Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 85

Thema: Mechanische Tastaturen Laberthread

  1. #1
    Ficken & Schläge Avatar von Hank Moody
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    876
    ngb:news Artikel
    3

    Mechanische Tastaturen Laberthread

    Wir haben hier ja offenbar doch nicht wenige Nutzer, die mechanische Tastaturen verwenden.

    Da ich gerade auf eine Func KB-460 mit Cherry MX Blue umgestiegen bin und das meine erste Tastatur ist, würde ich gerne diesen Thread eröffnen, um sich ungezwungen über mechanische Tastaturen auszutuschen - sollte es schon einen Thread geben, bitte einfach verschieben (ich habe per Suche nichts gefunden)...

    Zur Func: Func wurde offenbar vor Kurzem von FNATIC GEAR gekauft, trotzdem habe ich mich für die KB-460 entschieden - eigentlich wollte ich MX Brown-Switches, die ist aber kaum noch zu bekommen, daher hab ich auf MX Green zurückgegriffen und bin vom Schreibgefühl wirklich begeistert.

    Bestellt sind schon die "King Mod Noise Dampener", weil meine Freundin sich schon über das Geklacker beschwert hat - das Schreibgefühl findet sie aber auch hervorragend.

    Ich muss mich noch ein wenig daran gewöhnen, die Tasten nicht "durchzuhämmern", wie ich es von meiner Rubberdome gewohnt war, alleine dadurch sollte die Lautstärke schon schwinden.

    Was mich ein wenig nervt ist die Anordnung der Multimedia-Tasten oben link (F1-F6), da ich es von meiner Logitech G105 gewohnt war, dass diese oben rechts sind - aber das ist echt nur Gewöhnungssache.

    Welche Tastaturen nutzt ihr denn so? Habt ihr euch sogar eure eigenen Tastaturen gebaut, wie viele User auf /r/MechanicalKeyboards? Hasst ihr vielleicht sogar mechanische Keyboards?!

    Schönen Sonntag!
    Für diesen Beitrag bedankt sich phre4k
    Geändert von Hank Moody (14.02.16 um 12:05 Uhr)
    I probably won't go down in history, but I will go down on your sister.
    - Hank Moody

  2. #2

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    Nutze selbst die Ducky Shine 3. Einen Satz Dämpfungsringe habe ich mir beim Kauf auch bestellt, aber bisher nicht eingebaut. Werde ich vermutlich auch nicht. Mich selbst hat das Geklicke nur die ersten paar Tag gestört. Inzwischen ist das ein Hintergrundgeräusch wie die Lüfter des Rechners.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Hank Moody
    Security at the expense of usability comes at the expense of security

  3. #3
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    5.466
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    Warum sollte es schlecht sein, wenn Fnatic Gear Func kauft?

    Die O-Ringe gibt's woanders auch weitaus billiger, 13€ für ein bisschen Gummi finde ich dann doch etwas überzogen. Gibt ja Härtegrad 40A und 50A, die schwarzen sind 50A und schon für 8,6€ zu haben. Du hast also satte 50% zu viel bezahlt.

    Ich finde Dämpfungsringe relativ angenehm, klicken tut es ja trotzdem noch, aber das abartige Geklackere beim Auftreffen auf dem Tastenboden ist schon etwas durchdringend. Da ich auch noch offene Kopfhörer habe, reißt einen das schon ein wenig aus dem Spielgeschehen raus. Auch Leute, mit denen ich zocke, beschweren sich immer noch über die Tastatur, obwohl die O-Ringe schon drin sind. Sehr angenehm finde ich auch den verringerten Anschlagsweg.

    Ich habe auch eine KB-460 (mit Cherry MX-BR) und muss sagen, dass sie mir von allen meinen mechanischen Tastaturen am besten gefällt. Hat zwar einen schwammigeren Anschlag als das Cherry MX-Board 3.0 (MX-BR), aber gerade diese "Leichtigkeit" ist für mich relativ angenehm, insbesondere beim Tippen längerer Texte. Mittlerweile vertippe ich mich aber auf sämtlichen anderen Tastaturen...

    Dann habe ich noch die Cherry ML-4100 (ML-Switches) für <20€ auf eBay erstanden. Nach einer Reinigung ist das gute Stück durchaus zu empfehlen, aber der Tastenanschlag ist etwas kratzig. Nicht ganz so kratzig wie die Logitech G410 mit Romer-G-Switches und 1,5mm Auslösepunkt (ich glaube, die Cherry ML haben so 2mm?), aber dennoch nur für LAN-Parties und unterwegs zu gebrauchen.

    Die Logitech G410 "Atlas Spectrum" (*prust*, dieser Name – perfektes Marketing an verwöhnte 13jährige Drecksgören) habe ich mir eigentlich nur wegen der RGB-Beleuchtung gekauft, die durchaus was her macht. Ist aber nur eine nette Spielerei, richtig praktisch ist das nicht (spätestens nach 20min hat man ja eh alle Tastenbelegungen drauf).
    Längere Texte tippen ist auf der G410 eine Qual. Besonders blöd finde ich, dass da so unglaublich viel Plastik außenrum ist, obwohl die Tastatur ja kompakt sein soll. Das Ding hat einen komischen Henkel an der Seite, was sie ca. 5cm breiter macht, als sie eigentlich sein müsste. Somit nicht viel "dünner" als meiner KB-460 und das trotz TKL-Design.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Hank Moody

  4. #4
    Ficken & Schläge

    (Threadstarter)

    Avatar von Hank Moody
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    876
    ngb:news Artikel
    3

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    Zitat Zitat von phre4k Beitrag anzeigen
    Warum sollte es schlecht sein, wenn Fnatic Gear Func kauft?
    Ist es nicht, war wohl etwas blöd formuliert. Die KB-460 wird unter diesem Namen halt nicht mehr hergestellt - das ist alles. Die heißt nun "Fnatic Rush".

    Zitat Zitat von phre4k Beitrag anzeigen
    Die O-Ringe gibt's woanders auch weitaus billiger, 13€ für ein bisschen Gummi finde ich dann doch etwas überzogen. Gibt ja Härtegrad 40A und 50A, die schwarzen sind 50A und schon für 8,60€ zu haben.
    Joar, das stimmt wohl - mal sehen, ob Amazon noch stornieren kann; danke für den Hinweis, war schon spät gestern!

    Tatsächlich wollte ich erst das "Das Keyboard Model S Professional" kaufen, habe mich dann aber doch dagegen entschieden - vor allem wegen der Kommentare dazu auf /r/MechanicalKeyboards und dem Klavierlack. Hab das auf den Fotos gar nicht wirklich realisiert, bin aber absolut kein Freund von Klavierlack - gerade bei Tastaturen. Außerdem war die Func doch ein paar Euro günstiger, als "Das Keyboard" in der Variante "Professional DE Soft Clicky" für aktuell 129,00 €.

    Bisher habe ich die Entscheidung nicht bereut - mal sehen, wie lange die Beschichtung der Func durchhält.
    I probably won't go down in history, but I will go down on your sister.
    - Hank Moody

  5. #5
    Cenosillicaphobiker

    Moderator

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.345
    ngb:news Artikel
    5

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    Meine KB-460 ist jetzt 2 Jahre alt und da ist noch nix blank Einen Flüssigkeitsunfall hat sie auch schon überlebt ... Müsste sie mal wieder vernünftig sauber machen aber das ist auch alles.

    Sehe gerade das die nur noch 65€ kostet ... wenn da nicht immer diese abartigen Versandkosten wären

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  6. #6
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    5.466
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    @Hank Moody: Hab gerade auch mal bei meiner Tastatur nachgeguckt: Falls dir die Beleuchtung wichtig ist, könnten klare 40A (die sind allerdings ca. 15% weicher als die 50A! – damit wie gesagt eher schwammiger Anschlag, den ich allerdings für die Gelenke angenehmer finde) diese noch etwas gleichmäßiger/heller erscheinen lassen, aber der Unterschied ist nur im direkten Vergleich zu erkennen (im unteren Bereich der Beschriftung ca. 10% dunkler).

  7. #7
    Ficken & Schläge

    (Threadstarter)

    Avatar von Hank Moody
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    876
    ngb:news Artikel
    3

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    @phre4k: die Beleuchtung ist eigentlich eher Nebensache - zur Not gehen die Ringe zurück zu Amazon, wenn's mich stört.

    @Fhynn: das beruhigt ungemein, danke für das Update - hatte ein wenig Angst, wegen der Beschichtung, obwohl sie sich wirklich gut anfühlt.
    I probably won't go down in history, but I will go down on your sister.
    - Hank Moody

  8. #8

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    Zitat Zitat von phre4k Beitrag anzeigen
    Ich finde Dämpfungsringe relativ angenehm, klicken tut es ja trotzdem noch, aber das abartige Geklackere beim Auftreffen auf dem Tastenboden ist schon etwas durchdringend.
    Bis zum Boden braucht man die Tasten eigentlich gar nicht durchdrücken. Wenn man die Tasten nur bis zum Auslöspunkt betätigt (was durchaus etwas Übung benötigt) dann ist das Klicken auch leiser. Zumindest empfinde ich es so bei meiner Ducky Shine 3.
    Security at the expense of usability comes at the expense of security

  9. #9
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    5.466
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    Ich tippe die auch nicht bis auf den Boden durch, aber ab und an passiert das dann doch mal bei ~400 Tastenanschlägen / 80 Wörtern die Minute. Auch beim Zocken drückt man ja i.d.R. die Tasten bis auf den Boden...

    Sollte jetzt auch nicht in einen Glaubenskrieg ausarten, gibt ja auch Nachteile – den von dir angesprochenen kürzeren Anschlagsweg und das schwammigere Tippgefühl z.B.

    EDIT: bzgl. der Beschichtung der KB-460: sieht bei mir noch aus wie am ersten Tag und das Ding sollte jetzt auch ca. 1,5 Jahre alt sein.

  10. #10
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    512

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    Ich nutze auf der Arbeit eine Cougar 700K MX Brown. Privat habe ich eine Gigabyte Osmium MX Red. Der Vorteil der Cougar: Durch die freihstehenden Tasten ist das Sauberhalten weitaus einfacher. Die Gigabyte ist inzwischen doch etwas versifft.

  11. #11
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    5.466
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    Da hilft Druckluftspray oder der "Heise-Tastaturflubber", wie ich das Cyber Clean Home & Office gerne nenne.

  12. #12
    Cenosillicaphobiker

    Moderator

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.345
    ngb:news Artikel
    5

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    Ich habe eher regelmäßig das Problem das sich Haare unter die Tasten verirren und dadurch der Kontakt gestört wird ... und nein, Glatze rasieren ist wirklich keine Option

    Ansonsten bin ich wirklich sehr zufrieden mit der KB-460. Auf einer normalen Rubberdome tippen ist im Vergleich so eklig .. flat geht noch, also Laptoptastaturen und auch meine Tastatur für den HTPC, aber da schreibe ich ja auch keine langen Texte mit.

    Die Platikclips die ich in meinem Review bemängelt habe halten übrigens immer noch und beim Flüssigkeitsunfall half einfach eine Nacht trocknen lassen. Die Handballenauflage ist allerdings mittlerweile etwas argh lose, aber damit lässt sich leben. Die hat übrigens auch noch keine glatte Oberfläche sondern ist schön matt.

    Nachtrag:

    Handballenauflage KB-460:


    Handballenauflage G510:


    Bei der G510 Auflage sieht man schön den Glanz ... gut, die Tastatur ist etwas älter Leertaste und auch andere Tasten sehen bei der G510 nicht anders aus. Aber von solchen Abnutzungserscheinungen noch keine Spur. Am gesamten Gehäuse nicht. Obwohl es nur Plastik ist.Die Qualität bei der KB-460 stimmt einfach, vA zu dem Preis.
    Geändert von Fhynn (14.02.16 um 21:53 Uhr) Grund: Irritierenden Satz umgebaut.

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  13. #13
    Mitglied Avatar von Sp1xx
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    605

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    Hello,

    ich bin nun auch endlich im Team der mechanischen Tastatur hacker.

    Bei mir wurde es ein Einsteigermodell ohne schnickschnack, die cherry MX 3.0 Brown.

    Dazu gesellt sich übrigens eine logitech MX master. Ein tolles Team

    FCKGW-RHQQ2-YXRKT-8TG6W-2B7Q8

  14. #14

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    Derzeit nutze ich die Tastatur vom MacBook, die ist sehr angenehm, allerdings kein vergleich zu einer Mecha. Habe aber derzeit keinen externen Monitor, es macht sich doof vor dem Laptop Monitor mit einer anderen Tastatur zu hantieren.

    Ich habe eine CM Storm Quickfire Ultimate mit Cherry Blue´s drinne. Ich wollte unbedingt eine beleuchtete Tastatur, deshalb blieben zu der damaligen Zeit fast nur "zocker keyboards" übrig. Das teil hat auch so features um nur WASD zu beleuchten, nutze ich aber alles nicht. Ich brauchte ca. 1 Woche um mich an das schreiben zu gewöhnen und die Tasten nicht jedesmal durchzuschlagen. Seitdem kann ich aber auf normalen Rubberdome´s nicht mehr tippen, ich haue regelmäßig daneben oder drücke nicht tief genug durch. Über O- Ringe habe ich mal nachgedacht, habe mir von einem Kollegen dann 2 Stück besorgt. Diese sitzen unter der linken Alt- Taste (Mac Nutzer - Apfel Knopf) und unter der Backspace Taste. Zum schreiben ansich, fand ich sie eher störend, weil falls man ja mal durchdrückt, ist es ein komisches Gefühl mit dem Gummi darunter.
    Die Backspace taste "schlage" ich aber gerne mal, gerade wenn man verärgert ist, weil bestimmte dinge beim 20´ten mal tippen immer noch nicht stimmen. Bei der Alt/ Apfel Taste, ist es angenehmer, die drückt man ja doch öfters mal ganz durch, bei Keyboard- Shortcuts.

    Ich habe einige Cherry- Switches probiert bin aber bei der Blue hängen geblieben, weil das Schreibgefühl am angenehmsten war. In Büros, mit mehreren Menschen, wo sich jeder konzentrieren muss, sind die Blue´s allerdings nicht so geeignet, weil sie wirklich seeehr laut sind (Mein Kollege hat sich da auch immer beschwert).
    Black fand ich fast keinen unterschied zu einer Rubberdome, die waren relativ weich und der Klickpunkt kam auch relativ spät.

    Bei einem großen Technikhändler habe ich mal eine Logitech G710 probiert, war davon aber eher enttäuscht, die Verarbeitung war zufriedenstellend, mehr aber auch nicht. Der Anschlag kam mir zu weich vor, obwohl dort schon blue- switches verbaut sind, für das Geld kann man sich auch eine vernünftige Mecha kaufen, die eben nicht von Logitech ist

  15. #15
    Ficken & Schläge

    (Threadstarter)

    Avatar von Hank Moody
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    876
    ngb:news Artikel
    3

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    So, die O-Ringe sind nun montiert (was für eine beschissene Arbeit) und ich bin ziemlich zufrieden. Die Tastatur ist nun wesentlich leiser, das typische Klicken trotzdem noch da und ich kann die Tasten nicht mehr auf den Boden durchdrücken...

    Im Großen und Ganzen bin ich also nun zufriedener als vorher!
    Für diesen Beitrag bedankt sich phre4k
    I probably won't go down in history, but I will go down on your sister.
    - Hank Moody

  16. #16
    Cenosillicaphobiker

    Moderator

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.345
    ngb:news Artikel
    5

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    Hier kam heute übrigens eine zweite KB-460 an, allerdings dies mal mit MX-Blue. Nicht für mich, sondern für meinen Freund. Nach dem er jetzt endlich mal schlafen gegangen ist Konnte ich da ein wenig drauf rumtippen ... irgendwie irritiert mich der Widerstand und sie klackt auch deutlich stärker als die Reds. Müsste man eigentlich mal über einen längeren Zeitraum ausprobieren, aber auf den ersten Blick gefallen mir persönlich die Reds besser zum schreiben (auch wenn jeder sagt Reds sind Scheisse zum schreiben)

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  17. #17
    Ficken & Schläge

    (Threadstarter)

    Avatar von Hank Moody
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    876
    ngb:news Artikel
    3

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    Ich bin irgendwie mit dem Reds nicht warm geworden, weiß auch nicht wieso. Die Blue mit O-Ringen sind schon ziemlich gut, wie ich finde - bei mir auch zum Tippen. Bei einzelnen Tasten (Backspace, Enter, Space, ...) habe ich mittlerweile die Ringe wieder entfernt, weil das Gefühl auf diesen Tasten nicht passt.
    I probably won't go down in history, but I will go down on your sister.
    - Hank Moody

  18. #18

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    Zitat Zitat von Sp1xx Beitrag anzeigen
    Bei mir wurde es ein Einsteigermodell ohne schnickschnack, die cherry MX 3.0 Brown.
    Verwende dieselbe im Büro. Preis/Leistung top, nur dass eine 08/15-China-Plastik-Handballenauflage nicht im Lieferumfang enthalten ist war eher schwach.

  19. #19
    Ficken & Schläge

    (Threadstarter)

    Avatar von Hank Moody
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    876
    ngb:news Artikel
    3

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    Zitat Zitat von wellen Beitrag anzeigen
    Preis/Leistung top
    Hm, Amazon listet die für 69€ - für ein "Einstiegsmodell" völlig ohne Zusatzfunktionen (muss nicht schlecht sein, bitte nicht falsch verstehen), finde ich das recht teuer. Meine Func kostete neu bei eBay 70€...
    I probably won't go down in history, but I will go down on your sister.
    - Hank Moody

  20. #20
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    5.466
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    @Hank Moody: wo ist denn das Angebot für 70€ neu? Würde mich mal interessieren, meine war nämlich gebraucht schon 70€ teuer.

  21. #21
    Ficken & Schläge

    (Threadstarter)

    Avatar von Hank Moody
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    876
    ngb:news Artikel
    3

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    @phre4k: hier, zum Beispiel. Ein wenig drüber (75€) auch hier und dort (MX Blue) und da (MX Red) (die letzten zwei für 69,90 + Versand).
    Für diesen Beitrag bedankt sich phre4k
    I probably won't go down in history, but I will go down on your sister.
    - Hank Moody

  22. #22
    Cenosillicaphobiker

    Moderator

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.345
    ngb:news Artikel
    5

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    Oder halt bei Amazon... okay, ist wieder 'n € teurer geworden
    Für diesen Beitrag bedankt sich Hank Moody

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  23. #23
    Mitglied Avatar von Weltsadist
    Registriert seit
    Dec 2015
    Ort
    Im Arsch
    Beiträge
    25

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    Zitat Zitat von Hank Moody Beitrag anzeigen
    Tatsächlich wollte ich erst das "Das Keyboard Model S Professional" kaufen, habe mich dann aber doch dagegen entschieden - vor allem wegen der Kommentare dazu auf /r/MechanicalKeyboards und dem Klavierlack. Hab das auf den Fotos gar nicht wirklich realisiert, bin aber absolut kein Freund von Klavierlack - gerade bei Tastaturen.
    Das Mikrofasertuch ist im Lieferumfang enthalten...
    Man sieht da echt jeden Finger und jedes Staubkorn drauf. Bin schon am überlegen, ob ich dem nicht mit mattem Abziehlack / Sprühfolie nachhelfe.
    Von Plasti-Dip aus den USA gibt es fluoreszierend-blau, das sähe bestimmt aus.

    Ansonsten habe ich für mein MX-Blue-"Model S" auf Massdrop festere Federn vorbestellt. Der "MX Ghetto-Green" Umbau wird ein Spaß - jeden Schalter raus und wieder rein löten. Vielleicht sollte ich vorher auch mal das mit den O-Ringen ausprobieren...
    Habe außerdem beim blauen C vier Black-Switches bestellt, die ich beim Umbau für die Pfeiltasten nehmen möchte.

    Zitat Zitat von Fhynn Beitrag anzeigen
    Ibeim Flüssigkeitsunfall half einfach eine Nacht trocknen lassen.
    Ich habe mir letzte Woche Booster Energy über den Nummernblock von meiner geliebten Ducky One geschüttet...
    Eine teuflische Sauerei, so wie das Zeug die Tastatur und sämtliche Schalter verklebt hat, mag ich gar nicht weiter über die Auswirkungen des Konsums nachdenken.

    Nach dem Trockenlegen mit Küchenpapier zeigten die LEDs einen Kurzschluss durch die klebrige Masse, die "begossenen" Schalter klickten nicht mehr und waren teils sehr schwer gängig.
    Ich habe die komplette Platinenrückseite mit "Kontakt WL" und einer sauberen Zahnbürste abgeschrubbt und damit die Zwischenräume auf der Stahlplatte gereinigt.
    In die Schalter habe ich ebenfalls "Kontakt WL" getropft - Sparsamkeit ist hier fehl am Platz - und anschließend mit Druckgas-Spray die angelöste Rotze rausgepustet. Die Prozedur darf dann im Abstand von einigen Stunden wiederholt werden. Die besonders versauten Schalter habe ich zuerst mit WD-40 und dann erneut mit Kontakt WL ausgespült.

    Die Funktion konnte ich damit zwar weitestgehend wiederherstellen, dennoch dies als Hinweis, welche Getränke ihr tunlichst nicht in der Nähe eurer Mech konsumieren solltet.

    Da ich die Ducky One mehrfach öffnen musste und der Kunststoff das nicht unbedingt begünstigt, ist zu allem Überfluss das Gehäuse mehrfach gebrochen.
    Das Topcase hat nun eine geklebte Ecke und unten ist ein langer Riss...

    Zitat Zitat von Fhynn Beitrag anzeigen
    Handballenauflage
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160221_204804_klein.jpg 
Hits:	125 
Größe:	72,9 KB 
ID:	40648

    Filco Handballenauflage aus Holz - man gönnt sich ja sonst nix...
    Für diesen Beitrag bedanken sich Ungesund, Fhynn
    Wenn die Atombombe fällt, ja dann strahlt die Welt :)

  24. #24
    Cenosillicaphobiker

    Moderator

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.345
    ngb:news Artikel
    5

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    @Weltsadist:

    Dann hatte ich anscheinend einfach Glück - und es war Bier, also auch etwas durchaus klebriges. Stand halt nicht so hoch das die Schalter direkt angegriffen wurden. Der Vorgänger meiner Func hat so einen Unfall mit einer wesentlich geringeren Menge nicht überlebt ... da war alles zerstört Aber gut, passiert. Das Risiko hat man immer wenn man nebenbei was trinkt, egal was.

    Die Handballenauflage aus Holz sieht ja schick aus Edel geht die Welt zu Grunde

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  25. #25

    Re: Mechanische Tastaturen Laberthread

    Sooo, habe mir nun endlich auch eine neue Tastatur gegönnt und dies sind nun wirklich meine ersten Zeichen, die ich mit ihr mache. Ich habe mir das klassische Einsteigerboard, das Cherry MX-Board 3.0 mit MX Brwon-Switches gegönnt.
    Ich strahle gerade wirklich etwas, und bin schon jetzt begeistert, obwohl ich jetzt erstmal die paar Zeichen geschrieben habe. Schreibgefühl ist einfach viel besser, als mit meiner alten Logitech-Rubberdome-OEM-PC-Zulage, welche nicht mal 5€ wert ist und die ich ganze 6 Jahre hatte.

    Würde wieder!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •