Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: [Word - O365]: Bug in Formartierung bei Verwendung von Schleifen in XML

  1. #1
    Mitglied Avatar von HoneyBadger
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    1.225
    ngb:news Artikel
    11

    Angry [Word - O365]: Bug in Formartierung bei Verwendung von Schleifen in XML

    Hi,

    ich habe seit einiger Zeit einen Fehler, den ich mir weder sinnvoll erklären, geschweige beheben kann. Vielleicht hat ja jemand eine Ahnung, was man tun kann.

    Zur Zeit überarbeite ich div. Templates, die in unserem ERP-System hinterlegt sind. Das ganze mache ich in Word und nicht in RDLC. Grundsätzlich funktioniert das auch problemlos, nur kommt es wiederholt dazu, dass Formatierungen grundlos verloren gehen. Betroffen sind nur die Ausrichtungen von Schriften und das Zusammenhalten von Absätzen innerhalb von Daten in Tabellen, die per XML unter Verwendung einer Schleife zur Zeilenwiederholung aus dem ERP System geholt werden.

    Der Fehler kommt definitiv nicht aus dem ERP-System. Beim Testdruck werden die Daten, wie im Dokument hinterlegt, korrekt aus dem System gezogen und an die entsprechende Stelle gedruckt.

    Fehlerbeschreibung:

    Ziel ist es beispielsweise eine Überschrift optisch ein wenig zu verändern. Ich ziehe das Template aus dem ERP-System, bearbeite die Überschrift, spiele es zurück und mache einen Testdruck per PDF. Danach wieder bearbeiten. So lange bis es passt. Die vom Problem betroffene Stelle muss ich dabei gar nicht bearbeiten. Es reicht bereits, dass Dokument zu öffnen und lediglich zu zoomen. Beim Scrollen passiert noch nichts. Habe ich in einer Tabelle ein XML (RICH TEXT) hinter einer Schleife rechtsbündig ausgerichtet und bearbeite die exemplarische Überschrift (oder zoome nur etwas im Dokument), springt die Ausrichtung plötzlich nach links. Ich muss dann wieder die Ausrichtung nach rechts setzen. Speichere ich, bleibt die Ausrichtung auch erst einmal korrekt. Öffne ich nach dem Test jedoch wieder das Dokument zur weiteren Überarbeitung, weil mir zum Beispiel die Farbe der Überschrift doch noch nicht passt, geht das Spiel wieder von vorne los. Gleiches betrifft das Zusammenhalten von Absätzen. Alleine hierbei muss man sich immer quer durch Menüs klicken, damit das passt.

    Ich habe jetzt schon div. Dokumente überarbeitet. Bis das von den entsprechenden Abteilungen/Vorgesetzten final abgesegnet wurde, gehen teilweise bis zu 50 Änderungswünsche ins Land. Wenn ich die beschriebenen Fehler erst zum Schluss korrigiere, um mir Arbeit zu sparen, nörgelt ....jedes Mal.... einer dran rum, dass ja die Ausrichtung nicht wie besprochen passt. Das bekommen einige leider kognitiv nicht ganz gewechselt. Daher muss ich das echt jedes Mal machen. Da noch zig Dokumente in zig Sprachvarianten vor mir liegen, ist das noch einiges an Arbeit. Dieser kleine Bug kostet da in Summe echt viel Zeit.

    Wenn jemand eine Idee haben sollte, würde ich mich freuen.

    Beste Grüße
    ngb American-BBQ-Spring-Battle: Teilnahme bis 15.04.2017 möglich!

  2. #2
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    3.820
    ngb:news Artikel
    13

    Re: [Word - O365]: Bug in Formartierung bei Verwendung von Schleifen in XML

    Servus,
    Ich verweise ungern auf andere Foren, aber könntest du das vielleicht (auch) hier stellen und zusätzlich dazu schreiben das das ganze über SharePoint? Bzw über welches erp du das machst: https://answers.microsoft.com/en-us/...ce_word?auth=1

    Gerne wenn du eine Lösung hast auch hier Posten.

    Du checkst das Template irgendwie aus oder öffnest du eben ein SharePoint Element? Gibt es eine neue Revision beim speichern oder einen workflow für das Template? Eine Freigabe?
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von HoneyBadger
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    1.225
    ngb:news Artikel
    11

    Re: [Word - O365]: Bug in Formartierung bei Verwendung von Schleifen in XML

    Hi,

    ne das geht nicht über den Sharepoint, auch wenn wir den nutzen sind ERP und SP getrennt. Das ERP ist NAV 2015. Freigaben (systemisch) und Revisionen werden in dem Fall auch nicht verwendet, da ich eh der einzige in der Firma bin, der das kann.
    Ich bin ziemlich davon überzeugt, dass es losgelöst vom ERP ist. Hintergrund ist, dass ich die Datei nicht ins ERP spielen und wieder öffnen muss, damit der Fehler auftritt. Ich kann das Word Dokument einfach auf dem Desktop speichern, schließen und einfach wieder öffnen.
    Hab´s auch auf unterschiedlichen PCs getestet.
    ngb American-BBQ-Spring-Battle: Teilnahme bis 15.04.2017 möglich!

  4. #4
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    3.820
    ngb:news Artikel
    13

    Re: [Word - O365]: Bug in Formartierung bei Verwendung von Schleifen in XML

    Ah ok. In welchem Format ist dein *word* Dokument? Sollte in den Dokument Eigenschaften stehen.
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von HoneyBadger
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    1.225
    ngb:news Artikel
    11

    Re: [Word - O365]: Bug in Formartierung bei Verwendung von Schleifen in XML

    docx
    ngb American-BBQ-Spring-Battle: Teilnahme bis 15.04.2017 möglich!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •