Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 201 bis 222 von 222

Thema: Terror - wie sollte man reagieren?

  1. #201
    Mitglied Avatar von Snake Pilsken
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Point Nemo
    Beiträge
    964

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Kollateralschaden, der durchaus öfter in Kauf genommen wird. Siehe Syrien aktuell...

    Das mit deinem Beispiel ist eh klar, aber wie gesagt, ist es nich ttrotzdem eine heimtückische Art?
    Ich stamme aus Ironien, nahe an der sarkastischen Grenze, daher folgender Hinweis:
    "Meine Postings können eventuell Spuren von Zynismus, Sarkasmus und Ironie enthalten. Wenn jemand deswegen ein Problem mit mir hat, soll er eine Nummer ziehen, sich hinten anstellen und warten, bis er an der Reihe ist."

  2. #202

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Warum sollte ich mit einem Stein auf dich werfen, nur weil du dich damit zu verteigen weißt, wenn ich eine Keule habe?

    Wäre dann "ich" nicht blöd?

    Oder geschieht ein Kampf nur mit fairen Mitteln? Um als "Kampf" zu gelten... ?

    Soldaten verpflichten sich für etwas, nicht?
    Nicht zu sterben, aber für etwas zu kämpfen. Und wenn sie das mit Leib und Leben tun, anstelle einer Drohne, ist das ihr Vor- oder Nachteil.
    Gruß theSplit
    --- At times we run, most we walk, others we stand; but we never stop. ---
    +++ NGB-Statistik Opt-Out/Anonymisierung +++ KISS Ebook Starter [Linux] +++
    +++ Git +++

  3. #203
    A.C.I.D

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.356
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Dashier führt so zu nix.
    Ihr/wir springen zwischen 5 Themen und mit Terror hat das so auch nun wenig zu tun.

    Entweder zurück zum Thema, oder einigen worüber man eigentlich sprechen möchte.
    So kommt nur wirres Zeug bei raus.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Snake Pilsken
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  4. #204

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Ja, weil die Verschmelzung hier wirr ist.

    Entweder wir reden über gleiche Mittel, Krieg oder Terror, oder Hänchen gegen Rollmopse... *stinkie finger*
    Gruß theSplit
    --- At times we run, most we walk, others we stand; but we never stop. ---
    +++ NGB-Statistik Opt-Out/Anonymisierung +++ KISS Ebook Starter [Linux] +++
    +++ Git +++

  5. #205
    Picards Prinzip

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.080

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Zitat Zitat von Seedy Beitrag anzeigen

    im ersten Weltkrieg sind bei einer Schlacht noch in wenigen Stunden hunderttausende gestorben.
    Genau!

    Durch Chlorgas und später Senfgas.

    Der erste Weltkrieg war auch weniger Mann gegen Mann, sondern ein Gaskrieg.

    Leider wird in der Schule nur ca. 5 mal der WW2 durchgekaut. WW1 wird nur kurz angerissen

  6. #206
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.514
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Wobei Gas gerade mal für etwas 1% der toten Soldaten verantwortlich war.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  7. #207
    gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    46

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Und die meisten Toten überhaupt verursachte die Spanische Grippe.

  8. #208
    A.C.I.D

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.356
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Zitat Zitat von marco Beitrag anzeigen
    Und die meisten Toten überhaupt verursachte die Spanische Grippe.
    und?
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  9. #209
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    388
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Zitat Zitat von Seedy Beitrag anzeigen
    und?
    Ja, Grippe ist halt Scheisse!?

    Stellungskrieg, automatische Waffen und Giftgas sind ja auch ohne Grippe nicht soo toll...nehm ich an, aber dann auch noch mit den typischen Grippesyntomen...hätte ich keine Lust mehr gehabt...
    Geändert von Cold (14.08.17 um 23:07 Uhr)

  10. #210
    gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    46

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Zitat Zitat von Seedy Beitrag anzeigen
    und?
    Der 1.WK war Schuld an deren schneller globaler Verbreitung.
    Und ja, Grippe ist halt scheiße. Fast genauso scheiße wie das ständige Abdriften in einem Faden.

  11. #211
    A.C.I.D

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.356
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Zitat Zitat von marco Beitrag anzeigen
    Der 1.WK war Schuld an deren schneller globaler Verbreitung.
    Ah, okay so ergibt es Sinn.
    Danke für die Erklärung.
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  12. #212
    gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    46

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Grippeterror?

  13. #213
    A.C.I.D

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.356
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    @marco:
    Ne, war auf dem Trichter:
    "Krieg ist nicht so schlimm, Grippe kostet viel mehr Opfer" so als äquivalent zu "Es ist wahrscheinlicher auf dem Weg zum Terroranschlag zu sterben, als tatsächlich einem zum Opfer zu fallen".
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  14. #214
    gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    46

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Das mag sogar stimmen. Sicherlich findet man noch andere obskure Wahrscheinlichkeiten. Ob das hier der Platz dafür ist?

  15. #215
    A.C.I.D

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.356
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Zitat Zitat von marco Beitrag anzeigen
    Ob das hier der Platz dafür ist?

    Der Thread ist IMO. eh schon zerpflückt.
    Sofern es sich aber am Urthema:
    " Terror - wie sollte man reagieren?" orientiert, denke ich das ist in Ordnung.
    Am Ende müsste das halt nen Moderator entscheiden.
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  16. #216
    offizielles GEZ-Haustier Avatar von Pleitgengeier
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    4.590
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Zitat Zitat von theSplit Beitrag anzeigen
    Es geht mir ja nicht um Angst gerade, eher darum, ob es feige war, ob es "ziellos" war....

    Die Fragen kommen hier ja auf. Und Krieg hat im Gegensatz zu Terror oftmals "Methode", während Terror wahllos umsich schlägt, hauptsache "effektiv"... was immer das heißen soll...
    Der militärische Einsatz von ABC- oder Brandwaffen, vor allem gegen zivile Wohngebiete, ist aber auch die gleiche Methode zum gleichen Zweck
    Ich wähle die Partei - sie ist sehr gut!

  17. #217
    gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    46

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Geht es hier um "klassischen" Terror durch Terroristen oder um Kriegsverbrechen/Völkermorde/etc. durch Staaten/Staatsoberhäupter?

    Und warum wird hier immer das eine mit dem anderen entschuldigt/relativiert?
    Ständig liest man "das machen xyz USA/Syrien" ja auch nicht anders usw.
    Das kann es doch nicht sein, die Taten sind doch nicht durch gleich schlimme oder schlimmere Taten von anderen zu relativieren.

  18. #218
    A.C.I.D

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.356
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Zitat Zitat von marco Beitrag anzeigen
    Das kann es doch nicht sein, die Taten sind doch nicht durch gleich schlimme oder schlimmere Taten von anderen zu relativieren.
    Relativieren? Nein.
    Zusammenhänge herstellen? Ja.

    Natürlich darf man Millionenfachen Mord an Zivilisten nicht durch einzelne Terroranschläge in Europa rechtfertigen.
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  19. #219
    Cloogshicer®

    Moderator

    Avatar von dexter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.652

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Zitat Zitat von marco Beitrag anzeigen
    Und warum wird hier immer das eine mit dem anderen entschuldigt/relativiert?
    Ständig liest man "das machen xyz USA/Syrien" ja auch nicht anders usw.
    Das kann es doch nicht sein, die Taten sind doch nicht durch gleich schlimme oder schlimmere Taten von anderen zu relativieren.
    Relativierung ist, wenn man einen Anschlag als feige bezeichnet, einen anderen aber nicht. Insofern gehört natürlich in die Diskussion "XYZ machen das nicht anders", das ist nämlich der springende Punkt.
    Wer nachts schläft, muss sich nicht wundern, wenn er tagsüber arbeitet!

  20. #220
    gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    46

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Warum? Um zu verstehen warum Terroristen Anschläge verüben? Sicher selten weil sie selbst oder ihre Angehörige von Gewalt eines Staates betroffen waren. Und so gut wie nie greifen Terroristen direkt die Menschen an die für solche Gewalt verantwortlich waren.
    Nein, Terroristen geht es darum Terror und Angst zu verbreiten, die Ziele sind meist Unschuldige.

    Wo genau ist denn der Zusammenhang zwischen den erwähnten Terroranschlägen und dem militärischen Einsatz von ABC- oder Brandwaffen die Pleitengeier erwähnt hat?

  21. #221
    Cloogshicer®

    Moderator

    Avatar von dexter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.652

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Lern lesen.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Pleitgengeier, Baer, Snake Pilsken, Seedy
    Wer nachts schläft, muss sich nicht wundern, wenn er tagsüber arbeitet!

  22. #222
    gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    46

    Re: Terror - wie sollte man reagieren?

    Du bist ja auch ein Netter. Danke für die Antwort.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •