Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Allzweck-Notebook (außer für Spiele) gesucht

  1. #1
    offizielles GEZ-Haustier Avatar von Pleitgengeier
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    4.461
    ngb:news Artikel
    4

    Allzweck-Notebook (außer für Spiele) gesucht

    Also: Eigentlich wollte ich ja ein Tablett für die Uni kaufen, ich gewinne aber immer mehr den Eindruck dass es da unter 300€ kaum was brauchbares gibt...
    Aus diesem Grund erscheint mir die Lenovo YOGA-Serie durch die große Vielseitigkeit ein viel besseres P/L-Verhältnis zu haben.

    Ist es halbwegs möglich mit diesen Touchpad-Stiften hin und wieder eine schnelle Skizze auf dem Touchscreen zu machen?

    Notebook-Fragebogen:

    Spoiler: 


    Wie groß und wie schwer soll/darf das Notebook sein? Wie oft möchtest Du es mitnehmen?
    13-16"; Gewicht nicht so wichtig aber die >4kg des letzten waren mir zu viel; Soll häufig in einem Rucksack mit Laptop-Fach mitgenommen werden
    Wie lange soll der Akku halten?
    >=4 Stunden wäre gut beim lesen von Skripten usw., da es in unseren Hörsälen kaum Steckdosen gibt.
    Bei Videos usw ist es egal wenn es wesentlich weniger ist.
    Wie ist Dein Anwendungsgebiet? (Office, Multimedia, Gaming, etc.)
    • PDFs lesen, Libre Office, Latex
    • Surfen, Streamen (Netflix uÄ)

    Benötigst Du ein Betriebssystem (vorinstalliert) und falls ja, welches?
    Hat man denn überhaupt eine Chance, der Windows-Steuer zu entkommen?
    Darf das Notebook auch gebraucht sein oder möchtest Du ein Neugerät?
    Eigentlich ja, wenn es sich lohnt und aus vertrauenswürdiger Quelle kommt
    Hast Du bestimmte Sonderwünsche? (z. B. Nummernblock, SSD, DVD-/Blueray-Laufwerk)
    Fällt mir nichts ein, SSD hätte ich gerne aber wird notfalls selbst eingebaut.
    Wie teuer darf das Gerät maximal sein?
    ~600€, mehr wenn es sich lohnt.


    Noch was bezüglich GPU: Die meisten Yogas haben eine Intel HD 520 oÄ drin. Kann man mit diesen Dingern zumindest alte Spiele (zB C&C Generals) spielen?
    Also sind die Dinger einfach nur langsam oder haben die erst gar keine 3d-Beschleunigung usw?
    Wenn man eine CPU von AMD nimmt bekommt man auch eine Radeon GPU - sind die wesentlich besser?

    Das streamen aktueller Spiele per Steam sollte möglich sein, oder? Da muss die GPU ja nichts rendern sondern nur anzeigen.
    Ich wähle die Partei - sie ist sehr gut!

  2. #2
    Such da fuq Avatar von DandG
    Registriert seit
    Jun 2016
    Ort
    In mein Haus.
    Beiträge
    121

    Re: Allzweck-Notebook (außer für Spiele) gesucht

    Ein Gerät kann ich dir jetzt nicht empfehlen, aber folgendews gebe ich dir mit:

    Finger weg von Notebooks mit AMD APU.
    Man hat mit der von AMD zwar eine intigrierte Radeon Grafikeinheit, allerdings unterstützen die APU von AMD kein Hyper-Threading oder ähnliches

    Die Intel HD520 reicht auch für ältere Spiele.
    C&C Generals etc. würde laufen, aber hardcore fps Spiele der neueren Generation wird eher schlecht/überhaupt nicht drauf laufen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Pleitgengeier
    Zitat: Ich bin klein, mein Herz ist rein, werd immer Chegs Liebling sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •