Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 152

Thema: IT-Talents.de Code Competitions

  1. #126
    Freier Denker
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    250

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    Ich denke, ich werde im Laufe der Woche mal meinen Code dahingehend erweitern, dass ich auch Testdaten von hier einlesen kann und entsprechend verwenden.
    Dann kann ich ja auch mal 50.000 Gegenstände durchlaufen lassen.
    Mutmaßlich dauert das zwar einige Minuten, besonders da Firefox gerne etwas sperrt, wenn das JS mal etwas rechenaufwändiger wird...
    Apropos: Gibt es ein kleines Programm, dass JS ausführt und etwaige Consolenausgaben ausgibt? Also das das vielleicht etwas schneller kann als wenn ein Browser mit all seinen Features rundrum dahinterhängt?
    Für diesen Beitrag bedankt sich theSplit

  2. #127
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.613
    ngb:news Artikel
    5
    Für diesen Beitrag bedankt sich Roin
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  3. #128
    ... und der Tag wird gut

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.636
    ngb:news Artikel
    1

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    Electron und oder Node.js auch mal antesten?

    Hab übrigens gestern nicht weiter über das Problem nachgedacht..., aber ich glaub irgendwie fehlt mir aktuell die Fantasie dafür... oder ich muss wirklich Brute-Forcen um ein "perfektes" Ergebnis zu erzielen.
    Aber gut, ich hab mich mit Roins Ausgabe auch bisher nicht direkt beschäftigt, aber vielleicht fällt mir ja etwas auf wenn ich mir die Zahlen mal genau ansehe.

    Ansonsten muß ich meine Lösung so abgeben wie sie aktuell ist und dann darauf bauen das wir uns nach dem aktuellen Wettbewerb nochmal dem Thema widmen... vielleicht aber auch ein kleines Trostpflaster, es wird ja nicht nach dem "perfekten" Ergebnis gefragt in der Aufgabe auch aufgrund der Länge der Laufzeit, aber ich verstehe es natürlich auch so. das wäre trotzdem anzupeilen.
    Gruß theSplit
    At times we run, most we walk, others we stand; but we never stop.
    Ich bin frech, dreist und unverschämt aber auf eine liebevolle Art und Weise!
    +++ Git +++ KISS Ebook Starter [Linux] +++

  4. #129
    Freier Denker
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    250

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    Ich habe jetzt mein Programm dahingehend umgeschrieben, dass ich auch Daten einlesen kann, solange sie in CSV-Format:
    Name;Weight;Value
    vorliegen. Das Einlesen der 50.000 Element-Datei dauert entsprechend lange (habe ich vorher angepasst, ist etwa 1MB groß).
    Optimieren auf 1000kg ist machbar. Komme ich auf irgendwas ~ 80.000 Wert in etwa einer Sekunde.
    Die 10.000kg Backpack-Challenge kann ich leider nicht machen. Out of Memory. Firefox läd sich da volle 2GB RAM und hört dann auf.
    Das liegt allerdings daran, das mein Bruteforce-Ähnlicher Algorithmus richtig Speicher frisst, sobald es mehr elemente im Rucksack werden.

    Daher hier mal das Ergebnis zu einer Liste aus 25.000 Elementen mit Rucksack-Gewicht von 5000

    Spoiler: 


    Ergebnis:
    5000 86057
    Datei:Testset_25000.rar

  5. #130
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.613
    ngb:news Artikel
    5

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    @Roin:

    Währst Du vielleicht so freundlich, die Ergebnisausgabe anzuhängen?
    Ich hatte vermutet, wir würden ähnlich vorgehen, aber ich komme auf 2 mögliche Ergebnisse, die jeweils 4 Euro unter Deinem liegen.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  6. #131
    Freier Denker
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    250

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    @KaPiTN:

    Spoiler: 

    Code (Text):
    1. Name    Gewicht     Wert
    2.     5000    86057
    3. Thing_number_4129   97  906
    4. Thing_number_2244   92  969
    5. Thing_number_15260  87  928
    6. Thing_number_5236   86  957
    7. Thing_number_17584  86  953
    8. Thing_number_18416  85  877
    9. Thing_number_4380   85  856
    10. Thing_number_21799  80  981
    11. Thing_number_9290   80  856
    12. Thing_number_16318  80  768
    13. Thing_number_10143  79  832
    14. Thing_number_9801   78  676
    15. Thing_number_14776  77  799
    16. Thing_number_17061  76  868
    17. Thing_number_1060   75  925
    18. Thing_number_12478  74  939
    19. Thing_number_2341   74  749
    20. Thing_number_13804  74  713
    21. Thing_number_8300   74  666
    22. Thing_number_21650  73  961
    23. Thing_number_5652   72  954
    24. Thing_number_4220   72  865
    25. Thing_number_22556  71  905
    26. Thing_number_7321   71  667
    27. Thing_number_7121   70  718
    28. Thing_number_5309   69  986
    29. Thing_number_11463  68  690
    30. Thing_number_20038  67  746
    31. Thing_number_23853  63  927
    32. Thing_number_531    63  808
    33. Thing_number_14521  62  840
    34. Thing_number_22029  62  811
    35. Thing_number_1735   61  995
    36. Thing_number_3499   61  836
    37. Thing_number_12450  59  760
    38. Thing_number_8649   58  786
    39. Thing_number_8091   55  827
    40. Thing_number_20793  54  802
    41. Thing_number_19557  54  605
    42. Thing_number_23852  54  568
    43. Thing_number_14498  53  976
    44. Thing_number_23312  53  843
    45. Thing_number_13735  53  509
    46. Thing_number_18660  51  928
    47. Thing_number_10578  51  531
    48. Thing_number_21493  49  948
    49. Thing_number_13145  49  838
    50. Thing_number_23467  48  565
    51. Thing_number_12197  48  446
    52. Thing_number_14371  47  929
    53. Thing_number_10625  46  802
    54. Thing_number_8886   46  798
    55. Thing_number_14564  46  779
    56. Thing_number_8035   46  730
    57. Thing_number_8055   46  507
    58. Thing_number_19330  46  397
    59. Thing_number_11179  44  833
    60. Thing_number_11432  42  795
    61. Thing_number_12210  42  450
    62. Thing_number_10652  41  896
    63. Thing_number_10050  40  825
    64. Thing_number_24415  40  380
    65. Thing_number_457    39  358
    66. Thing_number_24688  37  442
    67. Thing_number_20124  36  752
    68. Thing_number_9678   34  358
    69. Thing_number_17267  32  897
    70. Thing_number_2909   32  428
    71. Thing_number_11075  31  975
    72. Thing_number_11479  31  791
    73. Thing_number_23445  31  345
    74. Thing_number_21580  30  541
    75. Thing_number_18933  29  322
    76. Thing_number_10948  28  297
    77. Thing_number_14067  26  525
    78. Thing_number_14443  25  801
    79. Thing_number_16682  25  553
    80. Thing_number_518    24  903
    81. Thing_number_54 24  533
    82. Thing_number_5313   24  523
    83. Thing_number_14326  23  702
    84. Thing_number_3596   22  797
    85. Thing_number_19540  22  529
    86. Thing_number_19194  22  406
    87. Thing_number_24906  21  722
    88. Thing_number_3909   20  952
    89. Thing_number_3180   20  535
    90. Thing_number_19732  19  681
    91. Thing_number_23966  19  248
    92. Thing_number_8904   18  457
    93. Thing_number_16016  18  270
    94. Thing_number_11907  18  237
    95. Thing_number_12930  17  816
    96. Thing_number_22643  17  659
    97. Thing_number_16500  16  533
    98. Thing_number_18532  15  683
    99. Thing_number_16715  15  550
    100. Thing_number_24980  14  944
    101. Thing_number_2534   14  792
    102. Thing_number_22504  14  307
    103. Thing_number_14966  13  848
    104. Thing_number_3388   13  490
    105. Thing_number_16677  12  655
    106. Thing_number_801    12  213
    107. Thing_number_10162  11  601
    108. Thing_number_5223   11  518
    109. Thing_number_8487   10  991
    110. Thing_number_8149   10  530
    111. Thing_number_2782   10  436
    112. Thing_number_12264  8   938
    113. Thing_number_13719  8   625
    114. Thing_number_8438   8   476
    115. Thing_number_19884  8   322
    116. Thing_number_4311   7   978
    117. Thing_number_10584  7   555
    118. Thing_number_2258   7   93
    119. Thing_number_14391  6   676
    120. Thing_number_8060   5   696
    121. Thing_number_12991  5   500
    122. Thing_number_13160  5   76
    123. Thing_number_593    4   747
    124. Thing_number_11577  4   589
    125. Thing_number_9447   4   379
    126. Thing_number_9527   2   961
    127. Thing_number_22223  2   630
    128. Thing_number_18664  1   390
    Für diesen Beitrag bedankt sich KaPiTN

  7. #132
    ... und der Tag wird gut

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.636
    ngb:news Artikel
    1

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    Ich gestehe, ich habe keine Ahnung wie ihr auf diese Zahlen kommen könnt.... ich erkenne zwar ein Muster aus den Lösungen - aber wo es mich Gedanklich verlässt, wie entscheide ich ob ich lieber 2 x 7 kg Gegenstände einpacken anstatt von 1x8 und ein mal 1x6 ? Nur am Wert. Aber woran macht man fest ob man jetzt lieber einen großen oder doch nen kleineren Gegestand einpacke bzw. was sinnvoller ist?

    Keine Ahnung wie man das Problem sinnvoll in Code wickelt.....

    Ich hab das Gefühl die Lösung ist nicht so schwer, aber irgendwie alles was kleiner ist, noch einbauen als ein ersetzter plus freien Platz... fruchtete (oder ich habs falsch/nicht richtig gemacht) nicht bei mir. Aber dann weiß ich ja noch nicht ob ich auf dem richtigen Weg bin oder genug kleinere "Füllobjekte" habe...
    Geändert von theSplit (16.05.17 um 21:03 Uhr)
    Gruß theSplit
    At times we run, most we walk, others we stand; but we never stop.
    Ich bin frech, dreist und unverschämt aber auf eine liebevolle Art und Weise!
    +++ Git +++ KISS Ebook Starter [Linux] +++

  8. #133
    Freier Denker
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    250

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    Du kannst an der Stelle zum Beispiel prüfen, welche mehreren Gegenstände das erforderliche Gewicht aufweisen und dann prüfen, welche von den Kombinationen den höchsten Nutzen (=Wert) bringt.

    Andere Vorgehensweise:
    Du nimmst eine sortierte Liste und guckst mal so nach und nach, von kleinem Gewicht zu großem Gewicht, was du so einpacken könntest. Dann muss du jedes Mal prüfen, ob du irgendwie auf einen höheren Wert kommst. Tust du es, nimmst du entsprechend die höherwerte Kombination. Und dann steigerst du langsam das Gewicht, bis du bei deinem Rucksackgewicht angekommen bist.

    Wenn du dann noch geschickt Daten zwischenspeicherst, hast du da auch eine Methode, die etwas effektiver als echter Bruteforce ist.

    Ich hoffe das ist jetzt nicht zu genau geworden - ein wenig Hirnschmalz musst du nun ja doch noch verwenden. Ich bin mal gespannt, ob es noch eine bessere / schnellere Methode gibt oder ich bereits bei der "Musterlösung" angekommen bin

    War halt wie gesagt ein Prozess über 8 Weiterentwicklungen, wie ich zu dem Ergebnis gekommen bin :P
    Für diesen Beitrag bedankt sich theSplit

  9. #134
    ... und der Tag wird gut

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.636
    ngb:news Artikel
    1

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    Ich hatte schon mit einem Versuch gespielt das Gewicht zu steigern, aber dann packe ich logischerweise alle 1 kg Gegenstände ein und übergehe dabei keinen, schon aus dem Blickwinkel, die könnten alle wichtig sein.

    Im Grunde müsste man ja zuerst alle Gegenstände einer Gewichtsklasse zusammenfassen die im Bereich liegen, dann von unten nach oben - wie du sagst - einpacken, und schauen ob wir noch Platz haben, also wieder bei 1 kg anfangen, mit dem nächsten höherwertigen 1 kg Gegenstand (falls vorhanden), wenn nicht einen 2 kg Gegenstand usw....
    Theoretisch müsste der letzte große, passende Gegenstand das Limit irgendwie vorgeben bis auf das wir versuchen zu erhöhen.

    Ich les mir deinen Post irgendwann später nochmal durch, vielleicht hab ich dann eine bessere Idee - aber das mit dem dazupacken, könnte ja schon einmal ganz gut hinkommen.
    Gruß theSplit
    At times we run, most we walk, others we stand; but we never stop.
    Ich bin frech, dreist und unverschämt aber auf eine liebevolle Art und Weise!
    +++ Git +++ KISS Ebook Starter [Linux] +++

  10. #135
    Freier Denker
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    250

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    Gerade habe ich das Problem, dass ich nicht vernünftig die Häufigkeit eines Gewichts zählen kann.
    Das stört mich...
    Ich wollte einen anderen Algorithmus ausprobieren, wofür ich das brauche. Aber ich habe meine Datenstruktur entweder zu kompliziert gewählt oder ich mache da einfach grundsätzlich was falsch...
    Ärgerlich...
    Naja - die Tage gucke ich weiter...

  11. #136
    ... und der Tag wird gut

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.636
    ngb:news Artikel
    1

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    Mir hast du auf jeden Fall nen guten Ansatz verraten

    Werde ich auch mal ausprobieren, zumindest hab ich es für mich glaube ich so (hier) aufgeschrieben, dass ich es vielleicht auch umsetzen könnte

    PS: Du kannst das Gewicht hoch bzw. runterzählen und dann alle Gewichte dieser Gewichtsklasse erfassen/zählen, die im gültigen Bereich liegen. Nicht?
    Oder halt dynamisch, und dann auf ein Array legen für diesen Wert....
    Geändert von theSplit (16.05.17 um 22:18 Uhr)
    Gruß theSplit
    At times we run, most we walk, others we stand; but we never stop.
    Ich bin frech, dreist und unverschämt aber auf eine liebevolle Art und Weise!
    +++ Git +++ KISS Ebook Starter [Linux] +++

  12. #137
    Freier Denker
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    250

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    Ok. Algorithmus 9 fliegt in hohem Boden wieder raus. Der kann nichts.
    Braucht lange für ein unfassbar schlechtes Ergebnis.

  13. #138
    ... und der Tag wird gut

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.636
    ngb:news Artikel
    1

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    Feature(s)? - Wählen sie aus 20 verschiedenen Optimierungen die sich alle gegenseitig toppen und eigentlich sollten sie nur Algo19 oder 20 benutzen, je nachdem ob es eine Sekunde oder eine Stunde dauern soll....
    Gruß theSplit
    At times we run, most we walk, others we stand; but we never stop.
    Ich bin frech, dreist und unverschämt aber auf eine liebevolle Art und Weise!
    +++ Git +++ KISS Ebook Starter [Linux] +++

  14. #139
    Freier Denker
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    250

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    Zitat Zitat von theSplit Beitrag anzeigen
    PS: Du kannst das Gewicht hoch bzw. runterzählen und dann alle Gewichte dieser Gewichtsklasse erfassen/zählen, die im gültigen Bereich liegen. Nicht?
    Oder halt dynamisch, und dann auf ein Array legen für diesen Wert....
    Hört sich nach einem Plan an ...

  15. #140
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.613
    ngb:news Artikel
    5

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    @Roin:
    Es scheint, als hätte ich es mir zu einfach gemacht und dann Glück mit den Daten gehabt.

    Spoiler: 

    Ich habe sortiert gepackt und dann -1/+2 umgepackt.
    Du hast aber ein Ergebnis, wo die Abweichung von der Sortierten Liste -2/+4 Elemente beträgt.


    Da muß ich noch mal nachdenken.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  16. #141
    Freier Denker
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    250

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    Ich behaupte ich brauche auch relativ viel Speicher für die Optimierung...
    Ungefähr...
    Ähm...
    (Gewicht_in_kg + 1) x (Anzahl_Elemente + 1) x Anzahl_Datenfelder_pro_Element(3)
    Und das dann mutmaßlich noch plus den Speicher der ursprünglichen Liste und den Speicher der Ergebnisliste.

    Also eine ganze Menge Speicher, die ich da nutze. Und halt
    Gewicht x Anzahl
    Rechenschritte zum Optimieren und nochmal
    Anzahl_Ergebnis_Teile x 2
    für einen letzten Schritt.

    Das geht mit einer sortierten Liste usw. deutlich ressourcenschonender. Aber ich behaupte, ich komme auf das beste Ergebnis, wenn ich überhaupt auf eins komme (weil der Speicherbedarf halt so groß ist...)

  17. #142
    ... und der Tag wird gut

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.636
    ngb:news Artikel
    1

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    Also ich hab mittlerweile schon wieder ein paar Dinge ausprobiert, auch das mit dem dazupacken, aber ich komme nicht drauf wie es perfekt geht. - Hut ab davor.

    Ich glaube der Ansatz, Dinge die zusammen weniger Wert haben, aus dem Korb zu entfernen und durch ein größeres zu ersetzen, war der beste Ansatz den ich so gehabt habe.

    Ständig scheitere ich bei einer / zwei IF-Abfragen...

    Mein letzter Ergebnis hat sich minimal verbessert:

    Code (Text):
    1. Round 1...
    2. New gain: +    10 (Total    10) [Weight   78 / Available left:    1 - Replaced: 79]
    3.  
    4. Round 2...
    5. Result: 128 items, value/weight: 86024 Euro / 4999 kg
    Jetzt sind es eigentlich nur noch 30 € die uns trennen... und das Gewicht ist leider nur (fast) maximal ausgelastet.

    Was mich natürlich glücklich stimmt ist die Laufzeit, etwas um eine Sekunde.
    Geändert von theSplit (20.05.17 um 18:58 Uhr)
    Gruß theSplit
    At times we run, most we walk, others we stand; but we never stop.
    Ich bin frech, dreist und unverschämt aber auf eine liebevolle Art und Weise!
    +++ Git +++ KISS Ebook Starter [Linux] +++

  18. #143
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.613
    ngb:news Artikel
    5

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    Zitat Zitat von theSplit Beitrag anzeigen
    Ich glaube der Ansatz, Dinge die zusammen weniger Wert haben, aus dem Korb zu entfernen und durch ein größeres zu ersetzen, war der beste Ansatz den ich so gehabt habe.

    Spoiler: 

    Womit ich noch nicht fertig bin, ist, ich bin so träge, beim Austausch die Kombinationen zu berücksichtigen. Wenn ich etwas mit 15 Kg brauche, kann es einen Gegenstand mit diesem Gewicht haben, aber der könne weniger Wert haben, als als z.B. 2 oder 3 andere zusammen, welche zusammen das Gewicht von 15 haben
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  19. #144
    ... und der Tag wird gut

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.636
    ngb:news Artikel
    1

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    Kapitn, eigentlich ist es bei mir glaube ich value over weight

    Spoiler: 

    wenn der Gegenstand nichts mehr ersetzen kann durch den Wert und dadurch gewonnene Kilos, können wir nichts mehr optimieren. Jedenfalls in meiner Welt, Roin hat da wohl ne etwas andere

    Aber auf der anderen Seiten ist glaube ich die letzte Optimierung, die Gegenstände über das Limit dazuzupacken und dann zu entfernen wenn der Wert am Ende höher ausfällt und wir damit wieder im Limit liegen.... aber soweit bin ich noch nicht. Und das Szenario das höhere Ergebnisse liefert als das letzte zu notieren.


    Bin aber erst mal froh das es so jetzt schon etwas besser aussieht. Nachdem ich drei bis vier Schritte kombiniert habe
    Gruß theSplit
    At times we run, most we walk, others we stand; but we never stop.
    Ich bin frech, dreist und unverschämt aber auf eine liebevolle Art und Weise!
    +++ Git +++ KISS Ebook Starter [Linux] +++

  20. #145

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    @theSplit:

    Sorry wenn das nun ein wenig Offtopic ist.
    Du scheinst ja schonmal an einer der Code Competitions teilgenommen zu haben, wann kann man denn mit erstem Feedback zur Abgabe rechnen.

    Danke!
    Kevin

  21. #146
    ... und der Tag wird gut

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.636
    ngb:news Artikel
    1

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    @MurmeltierS: Hallo Kevin, also soweit ich weiß nimmt die Auswertung etwas Zeit in Anspruch - es kann also gut 2 Monate dauern bis man Antwort bekommt.

    Für die die Competitions steht es auf der jeweiligen Wettbewerbs-Seite:

    Für Markdown ist es so:

    Abgabetermin:
    30. April 2017 - 23:59Uhr

    Auswertung:
    01. - 23. Mai 2017

    Siegerehrung:
    Juni 2017
    Also frühestens/spätestens im (Mitte?) Juni. Siehe auch hier nochmal (rechte Spalte).
    Gruß theSplit
    At times we run, most we walk, others we stand; but we never stop.
    Ich bin frech, dreist und unverschämt aber auf eine liebevolle Art und Weise!
    +++ Git +++ KISS Ebook Starter [Linux] +++

  22. #147
    Freier Denker
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    250

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    @theSplit: Meine Welt passt sich nunmal immer meinen Anforderungen an - und die sind: Der Beste sein!


    Allerdings braucht das halt ne ganze Menge Zeit...
    Für diesen Beitrag bedankt sich theSplit

  23. #148
    ... und der Tag wird gut

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.636
    ngb:news Artikel
    1

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    @Roin: Du hast dir aber ein bescheidenes Ziel gesetzt.... - kommt gleich hinter der Weltherrschaft

    Ansonsten bin ich natürlich sehr gespannt, falls du deine Lösung hier veröffentlichen solltest, wie diese aussieht und ob einem noch Tricks dazu einfallen, wie man die Laufzeit und den Speicherverbrauch noch senken kann.

    Auf der anderen Seite, bevor es soweit kommt, sind ja noch ein paar Tage, ist ja eine relativ kurze Arbeitswoche... eventuell kannst du dich ja über Javascript "Optimierung" einlesen - was Datenstrukturen angeht, Schleifen und Indexierung und Ansprechen von Listenelementen, und (Pre)-Caching usw.. noch einlesen und versuchen darüber noch etwas zu optimieren.

    Im übrigen könntest du auch NodeJS antesten, wie die Laufzeit in der Umgebung wäre. Ich hab mal versucht etwas mit Electron zu machen, war mir zu kompliziert auch wenn es da ein Beispiel gab, aber in NodeJS kannst du deinen Code theoretisch eins zu eines übernehmen, kannst aber auch Ergebnisse zwischenspeichern auf Festplatte zum Beispiel. Und du hast nicht die Umgebung des Browsers, der das ganze vielleicht noch einschränkt. Und die API von NodeJS ist einfacher als die von Electron

    Ich versuche noch mal das was ich im Spoiler angekündigt habe wenn alles rund läuft. Im übrigen ist die Laufzeit jetzt bei ~350 - 460 Millisekunden, da ich noch ein Break hinzugefügt und nur weitersuche, wenn der höherwertigere mit Gewicht X (absteigend im Wert nach Gewicht) auch eingepackt worden ist.
    Gruß theSplit
    At times we run, most we walk, others we stand; but we never stop.
    Ich bin frech, dreist und unverschämt aber auf eine liebevolle Art und Weise!
    +++ Git +++ KISS Ebook Starter [Linux] +++

  24. #149
    Freier Denker
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    250

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    Zitat Zitat von theSplit Beitrag anzeigen
    eventuell kannst du dich ja über Javascript "Optimierung" einlesen - was Datenstrukturen angeht, Schleifen und Indexierung und Ansprechen von Listenelementen, und (Pre)-Caching usw.. noch einlesen und versuchen darüber noch etwas zu optimieren.
    Mutmaßlich werde ich das nicht mehr tun. Ich muss noch 5 Zeilen oder so anpassen, damit die HTML etwas vernünftig aussieht aber mehr werde ich nicht tun - da ruft dann leider doch die richtige Arbeit ;-)

  25. #150
    ... und der Tag wird gut

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.636
    ngb:news Artikel
    1

    Re: IT-Talents.de Code Competitions

    @Roin: Jupp, die richtige Arbeit hat natürlich den Vorrang und die Challenge soll ja auch Spaß bleiben... aber wenn du so nen doch mächtigen Algorithmus hast, kann man vielleicht schnell diverse Ideen zur Optimierung testen, so weit möglich, und eventuell lohnt es sich. Stellst du deinen Code hier dann, wenn die Challenge quasi um ist, rein bzw. auch auf Github? Oder wird das ein Geheimnis bleiben wie du es gelöst hast?
    Gruß theSplit
    At times we run, most we walk, others we stand; but we never stop.
    Ich bin frech, dreist und unverschämt aber auf eine liebevolle Art und Weise!
    +++ Git +++ KISS Ebook Starter [Linux] +++

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •