Ergebnis 1 bis 25 von 25

Thema: System modernisieren- CPU/Board/RAM

  1. #1
    möchte keinen GTI
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessisch Sibirien
    Beiträge
    376

    System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Moin,

    nach mittlerweile 5 Jahren (Erstinstallation 18.01.2012) merke ich, das mein System langsam nicht mehr so ganz auf der Höhe der Zeit ist. Ich würde gerne die Grundkonfiguration erneuern.

    Aktuelle Konfiguration:

    ASRock Z68 Pro3 So1155
    Intel i5 2500
    12 GB RAM DDR3-1600
    Gainward GTX960 Phantom 4G
    Antec 750w Netzteil

    Platten, Laufwerk, Grafikkarte und Netzteil würde ich ganz gern behalten. Am liebsten wäre es, wenn die ganze Sache ohne Neuinstalaltion machbar ist, weil das vermutlich Wochen dauern würde, bis das System wieder auf dem aktuellen Stand ist.

    Preisrahmen würde ich bei ~300€ ansetzen. Macht es Sinn, auf einen i5/i7 3xxx zu gehen (da könnte man den Rest belassen, aber der ist halt auch schon 5 Jahre alt...) oder ist es die bessere Wahl, wenn man auf i5 6xxx und DDR4 geht?

    Danke
    H

  2. #2
    Inaktiv.
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.212
    ngb:news Artikel
    5

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Warte noch Kaby Lake bzw. die CES ab. Upgrade vom 2500 auf den 2600 rentiert sich nicht.

    Allerdings kommst du mit 300€ nicht hin.

    Die RAM Preise sind fleißig geklettert (und immer noch dabei), 16GB (2x8) kosten dich schon 100€. Vernünftiges Mainboard auch so 120€ - 150€ und die CPU 240€ - 260€.

    Lg,
    Für diesen Beitrag bedankt sich Howard
    Ruhe in Frieden Harald aka. huberinfo
    Ruhe in Frieden Heiko aka. Hezu


  3. #3

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Zitat Zitat von Howard Beitrag anzeigen
    Am liebsten wäre es, wenn die ganze Sache ohne Neuinstalaltion machbar ist, weil das vermutlich Wochen dauern würde, bis das System wieder auf dem aktuellen Stand ist.
    Wenn du Interesse an einem stabil arbeitenden System ohne Bluescreens oder unklärlicher Abstürze hast führt kein Weg an einer Neuinstallation vorbei. Es gibt jedoch diverse Tools (zB. Acronis True Image mit der "Universal Restore" Funktion) die das Versprechen.

    Upgrade würde ich wenn dann gleich auf ein Core i5 6xxx System machen. Beim Spielen bringt dir der i7 nichts. Vernünftiges MoBo mit USB 3.1 Anschlüssen und M.2 (PCI) Schnittstelle dazu und du hast ein zukunftssicheres System für die nächsten 5 Jahre. Auf Kaby-Lake warten bringt auch nichts da du vermutlich nicht mit der iGPU vom Prozessor zocken willst. Ob der geringfügig bessere Stromverbrauch um ein paar Prozent mehr Leistung oder Intel Optane Unterstützung ein Kaufkriterium darstellen kann muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Was dein Budget betrifft: Mit CPU und RAM sind wir schon weit über 300€
    Für diesen Beitrag bedankt sich Howard

  4. #4
    Mitglied Avatar von Jan_de_Marten
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Tor des Nordens
    Beiträge
    709

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Zitat Zitat von Howard Beitrag anzeigen
    Am liebsten wäre es, wenn die ganze Sache ohne Neuinstalaltion machbar ist, weil das vermutlich Wochen dauern würde, bis das System wieder auf dem aktuellen Stand ist.
    Gerade hier stecken die meisten Bremsen. Das heißt nur ein gut konfiguriertes OS auf einem älteren System ist beim Zocken nicht unbedingt langsamer als ein neues System mit schlecht konfiguriertes OS.
    Mal eine Frage ........ du hast ja ein Z-Board, ist das eventuell ein i5 2500K? Wenn ja übertakte die CPU einfach und gut ist.

  5. #5
    möchte keinen GTI

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessisch Sibirien
    Beiträge
    376

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    @Jan_de_Marten: Nein, ist kein k. War damals ca. 80€ günstiger.

    @The_Emperor: Mit Universal Restore hab ich bisher ziemlich gute Erfahrungen gemacht. Komplette Neuinstallation inkl Software und Updates möchte ich gern vermeiden, da das System sonst wochenlang durchlaufen müsste...

    Die RAM-Preise haben aber massiv angezogen. Ich hab 1.5 Jahren keine 40€ für meine 8GB gezahlt. Das hab ich natürlich nicht mit einkalkuliert...

    Was hat es dem Abwarten bzgl CES auf sich?

  6. #6
    Inaktiv.
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.212
    ngb:news Artikel
    5

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Ggf. Preissenkungen durch kaby lake und wenn man es nicht so super eilig hat könnte man AMDs neuen CPUs mal abwarten, ob die nicht doch eine gute alternative sind.
    Ruhe in Frieden Harald aka. huberinfo
    Ruhe in Frieden Heiko aka. Hezu


  7. #7
    möchte keinen GTI

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessisch Sibirien
    Beiträge
    376

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Wenn ich mich mal an der FAQ orientiere, dann wäre die Auswahl wohl

    Intel Core i5 6500 4x3.2GHz
    MSI Z170A PC Mate
    Crucial Ballistix Sport 16GB

    Ich würde da auf eine Summe von ~420€ kommen. Vermutlich müsste ich auch den CPU-Kühler wechseln, da kommen nochmal ~30€ drauf...

  8. #8
    Inaktiv.
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.212
    ngb:news Artikel
    5

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Macht so aber nicht wirklich Sinn. Guck nach einem H170 Mainboard was deine Wünsche befriedigt was Anschlüsse angeht oder nimm den Allrounder, die MSI Boards haben so viele Kinderkrankheiten gehabt zur Einführung... Z macht nicht wirklich Sinn, da non-k CPU.

    Aber wieso Kühler wechseln? Neue Wärmeleitpaste reicht. Die Lochabstände sind seit Jahren die gleichen, ausnahmsweise mal etwas was nicht geändert wird.

    Bei den RAM Preisen ruhig immer mal nach Schnäppchen gucken, tut sich eh alles nicht viel und solltest du das H170 Board nehmen, wird eh alles über 2133 entsprechend runtergetaktet.

    Die FAQ ist (*pfeif*) nicht ganz aktuell was das angeht
    Ruhe in Frieden Harald aka. huberinfo
    Ruhe in Frieden Heiko aka. Hezu


  9. #9
    möchte keinen GTI

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessisch Sibirien
    Beiträge
    376

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Manno

    Ich hab momentan einen Arctic Freezer i30 drauf, den würde ich auch gern weiterverwenden, sofern die Lochabstände passen. Der muss dann natürlich nicht neu gekauft werden, sind -30€.

    Beim Board komme ich dann auf ziemlich genaue 100€, RAM um die 80€. Dann lande ich bei ~400€.

  10. #10
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    3.529

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Wie viel schneller ist denn der i5-6500 im Vergleich zum i5-2500? 15-25%? Maximal?
    Lohnt sich das denn?

  11. #11
    möchte keinen GTI

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessisch Sibirien
    Beiträge
    376

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Ich weiß nicht? Sollte man mal drüber diskutieren.

  12. #12

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Wenn ich die Benchmarks so überfliege sind es 15-20%. Ob die dann auch wirklich ankommen, wenn ich das hier lese:
    Platten, Laufwerk, Grafikkarte und Netzteil würde ich ganz gern behalten. Am liebsten wäre es, wenn die ganze Sache ohne Neuinstalaltion machbar ist, weil das vermutlich Wochen dauern würde, bis das System wieder auf dem aktuellen Stand ist.
    Vielleicht solltest du über eine SSD nachdenken und das System mal neu aufsetzen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich keinbenutzername

  13. #13
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    3.529

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Windows 10 + SSD würde ich auch erst mal machen.
    Wäre ja so oder so nicht rausgeworfen das Geld.

  14. #14

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Keins davon würde eine Steigerung der FPS bewirken.

  15. #15
    möchte keinen GTI

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessisch Sibirien
    Beiträge
    376

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    SSD ist auch drin

  16. #16
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    3.529

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Zitat Zitat von The_Emperor Beitrag anzeigen
    Keins davon würde eine Steigerung der FPS bewirken.
    Und wo schreibt er das er die steigern will?
    Falls ja wäre eine neue Grafikkarte angebracht.
    Oder was denkst du was eine 10% schnellere CPU an fps bringt wenn die aktuelle CPU vielleicht gar nicht ausgelastet ist?
    Ich lese eigentlich hier gar nicht welche Art der Verbesserung der TS sich vorstellt.

  17. #17

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Ein PC mit Core i5 und einer GTX 960 ist doch ein astreines Office-System. Liegt doch auf der Hand, oder etwa nicht...? Welche Verbesserung sich der Themenstarter vorstellt steht schon im Startpost.

  18. #18
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    3.529

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Zitat Zitat von The_Emperor Beitrag anzeigen
    Welche Verbesserung sich der Themenstarter vorstellt steht schon im Startpost.
    Nein.
    Außer du siehst es als Verbesserung einfach etwas zu haben das dann "auf der Höhe der Zeit" ist...

    Auch wissen wir nicht ob seine Grafikkarte nicht zu langsam ist weil sein Monitor mehr als Full- HD hat.

    Ganz ehrlich, ich finde die pauschale Empfehlung einfach ne neue CPU + Board zu kaufen auf Basis der wenigen Informationen vom TS einfach nicht richtig.
    So viel Geld für 10-20 % mehr CPU Leistung die vielleicht gar nicht benötigt wird?

  19. #19
    Ezy Pzy Lmn Sqzy Avatar von cokeZ
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.382
    ngb:news Artikel
    2

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Wenn er aber langsam umsteigen will und nicht direkt 600Euro ausgeben will, faengt er am besten mit CPU + MoBo + RAM (wenn, dann halt schon DDR4) an und wenn wieder was gespart ist, Graka, evtl RAM Upgrade etc.

    Und zu warten lohnt auch nicht, die i5/7 7XXX, haben kaum eine Steigerung zur 6XXX Klasse, bis wirklich mal eine CPU Steigerung kommt die sich lohnt vergehen sicher noch 5Jahre. Also kann er da zuschlagen.
    300Euro wird aber knapp fuer einen i5 6XXX (non K) und Board + RAM. Wobei es Boards gibt die DDR3 und 4 unterstuetzen...
    I have lived under the threat of death for a year now, and because of that, I've made choices. I alone should suffer the consequences of those choices, no one else.

  20. #20
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    3.529

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Ist halt die frage was er will.
    Will er mehr fps wird er wohl ne neue Grafikkarte brauchen.

  21. #21
    möchte keinen GTI

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessisch Sibirien
    Beiträge
    376

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Grafik reicht mir. Und der Preisrahmen liegt mittlerwweile bei 400, da ich die Preisentwicklung beim RAM nicht bedacht hab

    Einerseits würde ich schon gern ein wenig mehr Performance aus dem System holen, andererseits ist der ganze Kram über 5 Jahre alt. Sollte da irgendwo ein Defekt auftreten, wird eh eine neue Grundkonfig nötig und das möchte ich bei dem alter auch nicht ahsscxhließen.

  22. #22
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    3.529

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    sei dir halt bewusst, das wenn du Mainboard, CPU und RAM kaufst womöglich deine Grafik nicht schneller oder gar besser wird.
    Sieht man hier sehr schön:
    Http://www.computerbase.de/2017-01/i...t-kaby-lake/5/
    Für diesen Beitrag bedankt sich Jan_de_Marten
    Geändert von keinbenutzername (14.01.17 um 22:55 Uhr)

  23. #23
    möchte keinen GTI

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessisch Sibirien
    Beiträge
    376

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Weiß ich, danke.

  24. #24
    möchte keinen GTI

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessisch Sibirien
    Beiträge
    376

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Leichenschändung....

    Die Modernisierung ist wieder aufgeploppt und muss wohl mit einem Gehäuse beginnen. Die Frontanschlüsse sind fast alle hinüber und das Netzteil ist mit dem Lüfter nach oben und Kabel nach vorne verbaut.

    Ich habe vor 2 Jahren sehr viele Cooler Master Silencio verbaut und hätte gerne etwas in der Richtung. Auf der CPU hab ich einen Arctic Cooling Freezer i30, den ich auch mit einem neuen System weiterverwenden möchte. Gibt es da was im Bereich 70- maximal 100€?

  25. #25
    SYS64738

    Moderator

    Avatar von thom53281
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.385
    ngb:news Artikel
    39

    Re: System modernisieren- CPU/Board/RAM

    Vorschläge bitte hier im neuen Thread, nachdem die Sache wohl nun umfangreicher wird.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •