Seite 14 von 14 ErsteErste ... 41011121314
Ergebnis 326 bis 349 von 349

Thema: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

  1. #326
    † Reserve-Pfaffe † Avatar von NoName1954
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Sakristei, Zweitwohnsitz: Kanzel
    Beiträge
    1.772

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    Frankreich hat mit dem Berliner Attentat und den damit verbundenen skandalösen Pannen herzlich wenig zu tun. Das nur am Rande und damit wir das Thema nicht völlig aus den Augen verlieren.
    Für diesen Beitrag bedanken sich freudenkind, keinbenutzername
    Sagen sie später nicht, sie hätten von nichts gewusst.

  2. #327
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.409
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    @keinbenutzername:

    you can lead a horse to water but you can't make it drink

    Hätten mich Deine Eltern bezahlt, würde ich ihnen ihr Geld wiedergeben und sagen, daß es mir leid täte, aber bei ihrem Sohn würde Nachhilfe nichts bringen.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  3. #328

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    https://de.wikipedia.org/wiki/Einheitsstaat
    Vielleicht versteht er es ja jetzt.

  4. #329
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    3.529

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    mir ist das alles sehr wohl bewusst.
    Trotzdem sehe ich in keinem eurer links einen genauen Vergleich der deutschen und der französischen Dienste zur Terrorabwehr und warum es da in Bezug auf den aktuellen Fall in Frankreich zentraler zugehen würde.
    Darf ich annehmen das ihr von der französischen Terrorabwehr und Polizei gar keine Ahnung habt oder warum fallen euch da die konkreten Vergleiche so schwer?
    Nichts was über wikipedia Schlagwörter hinausgeht und ins Detail führt lese ich hier.
    Auf konkrete Fragen wird nicht geantwortet.
    Von viel Sachverstand zeugt das nicht.
    Frankreich ist ein dezentraler Einheitsstaat.
    Natürlich gibt es hier auch dezentrale, lokale Strukturen.
    Hier auch einfach mal über die französischen Dezentralisierungsgesetze nachlesen.
    Dann mal noch schauen was die Präfekte so machen, und wie die Departemens arbeiten.

    Ich kenne mich in der Polizeistruktur in Frankreich auch nicht umfassend aus, behaupte aber auch nicht so großkotzig wie ihr ich hätte den Durchblick.
    Definitiv gibt es in Frankreich auch lokale Strukturen.
    Den Vergleich zu Deutschland dürft ihr jetzt gerne ziehen.
    Aber dann bitte auch mal konkret.

    Und bitte dann mal nicht die zentrale Staatsform gleichsetzen mit einer völlig zentralisierten Terrorabwehr.

    Oder wir lassen den Mist und beschränken uns auf den Mist von Dieter das eine zentrale Terrorabwehr wie in Frankreich nichts bringt.
    Der Meinung bin ich nämlich nicht.
    Bedenkt man die komplett andere Lage in Frankreich passiert da nämlich eher wenig.

    edit:
    und hier noch mehr Substanz die ihr nicht liefern könnt:
    http://www.nzz.ch/international/euro...etzt-ld.104081
    so viel zum Thema zentralisierte Terrorabwehr Frankreich

    Aber mehr wie irgendein beleidigender Einzeiler kann und wird ja von euch nicht kommen.
    Ihr sollte euch endlich mal von eurer Oberflächlichkeit ein wenig lösen und versuchen die Fakten zu erkennen und die Details zu recherchieren.
    Geändert von keinbenutzername (07.01.17 um 03:01 Uhr)

  5. #330
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.987

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    Zumal der Artikal zeigt, wie müßig sowas ist, denn selbst ein Vergleich von Behörden o.ä. offenbart noch nicht die organisatorische Praxis, die am Ende dann eben zuweilen den Unterschied macht.
    Generell schafft es ein Staat ineffizient zu arbeiten, ob nun förderal organisiert oder nicht .

  6. #331
    vivo forlasis

    Moderator

    Avatar von poesie noire
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.508

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    Aber mehr wie irgendein beleidigender Einzeiler kann und wird ja von euch nicht kommen.
    Ihr sollte euch endlich mal von eurer Oberflächlichkeit ein wenig lösen und versuchen die Fakten zu erkennen und die Details zu recherchieren.

    Das ist sonst deine Masche, nicht? Du blähst wieder Dinge zu Ballonen auf die es nicht nötig haben - hier den Zweifel den Dieter angebracht hat.
    Anstatt mal kurz inne zu halten, nachzudenken und anständige Fragen zu formulieren, ergibst du dich dann wieder in billiger Rhetorik und Rechtfertigungen für getroffene Aussagen, die sich Seitenlang hinziehen.

    Tatsächlich kannst du es auch anders. Aber die Beiträge gehen unter bei den ganzen anderen schlechten und werden nicht mehr wahrgenommen.
    Dir geht es nicht mehr um die Sache, deine Argumentationen sind mittlerweile persönlich motiviert. Zugegeben man liefert dir auch mächtig viel Fisch, mich eingeschlossen aber das allein rechtfertigt nicht soviel Müll.
    + kill six billion demons +

  7. #332
    OutOfOrder

    Moderator

    Avatar von Larius
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.585

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    @NoName1954: Das hätte man ja schon damals bei der NSU Affäre, wo der Verfassungsschutz die Verhaftung unterbunden hat, machen müssen & seine Lehren draus ziehen. Aber nein, stattdessen passiert wieder so eine Scheisse und anstatt JETZT zu sagen "Ich trete zurück" werden mehr Maßnahmen für die Überwachung gefordert.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Matte, freudenkind
    How's my spelling? Call 1-800-SUKRAM

    Asseon zur Monopoly Diskussion: "Monopoly ist die Regenbogenstrecke unter den Breitspielen"

    Mathemathik by Seedy: "10 Bier sind immerhin 5 Bier."

  8. #333

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    Es wird immer schwerer, sich hier durch die Threads zu wühlen. Zwei, drei User tragen das Kampfhundgen in sich, beißen sich in ellenlangen nixnutzigen Beiträgen an abgenagten Knochen fest und lassen ihn nicht mehr los.
    Für diesen Beitrag bedanken sich MSX, keinbenutzername, Matte, BurnerR, cokeZ
    GEGADI - Gegen die Gamigosierung des Internets

  9. #334
    Defender of Freedom

    Administrator

    Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    /dev/mapper/home
    Beiträge
    2.006
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    @Larius: Und diesbezüglich zitiere ich mal Snowden vom 33c3 weg:
    Zitat Zitat von Edward Snowden, 33c3
    It was never about Terrorism. Because it's not effective in stopping terrorism. It's not about security at all. It's not about safety at all. It's about power. Surveillance is about control. It's about being able to see monents of vulnerability in any life, whether that person's a criminal whether they're an ordinary person.
    Und genau darum ist die Diskussion hirnrissig. Keine der Maßnahmen hilft, keine der noch so ausgeklügelten Massenüberwachungsstrategien hilft. Wer das glaubt, trotz der Pannen, trotz der nahezu koordinierten UNTERSTÜTZUNG des Terroristen durch unsere Geheimdienste und staatlichen Stellen, der wird in hundert Jahren nicht verstehen, warum die Welt so ist wie sie ist. Es geht nur um Macht. Wenn Macht mein vorherrschendes Ziel ist, welcher Weg ist dann der Beste, dieses Wissen als Waffe einzusetzen? Wenn die richtige Person daherkommt, die Spinne, für die das Ergebnis jeweils die Methoden legitimiert, wird sie folgerichtig fordern, dass das Ziel, auf welches die Waffe gerichtet werden soll, nicht ein Feind des Landes, sondern das Land selbst ist.
    Wem das jetzt bekannt vorkommt, kleiner Tipp:

    Spoiler: 

    Für diesen Beitrag bedanken sich LadyRavenous, Matte, freudenkind
    GCM/IT/S/O d-(--) s+:- a? C++(+++) UL+++(++++)$ P L+++>++++ W++ w@$ M--$ PS+(++) PE(-) Y+(++) PGP++(+++) t+ 5(+) R* !tv b+(++++) DI(++) G++ e+>++++ h(--) y?
    Das Ende ist nahe: Dem Harleyschen Kometen folgt der Gammablitz beim Scheißen.

  10. #335
    Mitglied Avatar von Snake Pilsken
    Registriert seit
    Apr 2016
    Ort
    Point Nemo
    Beiträge
    874

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    Das würde dann allerdings auch irgendwie die Vermutung nahe legen, dass diverse Attentate vielleicht gewollt waren, nur um gewissen Forderungen Nachdruck zu verleihen oder sie gar zu legitimieren. So etwas wie Gladio gibt es doch bestimmt immer noch, oder?
    Ich stamme aus Ironien, nahe an der sarkastischen Grenze, daher folgender Hinweis:
    "Meine Postings können eventuell Spuren von Zynismus, Sarkasmus und Ironie enthalten. Wenn jemand deswegen ein Problem mit mir hat, soll er eine Nummer ziehen, sich hinten anstellen und warten, bis er an der Reihe ist."

  11. #336
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    1.479

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    Zitat Zitat von Ruby Beitrag anzeigen
    Sie wussten vorher, dass er unter verschiedenen Identitäten unterwegs ist und haben ihn gelassen, um ihn in Sicherheit zu wiegen.
    Das ist aber gar nicht so ungewöhnlich, wie z.B. auch aus ermittlungstaktischen Gründen häufig keine Details an die Öffentlichkeit herausgegeben werden. Unter anderem bspw. auch keine Fotos (Stichwort: Öffentlichkeitsfahndun).

  12. #337
    Just add Sun Avatar von Ruby
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Gallifrey
    Beiträge
    4.119
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    @Metal_Warrior:

    Dass man alle Terroranschläge damit verhindern könnte, hat keiner behauptet. Aber wenn man durch Terrorabwehrmaßnahmen, Vernetzung der Behörden, richtige Einschätzungen der Lage*... auch nur die Hälfte von geplanten und versuchten Terroranschlägen verhindern bzw. abwenden bzw. abmildern kann, dann würde damit schon sehr viel geholfen sein und viele Leben gerettet werden.


    * Beispiel:

    Dönerbudenbesitzer Mohammed, der an die Lebensweise im Land, in dem er lebt, angepasst ist, niemals kriminell wurde, mit radikalen Leuten seiner Religion nichts zu tun haben möchte und sich auch nicht in solchen Kreisen bewegt, googelt nach Bomben und Bombenbau. Weil z.B. gerade ein Anschlag passiert ist bzw. verhindert wurde und er wissen möchte, ob so etwas wie Bombenbau einfach so möglich ist = keine Gefährdung
    Ein bekannter radikaler Muslim, der sich in radikalen Kreisen bewegt und dort auch aktiv ist, der als Gefährder verdächtigt wird, der bereits durch Straftaten wie Körperverletzung, illegaler Waffenbesitz... aufgefallen ist, der verschiedene Identitäten benutzt und nicht nur, u.a. bei mehreren Behörden Gelder abzugreifen, googlet nach Bomben und wie man diese baut = hohe Gefährdung

    Ich weiß, so einfach ist das nicht, daher auch nur als Beispiel.

    So, wie es bei Dir klingt, als wäre alles unnötig und man sollte den Dingen einfach seinen Lauf lassen. Wenn dann der nächste Terroranschlag passiert, persönliches Pech für die Opfer. => Ich hoffe, ich irre mich.
    \o/

  13. #338
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.409
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    @Ruby:

    Ist das so schwer zu verstehen, daß hier von Polizeiarbeit einerseits und verdachtsunabhängiger Überwachung andererseits die Rede ist?
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  14. #339
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.987

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    Was hat denn der Ausnahmezustand in Frankreich = Mehr Rechte für Behörden denn groß an Vorteil jetzt letztendlich erbracht?

  15. #340
    OutOfOrder

    Moderator

    Avatar von Larius
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.585

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    @Ruby: In deinem Beispiel wird allerdings der radikale Muslim sowieso überwacht - mit weitaus mehr Mitteln als die normale Vorratsdatenspeicherung bzw. Videoüberwachung von öffentlichen Plätzen bringen würde. Das ist nunmal der springende Punkt an der Sache: Eine Kamera vor einer Salafistenmoschee wird dir nichts bringen da man da noch immer eine Person braucht, die das Ganze im Auge behält.
    How's my spelling? Call 1-800-SUKRAM

    Asseon zur Monopoly Diskussion: "Monopoly ist die Regenbogenstrecke unter den Breitspielen"

    Mathemathik by Seedy: "10 Bier sind immerhin 5 Bier."

  16. #341
    Just add Sun Avatar von Ruby
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Gallifrey
    Beiträge
    4.119
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    @Larius:

    Und dazu muss mehr Personal ausgebildet und eingestellt werden.
    \o/

  17. #342
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.409
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    Das hatten wir doch schon. Selbst wenn man jetzt 20.000+ Polizisten für eine Totalüberwachung der Gefährder einstellen würde so ist diese doch rechtlich gar nicht möglich.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  18. #343
    Just add Sun Avatar von Ruby
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Gallifrey
    Beiträge
    4.119
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    Gesetze abändern ist aber möglich. Und aufgrund der Bedrohungslage sogar möglich. Was für ein Aufwand damals bei der RAF betrieben wurde, aber diesmal ist ja die Elite nicht betroffen.
    \o/

  19. #344
    Picards Prinzip

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.001

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    Zitat Zitat von Ruby Beitrag anzeigen
    Gesetze abändern ist aber möglich. Und aufgrund der Bedrohungslage sogar möglich.
    Klar geht das ratzfatz. Sieht man ja an der Türkei

  20. #345
    Defender of Freedom

    Administrator

    Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    /dev/mapper/home
    Beiträge
    2.006
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    @Ruby: Du schnallst es nicht, oder?

    Der Geheimdienstler, der WEITESTGEHENDE Informationen über interne Vorgänge in einem der größten Geheimdienste der Welt hat, sagt ganz klar: Terrorismus ist NIE das Ziel der Überwachung gewesen. NIE. Verstehst du das Wort? Es war ihnen völlig egal, ob ein oder fünf oder zwanzig Terroranschläge stattfinden, es nützt ihnen nur, um mehr Rechte zu bekommen. Und du, als größter Hornochse auf der Weide, schreist mit. Um Terrorismus zu verhindern. Würde dir Thomas die Misere erzählen, das Essen von Spinat würde Terrorismus verhindern, du würdest die verpflichtende Einführung von Spinattagen fordern.

    Du bist der Held vom Erdbeerfeld.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Matte, Trolling Stone, Hector
    GCM/IT/S/O d-(--) s+:- a? C++(+++) UL+++(++++)$ P L+++>++++ W++ w@$ M--$ PS+(++) PE(-) Y+(++) PGP++(+++) t+ 5(+) R* !tv b+(++++) DI(++) G++ e+>++++ h(--) y?
    Das Ende ist nahe: Dem Harleyschen Kometen folgt der Gammablitz beim Scheißen.

  21. #346
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.409
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    @Ruby:

    Quatsch. Da ist nicht die Bedrohungslage entscheidend, sondern die Verfassung.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  22. #347
    Board-Paladin Avatar von Hector
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.241

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    @Ruby:

    Du hättest mitgeklatscht:



    Aber um in dieser Welt zu bleiben...ernsthafte Frage: Hast du mal 1984 gelesen? Das ist abgedroschen as fuck mittlerweile, immer das als Beispiel heranzuziehen. Aber es stimmt nun mal. Es gibt so viele Beispiele von Dystopien. Wieso sehen Menschen wie du nicht, dass wir momentan genau im Aufbau von so etwas sind? Wieso seid ihr so blind? Ihr seid schuld. Und ihr jammert am Ende dann auch. Und auch wenn ich jetzt die Nazikeule auspacke: Menschen wie du waren schuld am Holocaust. Deal with it. Ich habs satt...
    Für diesen Beitrag bedanken sich Metal_Warrior, Trolling Stone
    We will meet where the beer never ends!

  23. #348
    Mitglied Avatar von Matte
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.409
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    Wer so viel Angst hat, überall Kameras haben möchte und mehr Überwachung fordert, der sollte nicht in Berlin wohnen bleiben.

    Ich würde Mecklenburg- Vorpommern empfehlen. Das wohl am dünnsten besiedelte Bundesland. Dort dann die ländliche Gegend. Die Gefahr eines Übergriffes oder Terroranschlages dürfte dort gen 0 tendiere.

    Aber Vorsicht beim Betreten der Straße. Auch dort sollen Autos fahren und das könnte gefährlich werden.
    Auch würde ich dorthin nicht mit dem Zug fahren. Nicht, dass ein Fahrdienstleiter wieder der Meinung ist im Dienst mit dem Handy spielen zu müssen.
    Mit Trollen kann man nicht diskutieren.


  24. #349
    Ottonormalverbrecher

    Moderator

    Avatar von Baer
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.176
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Berlin: Lkw fährt in Weihnachtsmarkt - Zwölf Tote

    Eine Kollegin sagte unlängst " Wie lange sind News News".
    Dieser Gedankengang ist nicht abwegig. daher schließe ich hier mal ab und lade Euch gerne ein im P&G weiter kontrovers zu diskutieren.

    Danke und Gruß
    Baer
    Für diesen Beitrag bedanken sich Metal_Warrior, MSX

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •