Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: OS X 10.6.8 - Bootvorgang läuft im Kreis / Kein Monitorsignal?!

  1. #1

    OS X 10.6.8 - Bootvorgang läuft im Kreis / Kein Monitorsignal?!

    Hallo,

    ich habe einen Mac mit OS X 10.6.8 - also eine etwas ältere Kiste.

    Heute kam plötzlich das Problem, der Mac geht an, die Tastatur reagiert, aber es gab kein Bild.

    Habe dann versucht mittels gedrückter Shift - Taste in den "Safe Mode" zu kommen, aber keine Chance.

    Dann habe ich die verbaute OS Platte ausgebaut und diese unter Linux gemounted.

    Soweit so gut, in den Logs ("var/log/system.log") stand dann sowas wie (habs nicht vor Augen):
    com.apple.serviced [118] failed to start: exit code 2
    "Respawning process" in 10 seconds...
    Und das läuft in einer Endlosschleife.

    Jetzt meine Frage, bin ich auf dem Holzweg das dieser Prozess aus was für einem Grund auch immer das System von weiteren Bootsteps abhält - damit auch irgendwann die Bildschirme initialisiert werden?

    Ich hatte noch einen Fehler gesehen der irgendwie gelautet hat:
    "com.apple.windowd - Could not connect to display session/device"
    ... aber ich vermute das liegt oder lag daran, das der Dienst nicht korrekt gestartet ist oder war ein anderer (sporadischer) Fehler?

    Ich bin mir auch etwas unsicher mit dieser Fehlermeldung, wenn das aber wichtig ist, suche ich das noch einmal raus - für mich klang es jedenfalls wichtig, aber vielleicht liegst nur am "Server" Dienst ?
    Gruß theSplit
    @ I might be sober. The good things... the bad things... all I ever know is here! @
    +++ thunderNote +++ Thom's Inventarverwaltung +++ Pi-Thread +++ IT-Talents Code Competitions +++ NGB-Statistik Opt-Out/Anonymisierung +++ Stonerhead +++ Add-on Flag Cookies +++ Google Image Directlinks +++ dwrox.net

  2. #2

    Re: OS X 10.6.8 - Bootvorgang läuft im Kreis / Kein Monitorsignal?!

    Eigentlich sollte die Videoausgabe unabhängig vom System schon vom EFI initialisiert werden, sodass du den grauen Boot-Bildschirm siehst. Wenn nicht mal das passiert ist da eher an der Hardware was faul und deine Log-Ausgaben sind nur ein Symptom davon.

    Um was für einen Mac geht es denn?

  3. #3
    1998

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    4.855
    ngb:news Artikel
    2

    Re: OS X 10.6.8 - Bootvorgang läuft im Kreis / Kein Monitorsignal?!

    Hallo Maxwell,

    da ich mich heute den ganzen Tag darum gekümmert, es ist ein A1186 64bit, die genaue Hardwarezusammensetzung ist mir leider nicht bekannt, also Speicher / Grafikkarte, CPU....)

    Ich habe im Netz ein paar Vorschläge gefunden den Dienst "serviced" inklusive Startup in ""Library/LauncherDaemons" zu entfernen, wie auch die anderen Dateien in "Library/preferences", "Library/Server" nachdem ich Journaling irgendwie temporär außer Kraft setzen konnte mittels C Code... (ubuntuusers) und auch sonst viel fsck.hfsplus unter Linux nutzen mußte, was in etwa dem "fsck_hfs" unter Mac ähnelt.

    Dazu habe ich den Cache gelöscht, Systemweit und auch im Useraccount.

    Letzter Stand ist das "localed" einen Segfault (11) auslöst, die Netzwerkkarte/Verbindung wird noch erkannt. CEMOS noch gestartet... (getestet auf einem anderen Rechner) und dann hängt das System, die Logs habe ich mir aber angeschaut als ich vom Mac selbst Booten wollte, der Test am PC war nur zur Kontrolle ob sich etwas "tut".

    Aber ich habe auch alle möglichen Tastenkombos "Commando + R" (Restore) geht nicht, "Alt" / "Commando-Taste", Cmd + S (?) für Safe mode/Single User mode oder "commando/control + v" für Verbose um in die Bootauswahl zu kommen (Maverick ISO (nicht DMG) gezogen, weil wir keine DVD mehr mit der Software haben... versucht diese mittels "dd" auf einen USB Stick zu ziehen, aber ich konnte wie gesagt nicht booten. Und Verbose wird auch nichts angezeigt.


    Also ich höre das die Festplatte anläuft, dann werden die Dienste immer "restarted in X Seconds" - und daran wollte ich mich nun langarbeiten, so mein Reperaturplan - oder gleiche eine Maverick ISO installieren, aber wie ohne einen anderen Mac... hab eine Anleitung gefunden, aber dafür brauche ich die DMG von Maverick aus dem AppStore. Und ohne Apple ID.....

    Auf der Festplatte ist auch eine Recovery Partion, das habe ich im Partionierungswerkzeug gesehen unter Linux, aber wie gesagt, ich bekomme kein Bild.

    Das komische ist aber auch, der Fehler kam urplötzlich - am Freitag den Rechner normal heruntergefahren, Montag angeschaltet -> Problem.

    Die Grafikkarte läuft aber normal an und bekommt Strom, also der Lüfter dreht sich. Aber es kommt kein Bild.
    Ich sehe aber auch nicht in "var/log/System.log", dass irgendwas passiert wäre.

    Ich habe die Festplatte im anderen Rechner auch spaßeshalber mal versucht zu booten, und auch dort dreht sich der der Bootvorgang, wie auch im Mac, an einer Stelle, und wartet darauf das localed recovert, das Problem mit "serverd" ist nicht mehr vorhanden.... nach meiner Löschaktion.

    Dateisystemfehler gibt es auch keine mehr. Aber ich komme auch nicht in das System.

    Edit:

    Ich sollte auch erwähnen, a) ich hab ein Backup des System gezogen b) die "üblichen" ein Monitor Kabel allein angeschlossen, 2tes allein angeschlossen, Stromkabel für 15 Sekunden gezogen, CMOS reset durchgeführt.
    Geändert von theSplit (17.01.17 um 17:49 Uhr)
    Gruß theSplit
    @ I might be sober. The good things... the bad things... all I ever know is here! @
    +++ thunderNote +++ Thom's Inventarverwaltung +++ Pi-Thread +++ IT-Talents Code Competitions +++ NGB-Statistik Opt-Out/Anonymisierung +++ Stonerhead +++ Add-on Flag Cookies +++ Google Image Directlinks +++ dwrox.net

  4. #4

    Re: OS X 10.6.8 - Bootvorgang läuft im Kreis / Kein Monitorsignal?!

    Ah, ein alter Mac Pro also. Wenn da eine (unmodifizierte) PC-Grafikkarte drin steckt fehlt leider die EFI-Videoausgabe (da es damals noch kein UEFI gab und Apple daher auf die nicht verbreitete EFI 1.1 Spec gesetzt hat). Wäre daher interessant, ob da eine Apple-Grafikkarte drin steckt (ggf. einfach mal ein Bild machen, auch von den Anschlüssen).

    Ggf. ist die Karte auch einfach kaputt, damals gab es so ein paar Murks-Kandidaten (z.B. Nvidia 8800GT).

  5. #5
    1998

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    4.855
    ngb:news Artikel
    2

    Re: OS X 10.6.8 - Bootvorgang läuft im Kreis / Kein Monitorsignal?!

    Hi, also wenn ich richtig sehe ist es eine ATI Radeon Sapphire die dort drin verbaut ist.

    Aber wenn die Karte einen defekt hätte, folgende Fragen:
    a) Würde sie überhaupt anlaufen (Lüfter)
    b) Warum bekomme ich ein Okay aber der Bootvorgang läuft nicht weiter, vielleicht nicht einmal bis zu dem Punkt an dem die Grafikkarte initialisiert wird?
    c) Ich kam mit den Shortcuts die ich versucht habe, Tastatur wurde erkannt und Caps Lock lies sich anschalten, nicht in den Reperatur oder Safe Mode oder ähnlichem?

    Ich bekomme aber auch aktuell kein System.log, ich hatte noch com.apple.AOR... und den Cache gecleared nach einem "Bootcache.playlist" Dateifehler.
    Dann habe ich aber auch locationsd.plist entfernt, ich glaube das war vielleicht zu viel... könnte ich aber wiederherstellen.
    Gruß theSplit
    @ I might be sober. The good things... the bad things... all I ever know is here! @
    +++ thunderNote +++ Thom's Inventarverwaltung +++ Pi-Thread +++ IT-Talents Code Competitions +++ NGB-Statistik Opt-Out/Anonymisierung +++ Stonerhead +++ Add-on Flag Cookies +++ Google Image Directlinks +++ dwrox.net

  6. #6

    Re: OS X 10.6.8 - Bootvorgang läuft im Kreis / Kein Monitorsignal?!

    Wenn "Sapphire" drauf steht ist es schon mal keine originale Apple-Karten (außer es ist eine weiße HD 7950 "Mac Edition"). Wenn sie nicht geflasht wurde (oder nicht vernünftig), dann bleibt der Bildschirm schwarz bevor OS X geladen hat, d.h. auch vom Single User Mode würdest du nix sehen. Im abgesicherten Modus sollte der Rechner aber starten können.

    Die Karte kann aber durchaus auch einfach kaputt sein und der Lüfter dreht trotzdem.

  7. #7
    1998

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    4.855
    ngb:news Artikel
    2

    Re: OS X 10.6.8 - Bootvorgang läuft im Kreis / Kein Monitorsignal?!

    Da ich keine Zeit mehr dafür aufwenden kann, schaut sich jetzt jemand anderes das System an der eigentlich besser mit Apple Geräten zu Wege kommt und auch sonst Apple-Kind ist. Hatte nur gehofft dass ich es irgendwie doch hätte lösen können.

    Wenn es, wie du sagst, die Grafikkarte ist - kann ich da jetzt aktuell auch nicht viel machen. Ich könnte noch versuchen einen Ersatz zu bekommen, sollte ja möglich sein, oder die Karte in einen anderen Rechner einbauen - wenn möglich, aber kostet alles Zeit... wenn ich das Ding zuhause hätte, würde ich mir die Arbeit auch machen, aber auf Arbeit geht das leider aktuell nicht.

    Wenn du allerdings einen Tip hast, was für eine Karte ich dort nehmen könnte bzw. irgendwas beachten muß, die nicht gleich 300 € kostet, wäre das super.
    Könnte auch gebraucht sein.
    Gruß theSplit
    @ I might be sober. The good things... the bad things... all I ever know is here! @
    +++ thunderNote +++ Thom's Inventarverwaltung +++ Pi-Thread +++ IT-Talents Code Competitions +++ NGB-Statistik Opt-Out/Anonymisierung +++ Stonerhead +++ Add-on Flag Cookies +++ Google Image Directlinks +++ dwrox.net

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •