger deine User-ID, die ist auch noch über alte Zertifikate oder keyfiles auffindbar wenn du diese noch hättest.
    Es gibt genug Wege um verlorene Accounts wieder zu finden und ich wiederhol mich nochmal, es wurden schon genug accounts wiedergefunden.

    Da du aber nicht betroffen bist, und so leid es mir tut, du auch keine Ahnung von oVPN hast, wie es bei uns läuft, lassen wir das einfach mal so stehn.
    Im IRC und sonst nirgends gab es Klagen darüber. Und was glaubst du warum es sogar öffentlich gemacht wurde?
    Genau damit Leute doch noch die Chance haben um ihre Cents aus der alten Version zu holen...

    Diese 50 cents verschenk ich x mal täglich an Leute zum Testen, meist noch mehr weil 24h zum Testen von allem doch sehr kurz is... das sollte nun wirklich nicht das Problem sein.
    Noch dazu gabs damals ewig und endlos viele free-time codes überall zum Benutzen, da hat schon jeder sein Schnapp gemacht und keiner nen Grund zum weinen wegen 50 cents wie du es tust... der nicht mal betroffen ist.

    Hier wurd noch niemand beschissen, man muss sich nur melden, dann findet man auch Lösungen.

    Ganz vergessen, vor lauter Bla: danke Kugelfisch!
    Für diesen Beitrag bedanken sich tokotoko, (gelöschter Benutzer), Perfect Privacy
    Geändert von MrNice (21.12.14 um 21:29 Uhr)

  8. #33
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von MrNice
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    34

    Re: oVPN.to V2

    Wieder etwas Ruhe eingekehrt. Ich hoffe, ihr habt den 24. heil überstanden, gut gegessen und euch reich beschenken lassen!

    Wir danken allen, die uns seit Jahren ihr Vertrauen schenken und haben ein Weihnachts Special ausgerufen, einfach mal bei uns im Board schauen, lohnt sich!

    Und wie da oben steht, wer einen Test-Account will: PM schreiben!

    oVPN.to wünscht euch noch schöne Feiertage und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches Jahr 2015!
    Für diesen Beitrag bedankt sich (gelöschter Benutzer)

  9. #34
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von MrNice
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    34

    Cool Re: oVPN.to V2

    Nachdem wir unseren AnoMail-Dienst Ende 2013 traurigerweiße wegen Probleme mit dem b1gmail-script einstellen mussten, und unsere wichtigsten maildomains wie "omail.pro" bei santrex fast im nirvana verschwanden, gibt es nun wieder etwas erfreuliches zu erzählen: Wir konnten en final alle alten Domains retten und AnoMail ist wieder da!.
    Eine schlechte Nachricht gibts es noch: Es gibt keine Backups mehr vom alten Anomail, weil sich das backup leider unachtsamerweiße wegrotiert hat...

    Dieses mal basiert das Anomail nicht auf dem b1gmail-script, sondern ganz klassisch postfix/dovecot und mysql dahinter. Als Basis haben wir uns nach langem hin und her für "iredmail.org" entschieden, weil es eine stabilen und gut ausbaufähigen Grundstock liefert und auf Standard-Pakete aufsetzt.
    Das iredadmin haben wir nicht in Benutzung und uns dafür eine eigene API gebaut, damit man aus dem VCP-Account die Mailboxen verwalten kann.
    Die API und alle Änderungen an den Konfigurationen werden dann im neuen Jahr auf github zu finden sein!

    Zugriff auf die Mails im Moment nur per IMAPs/POP3s, Versand per SMTPs
    Kein WebMail-Interface, aus Sicherheitsgründen. Vielleicht bauen wir einen ganz simplen Text-Viewer für das Postfach, aber roundcube hat zu oft XSS und ähnliche Sachen drin, sonstige quellofene Alternativen für WebMail gibt es kaum.

    Das neue Anomail befindet sich gerade im Beta-Test.
    Testen kann im Moment jeder, der vor 10/2013 schon bei oVPN registert war und das alte Anomail miterlebt hat.
    Wer nicht im oVPN-Panel registriert war, aber trotzdem seine alte eMail-addy von damals wieder haben möchte, der muss mal fix bei uns im IRC-Webchat vorbeischauen -> https://webirc.ovpn.to und Bescheid! sagen!!

    Der zukünftige Plan ist es, dass AnoMail vom Prinzip her kostenlos bleibt, größere Mailboxen wird es gegen Aufpreis geben.
    Dazu auf nette Spender hoffen, denn irgendwie muss der Serverpark dafür auch finanziert werden.

    Anomail ist erreichbar über: https://vcp.ovpn.to -> Login -> AnoMail *Beta*

    Auf der To-Do Liste steht zur Zeit GPG für mindestens die eingehenden eMails.
    Der Storage liegt generell in einem AES256 luks-container und die Backups auf dem Backup-Node ebenso.
    Geschützt wird das ganze von mehreren Front-Proxy, so dass unter keinen Umständen die eigene IP-Adresse am Mailserver ankommen kann. Anti-Spam fällt damit aber auch flach.

    Sobald wir den source auf github platziert haben, hoffen wir auf tatkräftige Helfer beim Erweitern!

    Einen netten Gruß und guten Rutsch in ein erfolgreiches Jahr 2015 wünscht euch oVPN.to !
    Für diesen Beitrag bedanken sich tokotoko, Shinigami, (gelöschter Benutzer)

  10. #35
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von MrNice
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    34

    Re: oVPN.to V2

    Wir haben unseren Ref-Bonus heute (21.02.2015) und morgen (22.02.2015) von 10% auf 20% angehoben.
    Das heißt, ihr bekommt 20% der Zeit gutgeschrieben, die eure eingeladenen Invites heute oder morgen upgraden!

    Unser kostenloser AnoMail-Service BETA-Test läuft stabil und wir werden die Mailbox-Größe die Tage für alle Konten erhöhen.
    Des weiteren wird die maximale Anzahl an erstellbaren Mailboxen erhöht und dem User "global" eine Quota (Speicherplatzmenge) zugewiesen. Der Platz kann dann selbst auf die Mailboxen verteilt werden.
    Dazu kommt ein kleines Update womit man dann eigene Aliase hinzufügen kann.

    Schönes Wochenende!

  11. #36

    Re: oVPN.to V2

    Happy Eastern Special! +30% Bonus Time on all Upgrades!
    https://vcp.ovpn.to/?site=price
    Für diesen Beitrag bedankt sich MrNice

  12. #37

    Re: oVPN.to V2

    Ich habe selber einen 2 Jahres Account bei ovpn.to - für VPN + AnoMail. Bin allerdings sehr nachlässig was das VPN betrifft, da ich viel auf Amazon, Paypal, Skrill und anderen Shops unterwegs bin - und es dort grobe Probleme mit VPN`s gibt. Was ich aber sagen wollte: ovpn.to ist sehr zu empfehlen! Mr.Nice und alle anderen IRC`ler waren immer sehr freundlich wenn ich Hilfe benötigte.
    Für diesen Beitrag bedankt sich MrNice

  13. #38
    Gehasst
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    AUF DEM MOND
    Beiträge
    1.689
    ngb:news Artikel
    1

    Re: oVPN.to V2

    Zitat Zitat von banger Beitrag anzeigen
    Ich habe selber einen 2 Jahres Account bei ovpn.to - für VPN + AnoMail. Bin allerdings sehr nachlässig was das VPN betrifft, da ich viel auf Amazon, Paypal, Skrill und anderen Shops unterwegs bin - und es dort grobe Probleme mit VPN`s gibt. Was ich aber sagen wollte: ovpn.to ist sehr zu empfehlen! Mr.Nice und alle anderen IRC`ler waren immer sehr freundlich wenn ich Hilfe benötigte.
    Hast du dich extra dafür registriert?
    Lies mal Seite 1. Ich wäre bei dem Anbieter vorsichtig, sonst wird vor lauter Sicherheit dein Account gesperrt und dein Guthaben eingezogen.
    Selbst bei 90% Rabatt als Oster-Special würde ich nicht zu so einem unseriösen Anbieter gehen. Aber mit Speck fängt man Mäuse. Mäuse kommen ja auch nicht in dem Spruch vor, weil es die intelligentesten aller Tiere sind.

  14. #39

    Re: oVPN.to V2

    Zitat Zitat von virtus Beitrag anzeigen
    Selbst bei 90% Rabatt als Oster-Special würde ich nicht zu so einem unseriösen Anbieter gehen.
    Zwingt dich ja keiner, aber vielleicht hats andere interessiert.

  15. #40

    Re: oVPN.to V2

    ??? @virtus
    Ohne Worte Deine Aussage?
    Ich bin da auch schon einige Zeit.
    Und was ich mit dem "VPN" tue(es ist nicht nur Seiten schauen)...gab es noch nie Probleme

  16. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    198

    Re: oVPN.to V2

    Wenn jetzt hier Leute mit nur einen Beitrag schreiben das Ovpn serioes ist macht das den Eindruck auch nicht unbedingt besser.
    Deshalb schreibe ich hier jetzt auch einmal kurz. Habe selber auch mal ein Jahr Ovpn gehabt und von unserioes kann ich da auch absolut nicht sprechen. Hatte soweit immer alles funktioniert und hab mich auch nie beschissen gefuehlt. Das Ovpn nicht seine Kunden bescheisst kann man auch in anderen Foren nachlesen, von daher verstehe ich das ganze Gestaenkere nicht.
    Das Angebot mag zwar nicht fuer jeden das Richtige sein, aber das hat ja auch niemand behauptet und es wird auch niemand gezwungen hier premium zu kaufen. Sowas nennt sich freihe Marktwirtschaft.

    Wenn es keine Specials wie das Osterspecial gibt wird dann aber sofort rumgejammert warum es dieses Jahr kein Special gibt ...

    Wenn man hier in dem Thread liest, meint man es waeren nur Kinder unterwegs. Ich will aber..., In Deutschland ist..., der bescheisst..., um weniger als 50 Cent betrogen, ich haette theo9retisch betrogen werden koennen wenn ich denn ein Account gekauft haette vor x Jahren... Mann, Mann, Mann Ihr habt Probleme.
    Für diesen Beitrag bedanken sich MrNice, tokotoko
    Geändert von justme (26.03.16 um 23:17 Uhr)

  17. #42
    Gehasst
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    AUF DEM MOND
    Beiträge
    1.689
    ngb:news Artikel
    1

    Re: oVPN.to V2

    Wer einmal unseriös ist, der wird es auch wieder sein. Aber stimmt natürlich, es wird ja niemand gezwungen den Anbieter zu nutzen. Nur sollte man da auch mit der Werbung vorsichtig sein.

  18. #43

    Re: oVPN.to V2

    Zitat Zitat von virtus Beitrag anzeigen
    Wer einmal unseriös ist, der wird es auch wieder sein. Aber stimmt natürlich, es wird ja niemand gezwungen den Anbieter zu nutzen. Nur sollte man da auch mit der Werbung vorsichtig sein.
    Für mich ist da nix unseriös.
    Ist aber vielleicht auch Ansichtsache, ich hab irgendwo noch ein paar Accounts mit minimalen Restguthaben um die ich mich nicht kümmere ob sie überhaupt noch existieren. 3 stück sinds mindestens bei Prepaid SIM Karten wo noch ca. 1€ drauf ist und die werden auch einfach irgendwann vom Anbieter deaktiviert damit ich mir das Guthaben zumindest theoretisch auszahlen lassen könnte. Ist da wahrscheinlich sogar juristisch einwandfrei weil es irgendwo in den AGB steht. Mache ich aber nicht, u.a. weil sie auf Fakedaten registriert sind. Aber auch der 3x1 Euro juckt mich nicht, sonst hätte ich ihn ja schon verbraucht. Aber da ist wohl jeder anders.
    Siehe auch den Beitrag von Kugelfisch, besser hätte ich es nicht ausdrücken können und wiederholen wollte ich auch nicht.
    Ich selbst hatte auch keine negativen Erlebnisse mit meinen oVPN Accounts seit Jahren, Guthaben (€ oder Laufzeit) passte immer, Zahlungen wurden pünktlich gut geschrieben, Support vorhanden und Service läuft. Bin halt zufrieden damit, ist so.

    Warum sollte ich also vorsichtig mit meinem Hinweis sein wenn ich deine Einschätzung von "unseriös" gar nicht teilen kann?

    Ist übrigens keine Werbung gewesen, sondern nur ein Hinweis im entsprechenden Thread.
    Meine positivien Erfahrungen habe ich jetzt erst eingebracht um zu verdeutlichen das es zumindest einen zufriedenen Kunden gibt der nicht erst seit gestern hier registriert ist. Unzufriedene Benutzer würden bestimmt das gleiche tun und ihre Erfahrungen teilen, hoffe ich zumindest.
    Ganz ohne bösen Hintergedanken wollte ich nur auf dieses Angebot aufmerksam machen. Gibt ja evtl. doch User die sich über 30% Bonus freuen und es noch nicht wussten weils im Gegensatz zu der "50 Cent Story" noch nicht hier im Thread stand. Und nein ich bin kein Doppelaccount, werde nicht bezahlt, bin nicht beauftragt usw..

    Könnte es nächstes mal natürlich auch dazu schreiben obwohl es hier sogar im Startpost genannt wird und im Moment noch ca. die hälfte des gesamten Threads ausmacht, so ca.:
    Happy Eastern Special! +30% Bonus Time on all Upgrades!

    6 Monate nicht genutzte Accounts mit einem Guthaben von weniger als 50 Cent werden u.U. bei wichtigen Systemänderungen nach Ankündigung im Support-Board oder -IRC incl. Guthaben deaktiviert.
    Betroffene können sich natürlich beim Support melden um das Guthaben zu erhalten.
    BTW
    Zitat Zitat von virtus Beitrag anzeigen
    Lies mal Seite 1. Ich wäre bei dem Anbieter vorsichtig, sonst wird vor lauter Sicherheit dein Account gesperrt und dein Guthaben eingezogen.
    Mit der "Guthabenfalle" < 0,5EUR wissen wir ja bereits, aber wie kommst du gleich auf gesperrte Accounts ..... ???
    Lass uns dran teilhaben.
    Für diesen Beitrag bedanken sich MrNice, justme
    Geändert von tokotoko (27.03.16 um 19:39 Uhr)

  19. #44
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von MrNice
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    34

    Cool Re: oVPN.to V2

    Reitet ihr immer noch auf den 50 cents rum? Sonst keine Probleme? Vielleicht mal wieder Zimmer aufräumen?

    Wir sind jetzt April 2016 und die "accounts löschen mit weniger als 50 cents"-Geschichte war irgendwann 2013 und monatelang angekündigt. Brauch man auch nicht weiter drauf eingehen, steht ja alles hier.

    Es hat sich bis heute kein weiterer Betroffener gemeldet. Vermutlich deshalb, weil sich alle Betroffenen vor dem Umzug auf V2 selbst umgezogen haben und es am Ende überhaupt keine Betroffenen gab?

    Es wird geliefert was beschrieben steht. Nicht mehr und nicht weniger, das seit Jahren und Licht am Ende des Tunnels seh ich auch noch nicht!

    So unseriös wie oVPN ist, Beschwerden liest man hier und anderswo komischerweiße keine... muss sehr unseriös sein, ja.
    Das Geheule kommt komischerweiße nur von Nicht-Kunden und daher Wurstwasser.
    Gutes hört man manchmal, aber auch eher selten, weils vermutlich die meiste Zeit einfach nix zu sagen gibt weil der Service läuft. Passt so.

    Aber noch was zum Abschluss der sinnlosen Diskussion.
    Da hängt immer noch Code im Source für alte V1 Accounts von denen sogar immer noch welche existieren, hab grad nachgeschaut, mit einem Gesamtguthaben Volumen von wahnsinnigen 11.50 EUR.
    Der Rest wurde wohl umgezogen, denn das sind nur noch genau 10 User, die sich seit bzw vor dem Update auf V2 nicht mehr in die Accs eingeloggt haben.

    Spoiler: 


    Code:
    if(strlen($udb['pwhash'])=="32"&&phash_md5($pw)==$udb['pwhash']&&psalt_md5($pw)=="$udb['pwsalt']") { 
       echo "<h2>You did not login to V1 before we moved everything from V1 to V2 and your password is not readable for new V2 Panel!<br>Request <a href=\"?site=lostpw\">Lost Password</a>!</h2>";
       echo "<h2>If your Account is active and you did not use your oVPN since V2-Update, contact Support and get free time for unused time.</h2>";
    }
    true! pwned.


    Wenn ihr sonst nix zu Meckern habt in den ganzen Jahren: 1a. bester Service wohl !!! puh Eigenlob stinkt.

    Danke toko! Danke banger! Danke justme! Danke diabolic! Und Danke an alle die mal Kunde waren, sind oder noch werden wollen!
    Peace!
    Für diesen Beitrag bedanken sich Shinigami, elpoepel, justme, tokotoko

  20. #45
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von MrNice
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    34

    Re: oVPN.to V2

    Wieder ein halbes Jahr vorbei und man hört einfach NIX!

    Bei oVPN.to hat sich das letzte Jahr einiges getan.
    Zu viel um hier alles zu listen und steht ja in den News!

    Ich glaube die wichtigste Neuerung ist unser open source oVPN.to Client for Windows (Source Code @github / Download), der euch so einiges an "Arbeit" abnimmt und für Absicherung gegen IP und DNS Leaks sorgt, nebenbei die Configs aktualisiert, eine nette Ansicht eures Accounts und der oVPN Server liefert!

    Einstellungsmöglichkeiten zB Auto-Start, DNS-Leak an/aus, Firewall an/aus, DNS per Server, ... etc wurden auch nicht vergessen!

    Multi-Language Support und im Moment folgende Sprachen zur Auswahl: Englisch, Deutsch, Spanisch!

    oVPN Client Screenshots auf Twitter!


    Coupon Code:* ngbto72h

    * Coupon Code Tage innerhalb von 30 Tagen benutzen oder die Tage verfallen!


    Bei Fragen: Chat im Channel #help besuchen!

    Peace!
    oVPN.to
    Geändert von MrNice (26.09.16 um 18:26 Uhr)

  21. #46

    Re: oVPN.to V2

    Kann von diesen Service nur abraten. Mr.Nice denkt er ist Gott persönlich. Im Reallife würde er mit Sicherheit nicht so mit seinen Kunden reden aber hinterm PC geht das klar

    Geschwindigkeit der Server ist Okay
    Service/Support Katastrophe

  22. #47
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von MrNice
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    34

    Re: oVPN.to Anonymous Services

    Weil ich dir nicht helfen will dein metasploit zu konfigurieren? Setzen 6.
    Wir haben gut gelacht im IRC. Geholfen wurde dir trotzdem, lange bevor ich mein Kommentar dazu abgegeben hab.
    Kein weiterer Kommentar dazu, egal was noch kommt. Lächelich.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Maieskuel, Qashi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •