Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 349

Thema: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

  1. #51
    Schneehase 2.0

    Administrator

    (Threadstarter)

    Avatar von Lokalrunde
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    im Tiefschnee
    Beiträge
    7.326
    ngb:news Artikel
    316

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    Zitat Zitat von Tagesspiegel
    Andreas Geisel, Innensenator: Silvesterfeier findet statt, aber Sicherheitskonzept wird nochmals überarbeitet
    https://twitter.com/tagesspiegel/sta...83886667567104

    Das dürfte für die Polizei- und Sicherheitskräfte jedenfalls nochmal eine Herausforderung werden. Finde es aber dennoch gut, dass man sich nun nicht verkriecht, denn das wäre sicher ein völlig falsches Signal.
    ║ ► ♫ ZehnVorne - Die ngb-Bar ♫ ◄ ║ ► Lokalrundes Fun-Blog - seit mittlerweile 5 Jahren ◄ ║
    The cold never bothered me anyway

    “Every autumn now my thoughts return to snow. Snow is something I identify myself with. Like my father, I am a snow person.” (Charlie English)


  2. #52
    OutOfOrder

    Moderator

    Avatar von Larius
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.350

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    Na toll, die Polizei geht davon aus das sie den Falschen haben.

    https://www.welt.de/politik/deutschl...chen-Mann.html
    How's my spelling? Call 1-800-SUKRAM

    Asseon zur Monopoly Diskussion: "Monopoly ist die Regenbogenstrecke unter den Breitspielen"

    Mathemathik by Seedy: "10 Bier sind immerhin 5 Bier."

  3. #53
    Board-Paladin Avatar von Hector
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.932

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    Natürlich kannst du dich nicht verkriechen. Der nächste Schritt wäre eine allgemeine Ausgangssperre ab 22 Uhr. Wie in dem "ja ach so unrealistischen" V.
    Natürlich nur zur eigenen Sicherheit.
    Brothers unite, let's stand up and fight - fulfilling our fate, we are heeding the call!

  4. #54
    Schneehase 2.0

    Administrator

    (Threadstarter)

    Avatar von Lokalrunde
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    im Tiefschnee
    Beiträge
    7.326
    ngb:news Artikel
    316

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    @Larius: Habe ich auch gelesen. Allerdings würde ich die "Welt" in dem Zusammenhang nicht unbedingt als das glaubwürdigste Medium ansehen und die Polizei selbst hat bislang nur getwittert, dass der Verdächtige die Vorwürfe bestreitet, siehe https://twitter.com/PolizeiBerlin_E/...83115892826112.
    ║ ► ♫ ZehnVorne - Die ngb-Bar ♫ ◄ ║ ► Lokalrundes Fun-Blog - seit mittlerweile 5 Jahren ◄ ║
    The cold never bothered me anyway

    “Every autumn now my thoughts return to snow. Snow is something I identify myself with. Like my father, I am a snow person.” (Charlie English)


  5. #55
    OutOfOrder

    Moderator

    Avatar von Larius
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.350

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    @Lokalrunde: Prinzipiell ja. Nur die Welt war gestern die Ersten die berichtet haben, dass es sich um einen Pakistani handelt.
    How's my spelling? Call 1-800-SUKRAM

    Asseon zur Monopoly Diskussion: "Monopoly ist die Regenbogenstrecke unter den Breitspielen"

    Mathemathik by Seedy: "10 Bier sind immerhin 5 Bier."

  6. #56
    Schneehase 2.0

    Administrator

    (Threadstarter)

    Avatar von Lokalrunde
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    im Tiefschnee
    Beiträge
    7.326
    ngb:news Artikel
    316

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    Berlins Polizeipräsident Klaus Kandt sagte auf Nachfrage auf einer Pressekonferenz, dass es "unsicher" sei, ob der Festgenommene auch der Fahrer des Lastwagens ist.
    Quelle


    Wie gesagt, die "Welt" ist Axel Springer... Muss nicht falsch sein, sollte aber doch immer auch kritisch betrachtet werden.
    ║ ► ♫ ZehnVorne - Die ngb-Bar ♫ ◄ ║ ► Lokalrundes Fun-Blog - seit mittlerweile 5 Jahren ◄ ║
    The cold never bothered me anyway

    “Every autumn now my thoughts return to snow. Snow is something I identify myself with. Like my father, I am a snow person.” (Charlie English)


  7. #57
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.142

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    Und alle so 'Cum hoc, ergo propter hoc'.
    Das ist doch ganz einfach, dass sowohl Flüchtlingsströme als auch Terror (falls das hier welcher war) den selben kausalen Ursprung haben.
    Wären Flüchtlinge ein Problem würden gerade wir in Deutschland doch lange in Terror ertrinken, stattdessen erleben wir einen europäischen Terrorismus der nicht mit Flüchtlingszahlen korelliert.

  8. #58
    † Reserve-Pfaffe † Avatar von NoName1954
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Sakristei, Zweitwohnsitz: Kanzel
    Beiträge
    1.626

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    Sie haben offenbar tatsächlich den falschen geschnappt.

    @Hector: Manche Accounts sollte man einfach rechts liegen lassen. Siehe Mattes Signatur.
    Sagen sie später nicht, sie hätten von nichts gewusst.

  9. #59
    OutOfOrder

    Moderator

    Avatar von Larius
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.350

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    Bitte nicht jedem einen Fisch zuwerfen. Manche Fische sind nicht mehr frisch und führen zu Verdauungsproblemen
    Für diesen Beitrag bedankt sich Pleitgengeier
    How's my spelling? Call 1-800-SUKRAM

    Asseon zur Monopoly Diskussion: "Monopoly ist die Regenbogenstrecke unter den Breitspielen"

    Mathemathik by Seedy: "10 Bier sind immerhin 5 Bier."

  10. #60
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.023
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    Man möchte schreien: "Hört doch auf zu heulen!"

    Nicht, daß mir die Opfer und ihre Angehörigen egal wären.
    Aber halt nur als empathiefähiger Mensch, der sich kurz gedanklich in deren Situation versetzt.

    Aber natürlich sind sie mir egal, wie auch andere Opfer- oder Todeszahlen.

    Es wird sich jemand an das Datum und an Täter erinnern, die Opfer morgen vergessen.

    Diese Überhöhung ist doch das, was die Tat erst wirklich zum Terror macht.

    Jetzt stellen sie bundesweit Polizisten mit Maschinenpostomen an die Zugänge zu Weihnachtsmärkten.
    Soll das die Leute beruhigen oder sie verunsichern?
    Stehen die Beamte da und fluchen, weil sie da im Kalten rumstehen müssen, oder halten die nach LKW Ausschau?

    Ich gehe gleich auf den Weihnachtsmarkt, trinke einen Glühwein und gehe dann in Star Wars.
    Mit einem Dutzend Tote in Berlin kann ich leben.

    Daß Minister und Medien jetzt die Frage stellen, ob die Stimmung der Bevölkerung kippen wird, ist viel beunruhigender.

    Es ist weniger die Tat, sondern vielmehr Umgang und Aufarbeitung die die Bevölkerung umtreibt.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Jester, nachtmasse, Munro, Metal_Warrior
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  11. #61
    Defender of Freedom

    Moderator

    Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    /dev/mapper/home
    Beiträge
    1.056
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    Es ist weniger die Tat, sondern vielmehr Umgang und Aufarbeitung die die Bevölkerung umtreibt.
    ...und genau das hat Pispers so deutlich in dem gestern verlinkten Video gesagt. 40 Tote jeden Tag durch MRSA in deutschen Krankenhäusern sind völlig egal, aber 12 Tote bei einem vorsätzlich herbeigeführten LKW-Unfall in Berlin, schon geht die Welt unter.

    Kurzum: Egal, ob das nun nen Anschlag oder nen durchgeknallter Irrer war (schließt einander nicht aus, fällt mir grad auf), ich werd trotzdem mein Leben nicht umstellen. Wozu auch?

    Edit: eins noch:
    @Ruby Du bist erbärmlich, und in deiner undifferenzierten, vorschnellen und panischen Art schlimmer als jedes eingekesselte Tier. Und da du dich schlimmer als ein höher entwickeltes Tier benimmst, bist du nichtmal meiner Verachtung würdig. Würdest du nicht anhand deiner Gene als Humanwesen identifiziert werden können, würden mir die Worte "Tollwut" und deren Konsequenzen in den Sinn kommen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich nachtmasse
    Geändert von Metal_Warrior (20.12.16 um 15:32 Uhr)
    GCM/IT/S/O d-(--) s+:- a? C++(+++) UL+++ P+ L+++ E--- W++ w@ M-- PS+(++) PE Y+(++) PGP++ t+ 5(+) R* !tv b+(++++) DI(++) G++ e+>++++ h++(--) y?
    Minecraft-Server: 129.187.43.227 (Bukkit Stable)
    Das Ende ist nahe: Dem Harleyschen Kometen folgt der Gammablitz beim Scheißen.

  12. #62
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.023
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    Zitat Zitat von Metal_Warrior Beitrag anzeigen
    ich werd trotzdem mein Leben nicht umstellen. Wozu auch?
    Richtig so

    Spoiler: 


    Weiter machen!
    Für diesen Beitrag bedanken sich Seedy, Nerephes, Metal_Warrior
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  13. #63
    Just add Sun Avatar von Ruby
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Gallifrey
    Beiträge
    3.729
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    @Larius:

    Vielleicht weil immer von einem Einzeltäter ausgegangen wird? Keine Schmauchspuren könnte in dem Fall bedeuten:

    Er hat den Polen nicht erschossen.
    oder
    Er hat Handschuhe getragen und diese vor oder nach dem Anschlag weggeworfen/entsorgt.
    oder
    Es könnte auch noch einen weiteren Täter gegeben haben.






    Zitat Zitat von Chegwidden Beitrag anzeigen
    ...meist haben die Menschen ja auch den *Fehler* bei der Frau gesucht. Verhalten, Kleidung, etc.
    Genau das ist doch teilweise nach den Silvester Ereignissen passiert. Vorwürfe, warum die Frauen ohne ihre Männer unterwegs waren, warum sie sexy oder in Partykleidung gekleidet waren usw.
    Geändert von Ruby (20.12.16 um 16:29 Uhr)
    \o/

  14. #64
    Humanistischer Misanthrop Avatar von Kokser
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    542

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    Du fragtest nach einer Präventivmaßnahme für diesen Fall.
    Wortklauberei, aber meinetwegen.
    Was ich meinte war: Wie verhindert man den Missbrauch von potentiell tödlichen Alltagsgegenständen (Fahrzeuge, Messer, Medikamente, chemische Mittel etc) sinnvoll? Irgendwo ist dann halt die Alltagstauglichkeit nicht mehr gegeben.
    Wenn ich es ernsthaft Schaden anrichten will, finde ich 'ne Möglichkeit. Es müssen ja für einen Terrorakt noch nicht mal unbedingt viele Opfer sein. Ob 1 Mensch ums Leben kommt oder 15 hat auf den Terrorismus-Aufschrei der Medien eher wenig Einfluss.
    Nobody exists on purpose; nobody belongs anywhere; everybody's gonna die.
    Come watch TV?

  15. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    1.349

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    Zitat Zitat von Ruby Beitrag anzeigen
    Genau das ist doch teilweise nach den Silvester Ereignissen passiert. Vorwürfe, warum die Frauen ohne ihre Männer unterwegs waren, warum sie sexy oder in Partykleidung gekleidet waren usw.
    Und wird von niemandem mit Hirn als legitim angesehen.
    Verallgemeinerung und Pauschalisierung ist das, was diese Welt braucht. Sei es nun Männer an sich oder aber Muslime.

    Zitat Zitat von Seedy Beitrag anzeigen
    Nun ein Angriff auf einen Weihnachtsmarkt begünstigt die Annahme eines islamistischen bzw. Anti-Christlichen Hintergrundes.
    Ein Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt begünstigt zu erst einmal die Annahme, dass der/die Täter so intelligent waren, sich ein Ziel auszusuchen, wo möglichst viele Menschen sind. Nicht mehr und nicht weniger.
    Für diesen Beitrag bedankt sich BurnerR

  16. #66
    Just add Sun Avatar von Ruby
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Gallifrey
    Beiträge
    3.729
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    @bevoller:

    Von Muslimen hab ich nichts geschrieben, was mögliche Täter betrifft. Du kannst mir glauben, vielen von ihnen (hier lebende Muslime) geht nun ebenfalls die Düse. Weil auch sie Opfer sind/sein können, wenn wieder ein Terrorangriff erfolgen sollte. Ob Muslime unter den Toten am Breitscheidplatz waren, ist nicht bekannt. Es gibt sehr viele Muslime, die auch gerne über Weihnachtsmärkte gehen und Weihnachten mit celebrieren oder einfach nur Präsenz zeigen, seht her, wir stehen bei euch.
    \o/

  17. #67
    Veteran
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    669

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    Zur Einordnung: Deutschland befindet sich im Kriegszustand. Wenn nun irgendein Feind einen Angriff erfolgreich durchführen kann: Warum ist das überhaupt ein Ereignis? Gehört das nicht dazu? Darauf lässt man sich ein, wenn man Krieg führt, gerade auch als Bürger eines demokratischen Staates. Vielleicht ist es ja richtig, dass Deutschland diesen oder jenen Krieg führt. Trotzdem gehören die Opfer dazu. Sofern der Krieg nicht sinnlos ist, sind auch die Opfer dafür nicht vergebens.

    Solange man diesen Zusammenhang jedoch ausblendet, erscheint ein solches Ereignis als nicht zu erklärendes, sinnloses Einbrechen eines ganz fremdartigen Elements in die Friedenswelt Deutschland. Warum soll uns jemand etwas Böses wollen? Dabei ist es recht offensichtlich, dass Deutschland schon länger eine andere Politik wählt.

  18. #68
    OutOfOrder

    Moderator

    Avatar von Larius
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.350

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    @Ruby: wie zB der Pakistani dem du unterstellst, das er ja Mittäter ist. Obwohl die Polizei nicht sicher ist ob das der Täter ist.
    How's my spelling? Call 1-800-SUKRAM

    Asseon zur Monopoly Diskussion: "Monopoly ist die Regenbogenstrecke unter den Breitspielen"

    Mathemathik by Seedy: "10 Bier sind immerhin 5 Bier."

  19. #69

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    Ich kann da auch nur KaPiTN und Metal_Warrior zustimmen.
    Für diesen Kriminellen Akt haben wir die Polizei und so schlimm die Tat an sich ist, so habe ich mehr Angst vor den Folgen bzw. den Reaktionen darauf.

  20. #70
    OutOfOrder

    Moderator

    Avatar von Larius
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.350

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    Achja, nachdem wohl noch nach dem Täter gefahndet wird gilt wieder die Aussage von hier: https://ngb.to/threads/27267-Berlin-...788#post748788

    Ihr seid gewarnt.
    How's my spelling? Call 1-800-SUKRAM

    Asseon zur Monopoly Diskussion: "Monopoly ist die Regenbogenstrecke unter den Breitspielen"

    Mathemathik by Seedy: "10 Bier sind immerhin 5 Bier."

  21. #71
    abgebrannt.

    Veteran

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.953
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    Zitat Zitat von nachtmasse Beitrag anzeigen
    Für diesen Kriminellen Akt haben wir die Polizei und so schlimm die Tat an sich ist, so habe ich mehr Angst vor den Folgen bzw. den Reaktionen darauf.
    In der Tat.

    Da werden die Lager zulauf bekommen, die uns abschotten, isolieren, destabilisieren und Rechte abbauen wollen.

    Und ich schweife mal bewusst weit ab:
    Ich frage mich nur wohin die Reise geht in 50 Jahren, mit oben genannter "Ausgangssituation", sind wir dann alle auf "Inseln" wie die Briten und jeder kocht sein Süppchen in seinem "abgestecktem Areal" bzw. Landesgrenzen bis das Land und der Boden nichts mehr geben können?

    Ich sage nur so viel, weil das auch Raum für Interpretation lässt:
    Die Menschheit tut sich keinen Gefallen sich gegenseitig abzuschotten oder (Interessen-)Gruppen (aller Art) zu bilden oder nach Macht zu streben oder andere Triebe zu befriedigen - das schafft in aller Regel nur noch mehr Konflikte - und irgendwann müssen wir lernen, das wir nicht allein auf diesem Planeten sind und irgendwie miteinander umgehen lernen müssen. Sonst sehe ich schwarz und irgendwann kommt mal "der", der die große(n) Bombe(n) platzten lässt und dann sind wir alle weg und das nur, weil wir uns nicht miteinander arrangieren oder gegenseitig verstehen wollen und Respektieren können.

    Wie sagt man so schön, dann können wir wieder mit Steinen aufeinander werfen, wenn das überhaupt noch möglich ist.

    Und mal die Frage in den Raum gestellt - was wäre wenn das ganze Geld was in Sicherheit und Militär von allen Staaten/Ländern ausgegeben wird, in Fortschritt/Innovationsförderung und "gerechten" flächendeckenden Ausbau und Nutzung der verfügbaren Ressourcen auf unserer Erde investiert werden würde, oder von mir aus in die Suche nach einem Krebsheilmittel....

    Manches verstehe ich nicht und vieles werde ich vielleicht auch nie verstehen, besonders nicht zwingend das wieso und weshalb - vieles ist ziemlich sinnlos und Angst gesteuert.

    Oder brauchen wir jedes halbe Jahrhundert den "einen" oder die paar Kriege, um uns zu dezimieren und die, die nicht unserer Meinung sind und alles in Schutt und Asche zu legen, nur um es dann wieder aufzubauen, so fern das überhaupt noch möglich ist nachdem wir miteinander fertig sind?
    Geändert von theSplit (20.12.16 um 19:26 Uhr)
    Gruß theSplit
    At times we run, most we walk, others we stand; but we never stop.
    Against all odds.
    +++ Git +++ KISS Ebook Starter [Linux] +++

  22. #72
    The REAL Cheshire Cat Avatar von TBow
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.089

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    Der Verdächtige wurde nun frei gelassen.

    Verdächtiger nach Anschlag freigelassen

    Die Polizei hatte den falschen Mann: Der 23-jährige Pakistaner wurde freigelassen. Damit ist völlig offen, wer das Attentat verübt hat.

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...irche-attentat
    Da fragt man sich natürlich, welche Indizien zu seiner Festnahme geführt haben.

    In Österreich haben sie auch einen eingeknastet, weil die Behörden eine anonymen Email erhalten haben, wo er des"Terrors" bezichtigt wurde. Er war aber völlig unschuldig. Die Email kam von einem eiversüchtigen Typen. Yep, so, schnell kanns gehen, wenn man zu den üblichen Verdächtigen gehört.
    Nachzulesen bei http://derstandard.at/2000048274375/...z-in-Innsbruck
    Für diesen Beitrag bedankt sich theSplit
    Geändert von TBow (20.12.16 um 19:31 Uhr)
    Danke Edward Snowden, DANKE!

  23. #73
    Slayer
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    South of Heaven
    Beiträge
    553

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    @KaPiTN:

    Dir sind die Angehörigen und Opfer vollkommen egal, hast Du doch gestern absolut niveaulos in der Kneipe zur schau gestellt. Wahrscheinlich wärst Du einer der Ersten die sich über die Inkompetenz der Polizei lustig machen würden wenn nun noch etwas passieren sollte weil eventuell der mutmaßliche Täter noch auf freiem Fuß und evtl bewaffnet ist. Was haben die sich bloß dabei gedacht da irgendwie Polizisten hinzustellen? Vielleicht kann dir Metal_Warrior dazu ein paar Infos geben aber für mich wäre es verständlich dass man vom WCS ausgeht.

    Hör doch selber auf zu heulen, heulen weil andere heulen ist absolut sinnvoll, da merkt man eben das Empathie für Dich ein Fremdwort ist.

    Wie können die Minister nur solche Fragen stellen, mal ehrlich hast Du dich noch nie gefragt was passieren würde wenn und wann? Könnte es nun sein dass die AFD auf diesem Thema rumreitet bis zur Wahl? Je nachdem welche Nationalität der Täter hat, na wie viele Leute geben nun zu dass sie Angst haben und welchen Preis sind Sie bereit zu zahlen um sich wieder sicher zu fühlen? Aber hey meme Du ruhig weiter den Harten.


    @Metal_Warrior:

    Der Unterschied ist so offensichtlich abgesehen von Hypochondern geht wohl kaum jemand gerne ins KH ob nun weil er selber hin muss oder um Freunde&Familie zu besuchen. Der Aufenthalt im KH gehört eher zu den ernsteren Dingen im Leben weil der gebildete Menschen eben vom Problem dort weiß.

    Der Weihnachtsmarkt gehört zu den Bräuchen im deutschsprachigem Raum, welche übrigens auch außerhalb von diesem teilweise nachgeahmt werden, niemand erwartet beim Besuch eines Weihnachtsmarktes zu sterben, abgesehen von Hypochondern. Jedes Jahr kann/konnte man sich generell darauf freuen darüber zu schlendern und Spaß zu haben bei Glühwein usw... für einige hat dies gestern ein Ende gefunden. Bleib locker, hilft da nicht wirklich weiter wenn man sich fragt ob die Leute die man wertschätzt, vielleicht sogar liebt, überhaupt noch am Leben sind.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Jan_de_Marten

  24. #74
    abgebrannt.

    Veteran

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.953
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    Zitat Zitat von TBow Beitrag anzeigen
    Der Verdächtige wurde nun frei gelassen.

    [Quelle/Zeit Link und Text...]

    Da fragt man sich natürlich, welche Indizien zu seiner Festnahme geführt haben.
    Um deine Frage zu beantworten: Ausländer... ist doch leicht auf Spatzen mit Kanonen zu schießen.... hoffentlich war es kein "Augenzeuge" der den Mann "sicher" identifiziert hat.

    Aber, auch wenn es im Nachhinein keine Kunst ist so etwas zu sagen, damit sind einige "Schlussfolgerungen" hier ungültig. Und die ganze "Panik mache" es müsse sich um "Terror" (so ein schönes Modewort) handeln, wäre damit auch bis auf weiteres hinfällig so lange nichts anderes bewiesen ist was Motiv und Beweggründe anbelangt.

    Danke TBow
    Gruß theSplit
    At times we run, most we walk, others we stand; but we never stop.
    Against all odds.
    +++ Git +++ KISS Ebook Starter [Linux] +++

  25. #75
    Mitglied Avatar von Matte
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.266
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Ein Toter

    Zitat Zitat von TBow Beitrag anzeigen
    Da fragt man sich natürlich, welche Indizien zu seiner Festnahme geführt haben.
    Die Berichterstattung hast du verfolgt?

    Angeblich hat sich nach dem Anschlag jemand vom LKW entfernt. Dieser wurde von einem Passanten verfolgt, der die Polizei per Handy auf dem Laufenden hielt.

    Die Frage sollte eher heißen: Was hat der Passant da gesehen?
    Mit Trollen kann man nicht diskutieren.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •