Seite 203 von 203 ErsteErste ... 103153193199200201202203
Ergebnis 5.051 bis 5.058 von 5058

Thema: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

  1. #5051
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Berlin, Wien
    Beiträge
    242

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    @KaPiTN: Okay. Jedenfalls müssen die Bürgen bis zu einem bestimmten Termin, der variieren kann, bezahlen.
    LZ9900@eclipso.at

  2. #5052
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Berlin, Wien
    Beiträge
    242

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    (Wilhelmina Ruurdina Willie) Dille (2 June 1965 – 8 August 2018)
    "Wenn Sie mich töten, ist das nicht so schlimm, aber ich kann meine Familie nicht in diese Gefahr bringen."
    R.I.P.
    LZ9900@eclipso.at

  3. #5053
    Defender of Freedom

    Administrator

    Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    /dev/mapper/home
    Beiträge
    3.069
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    @LZ9900: Klingt alles sehr, sehr konstruiert bzw. nach ordentlichem Verfolgungswahn.
    GCM/IT/S/O d-(--) s+:- a? C++(+++) UL+++(++++)$ P L+++>++++ W++ w@$ M--$ PS+(++) PE(-) Y+(++) PGP++(+++) t+ 5(+) R* !tv b+(++++) DI(++) G++ e+>++++ h(--) y?
    Das Ende ist nahe: Dem Harleyschen Kometen folgt der Gammablitz beim Scheißen.

  4. #5054
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Berlin, Wien
    Beiträge
    242

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    Natürlich, es kann nicht sein, was nicht sein darf.
    Sie wurde konstruiert vergewaltigt, gestalkt, bedroht und in den Suizid getrieben.
    Sie hinterläßt vier Kinder.
    LZ9900@eclipso.at

  5. #5055
    Defender of Freedom

    Administrator

    Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    /dev/mapper/home
    Beiträge
    3.069
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    @LZ9900: Es gibt genug Wahnsinnige, ich fahr öfter mal auf solche Einsatzstichworte. Da laufen Leute auf Dächern rum, die nicht existieren, da werden Wohnungen vermint (ja, wie in Mine, der Sprengfalle), da rufen Leute an, die von ihren Nachbarn vergast werden...

    Ich bin da mittlerweile nicht mehr empathisch. Und wenns in Richtung Suizid geht, ist es wenigstens vorbei, weil schön ist so ein Leben nicht.
    GCM/IT/S/O d-(--) s+:- a? C++(+++) UL+++(++++)$ P L+++>++++ W++ w@$ M--$ PS+(++) PE(-) Y+(++) PGP++(+++) t+ 5(+) R* !tv b+(++++) DI(++) G++ e+>++++ h(--) y?
    Das Ende ist nahe: Dem Harleyschen Kometen folgt der Gammablitz beim Scheißen.

  6. #5056
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.465
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    @LZ9900:

    Da ist wohl einer im falschen Thread. Die war ja nicht einmal ein Flüchtling.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  7. #5057
    The REAL Cheshire Cat Avatar von TBow
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.060

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    Zitat Zitat von LZ9900 Beitrag anzeigen
    Natürlich, es kann nicht sein, was nicht sein darf.
    Sie wurde konstruiert vergewaltigt, gestalkt, bedroht und in den Suizid getrieben.
    Hinzuzufügen ist, dass dies alles auf ihren Aussagen beruht und keine handfesten Indizien vorliegen.
    Hast du Infos, ob sie die angebliche Vergewaltigung am Tage der Parlamentswahlen durch ein Gruppe von Muslimen angezeigt hat und ob hier eine Beweissicherung bei ihr nach der Tat statt gefunden hat?
    Welche Indizien liegen ihr vor, dass ein "Einheimischer" das Mastermind hinter dem angeblichen Verbrechen ist?
    Geändert von TBow (14.08.18 um 13:09 Uhr)
    Danke Edward Snowden, DANKE!

  8. #5058

    Re: Regierungen und Bevölkerungen durch Flüchtlingswelle überfordert?

    Mal die Quelle "15" des verlinkten Wiki-Eintrags durch den google Übersetzer gejagt....
    Justice argues that in cases of abuse, possible victims are treated with great care by the police and that there have been several discussions with Dille. ,, Sometimes also at the request of Mrs Dille. She always indicated that she did not make a report and did not want any interference from the police. For that reason, she did not want to provide any more information on the basis of which an investigation could have been started officially, '' according to the Public Prosecution Service.
    Es ist unmöglich zu beurteilen was wirklich geschah. Aber es ist durchaus seltsam, dass man auf FB darüber berichtet, aber den Strafverfolgungsbehörden Details vorenthält und somit eine Untersuchung vereitelt.
    Ich hab bisher eigentlich eher mitbekommen, dass die Opfer aufgrund von Scham schweigen. Aber das Posten auf FB spricht irgendwie ein wenig dagegen.
    Gruß
    braegler

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •