Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 101 bis 109 von 109

Thema: Singlebörsen - Gibt es überhaupt gute?

  1. #101
    Mitglied Avatar von Opuntia
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    574
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Singlebörsen - Gibt es überhaupt gute?

    @Palatinum:
    Zitat Zitat von Opuntia Beitrag anzeigen
    Ich wurde zugebombt mit halbherzigen anmach versuchen.
    Also die Jungs scheinen dort eher auf Masse zu gehen, statt sich individuell mit einer interessanten Person zu befassen.
    Bingo, die meisten scheinen einfach "eine Frau" zu wollen. Egal ob sie die Frau wirklich mögen.
    Das mögen Frauen garnicht
    Tut mir das ich so zickig bin, bin einfach allergisch gegen Dummheit.

  2. #102
    střelec

    Moderator

    Avatar von War-10-ck
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Schießstand
    Beiträge
    4.760
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Singlebörsen - Gibt es überhaupt gute?

    @Opuntia: Eben und genau darum ist es ja auch so gut wie aussichtslos jemanden anzuschreiben, der nur ein Profilfoto plus überflüssige Floskeln im Profil stehen hat. Schreibt da jemand, dass sie gerne Reist kann man da ja schon mal was drauf aufbauen. Wirklich persönlich ist das aber auch nicht.
    Und wie du schon angemerkt hast brauch ich einer Frau auch nicht sagen, dass sie heiß aus sieht. Das weiß sie selber wenns denn so ist.

    Zitat Zitat von Opuntia Beitrag anzeigen
    @Palatinum:


    Bingo, die meisten scheinen einfach "eine Frau" zu wollen. Egal ob sie die Frau wirklich mögen.
    Das mögen Frauen garnicht
    Dann sollte man sich als Frau auch als mehr als nur irgend eine sexy Braut darstellen. Dann klappt das vielleicht auch.

  3. #103
    Mitglied Avatar von Opuntia
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    574
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Singlebörsen - Gibt es überhaupt gute?

    @War-10-ck:
    Wenn sie so ein Profil hat, ist sie aber auch nicht interessant.... warum schreibt man sie an?

    Das Problem ist, Jungs die darauf zurückgreifen sind verzweifelt.
    Frauen die sich dort anbieten, mit denen stimmt IMO etwas nicht.
    Tut mir das ich so zickig bin, bin einfach allergisch gegen Dummheit.

  4. #104
    střelec

    Moderator

    Avatar von War-10-ck
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Schießstand
    Beiträge
    4.760
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Singlebörsen - Gibt es überhaupt gute?

    Weil das 90% der Profile sind. Und klar geht man auf Masse wenn man Erfolg haben will. Was ja nicht zwangsläufig bedeutet, dass man nicht persönlich schreiben kann. Andererseits schreib ich ja auch niemanden an weil ich mir sage "boah so ein geiles Profil, das ist meine Traumfrau". Letztlich ists doch immer Glück und auf einen Versuch kommts an.

  5. #105
    gesperrt
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    45

    Re: Singlebörsen - Gibt es überhaupt gute?

    Zitat Zitat von Opuntia Beitrag anzeigen
    Bingo, die meisten scheinen einfach "eine Frau" zu wollen. Egal ob sie die Frau wirklich mögen.
    Das können sie ja noch gar nicht wissen, weil sie sich noch nicht kennen. Ich kann mir viele Gedanken und schöne Illusionen über meinen Traumpartner machen, solange ich den noch nicht kenne. Und ob ich mit dem nach einer fröhlichen Feier im Bett aufwache oder ihn auf einem Datingportal finde ist nicht entscheidend. Partnerwahl ist nicht nur karmische Vorsehung sondern auch eine gute Portion Zufall. Und ist es nicht so, dass die Leute eher nach den Bildern entscheiden als nach sorgfältig ausgefüllten Profilen?

  6. #106
    Mitglied Avatar von Opuntia
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    574
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Singlebörsen - Gibt es überhaupt gute?

    @Sgt.Pepper:
    Ich seh es ähnlich, aber ich hab generell was gegen die heutige Methode der Beziehungsbildung.
    Ich bin aber z.B. die völlig falsche Person um zu fragen was Frauen attraktiv finden.
    Ich stimme 90% meiner weiblichen Freunde NULL zu in dem was sie sexy finden.
    Körperlich finde ich Frauen sowieso anziehender als Männer. Danach darfst mich nicht fragen.

    Ich habe meine bisherigen Freunde per "Zufall" kennen gelernt und wenn mit meinem jetzigen was schief geht, werde ich das trotzdem beibehalten. Ich bin lieber alleine, als mit ner Notlösung zusammen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich sharpy35
    Tut mir das ich so zickig bin, bin einfach allergisch gegen Dummheit.

  7. #107
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    203

    Re: Singlebörsen - Gibt es überhaupt gute?

    Das sehe ich genau so. Ich hätte natürlich schon die Möglichkeiten gehabt Beziehungen einzugehen, aber wenns mit der falschen Person ist, werde ich dabei auch nicht glücklich.
    Ich versteh Typen auch nicht, die dann einfach i.eine nehmen um hauptsache eine zu haben.
    Wenn ich mit einer eine Beziehung eingehe, dann will ich, dass sie mir 1. optisch gefällt 2. was im Kopf hat und 3. Ideale wie Treue , Ehrlichkeit usw vertritt. Bigamie find ich persönlich da nich so cool

  8. #108
    gesperrt
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    45

    Re: Singlebörsen - Gibt es überhaupt gute?

    Zitat Zitat von sharpy35 Beitrag anzeigen
    Ich hätte natürlich schon die Möglichkeiten gehabt Beziehungen einzugehen, aber wenns mit der falschen Person ist, werde ich dabei auch nicht glücklich.
    Das Problem ist natürlich zu erkennen, wer für mich "falsch" ist. Es verlieben sich dauernd Leute in den/die Falsche(n). Außerdem bleibt noch unklar, wieso sich ausgerechnet der, in den ich mich verliebe, so für mich empfinden sollte. Woher kommt diese "Rückliebe" und kann die überhaupt echt sein? Und braucht man für eine Beziehung überhaupt Liebe? Vielleicht genügen ja Optik, Intelligenz und konservative Ideale.

  9. #109
    Purumpumpum

    Re: Singlebörsen - Gibt es überhaupt gute?

    Zitat Zitat von Sgt.Pepper Beitrag anzeigen
    Außerdem bleibt noch unklar, wieso sich ausgerechnet der, in den ich mich verliebe, so für mich empfinden sollte. Woher kommt diese "Rückliebe" und kann die überhaupt echt sein?
    Das liegt daran, dass Menschen, die sich verlieben, oft schon irgendeine Art von positiver Beziehung aufgebaut haben. Da ist schon irgendein Fundament. Anders ist das, wenn man sich krankhaft verliebt, das ist meistens dann einseitig und wird nicht erwidert, weil gar keine Beziehung da ist oder die Beziehung wegen irgendeiner Asynchronität nur einseitig so stark erlebt wird, dass man sich verliebt.

    Voraussetzung natürlich, dass man zwischen "Schwärmerei" und Verliebtsein unterscheidet. Schwärmen tut man ja oft und ggf für viele. Verliebt ist man als gesunder Mensch seltener und meist nur in eine Person.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •