Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 201 bis 225 von 225

Thema: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

  1. #201
    Cenosillicaphobiker

    Moderator

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.287
    ngb:news Artikel
    5

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    Mein Lavendel ist verbrannt... hust. Ich will nicht drüber reden

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  2. #202
    Derbysieger Avatar von ichdererste
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    310

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    Hoffe auf die Hilfe von den Botanikern hier!
    Wenn ich hier falsch bin bitte sagen/schreiben.
    Problem:
    habe 3 Kirschlorbeer Pflanzen an meiner Terrasse beim letzten Stürmchen hing eine ziemlich schief, habe sie gerade gebogen und hatte das Teil in der Hand. Die ganze Wurzel abgefressen. Die anderen 2 sehen noch gut aus.
    Mäuse Invasion!
    Will aber kein Gift legen da sich die Katze von meinem Nachbarn öfters bei mir aufhält.
    Was kann ich gegen die Drecksviecher tun, hatte schon 2 in der Wohnung (Terrassentür abends offen gehabt)?
    Mein Duftflieder und alle anderen Blumen sind in höchster Gefahr .
    Die Tomaten,Chilli,Paprika,Pepperonen usw. sind in Kübeln, glaube die sind da sicher.
    Bitte um Hilfe!

  3. #203
    Cloogshicer®

    Moderator

    Avatar von dexter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.113

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    Schneckenzaun hilft zwar in der Regel nicht gg. Schnecken aber gg. Mäuse. Sieht doof aus.
    Mäusefallen darfst wahrscheinlich jeden Tag leeren.

    Was auch gegen Mäuse hilft: keine mauskompatiblen Lebensmittel auf den Kompost oder sonstwohin...
    Für diesen Beitrag bedankt sich ichdererste
    Wer nachts schläft, muss sich nicht wundern, wenn er tagsüber arbeitet!

  4. #204
    Mitten im Ruhrgebiet
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    450

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    @ichdererste:

    Schmeiß erstmal den Kirschlorbeer weg. Ist Dreck sich den überhaupt in den Garten/in Kübel zu stellen.
    Giftig, bietet keine Nahrung für heimische Insekten und verdrängt heimische Pflanzen.
    Mäuse kriegst du nicht wirklich weg. Nahrung entziehen ist das Einzige was hilft aber das ist relativ schwer.
    Für diesen Beitrag bedankt sich ichdererste

  5. #205
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.608
    ngb:news Artikel
    6

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    @ichdererste: Ich glaube, du musst jetzt zwischen Wühlmaus (Wurzel abfressen) und Hausmaus (reinhuschen) unterscheiden.

    Hausmäuschen gehen nicht an unterirdische Wurzeln. Das macht nur die ätzende Wühlmaus.
    Und die zu erwischen oder zu vertreiben ist zum Verrücktwerden.

    Du kannst versuchen die unterirdischen Gänge zu entdecken. Die aktuellen Ein- und Ausstiegslöcher schubst die allerdings mit Erde zu.
    Da musst du dann mt Schaschlikstäbchen stochern und suchen.
    Dann entweder eine Lebendfalle einbauen oder mit Geruch das Biest vertreiben. Gerüche aus dem Handel sind untauglich.
    Am besten schafft man es mit benutztem Katzenstreu, das man mit Frischmilch und Hundehaaren vermischt und in die Gänge stopft. (Fragt nicht )
    Ich persönlich bin generell gegen Gift, aber hier musst du auch bedenken, dass die Katze eine vergiftete Maus frassen könnte.

    Wenn du das Biest nicht früh genug los wirst, dann wird es dir noch andere Sachen, als nur den überflüssigen Kirschlorbeer vernichten.
    Und wo die ihre Gänge hat, merkst du dann, wenn du im Rasen einbrichst und dir fast das Sprunggelenk brichst. (Fragt nicht )

    Im Gegensatz zum nützlichen, niedlichen und klugen Maulwurf gräbt die Wühlmaus direkt ein paar Zentimeter unter der Erde.
    Mauli macht ein paar Hügel und frisst das Ungeziefer und Schnecken, ist aber ansonsten tief unten und mega-harmlos.
    Für diesen Beitrag bedankt sich ichdererste

  6. #206
    Derbysieger Avatar von ichdererste
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    310

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    Danke Cheg.
    Habe anscheinend beides!
    Die im Haus waren Hausmäuse (natürlich, sagt der Name ja schon).
    Wühlmäuse sind auch da, habe jede Menge Löcher vom Nachbar bis zu mir, wo die wohl herkommen, sind immer 2 nebeneinander und das alle 30 cm.
    Glaube ich melde das mal der Hausverwaltung, müsste ja eigentlich deren Aufgabe sein.
    Der Kirschlorbeer ist schon etwas älter, weiß inzwischen auch das es kein guter Kauf war, die werden rausfliegen sobald die Mäuse weg sind. Solange sollen sich die Viecher daran den Magen verderben.
    Gift ist natürlich keine Option, wegen Minki (ich habe ihr den Namen nicht gegeben).
    Ein Maulwurf wäre schön, dann hätte es der Wühlmausnachwuchs schwer.
    Mal schauen ob die Verwaltung einen Kammerjäger holt, ansonsten werde ich es mit Lebendfallen versuchen.
    Um die Viecher dann händisch zu erlegen!
    Geändert von ichdererste (14.06.19 um 17:33 Uhr)

  7. #207
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.608
    ngb:news Artikel
    6

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    Die Löcher, die man gut sehen kann, sind alt und werden nicht mehr benutzt. So doof sind die Viecher nicht

    Wenn du was neues einpflanzen willst, dann knüpf dir vorher aus einer Rolle Hasendraht ein Art Korb.
    Ist ganz einfach. Ein Rechteck mit dem Seitenschneider abknipsen, für die Ecken vier Einschnitte und dann zum Korb zusammendröseln/einbiegen.
    Da den Ballen rein und dann erst einpflanzen. Dann können die Viecher das nicht bis zum Hauptstamm abnagen.
    Die wachsenden Wurzeln passen da durch.

    Alle unsere -neu gekauften- Tulpen sind auch so eingepflanzt. Mittlerweile. Wir waren mal ohne Tulpen zwischendurch

    Edit: die Lebendfallen vorher abwaschen und dann nur noch mit Handschuhen (Einmalhandschuhe) anpacken. Darf kein Menschengeruch dran sein.
    Für diesen Beitrag bedankt sich ichdererste

  8. #208
    Cenosillicaphobiker

    Moderator

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.287
    ngb:news Artikel
    5

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    mimimi, heute ohne Ende Schnecken weggepflückt und zum Nachbarn geschmissen.

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  9. #209
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.608
    ngb:news Artikel
    6

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    @Fhynn: Die Biester kommen zurück

    Leg z.B. ein Brett ins Hochbeet oder Gewächshaus auf die Erde. Da drunter sammeln sie sich über Nacht und morgens kannst du sie aus dem Schlaf reißen
    und einsammeln. Dann am besten weit weg bringen. Also zumindest über die Straße an eurem hinteren Garteneingang.

  10. #210
    Cenosillicaphobiker

    Moderator

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.287
    ngb:news Artikel
    5

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    Hochbeet ist nichts und Gewächshaus auch nicht, aber sie fressen mir meine Gurken und Zucchini kaputt dafür saß der dicke Nachbarskater heute im Hochbeet. Der sitzt mir meine Möhren platt!

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  11. #211
    Mitglied Avatar von cool_spot
    Registriert seit
    Jun 2019
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    Schnecken habe ich zwar keine, jedoch hin und wieder Raupen.
    Letztes Jahr musste mein ganzer Lavendel dran glauben, absoluter Totalschaden Die Raupen hatten sich satt gegessen

    Dieses Jahr habe ich paar Wildblumen für die Bienen gepflanzt.
    Nach dem Urlaub war ein ganzer Topf mit Wildblumen komplett leer

    Der Lavendel sieht super aus...will unbedingt den nächsten Totalschaden vermeiden

    Habt ihr ein gutes Hausmittel gegen Raupen?

  12. #212
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.608
    ngb:news Artikel
    6

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    Du musst erst mal wissen von welcher Falter- bzw. Schmetterlingsart die Raupen sind.
    Oft sind es für die Natur wichtige Viecher, denen man das gönnen sollte.
    Hausmittel gegen Raupen gibt es nicht wirklich. Höchstens Chemie. Davon halte ich nicht viel.
    Aber je nach Motten/Falterart kannst du die Pflanzen fürs nächste Jahr mit grünen Leimringen versehen. Die meisten Weibchen klettern, statt zu fliegen

    Guck mal hier, vielleicht kannst du die Viecher erkennen.

    Wir haben ca. 50 Lavendelpflanzen im Garten, zum Glück aber da noch nie Befall gehabt.
    Dieses Jahr machen uns die Gespinstmotten in unseren Bäumen ziemlichen Ärger.

    Und in Dortmund selber sind schon wegen des gefährlichen Eichenprozessionsspinners zwei Parks gesperrt worden und eine 24/7 Hotline ist eingerichtet.

  13. #213
    Cloogshicer®

    Moderator

    Avatar von dexter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.113

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    Sweet Habanero first flush 2019:


    P.s. meine dieses Jahr ausgesäten Chilis bilden langsam Blüten aus
    Für diesen Beitrag bedanken sich Ungesund, Werner.w, cavin, LadyRavenous
    Wer nachts schläft, muss sich nicht wundern, wenn er tagsüber arbeitet!

  14. #214
    Cenosillicaphobiker

    Moderator

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.287
    ngb:news Artikel
    5

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    Meine Chilis kommen absolut gar nicht. Keine Ahnung. Sind mit Wärmematte und Lampe eigentlich gut rangewachsen, wurden dann ins Gewächshaus umgesiedelt, da gab's halt noch mal 1-2 Kälteperioden. Die Pflanzen leben noch, aber sie wachsen absolut gar nicht. Ist jetzt nicht so tragisch, die Paprika geht richtig ab und die Tomaten tragen auch sehr fleißig. Zucchinis habe ich auch mehr als genug.

    Die Erdbeeren haben sich erledigt, da kommt nichts neues mehr. Karotten mal schauen und die Lauchzwiebeln wollen auch nicht. Und Wasser schluckt das ganze Zeug natürlich wie Sau ... mein Rasen ist mittlerweile nur noch eine braune, strohige Fläche und die Zierblümchen sind fast alle vertrocknet. Die Wildblumenwiese ist glücklicherweise robust genug um mit wenig Wasser auszukommen

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  15. #215
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.608
    ngb:news Artikel
    6

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    @Fhynn:
    Wenn du die Chilis im Gewächshaus hast, dann stell die versuchsweise für den Rest des Sommers einfach in den Töpfen ins Hochbeet.
    In die volle Sonne und den Wind. Wenn die Blätter laff werden, einfach ohne Ende Wasser fluten. Die sind nach 3 Minuten wieder straff.

    Ich habe von meinen drölfzigtausend Chilipflanzen aus Platzgründen (es lief wieder aus dem Ruder) welche im Gewächshaus gelassen.
    Die rühren sich nicht. Paar nette grüne Blättlein, das war's.
    Die, die im Garten und auf den Balkonen in der prallen Sonne stehen, hören nicht mit Wachsen auf. Schoten kommen auch schon.
    Für diesen Beitrag bedankt sich cavin

  16. #216
    Cenosillicaphobiker

    Moderator

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.287
    ngb:news Artikel
    5

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    @Chegwidden:

    Wird probiert. Die fette Katze liegt zwar immer im Hochbeet, aber na ja

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  17. #217
    Cenosillicaphobiker

    Moderator

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.287
    ngb:news Artikel
    5

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    Updatetime

    Fette Katze, die eigentlich immer im Hochbeet chillt:


    Pflücksalat, schon paar mal geerntet, ist gut.


    Rucolaoverflow, wurde schon divers verwendet, sehr bitter im Vergleich zur Supermarktware, aber vom bitteren ab echt genial


    Erdbeeren, sponsored by Chegwidden. Ist nun vorbei, Saison bei mir ist zu Ende. Gibt keine neuen Blüten etc. mehr - war aber das erste Jahr, nächste sollte besser werden.


    Tomatos.


    Paprikas. Spitz. Es wird. Wenn man vergleicht mit dem von vor 3? Wochen... Uiuiui.


    Paprika an der Sonnenseite^^


    San Marzano Tomaten im Wachstum


    Nicht EU-konforme Gurken. Schmecken aber!


    Gurkenpflanzen von oben


    Zucchini von oben


    Zucchinis haben wir schon viele geernter und auch einige verschenkt. Die wuchern halt wie blöd. Allerdings fressen uns die Ratten da nächtlich ständig was weg Igel sind es nicht, Katzen sind es nicht, Hunde eh nicht...



    Ratten haben wir hier, ja. Tja. Dann ist das halt so. Gibt eh zu viele für uns, hust.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Ungesund

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  18. #218
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.608
    ngb:news Artikel
    6

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    Das, was bei deinen Erdbeeren jetzt runterhängt, das sind die Ausläufer. Da kannst du die stärksten Teile, an denen Blättchen sind,
    jetzt in kleine Töpfe mit Erde stecken. Die Strippen einfach an der Mutterpflanze lassen. Erst im Herbst, wenn du die großen Pflanzen
    zum Winter beschneidest, die *Nabelschnüre* abschneiden und die Töppe ins Gewächshaus stellen. Im nächsten Jahr dann einpflanzen.
    Dann hast du sortenreine Pflanzen und Bio sind sie auch, wenn ihr jetzt nichts an Chemie da rein gemacht habt.

    Eure Rankpflanzen haben falschen Mehltau. Ist nicht ganz schlimm, aber nach der Aberntung der Früchte den Rest rausreißen und in den Hausmüll

  19. #219
    Mitglied Avatar von Buschfunk
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    mal hier mal da
    Beiträge
    1.350

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    Wir haben uns dieses Jahr nochmal an Tomaten herangetraut. Nachdem wir drei Jahre in Folge immer irgendwie gescheitert sind, wollten wir noch einen Versuch starten. Eine Kollegin hat mir drei Ableger mitgebracht. Die stehen jetzt in großen Töpfen und sind auch schon ordentlich gewachsen. An einer Pflanze tut sich auch schon was. Das kann also was werden.

    Ansonsten haben wir noch eine Süßkartoffel. Eine Gurke, Zuchini und einen kleinen Kürbis sowie eine Bohne. Das wäschst alles so vor sich hin. Auch meine Musa treibt wieder aus, nachdem ich sie im letzten Herbst abgeschnitten hatte und sie auch im Winter nochmal einen Meter gewachsen ist.

  20. #220
    Badass No. 1

    Moderator

    Avatar von Nerephes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Borderland
    Beiträge
    3.223
    ngb:news Artikel
    14

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    Jo dann will ich auch mal zeigen was im Garten so wächst:



























    --- [2019-07-11 10:49 CEST] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---





















    Und hier wächst zwichen Kohlrabi, Salat und Erdbeeren 3 Stöcke Rotwein

    TURN AROUND PRETTY LADY!

    "Moderator-Man ist gekommen um uns zu retten! HAIL MODERATOR-MAN!" - Fhynn

  21. #221
    Derbysieger Avatar von ichdererste
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    310

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    Hast Du eine Armee von Gärtnern?
    Geiler Garten!

  22. #222
    Cenosillicaphobiker

    Moderator

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.287
    ngb:news Artikel
    5

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    Ich bin ein wenig grün vor Neid haha Nein, hammer wie viel Platz du hast & das du das alles anscheinend super gepflegt bekommst - bei euch dürfte ja auch nicht mehr Regen fallen als bei uns in NRW... hast du noch irgendwo Bodentanks oder nur die paar Tonnen die man auf den Bildern sieht? Wir verballern jetzt schon jeden Abend mehrere Liter Frischwasser, dabei wird nur noch gegossen, was essbar ist. Mir ist jetzt schon Bange vor der Wasserrechnung. knapp 450l Tank reichen einfach nicht ansatzweise.

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  23. #223
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    5.912
    ngb:news Artikel
    16

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    Fhynn vielleicht solltest du dir ein kabelsystem und gießcomputer anschauen. Sicher 80% seines Wassers kommt nicht der Pflanze zu gute...
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  24. #224
    Badass No. 1

    Moderator

    Avatar von Nerephes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Borderland
    Beiträge
    3.223
    ngb:news Artikel
    14

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    Der Garten hat ca. 1500m² Das Gemüse wird von meiner Mum betreut die ist schon in Pension und der Garten ist ihr Hobby ich pflanze nur so Sachen wie die Beeren und den Wein dazwischen

    Tanks sind 3x 1000 Liter + Regentonnen und Zysterne. Wir haben da kein fließend Wasser da der Garten extern am Waldrand ist. Wenn's heiss ist fahren wir mit einem Anhänger und 600Liter Tank wasser raus um die Tanks wieder zu füllen.

    Nahezu alles an Gemüse was grade gegessen wird kommt aus dem eigenen Garten und es bleibt noch genug übrig um sogar die Kaninchen mit zu versorgen
    TURN AROUND PRETTY LADY!

    "Moderator-Man ist gekommen um uns zu retten! HAIL MODERATOR-MAN!" - Fhynn

  25. #225
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    DD
    Beiträge
    201

    Re: [Sammelthread] Kräuter & Gemüse & Chili & Co: Der Gewächsthread.

    Gehört noch zum Garten, daher sei die Frage gestattet: ist es normal das die Jung-Spatzen (auch als Sperlinge bekannt) so randalieren? Die Picken das Styropor aus der alten Pool-Umrandung und kauen darauf herum und zerfleddern alles in Schnabelreichweite, wie zum Beispiel sehr auffällig an den Sonnenblumenblättern, da ist der Streit um jeden Grashalm eher banal. Die Brut dieses Jahr ist gut durchgekommen, sind bestimmt 30-40 in der Horde.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •