Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: CS:GO League ESEA wurde gehacked - 1.5Mio Nutzerdaten entwendet

  1. #1
    Chef-Chirurge Avatar von cokeZ
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.846
    ngb:news Artikel
    1

    CS:GO League ESEA wurde gehacked - 1.5Mio Nutzerdaten entwendet

    ESEA - eine der größten Drittanbieter Webseiten für Counter-Strike:Global Offensive Turniere wurde Opfer eines Angriffs auf die Nutzerdaten von 1.500.000 Usern.
    Entwendet wurden alle Daten die man im Profil hinterlegen konnte ( Vollständiger Namen, Email-Adresse, Geburtsdaten, Telefon- und Mobilnummern, sowie Wohnort und Verknüpfungen von Konten wie Steam, PSN etc.) und die Passwörter zu den Accounts.

    Laut csoonline.com sollen die Passwörter allerdings sicher sein, da diese Verschlüsselt hinterlegt wurden. Es empfiehlt sich lt. ESEA selbst die Passwörter zu ändern.

    Der Hack wurde bereits im Dezember 2016 ausgeführt und wäre nicht bekannt geworden, hätten die Betreiber von ESEA die geforderten 50.000$ "Lösegeld" bezahlt. Da dies nicht geschehen ist, wurde der komplette Hack an LeakedSource überspielt.

    Mittlerweile hat sich ESEA dazu gemeldet und gibt Tipps auf ihrer Website, sowie eine Info, dass ein Sicherheitsupdate aufgespielt wurde.


    Update 10.01.2017 01:06Uhr:
    Laut ESEA waren es 100.000$ die gefordert wurden. Ein kompletter Verlauf der Ereignisse wurde zusammengefasst, dieser ist unter folgendem Link zu finden:
    https://play.esea.net/index.php?s=ne...ments&id=14936

    Quellen:
    Gamestar
    csoonline
    ESEA via Twitter
    Für diesen Beitrag bedankt sich U.S.C.H.
    Geändert von cokeZ (10.01.17 um 01:06 Uhr)
    finl3y!
    Köstliche Unterhaltung
    Guybrush: 'How can you see without eyeballs?'
    Murray: 'How can you walk around without a brain? Some things no one can answer!'

  2. #2
    Slayer
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    South of Heaven
    Beiträge
    644

    Re: CS:GO League ESEA wurde gehacked - 1.5Mio Nutzerdaten entwendet

    Herrlich weniger "Hacker" ingame aber dafür ...

  3. #3

    Re: CS:GO League ESEA wurde gehacked - 1.5Mio Nutzerdaten entwendet

    Zitat Zitat von cokeZ Beitrag anzeigen
    Laut csoonline.com sollen die Passwörter allerdings sicher sein, da diese Verschlüsselt hinterlegt wurden.
    Wahrscheinlicher dürfte es sein, dass die Hash-Werte der Passwörter mit etwas Salz in der Datenbank abgespeichert wurden.
    Security at the expense of usability comes at the expense of security

  4. #4
    N.A.C.J.A.C. Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.701

    Re: CS:GO League ESEA wurde gehacked - 1.5Mio Nutzerdaten entwendet

    Wenn auch technisch nahezu sinnlos ist "verschlüsselt" marketingtechnisch wirksamer.
    Verschlüsselt beduetet für Technikfremde dank gezielter Fehlinformation mehr sowas wie: "Auf magische Weise sicher, stell keine Fragen".

    Aber früher war das hier halt mal ein Technikforum.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Pleitgengeier

  5. #5
    Brillenschlange Avatar von Kenobi van Gin
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    .\
    Beiträge
    2.388
    ngb:news Artikel
    1

    Re: CS:GO League ESEA wurde gehacked - 1.5Mio Nutzerdaten entwendet

    Und warum haben die nicht wenigstens ihren Kunden gegenüber schon früher reinen Tisch gemacht? Dann wären die Daten inzwischen möglicherweise wertlos oder zumindest sämtliche Passwörter geändert.

  6. #6
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    3.426
    ngb:news Artikel
    1

    Re: CS:GO League ESEA wurde gehacked - 1.5Mio Nutzerdaten entwendet

    Zitat Zitat von U.S.C.H. Beitrag anzeigen
    Herrlich weniger "Hacker" ingame aber dafür ...
    Bitte im allgemeinen Sprachgebrauch Leute mit digitalem Mikropenis (Cheater), Scriptkiddies und Faker nicht mit Hackern vergleichen.
    Für diesen Beitrag bedanken sich AN00BIS, Pleitgengeier
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    kostenloses Webhosting für ngb-Mitglieder
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  7. #7
    Chef-Chirurge

    (Threadstarter)

    Avatar von cokeZ
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.846
    ngb:news Artikel
    1

    Re: CS:GO League ESEA wurde gehacked - 1.5Mio Nutzerdaten entwendet

    Habe mal ein Update eingefügt. Es waren wohl 100k $ und nicht "nur" 50k.
    finl3y!
    Köstliche Unterhaltung
    Guybrush: 'How can you see without eyeballs?'
    Murray: 'How can you walk around without a brain? Some things no one can answer!'

  8. #8
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.297

    Re: CS:GO League ESEA wurde gehacked - 1.5Mio Nutzerdaten entwendet

    Bei 'passwörter sicher, weil verschlüsselt' horcht man ja auf.
    Der Originalartikel ist da spezifischer: "All ESEA user account passwords are using bcrypt, an industry best practice for securing passwords."
    Scheinen ja recht transparent jetzt zu sein im nachhinein zumindest, so wie ich das beim überfliegen verstanden habe.
    Für diesen Beitrag bedankt sich alter_Bekannter

  9. #9
    Slayer
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    South of Heaven
    Beiträge
    644

    Re: CS:GO League ESEA wurde gehacked - 1.5Mio Nutzerdaten entwendet

    @phre4k:

    Deswegen ja die Anführungszeichen da der Begriff von vielen Leuten in CS:GO verwendet wird, auch wenn es nicht richtig ist.
    Für diesen Beitrag bedankt sich alter_Bekannter

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •