Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Im Juni nach England

  1. #1
    Suchtspielmacher Avatar von werner
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    594

    Im Juni nach England

    Hallo,

    ich werde Anfang Juni für 3 Nächte nach England fahren mit meinem eigenem Auto. Wird sind zu zweit. Ziel ist das Warner Bros Studio bei Watford. Dabei werden wir campen.

    Hab nun mehrere Fragen:

    Bei der Fahrt fährt man nah an London vorbei. Wie sieht das aus mit einer Maut?
    Seid ihr schonmal auf der anderen Seite gefahren?
    Abklebepads für die Scheinwerfer werde ich noch kaufen. Die Fähre ist auch schon gebucht (Ankunft und Abfahrt Dover)

    Gibt es noch mehr zu beachten?

    Liebe Grüße

  2. #2
    Ficken & Schläge Avatar von Hank Moody
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    804
    ngb:news Artikel
    3

    Re: Im Juni nach England

    Zitat Zitat von werner Beitrag anzeigen
    Seid ihr schonmal auf der anderen Seite gefahren?
    Ich nicht, muss aber im Mai auch ran, da geht's nämlich nach Schottland.

    Einige Bekannte waren allerdings schon auf der Insel bzw. in Australien und versicherten mir, dass das nach den ersten Kilometern absolut kein Problem ist, wenn du nicht gerade ein absoluter Vollhorst bist. "Problematisch" bei dir könnte werden, dass du auf der "falschen Seite" sitzt.
    I probably won't go down in history, but I will go down on your sister.
    - Hank Moody

  3. #3
    Picards Prinzip

    Veteran

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.727

    Re: Im Juni nach England

    Das mit den Abklebepads ist oft überflüssig.
    Guck mal in der Beschreibung Deines Autos. Oft kann man die Scheinwerfer umstellen mit nem Schraubendreher.
    Also bei BMW haben wir das schon vor über 10 Jahren flugs auf der Fähre gemacht.

    Wegen des Rechtsverkehrs such Dir für die ersten Kilometer nen Vordermann und häng Dich zur Gewöhnung an.
    Überholen nur mit Beifahrer. Der hält den Kopp aus dem Fenster und brüllt passend: Go Go Go

    Pass halt beim Abbiegen auf und beim Ausparken. Da sollte man als Anfänger auf die Plauderei mit dem Beifahrer verzichten.
    Da ist die Gefahr am größten, auf der falschen Spur zu landen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Hank Moody

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •