Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 151 bis 168 von 168

Thema: Sicherer PasswortManager?

  1. #151
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.216
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Sicherer PasswortManager?

    Keyfile sync hat halt verschiedene Nachteile. Ein Konflikt wird nur für den gesamten Container erkannt zum Beispiel. Lockfiles können Probleme machen.
    Sobald zwei Menschen den Container verwenden sollen wird es dann meines Erachtens nach zu unhandlich für ein Keyfile-Sync. Aber gerade das könnte ich wirklich gut gebrauchen.

  2. #152
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    5.518
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Sicherer PasswortManager?

    @Toastbrot: ups, korrigiert.

    --- [2018-03-27 17:52 CEST] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

    @BurnerR: nur-lese-Modus geht auch mit Sync, sogar automatisch wenn ein Lock erkannt wird.
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    tilde.fun – dein kostenloser Linux-Account in der Cloud | Inoffizielle ngb-Telegram-Gruppe
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  3. #153
    The One Who Knocks Avatar von Mr. White
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    237

    Re: Sicherer PasswortManager?

    Habe heute gelesen dass KeePassXC kürzlich die Browser Integration umgestellt hat und deswegen KeePassHttp-Connector nicht mehr weiterentwickelt wird.
    Allerdings nutze ich KeeWeb, was KeePassXC-Browser leider noch nicht unterstützt.

  4. #154
    Mitglied Avatar von -134-
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    [EVO]
    Beiträge
    26

    Re: Sicherer PasswortManager?

    Ich bin mir nicht sicher, ob es bereits genannt wurde, aber ich finde die Master-Password App gut (bzw die Idee dahinter).
    Passwörter werden dort nicht gespeichert, sondern mithilfe eines Algorithmus (bestehend aus zwei Angaben - zB Nutzername und Website) generiert.
    Ist in dem Sinne kein Manager aber solange man sich die Angaben behalten kann, geht das Passwort auch nicht verloren - und es gibt keine Datei zu verlieren.

  5. #155
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    5.518
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Sicherer PasswortManager?

    @-134-: und wenn dann mal ein Dienst gehackt wird, hat man den Umstand mit Offsets und so.

    Nein danke, da bleibe ich doch bei meinem sicheren Passwortmanager.

    Zitat Zitat von Mr. White Beitrag anzeigen
    Habe heute gelesen dass KeePassXC kürzlich die Browser Integration umgestellt hat und deswegen KeePassHttp-Connector nicht mehr weiterentwickelt wird.
    Allerdings nutze ich KeeWeb, was KeePassXC-Browser leider noch nicht unterstützt.
    KeePassXC hat doch jetzt ein eigenes Browserplugin?!
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    tilde.fun – dein kostenloser Linux-Account in der Cloud | Inoffizielle ngb-Telegram-Gruppe
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  6. #156
    Mitglied Avatar von -134-
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    [EVO]
    Beiträge
    26

    Re: Sicherer PasswortManager?

    Zitat Zitat von phre4k Beitrag anzeigen
    @-134-: und wenn dann mal ein Dienst gehackt wird, hat man den Umstand mit Offsets und so.
    In der Theorie korrekt.
    (wobei ich davon ausgehe, dass Du die Spezifikationen bestenfalls überflogen hast.)

    Trotzdem kann man sich der Idee bedienen und sie selbst implementieren.
    Geändert von -134- (12.04.18 um 16:44 Uhr)

  7. #157
    The One Who Knocks Avatar von Mr. White
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    237

    Re: Sicherer PasswortManager?

    Zitat Zitat von phre4k Beitrag anzeigen
    KeePassXC hat doch jetzt ein eigenes Browserplugin?!
    Ja, hab ich doch geschrieben. Allerdings nutze ich nicht KeePassXC, sondern KeeWeb. Das unterstützt das neue Browserplugin von KeePassXC noch nicht.

  8. #158
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.216
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Sicherer PasswortManager?

    Trotzdem kann man sich der Idee bedienen und sie selbst implementieren.
    Das macht's meistens ja nur schlimmer ;D.

    Ich finde das die Idee recht gut ist, solange es gut implementiert ist. Hätte mir jetzt zu wenig trust so eine App.
    Aber das Entfallen der Notwendigkeit von sync und backup ist durchaus ein Vorteil.

  9. #159
    Mitglied Avatar von -134-
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    [EVO]
    Beiträge
    26

    Re: Sicherer PasswortManager?

    Zitat Zitat von BurnerR Beitrag anzeigen
    Das macht's meistens ja nur schlimmer ;D.

    Ich finde das die Idee recht gut ist, solange es gut implementiert ist. Hätte mir jetzt zu wenig trust so eine App.
    Aber das Entfallen der Notwendigkeit von sync und backup ist durchaus ein Vorteil.

    Ach, ein bißchen Crash and Burn (oder dann eben Trial and Error in der harmloseren Variante) muss eben auch manchmal sein
    Nach dem vorhergegangenen Argument des 'Vertrauens' kann man höchstens argumentieren, dass man sich selbst am Ehsten vertrauen kann und folglich die eigenen Sicherheitslösungen die Besten sind (wie realistisch das ist, ist wieder eine andere Frage xD)

    Man müsste die App mal durch ein Security Audit jagen um mehr dazu sagen zu können. Sofern das nicht erfolgt ist... irgendwas mit Schrödingers Blackbox oder so

  10. #160

    Re: Sicherer PasswortManager?

    Hi shuuk, ich kann auch, wie bereits oben erwähnt den KeePass2 für Windows sehr empfehlen. Dieser bereit dir nicht nur einen sicheren Aufbewahrungsort für deine Passwörter, sondern stellt gleichzeitg auch einen Passwortgenerator dar. Du musst dir also bloß ein "Hauptpasswort" merken, um danach Zugriff auf all deine Passwörter zu haben. Hoffe, dass ich dir weiter helfen konnte.
    LG, Ankeisst

  11. #161
    offizielles GEZ-Haustier Avatar von Pleitgengeier
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    4.982
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Sicherer PasswortManager?

    Zitat Zitat von BurnerR Beitrag anzeigen
    KeePass ist nicht nur komfortabler als ein rar-Archiv (sicherer sowieso, siehe Dexter zum Beispiel), sondern hat auch diverse praktische Funktionen, wie die Möglichkeit, die passende Website zum login direkt anzusurfen oder login+password automatisch einzutragen.
    Wie schafft man das bei Firefox? Als ich mich das letzte mal damit beschäftigt habe, ging das nur mit einem FF-Plugin.



    Ist eure Empfehlung hier immer noch KeePass?
    Wenn ja welcher Fork davon?
    Geändert von Pleitgengeier (26.11.19 um 21:01 Uhr)
    Wer Funk kennt nimmt Kabel

  12. #162
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    6.102
    ngb:news Artikel
    17

    Re: Sicherer PasswortManager?

    Ich habe mir nun auf meinem Server Bitwarden installiert - das schaut bisher eigentlich recht gut aus.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Pleitgengeier, AN00BIS
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  13. #163
    runs on biochips Avatar von Shodan
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Citadel Station
    Beiträge
    581
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Sicherer PasswortManager?

    Zitat Zitat von Pleitgengeier Beitrag anzeigen
    Ist eure Empfehlung hier immer noch KeePass?
    Wenn ja welcher Fork davon?
    https://keepassxc.org/
    Für diesen Beitrag bedanken sich Pleitgengeier, usefulvid
    Art. 6 der Richtlinie 2006/24 ist mit den Art. 7 und 52 Abs. 1 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union unvereinbar, soweit er den Mitgliedstaaten vorschreibt, sicherzustellen, dass die in ihrem Art. 5 genannten Daten für die Dauer von bis zu zwei Jahren auf Vorrat gespeichert werden.
    Generalanwalt Pedro Cruz Villalón - Europäischer Gerichtshof

  14. #164
    100% Baumwolle
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    62

    Re: Sicherer PasswortManager?

    Zitat Zitat von Pleitgengeier Beitrag anzeigen
    Wie schafft man das bei Firefox?
    In KeePass Eintrag auswählen -> STRG+U (im Browser öffnen) -> KeePass Eintrag nochmal auswählen und STRG+V (Perform Auto-Type, gibt auch einen globalen Hotkey, der aber evtl nicht überall funktioniert)
    Mehr Infos: https://keepass.info/help/base/autotype.html

    Also nicht vollautomatisch (würde ich auch keinem Browser Plugin anvertrauen) aber für mich völlig ausreichend komfortabel. Geht auch in beliebigen Anwendungen, nicht nur im Browser.

    Dazu müssen natürlich die URL, vollständiger Login und Auto-Type Einstellung ggfs passend im Eintrag hinterlegt sein. Wenn mans aber mal raus hat was man machen muss ist es zukünftig easy (siehe link oben).

    Ich nutze auf Windows den Standard Client (https://keepass.info/)
    Für diesen Beitrag bedankt sich Pleitgengeier

  15. #165

    Re: Sicherer PasswortManager?

    Mit AutoType kannst du die Eingabe in jedem Programm automatisieren. Ein Plugin brauchst du nicht. STRG+V ist für mich nur die Notlösung.

  16. #166
    offizielles GEZ-Haustier Avatar von Pleitgengeier
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    4.982
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Sicherer PasswortManager?

    Zitat Zitat von Shodan Beitrag anzeigen
    Warum genau dieser Fork? Was ist zB der Vorteil ggü Keepass2?
    Zu dem Thema findet man im Netz viele Diskussionen und Meinungen aber wenig Fakten
    Für diesen Beitrag bedankt sich Toastbrot
    Wer Funk kennt nimmt Kabel

  17. #167

    Re: Sicherer PasswortManager?

    Wenn du Windows nutzt, dann brauchst du imho keinen Fork. KeePass 2 wurde auditiert:
    KeePass has been audited in the European Commission's Free and Open Source Software Auditing (EU-FOSSA 1) project. No security issues were found, see the Project Deliveries (KeePass Summary and the full Code Review Results Report).
    Es wird regelmäßig aktualisiert und alle plugins funktionieren mit dem original

  18. #168
    offizielles GEZ-Haustier Avatar von Pleitgengeier
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    4.982
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Sicherer PasswortManager?

    Zitat Zitat von usefulvid Beitrag anzeigen
    Wenn du Windows nutzt, dann brauchst du imho keinen Fork.
    Nein, Linux
    Für diesen Beitrag bedankt sich Shodan
    Wer Funk kennt nimmt Kabel

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •