Seite 3 von 20 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 477

Thema: FC Bayern München - News und Diskussion

  1. #51
    Painkiller

    (Threadstarter)

    Avatar von Kraeuterdude
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    250

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Man hat deutlich gemerkt, dass der BVB besser eingespielt ist. Der Auftritt des FCB war phasenweise sehr schwach. Die Doppel 6 ist gegen starke Gegner wohl deutlich sinnvoller, als den zarten Thiago dort alleine stehen zu haben. Thiago hatte auch einige Fehler und hat das vierte Tor der Dortmunder eingeleitet, hat dafür aber auch den Traumheber auf Müller beigesteuert. Schade, dass das nicht geklappt hat. Hätte gerne das Elfmeterschiessen gesehen.

    Langsam wird es für Guardiola Zeit sich eine "Stammelf" zu basteln und mit dem experimentieren aufzuhören.

  2. #52
    The dark side of BDs

    Moderator

    Avatar von CCS
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    zu Hause ;)
    Beiträge
    587

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Nun denn...wenn man dem Gegener auch noch zwei Tore schenkt, darf man sich nicht wundern, daß das nix wird

    Cee ya, CCS
    And if the dam breaks open many years too soon - and if there is no room upon the hill
    And if your head explodes with dark forebodings too - I’ll see you on the dark side of the moon

    R.I.P. g:b | 18.08.2003-15.07.2013 | 24.208 posts


  3. #53
    Nur die BSG

    Veteran

    Avatar von PaRaDoX
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.163
    ngb:news Artikel
    3

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Da hast du Recht. Dumm gelaufen halt.
    Wenigstens ging es um nichts und man hat noch genug Zeit bis zum Saisonbeginn die Fehler zu analysieren und auszumerzen.

    Ich muss allerdings sagen, dass das Eigentor von van Buyten schon sehr gut gemacht war.
    Da kann sich manch Stürmer eine Scheibe abschneiden.
    A guy opens his door and get shot, and you think that's me? NO, I AM THE ONE WHO KNOCKS!

  4. #54
    The dark side of BDs

    Moderator

    Avatar von CCS
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    zu Hause ;)
    Beiträge
    587

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Zitat Zitat von PaRaDoX Beitrag anzeigen
    Da kann sich manch Stürmer eine Scheibe abschneiden.
    Hat er ja schon oft genug gezeigt, daß er ein Goalgetter ist

    Cee ya, CCS
    And if the dam breaks open many years too soon - and if there is no room upon the hill
    And if your head explodes with dark forebodings too - I’ll see you on the dark side of the moon

    R.I.P. g:b | 18.08.2003-15.07.2013 | 24.208 posts


  5. #55
    Ein Hund in einer Pfanne Avatar von hundinderpfanne
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    144

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    @Kraeuterdude: Also letzte Woche habt ihr die Stammelf doch gerade erst abgeschafft.
    1. NGB-Comunio-Liga - Mitmachen und ausprobieren!: https://ngb.to/threads/792-BL-Communio-Foren-Liga
    HSV - News & Diskussionen: https://ngb.to/threads/592-HSV-News-und-Diskussionen

  6. #56

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Eine "Stammelf" sollte es nicht geben.

    Würde es auch als falsch sehen wenn man nun sagt, dass Schweinsteiger Stammelf ist und Martinez somit unwichtig für den Verein.
    Aber zumindes eine "Stammformation", ein Fahrplan muss her.

    Stürmer wie Pizarro und Mandzukic gehören eben nicht auf den Flügel sondern ins Zentrum. Wenn man mit mehr kurzen Pässen agieren will, dann müssen die beiden eben auf die Bank und als hängende Spitze kommen Müller oder Götze zum Einsatz. Aber einen Mittelstürmer einfach mal auf die Außenbahn zu schieben ist ein Griff ins Klo.


    Und eben im defensiven/zentralen Mittelfeld gerne zwei kreative,offensive Kräfte bringen. Gerne Thiago und Kroos zusammen im zentralen Mittelfeld. Aber bitte eine wirklich defensive Kraft darein, die auch für Ruhe sorgt, den Ball halten kann und Erfahrung mit bringt.... eben Schweinsteiger oder Martinez.


    Man muss auch gar nicht auf das System vom letzten Jahr zurück gehen, aber wenn im Normalfall ein:

    .......Kroos..................Thiago.................(ZM / ZM)
    ...............Schweinsteiger...................... (DM)

    angedacht ist, dann muss man gegen starke Mannschaften eben direkt reagieren können und:

    .....................Kroos............................ (ZM)
    ...Schweinsteiger....Martinez............. (DM)

    aufstellen können. Aus der Vogelperspektive betrachtet würde sich die 3er-Reihe kaum ändern, aber die generelle Ausrichtung für das Spiel wohl schon.
    Dann kann Martinez defensiv bleiben, Schweinsteiger geht bei Angriffen ins zentrale Mittelfeld... die Übersicht und die Passgenauigkeit hat er ja.... und Kroos geht dann ins offensive Mittelfeld,
    aber bei der Rückwärtsbewegung hat man dann trotzdem eine Doppel-6.

    Zumindest gegen die großen Teams würde ich das lieber sehen anstatt Kroos-Thiago-Müller als Schaltzentrale wischen Defensive und Offensive.


    ---------------

    Warum in meinen Auftsellungen ständig Kroos zu finden ist? Weil ich nen großer Fan von ihm bin
    Wer das anders ieht kann den Namen auch gern gegen Thiago oder Müller tauschen, geht mir da mehr um die taktische Ausrichtung... und da verkörpert Kroos eben eher eine OM als DM
    "Erst galt Ihnen meine Neugierde, jetzt meine Aufmerksamkeit!"

    “Es kann manchmal besser sein, sich nach etwas zu sehnen, als es wirklich zu haben, denn es heißt ja, dass die Befriedigung der Tod der Begierde ist.”

  7. #57
    Ein Hund in einer Pfanne Avatar von hundinderpfanne
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    144

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Ich glaub, du und Pep hätten 'ne Menge zu diskutieren. Nach seinen Vorstellungen soll sowieso jeder überall zu finden sein. Das haben die Spieler unter wirklichen Druck gestern aber nicht auf die Reihe gekriegt. Mandzukic war die ganze Zeit auf dem Flügel und Müller ist als HS vor einem engen Mittelfeld nicht wirkungsvoll genug, dazu geht im die Technik und die Freiheiten ab, das geht auf dem Flügel besser, wenn er dann überraschend nach innen zieht. Ich hab gestern sowieso nicht verstanden, warum Shaq dauernd im Strafraum zu finden war und Mandzukic auf der Ribery-Position. Umgekehrt hätte es ja Sinn ergeben...
    Momentan erinnert mich das Spiel son bisschen an Werder in erfolgreicheren Zeiten, die die Abwehrspieler immer an der Mittellinie platziert haben und ein paar Gegentore mehr in Kauf genommen haben.
    1. NGB-Comunio-Liga - Mitmachen und ausprobieren!: https://ngb.to/threads/792-BL-Communio-Foren-Liga
    HSV - News & Diskussionen: https://ngb.to/threads/592-HSV-News-und-Diskussionen

  8. #58
    Painkiller

    (Threadstarter)

    Avatar von Kraeuterdude
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    250

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Zitat Zitat von hundinderpfanne Beitrag anzeigen
    @Kraeuterdude: Also letzte Woche habt ihr die Stammelf doch gerade erst abgeschafft.
    Wieso wir? So sehr identifiziere ich mit nicht mit Fußballvereinen, als das ich behaupten würde, ich wäre Teil des Teams.

    Klar die Stammelf wurde abgeschafft, aber so ganz geht das ja sowieso nicht, da man nur 3x pro Spiel wechseln kann.

    Neuer, Alaba und Thiago dürften fast immer gesetzt sein. Momentan wird aber noch zu stark rotiert, ist ja aber auch ok, da noch Vorbereitung ist. Aber Lahm mal als ZMF, RMF, RV aufzustellen wird nicht immer gehen. Der muss ein oder zwei fixe Positionen haben, damit die Mannschaftsteile untereinander auch eingespielt sind. Und das betrifft alle Spieler.

    Aber ich bin gespannt, wie die Aufstellungen der ersten Spieltage aussehen. Da dürfte man eine Orientierung erhalten, was Pep vorhat.

  9. #59
    Ein Hund in einer Pfanne Avatar von hundinderpfanne
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    144

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Also Neuer, Lahm und Alaba, sowie Ribery dürften immer spielen, wenn sie nicht geschont werden. Aber warum Thiago? Er ist zwar ein "Liebling" von Guardiola, aber er spielt auf der alten Schweinsteigerposition - auf der auch Martinez bei defensiverer Ausrichtung spielt - und hat die gleichen Aufgaben. In der Vierereihe davor wird es auch eng: auf den außen Ribery/Shaq und Müller/Robben. In der Mitte Götze, Müller, Kroos, auch Schweinsteiger, da sehe ich nicht, wieso er gesetzt ist. Momentan spielt er halt immer, da Schweinsteiger nach seiner OP noch nicht ganz fit ist.

    P.S.: "Ihr" ist so gewohnheit, weil ich häufig mit anderen Leuten spreche, die Mitglieder sind. Bei Bayern ist die Wahrscheinlichkeit ja relativ hoch (300k+ Mitglieder), wie man in letzter Zeit hörte. Wenn ich mit anderen HSVlern rede, sind da auch extrem viele bei den Supporters, die de facto auch Mitglieder sind.
    1. NGB-Comunio-Liga - Mitmachen und ausprobieren!: https://ngb.to/threads/792-BL-Communio-Foren-Liga
    HSV - News & Diskussionen: https://ngb.to/threads/592-HSV-News-und-Diskussionen

  10. #60
    The dark side of BDs

    Moderator

    Avatar von CCS
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    zu Hause ;)
    Beiträge
    587

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Zitat Zitat von hundinderpfanne Beitrag anzeigen
    da Schweinsteiger nach seiner OP noch nicht ganz fit ist.
    Aber dafür nunmehr Fußballer des Jahres

    Cee ya, CCS
    And if the dam breaks open many years too soon - and if there is no room upon the hill
    And if your head explodes with dark forebodings too - I’ll see you on the dark side of the moon

    R.I.P. g:b | 18.08.2003-15.07.2013 | 24.208 posts


  11. #61

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Mich freuts dass die Bayern gestern verloren haben. Sicher ist Pep noch fleißig am austesten, sicher waren Ribery und Neuer nicht dabei... und auch sonst war es wohl nicht die absolute Top Aufstellung der Bayern.
    Aber wenn Dortmund die Saison wieder konstant sehr gute Leistung abliefern kann und die Bayern durch die Umstellungen tatsächlich nicht so ganz in Tritt kommen, wird die Saison wohl doch etwas spannender als erwartet.

    Während es einem so vor kam als würde man schon spekulieren mit wie viel Punkten Bayern Vorsprung Bayern diesmal Meister wird, ist so eine Niederlage immerhin ein kleiner Hoffnungsschimmer auf eine spannende Saison

  12. #62

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Zitat Zitat von CCS Beitrag anzeigen
    Aber dafür nunmehr Fußballer des Jahres

    Cee ya, CCS
    Finde ich etwas seltsam, wenn auch nicht ganz unverdient. Ich hätte aber gedacht, dass es Ribery wird. Schweinsteiger war für mich, übers jahr gesehen, nicht immer ganz so präsent. Auch wegen einigen Verletzungen.

  13. #63
    The dark side of BDs

    Moderator

    Avatar von CCS
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    zu Hause ;)
    Beiträge
    587

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Nun denn..so ganz klar war das Votum ja auch nicht...
    ^^ 92/527 Stimmen, also ca. 17.45% ...

    Ribéry 2. und Müller 3.

    Cee ya, CCS
    And if the dam breaks open many years too soon - and if there is no room upon the hill
    And if your head explodes with dark forebodings too - I’ll see you on the dark side of the moon

    R.I.P. g:b | 18.08.2003-15.07.2013 | 24.208 posts


  14. #64

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Wer ist denn da überhaupt wahlberechtigt?

    Wenn wir nur von Spielern des FC Bayern reden, sehe ich Müller und Ribery über die Saison gesehen deutlich stärker als Schweinsteiger.
    Betrachten wir aber die ganze Liga, frage ich mich schon, wieso ein Ilkay Gündogan bspw. nicht auftaucht...

  15. #65
    The dark side of BDs

    Moderator

    Avatar von CCS
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    zu Hause ;)
    Beiträge
    587

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    "Der Fußballer des Jahres wird von den Mitgliedern des Verbands Deutscher Sportjournalisten (VDS) gewählt und gemeinsam mit dem Fachblatt Kicker-Sportmagazin geehrt."

    ^^ Wikipedia

    Cee ya, CCS
    And if the dam breaks open many years too soon - and if there is no room upon the hill
    And if your head explodes with dark forebodings too - I’ll see you on the dark side of the moon

    R.I.P. g:b | 18.08.2003-15.07.2013 | 24.208 posts


  16. #66

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Morgen (Mi.)31.07. und (Do.)01.08. Audi-Cup


    18:15 - AC Mailand : Manchester City
    20:30 - FC Bayern München : FC São Paulo


    Mal schauen ob diese Begegnungen ernster genommen werden und sich eine "Stammelf" abzeichnet. Hoffe eine wettkampf-fähige Mannschaft zu sehen ohne den Gedanken "ooh da wird noch getestet".
    Heißt kein Mittelstürmer auf den Flügeln, kein offensiver Mittelfeldspieler als 6er, kein Lahm im Mittelfeld, kein Innenverteidiger als Stürmer.

    São Paulo steckt in der Krise, 9 Punkte aus 11 Spielen. Lucio ist aus dem Kader geflogen, Gründe sind nicht so wirklich bekannt. Da sollte der Sieg leicht sein.
    Hoffe dann auf das Finale gegen ManCity, was man gewinnen muss um den Beigeschmack aus Dortmund los zu werden.

    Wäre schon ein schlechter Start in die Saison, wenn man gegen den BVB verliert und dann auc noch gegen ManCity oder Milan.
    "Erst galt Ihnen meine Neugierde, jetzt meine Aufmerksamkeit!"

    “Es kann manchmal besser sein, sich nach etwas zu sehnen, als es wirklich zu haben, denn es heißt ja, dass die Befriedigung der Tod der Begierde ist.”

  17. #67
    der Scorp1o(n) stichtt!!! Avatar von Scorp1o
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    45

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Die Abwehr war echt schwach beim Supercup. Wenn man vorne dann kein Knipser wie zB Gomez mehr hat, siehts halt schlecht aus. Aber man hat ja noch den "Top Mann" Mandzukic ^^ achja Pizzarro ist auch noch da. Mich würde es nicht wundern wenn das mit dem Pep den Bach na geht :P Ok, die BL Saison geht erst noch los, aber so paar Entscheidungen sind doch sehr seltsam.
    MfG Scorp1o

  18. #68

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Das mit dem "Back runter" ist eben auch ein Gefühl welches ich im Moment habe.... trotz der rosaroten Vereinsbrille
    Ich sehe einfach zu viele Unstimmigkeiten die mir ziemlich gegen den Strich gehen.

    Guardiola hatte vor der Vorbereitung in jedem Interview verkündet, dass er nicht nru Barca trainieren kann sondern auch bei anderen Vereinen zurecht kommt.
    Es will mit dem bestehenden Kader arbeiten und ein System finden, welches die Stärken der Mannschaft bestmöglich unterstreicht. Er will nicht Bayern zu einem Barca 2.0 umbauen.

    Inzwischen ist Gomez weg, Gustavo steht auf der Kippe, Gerüchte um Emre Can nehmen auch zu da er wohl keine Perspektiven in Bayern A-Elf hat, Thiago musste kommen und bisher spielt man 4-3-3 / 4-1-2-2-1 (was für mich das selbe ist^^)
    Die Defensive wackelt bzw. mit martinez plant man einen spielstarken IV zu installieren.

    Irgendwie sieht eben doch alles genau nach Barca 2.0 aus... man holt Spieler die das Barca-System kennen und man gibt Spieler ab die da nicht reinpassen. Auch Barca hat oft einen defensiven Mittelfeldspieler in die IV neben Puyol gestellt.



    Wenn man sich nun für ein 4-1-2-2-1 entscheidet oder gar wie im Supercup letzendlich wieder auf das 4-2-1-2-1 aus der letzten Saison umstellt, dann spielt man ja doch mit einem echten Stürmer. Wenn man also nicht mit einer hängenden Spitze sonder einem wirklichen, gelernten Stürmer plant.... dann ist Mandzukic + Pizarro etwas dünn.

    Es ärgetr mich einfach, dass ich vor den ganzen Transfers eine perfekte Mannschaft gesehen habe.

    Gomez
    Ribery - Kroos - Robben
    Schweinsteiger - Martinez
    Alaba - Dante - Boateng - Lahm
    Neuer

    Selbes System die letzte Saison, selben Leute. Gomez sehe ich einfach als einen der besten Stürmer Europas an.
    Pizarro ist wie gesagt 34 und Mandzukic hat bisher acuh erst eine gute Saison gespielt in seiner Karriere, vielleicht bleibt er so stark wie letzte Saison... aber diese Konstanz muss man erst beweisen.

    Nun ist Guardiola einer der sehr viel Wert auf Taktik legt, also hatte ich mir erhofft dass das System der letzten Saison verfeinert wird... und besonders die Anfälligkeit bei Ecken und das Verwerten von eigenen Standards besser umgesetzt wird.
    Zudem setzt er bekanntlich sehr auf die eigene Jugend.... hatte daher auch im Kopf, dass er Kroos wieder gut ins OM bringt nach der Verletzung und in den nächsten 2 Jahren langsam Müller für Robben als feste Kraft bringt, sowie Shaqiri weiter ausbaut. Und eben auch der zweiten (dritten?) Reihe um Can, Weiser und Hojbjerg Chancen gibt.
    Dazu hätte man dann nebenbei durch aus ein 4-3-3 einführen können wo man dann in der Mitte Götze zum Weltstar formt, der ja von der Veranlagung her durchaus Messi-Züge hat vom Spielertyp her.
    Dann hätte man Gomez noch ein jahr gehalten ihm ggf. mehr Einsätze gegeben und wenn es immer noch nicht so richtig passt, dann hätte man ihn nächste Saison auch noch abgeben können für einige Millionen und dafür wäre Lewandowski alösefrei gekommen.... was zumindest rein wirtschaftlich betrachtet schon ein guter Deal gewesen wäre.

    Aber jetzt sieht alles nach Brechstange bzw "Mit dem Kopf durch die Wand"-Taktik aus. :/
    "Erst galt Ihnen meine Neugierde, jetzt meine Aufmerksamkeit!"

    “Es kann manchmal besser sein, sich nach etwas zu sehnen, als es wirklich zu haben, denn es heißt ja, dass die Befriedigung der Tod der Begierde ist.”

  19. #69
    The dark side of BDs

    Moderator

    Avatar von CCS
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    zu Hause ;)
    Beiträge
    587

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Dennoch: erstmal abwaretn, was nun wirklich kommt. Auch Pep wird erstmal vieles austesten, um dann auch zu sehen, was funzt und was eben nicht!
    Ich glaube auch nicht, daß er denselben Fehler wie seinerzeit Klinsi machen wird, und mit der Brechstange alles und jeden ändern will.

    Cee ya, CCS
    And if the dam breaks open many years too soon - and if there is no room upon the hill
    And if your head explodes with dark forebodings too - I’ll see you on the dark side of the moon

    R.I.P. g:b | 18.08.2003-15.07.2013 | 24.208 posts


  20. #70

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Abwarten, sicherlich! Keine Frage!

    Über eine Doppel-6 musste man bisher ja auch nicht groß nachdenken.... Schweinsteiger war immerhin durch seine Fuß-OP nicht in der Vorbereitung. Gustavo und Martinez kamen erheblich später durch den ConfedCup dazu.
    Kroos war lange verletzt und muss erst wieder rein kommen, Badstuber bleibt verletzt und Götze ist es auch noch... bzw. ist jetzt heute wieder ins Training eingestiegen.

    War ja zwangsweise nötig Lahm ins Mittelfeld zu stellen, weil die Spieler gefehlt haben.


    Naja... morgen Abend sind wir wieder ein wenig schlauer
    "Erst galt Ihnen meine Neugierde, jetzt meine Aufmerksamkeit!"

    “Es kann manchmal besser sein, sich nach etwas zu sehnen, als es wirklich zu haben, denn es heißt ja, dass die Befriedigung der Tod der Begierde ist.”

  21. #71
    The dark side of BDs

    Moderator

    Avatar von CCS
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    zu Hause ;)
    Beiträge
    587

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Zitat Zitat von Ocrana90 Beitrag anzeigen
    War ja zwangsweise nötig Lahm ins Mittelfeld zu stellen, weil die Spieler gefehlt haben.
    Der hat doch gar keine schlechte Figur dort gemacht

    Cee ya, CCS
    And if the dam breaks open many years too soon - and if there is no room upon the hill
    And if your head explodes with dark forebodings too - I’ll see you on the dark side of the moon

    R.I.P. g:b | 18.08.2003-15.07.2013 | 24.208 posts


  22. #72
    Nur die BSG

    Veteran

    Avatar von PaRaDoX
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.163
    ngb:news Artikel
    3

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Das stimmt, allerdings haben wir ein super Mittelfeld und Lahm ist einer der besten rechten Außenverteidiger der Welt. Wäre also verschenktes Potential.
    A guy opens his door and get shot, and you think that's me? NO, I AM THE ONE WHO KNOCKS!

  23. #73

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Zitat Zitat von CCS Beitrag anzeigen
    Der hat doch gar keine schlechte Figur dort gemacht
    Er hat sogar wirklich gut dort gespielt. Sehr starker Offensiv-Drang, einige Tore und viele schöne Flanken.
    Aber leidet doch dei Abwehr, wenn Lahm im Mittelfeld aufläuft... und es ist eher unnötig ihn dorthin zu versetzen

    Aber wie gesagt doch eher Mangels Alternativen in den ersten Testspielen.



    Audi-Cup heute... ein mageres 2:0 gegen Sao Paulo. Das erste Tor fiel nach 55. Minuten nach der 21. Torchance der Bayern..... 1/21 ist alles andere als eine herausragende Chancenverwertung.
    Dennoch das Spiel dominier... wenn man aber bedenkt, dass Sao Paulo in ihrer Liga aus 11 Spielen nur 9 Punkte mitgenommen haben, dann sind sie gewiss kein Aushängeschild.

    Das Finale wird morgen ManCity gewinnen!


    Habe die Aufstellung heute nicht mitbekommen gegen Sao Paulo... muss aber wohl:

    Mandzukic
    Ribery - Kroos - Lahm - Robben
    Schweinsteiger
    Alaba - Dante - Martinez - Rafinha
    Neuer

    also 4-1-4-1 gewesen sein.

    Martinez also wie von mir vermutet als IV und Boateng raus. Allerdings wurden später van Buyten und Boateng eingewechselt.
    Müller kam für Robben, Shaqiri für Schweinsteiger, die Einwechslung von Weiser ging dann irgendwie an mir vorbei

    1:0 Mandzukic nach Flanke von Robben
    2:0 Weiser Abstauber nach Schuss von Shaqiri

    dann noch einen Elfmeter verursacht den Neuer gehalten hat.... habe da allerdings nicht mitbekommen wie der Strafstoß zu Stande kam.
    "Erst galt Ihnen meine Neugierde, jetzt meine Aufmerksamkeit!"

    “Es kann manchmal besser sein, sich nach etwas zu sehnen, als es wirklich zu haben, denn es heißt ja, dass die Befriedigung der Tod der Begierde ist.”

  24. #74

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Erste Halbzeit hatte Pizzaro für Mandzukic gespielt.

    Für seine 40 Jahre war der Towart von Sao Paulo ganz gut drauf. Trotzdem wirklich schlechte Chancenauswertung, wieder mal.

    Das Spiel gegen ManCity wird ein ganz anderes, da diese dann doch viel offensiver spielen als die Brasilianer. Dadurch öffnen sich hoffentlich mehr Räume für ein schnelles Spiel nach vorne. Das kommt den Bayern denke ich gelegender als mit 21 Mann in der Gegnerhälfte zu stehen.

  25. #75

    Re: FC Bayern München - News und Diskussion

    Wieder keine große Nummer.

    Zwar wie gestern deutlich mehr Ballbesitz und Spielanteile, aber zu oft an der Abwehr fest gerannt. Wieder einige Chancen und eine ganz magere Auswertung der Chancen.
    Gegend Ende der ersten Halbzeit und die ersten Minuten nach Wiederanpfiff gehören ganz deutlich ManCity, die dann auch das 1:0 machten... wo sie vor der Pause schon zwei sehr gute Chancen haben liegen lassen.

    Konnten dann nach Handspiel und folgendem Elfmeter zum 1:1 ausgleichen..... das 2:1 dann durch Mandzukic nach Flanke aus dem Halbfeld.

    Am Ende 2:1, Spiel und Turnier gewonnen. Aber aus der Überlegenheit in beiden Spielen nicht viel gemacht.

    Das Kurzpassspiel kommt zwar immer deutlicher zum Vorschein, aber was bringen 80% Ballbesitz und 900 Ballkontakte auf SChweinsteiger, wenn man damit auch nur 3 Meter Raumgewinn schafft.
    "Ballbesitz allein schießt keine Tore" wird wohl der Slogan werden.


    Also Spiel gewonnen, nicht unverdient.... aber wenn nun ManCity gewonnen hätte, hätte sie auch niemand beschweren können.
    "Erst galt Ihnen meine Neugierde, jetzt meine Aufmerksamkeit!"

    “Es kann manchmal besser sein, sich nach etwas zu sehnen, als es wirklich zu haben, denn es heißt ja, dass die Befriedigung der Tod der Begierde ist.”

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •