Seite 211 von 211 ErsteErste ... 111161201207208209210211
Ergebnis 5.251 bis 5.264 von 5264

Thema: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

  1. #5251
    Slayer
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    South of Heaven
    Beiträge
    907

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    @KaPiTN:

    Ja.

  2. #5252

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    @musv: Natürlich ist die Tat für das Opfer schlimm und auch dass sie durch die ganzen Verfahren nicht zur Ruhe finden kann.
    Aber ich denke es geht Dir eher um die Tatsache, dass der Täter ein abgelehnter Asylbewerber aus einem sicheren Herkunftsland ist.
    Ich weiss nicht wieso er noch in Deutschland war. Hast Du Infos darüber ob er vielleicht Widerspruch eingelegt hatte und das Verfahren womöglich nicht abgeschlossen war?
    Gruß
    braegler

  3. #5253
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    309

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    "Unverzüglich" ist natürlich Blödsinn. Es gilt eine Frist von 30 Tagen. Bei Weigerung erfolgt danach auch nicht die sofortige Abschiebung.
    Selbstverständlich steht nach einer Ablehnung auch noch der Rechtsweg offen.
    Selbstverständlich will ich nicht am Rechtsstaat rütteln!
    Aber der Rechtsweg muss im Schnellverfahren durchgezogen werden. Bei den chemnitzer Hitlergrußzeigern¹ ging das schließlich auch. Die Justiz verzögert die Verfahren, weil praktich jeder der 99% abgelehnten Asylbewerber den Rechtsweg beschreitet und so Berge von Verfahren vor sich herschiebt. Dazu müßte der Staat Jura-Absolventen auch mal mit einer Examensnote von 2 und schlechter zum Richter ernennen und nicht dem Standesdünkel der Juristen Vorschub leisten. Das klappt bei Amtsärzten schließlich auch.

    ¹ Zur Info: V-Leute und Beamte von VS und BND dürfen sich seit 2015 „szenetypisch" verhalten, ohne mit Strafverfolgung rechnen zu müssen.
    https://www.bundestag.de/dokumente/t...zreform/379776
    LZ9900@eclipso.at

  4. #5254
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.572
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    Es werden keine 99% abgelehnt und von den angelehnten geht auch nicht jeder den Rechtsweg.
    Ein vereinfachtes Verfahren ist im Strafrecht bei klarer Sachlage möglich. (Straftat vor laufenden Fernsehkameras geht wenig eindeutiger).
    Ein Verfahren wegen eines abgelehnten Asylantrags vor dem Verwaltungsgericht ist da natürlich ein ganz anders Kaliber.
    Es gibt keine Examensnote 2 und die Anforderungen an das Examensergebnis ist mittlerweile schon sehr niedrig.

    Wenn Du in Zukunft mehr auf Faktenbasis argumentieren würdest, wäre dies löblich.
    Für diesen Beitrag bedankt sich braegler
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  5. #5255
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    309

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    @KaPiTN: Du langweilst mich entsetzlich. Du musst ein Troll sein.

    Lügen im Zuge der Flüchtlingskrise
    Vortrag von Vera Lengsfeld am 12. April 2018. (YT)

    Examensnoten bei Juristen:
    1. 16 bis 18 P.
    2. 13 bis 15 P.
    3. 10 bis 12 P.
    4. 7 bis 9 P.
    5. 4 bis 6 P.
    6. 1 bis 3 P.
    7. 0 = durchgefallen
    LZ9900@eclipso.at

  6. #5256
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.572
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    Es gibt ein Punktesystem von 0-18

    4 bis 6 : ausreichend
    7 bis 9 : befriedigend
    10 bis 12 : vollbefriedigend (vb)
    13 bis 15 : gut
    16 bis 18 : sehr gut

    Die Anforderungen sind in den einzelnen Ländern unterschiedlich liegen aber so zwischen 7 und 9 Punkten.
    Für diesen Beitrag bedankt sich braegler
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  7. #5257
    Slayer
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    South of Heaven
    Beiträge
    907

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    Zitat Zitat von LZ9900 Beitrag anzeigen

    ¹ Zur Info: V-Leute und Beamte von VS und BND dürfen sich seit 2015 „szenetypisch" verhalten, ohne mit Strafverfolgung rechnen zu müssen.
    Ach deswegen wurde der Maßen befördert.

  8. #5258
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    309

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    Zitat Zitat von U.S.C.H. Beitrag anzeigen
    Ach deswegen wurde der Maßen befördert.
    Bei der Causa Maaßen hat man gesehen, wer in der Regierung die Latzhosen anhat.
    LZ9900@eclipso.at

  9. #5259
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.337
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    Wer hat uns verraten? Die Kipp-Demokraten....
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  10. #5260
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    309

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    Die Sozen wieder. Mit der Nahles Heulboje.
    Die Deutsche Arbeiterschaft braucht wieder eine echte Vertretung, Führung.
    Wegen der Globalisierung vielleicht was mehr nationales, ohne unsozial zu sein.
    Dann klappts auch mit Flüchtlingsmigranten
    LZ9900@eclipso.at

  11. #5261

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    Wegen der Globalisierung vielleicht was mehr nationales,
    Ein deutscher Ableger der UKIP?
    Gruß
    braegler

  12. #5262
    The REAL Cheshire Cat Avatar von TBow
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.101

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    Zitat Zitat von LZ9900 Beitrag anzeigen
    Wegen der Globalisierung vielleicht was mehr nationales, ohne unsozial zu sein.
    Gründung einer national-sozalistischen Partei?
    Was für ein versteckter Gag.
    Für diesen Beitrag bedankt sich LZ9900
    Danke Edward Snowden, DANKE!

  13. #5263
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    309

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    Der Deutsche Arbeiter ist frustriert und enttäuscht von der EU, die vieles versprach und nichts hielt.
    Grade in der brisanten Flüchtlingsfrage.
    LZ9900@eclipso.at

  14. #5264

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    Sag bitte nicht, dass Du auf die selbe Kacke reingefallen bist wie 52% der Briten.
    Was hat die EU denn versprochen was sie nicht hielt?
    Die EU wurde über Jahre hinweg als Sündenbock missbraucht. Alles was dem Volk nicht gefiel wurde der EU angelastet, alles was beim Volk gut ankam wurde der Bundesregierung zugesprochen.
    Beim "Flüchtlingsproblem" wurden Fehler gemacht, allen voran, dass man die Küstenländer Griechenland, Italien und Spanien mittels Dublin III alleine lies.
    Da hat man 3 Mitglieder die wirtschaftlich schon nicht wirklich standfest waren und diese sollten das ganze wuppen.
    Und trotzdem heisst:
    75 Prozent der Deutschen sind demnach der Ansicht, dass ihr Land von der EU-Mitgliedschaft profitiert..... In Deutschland sind sogar 72 Prozent der Befragten der Meinung, dass ihr Wort in Europa Gewicht hat
    (https://www.handelsblatt.com/politik.../22591746.html)
    Gruß
    braegler

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •