Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 55 von 55

Thema: Tokio

  1. #51
    Warp drölf

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von godlike
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Topkekistan
    Beiträge
    13.431
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Tokio

    Zitat Zitat von Tommy Fairfax Beitrag anzeigen
    Und man muss natürlich auch bedenken dass es halt Tokio ist, in anderen Teilen Japan sollten zumindest Lebensmittel usw. nicht so viel kosten?
    Naja, Nahrungsmittel und Essen gehen sind auch außerhalb von Tokio relativ teuer. Das erscheint aber wohl nur uns Deutschen so da bei uns Nahrungsmittel quasi um sonst sind. In den USA oder letztens in Kolumbien ist es ähnlich. Kein Plan was ein Kolumbianer verdient, ein Burger kostete da umgerechnet trotzdem mehr als bei uns! Dafür gibts in Japan halt keinen Schrott und keinen Billigmüll zu kaufen. Das zahlt man dann halt mit. Essen hat dort einen anderen Stellenwert.

    Zitat Zitat von Tommy Fairfax Beitrag anzeigen
    Die von dir (godlike) vorgestellten Bento-Boxen gehen mit umgerechnet 8 - 9 € ja noch.
    Ja, im Urlaub sicher. Wenn man aber bedenkt das es evtl halb so viel wie ein Döner ist, man da schon nach kurzer Zeit wieder Hunger hat, läppert sich das schon. Meine Urlaubsbegleitung ist was essen angeht nicht so sehr verfressen. Schätze wäre ich da alleine gewesen hätte ich in den 10 Tagen sicher das Doppelte an Geld gebraucht (von den 1500 Tacken für 10 Tage waren 90% schon für essen da wird eigentlich kaum was angeschaut haben wo Eintritt kostet, das hab ich nicht mal in den USA geschafft und da war ich andauernd am Fressen )
    Für diesen Beitrag bedankt sich alter_Bekannter
    »Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch« Orson Welles

    „Eine Gestalt von seltenem Ebenmaß“

  2. #52

    Re: Tokio

    Stimmt, daran denke ich immer nicht. Allerdings wohne ich derzeit auch in einem Land mit teuren Lebensmitteln, insofern bin ich da mittlerweile ein wenig abgebrühter, was Preise angeht.

  3. #53
    Warp drölf

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von godlike
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Topkekistan
    Beiträge
    13.431
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Tokio

    Ich habs wieder getan! Vor knapp 3 Wochen war ich wieder in Japanien. Diesmal aber nur Tokyo. Und diesmal ultra Zentral. Direkt am Bahnhof Shinjuku. Der mit 3.5 Millionen Passagiere am Tag der wohl meist frequentierte der Welt. Habe diesmal etwas mit der Gopro gefilmt. Und zwar den Weg aus dem zug bzw Ubahn bis auf die Straße. Die ersten 4 Minuten geht es quasi nut um das. Man ist auch gefühlt 400 Meter unter der Erde, in Echt werden es nur 100 sein.



    Das essen war auch der Wahnsinn! Diesmal gabs fast nur Ramen. Und die waren SOWAS VON GEIL! Ich sage nur Ichiran! Unfassbar.

    Und dann gabs da noch sooooo viel mehr! Einfach Krank!

    Ps hoffe das mit dem Video einbinden hat geklappt. Bin wieder mal nur am Handy am start...

    Grüße

    godlike
    »Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch« Orson Welles

    „Eine Gestalt von seltenem Ebenmaß“

  4. #54
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.177
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Tokio

    "Oh Tannenbaum" ist ein schöner Kontrast zu den Bildern.
    Für diesen Beitrag bedankt sich godlike
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  5. #55
    Warp drölf

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von godlike
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Topkekistan
    Beiträge
    13.431
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Tokio

    Muss mal die fiese Festplatte prüfen, evtl hab ich noch super geile Bilder von Suppe, Häuser und so. Instagrammser haben evtl schon gesehen was da so in den Körper gepumpt wurde an essen

    Und ja, an der Musikauswahl habe ich lange gefeilt. Heil Artikel 13

    Leider war Shake Shack neben dem Hotel! Die Burger waren einfach nur krank! Aber perfekt als Katerfrühstück





    Pferdesashimi durfte nicht fehlen. Waren in einer japanischen Kneipe. Da gibnts Kleinigkeiten und so. Aber alles auf sehr hohem Level



    Aussicht aus dem Hotel. Brutal Glück gehabt. Der Wahnsinn eigentlich!



    Bierautomat war natürlich auch am Start! Und eine Eismaschine gab es auch. Sprich Cocktails auf dem Zimmer waren an der Tagesordnung



    Die erste Suppe am ersten Abend. Das war der Wahnsinn! War um 23:30, war noch so voll das wir warten mussten und es war sooo geil! Ohne Witz, ich habe keine Ahnung wie ich ohne das hier leben soll



    Nächster Tag natürlich wieder Suppe. Die war auch sooo geil! Ich hab echt Schwierigkeiten das einzuordnen. Also was die Wertigkeit angeht. Das war auf jeden Fall Level 1000% was Geschmack angeht. Ich war schon oft Suppe bzw Ramen in DE essen aber das dort toppt alles um den Faktor 2000!



    Morgen dann mehr. Auf jeden Fall mal eines. Das dort ist soo geil. Also alles. Freundlichkeit, Respekt, Essen, Zuverlässigkeit. Ich komme noch immer nicht klar hier. Das ist im Vergleich zu Japan ein einziges Trauerspiel
    Für diesen Beitrag bedanken sich War-10-ck, KaPiTN, Lokalrunde
    Geändert von godlike (08.04.19 um 23:13 Uhr)
    »Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch« Orson Welles

    „Eine Gestalt von seltenem Ebenmaß“

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •