Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 69 von 69

Thema: ...den nervigen Vermieter austricksen

  1. #51
    Ezy Pzy Lmn Sqzy Avatar von cokeZ
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.256
    ngb:news Artikel
    2

    Re: ...den nervigen Vermieter austricksen

    Dann frag doch einfach mal nach einer Sondergenehmigung beim zuständigen Amt.

    Gibt ja für alles Sondergenehmigungen.
    I have lived under the threat of death for a year now, and because of that, I've made choices. I alone should suffer the consequences of those choices, no one else.

  2. #52
    Picards Prinzip

    Veteran

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.783

    Re: ...den nervigen Vermieter austricksen

    @cokeZ: Aber aus welchem Sonderanlass soll denn hier erlaubt werden, kleine, niedliche und hungrige Singvogelküken
    aus dem Nest zu flexen, Ästlinge ihres Halts zu berauben oder wuschelige Igelbabys zu Tode zu erschrecken?

    Gefahr durch stürzende Äste oder ähnliches ist vermutlich nicht gegeben.

    Eine Kautionsauszahlung hängt auch mit der noch zu erwarteten Nebenkostenabrechnung des Vorjahres zusammen.
    Deshalb gibt es eine Kaution u.a. auch im Normalfall nicht unmittelbar beim Auszug. Falls nachgezahlt werden muss und Ex-Mieter keinen Nerv haben.
    Mietkautionen müssen angelegt werden und haben dementsprechend auch eine Kündigungsfrist.
    Aber mit einem ruhigen Gespräch und dem Hinweis, was der TS alles ohne Verpflichtung gepflegt und gemäht hat, klappt's vielleicht doch

  3. #53

    Re: ...den nervigen Vermieter austricksen

    Zitat Zitat von Chegwidden Beitrag anzeigen
    @cokeZ: Eine Kautionsauszahlung hängt auch mit der noch zu erwarteten Nebenkostenabrechnung des Vorjahres zusammen.
    Die gibt´s quasi nicht. Da´s ein EFH ist, haben wir Heizöl selbst getankt. Das muss der VM sogar noch beim Auszug übernehmen. Den Restbestand des Vormieters mussten wir ebenfalls übernehmen. Dazwischen volltanken war und ist Mietersache. Alle anderen Punkte in den NK sind bis auf das Wasser Fixkosten und pauschal im Voraus abgegolten. Die Wasseruhr wurde erst vor zwei Monaten abgelesen. Da gab´s auch keinen Hinweis, dass erhöht werden müsste, weil wir zu viel verbraucht hätten. Alles i.O..

  4. #54

    Re: ...den nervigen Vermieter austricksen

    Zur Info: Der Vermieter und ich konnten uns nun glücklicherweise friedlich einigen. Die Kaution kommt etwas früher, die Hecke kann so bleiben.
    Für diesen Beitrag bedankt sich n87

  5. #55
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    4.387
    ngb:news Artikel
    13

    Re: ...den nervigen Vermieter austricksen

    Super,
    Tipp - falls nicht bekannt:
    Du kannst den Umzug da beruflich bedingt (insofern man auch sonst einen Vorteil für die Arbeit hat weil man ~1h Arbeitsweg spart usw.. dann ist es immer als Beruflich ansehbar) eine ganze Menge von der Steuer absetzen.

    Eine Pauschale für *sonstige Umzugsthetigkeiten*
    Verheiratet 1.528 € Single 764 € jede weitere Person im Haushalt 337 €

    zusätzlich: Fahrtkosten zur Besichtigung, einige Monatsmieten bei Überlappung der Mieten, Umzugskosten des Umzugsunternehmen usw.

    Ein paar Infos hier:
    http://www.finanztip.de/umzugskosten/

    Das kann sich richtig lohnen.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Pleitgengeier, Chegwidden
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  6. #56

    Re: ...den nervigen Vermieter austricksen

    Danke für den Tipp.

    Davon kann ich aber, glaube ich, nichts verwerten.
    Der Umzug ist per Umzugsunternehmen. Diesen bekomme ich komplett bezahlt. Aktuell arbeite ich im Homeoffice. Am neuen Arbeitsplatz 3 Tage die Woche im Büro / beim Kunden und 2 Tage die Woche im Homeoffice, also letztlich "schlechter" als vorher. Alle Besichtigungen liefen mit dem Firmenwagen (zur Privatnutzung), sodass ich da auch keine Kosten hatte.

    Aber schlechter als von Anfang an keine Kosten für nichts, kann man ja eh nicht da stehen.

  7. #57
    in Schwarz Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    452

    Re: ...den nervigen Vermieter austricksen

    Besichtigungen: wie wäre es mit dem Verpflegungsmehraufwand für die Besichtigungen?
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

  8. #58

    Re: ...den nervigen Vermieter austricksen

    Gibt´s da auch eine Pauschale?
    Für die paar belegten Brötchen vom Becker habe ich keine Quittung.

  9. #59
    in Schwarz Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    452

    Re: ...den nervigen Vermieter austricksen

    Wenn mich nicht alles täuscht, zählt da die Zeit, die man von der Wohnung weg war, aber lies vorsichtshalber nochmals nach. Das hab ich zuletzt vor paar Jahren gebraucht...

    Pauschale für den Umzug (Ummeldungen etc.) könnte evtl. trotzdem gehen.
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

  10. #60

    Re: ...den nervigen Vermieter austricksen

    Ach - Du meinst quasi die Spesenregelung (12 bis 24 € je nach Dauer)... Stimmt, das könnte man noch berücksichtigen.

  11. #61
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    4.387
    ngb:news Artikel
    13

    Re: ...den nervigen Vermieter austricksen

    @Homeoffice - das tut nichts zur Sache.
    Klang ja so als möchte dein Arbeitgeber das du dort hin ziehst. > Dein Arbeitgeber hat etwas davon > das ist wichtig.
    Lass dir das schriftlich geben und schreib das in die Steuererklärung in ein Anschreiben rein.

    Das das für dich unterm Strich schlechter ist mag ja sein - Werbungskosten sind aber dazu da das du deinen Job möglichst gut erfüllen kannst und wenn dazu gehört das du vor Ort sein musst und dafür umziehen musst dann ist das so.
    Da du glaube ich nicht alleine Wohnst kannst dann die >1500€ vermutlich schon mal als Pauschale ansetzen.
    Wenn du das ein oder andere mal die 350km hin gefahren bist um eine Wohnung zu besichtigen, Vertrag zu unterschreiben usw... dann das auch noch. Bei "normaler" Anzahl an Fahrten ist da auch erst mal kein Beleg von notwendig.
    Und die mind. 1 monatige Überlappung oben drauf.
    Für diesen Beitrag bedankt sich HoneyBadger
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  12. #62

    Re: ...den nervigen Vermieter austricksen

    Wir sind nicht verheiratet, aber dennoch zu viert. Patchwork. Ich hatte ca. 5 Fahrten bei 700 - 800 km (Hin- und Rücktour, sowie das vor Ort rumgeeiere....). War dann immer jeweils von früh bis spät unterwegs. Übernächste Woche geht´s dann noch einmal hin, um alles zu vermessen und den Hauptvertrag zu unterschreiben. Die ein oder zwei Wochenenden darauf kommen dann noch ein paar vorbereitende Maßnahmen im neuen Haus dazu. Macht am Ende 7 oder 8 Fahrten. Das ist wohl bei so einer Aktion noch völlig normal, denke ich. Das der Umzug nötig war, habe ich bereits schriftlich. Mein neuer AG gab mir das, damit ich das neuen Vermietern unterstützend als Nachweis vorlegen kann, dass ich mir das Haus auch leisten können werde.

    Nachtrag: Doppelte Monatsmieten habe ich. Allerdings bekomme ich diese ebenfalls gezahlt.
    Geändert von HoneyBadger (29.05.17 um 15:25 Uhr) Grund: Nachtrag:

  13. #63
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    4.387
    ngb:news Artikel
    13

    Re: ...den nervigen Vermieter austricksen

    Würde es in jedem Fall versuchen im frühjahr nächsten Jahres für die Erklärung 2017. Ansich macht man als Arbeitnehmer wenn man die Erklärung selber macht damit auch nichts Falsch solange man bei der Wahrheit bleibt.

    Das ganze ist bei den Werbungskosten einzutragen.
    Zusätzlich würde ich dann ein Beiblatt dazu legen mit der Begründung (Oder auch einfach mal so probieren und wenn sie es dir dann vermutlich rausstreichen dann eine Erklärung nachliefern, ich gebe meine Erklärung voll elektronisch ab und da war im ersten Anlauf für mich die genaue Beschreibung nicht direkt möglich. So habe ich erst mal den Teil erstattet bekommen der "normal" ist und habe dann gegen das streichen der Werbungskosten Einspruch eingelegt und warte nun auf das Ergebnis - bin letztes Jahr umgezogen und bei mir ist es eher eine knappe Sache, heute kam gerade die E-Mail das ich einen neuen bescheid habe... bin gespannt).

    Welche Pauschale da für dich zugrifft kann ich heute Abend mal meinen Steuerberater fragen.
    Gehört eines der Kinder dir? Dann würde das ja vermutlich unter Alleinerziehend fallen.

    also die ~1400€ Pauschale + ~1600€ Fahrtkosten (genau über google-maps etc. ausrechnen).
    Für diesen Beitrag bedankt sich HoneyBadger
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  14. #64

    Re: ...den nervigen Vermieter austricksen

    1600 € Fahrtkosten? Ach Du kacke! Bei einem Firmenwagen, bei dem mir der Sprit gezahlt wird? Krass!
    Die Kinder sind beide von meiner Partnerin.

  15. #65
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    4.387
    ngb:news Artikel
    13

    Re: ...den nervigen Vermieter austricksen

    Nuja gut - Beim Firmenwagen zur Priv. Nutzung musst du ja anteilig davon auch etwas versteuern... Und mit welchem Fahrzeug du das gemacht das frägt unter Garantie keiner nach.

    Ich schreib dir aber zu dem Punkt dann auch noch spätestens morgen was und frag noch mal

    Edit:
    Also Der Steuerberater ist auch der Meinung das mit der Versteuerung des Firmenwagens wegen Privatnutzung das Auto auch privat ist - somit bist du mit *deinem* Auto dort hin gefahren... > Werbungkosten

    0,30cent * gefahrene Killometer - halt am besten etwas aufschlüsseln
    2x Besichtigung à 379km hin und Zurück...
    2x ...

    Die Pauschale für den Umzug bezieht sich nu dann auf einen Partner + Kinder wenn es eine eingetragene Lebensgemeinschaft ist. Sonst bist du als Single umgezogen und es sind die 764€
    hattest du Auslagen für Makler?

    ps: juii mein Einspruch wurde bewilligt und ich hab mein Geld ;D
    Für diesen Beitrag bedankt sich HoneyBadger
    Geändert von drfuture (29.05.17 um 18:07 Uhr)
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  16. #66
    in Schwarz Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    452

    Re: ...den nervigen Vermieter austricksen

    Überlappen sich die Mietzeiträume? Wenn ja, dann doppelte Haushaltsführung und Verpflegungsmehraufwand.
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

  17. #67

    Re: ...den nervigen Vermieter austricksen

    @drfuture:Top! Das lohnt sich ja richtig! Besten Dank für die Info!

    @LadyRavenous: Ja, 2 Monate lang habe ich die doppelte Haushaltsführung. Allerdings bekomme ich die doppelten Mieten wieder bezahlt. Insofern habe ich da keinen Mehraufwand.

    Edit: Bin gerade noch über etwas in dem o.a. Finanztipp gestolpert, dass bei mir zutrifft.

    Höhere Pauschale
    Haben Sie innerhalb von fünf Jahren bereits ihren zweiten beruflich veranlassten Umzug hinter sich gebracht, erhöht sich die Umzugspauschale für sonstige Umzugsauslagen um 50 Prozent. Dies gilt immer dann, wenn Sie vorher und nachher eine eigene Wohnung hatten beziehungsweise haben.
    Geändert von HoneyBadger (30.05.17 um 07:49 Uhr)

  18. #68
    in Schwarz Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    452

    Re: ...den nervigen Vermieter austricksen

    @HoneyBadger: Vielleicht nicht mehr Aufwand, aber du kannst für die Zeit auch die Tagespauschale geltend machen und theoretisch alle 2 bzw. 4 Wochen eine Heimfahrt geltend machen.
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

  19. #69
    Ezy Pzy Lmn Sqzy Avatar von cokeZ
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.256
    ngb:news Artikel
    2

    Re: ...den nervigen Vermieter austricksen

    Danke für den Tipp mit den doppelten Mieten! Steht mir demnächst auch bevor (einen Monat doppelt zahlen).
    I have lived under the threat of death for a year now, and because of that, I've made choices. I alone should suffer the consequences of those choices, no one else.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •