Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: file manager gesucht

  1. #1
    gesperrt
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    35

    file manager gesucht

    Hallo Leute, ich bin von Windows auf den Mac umgestiegen, und nun ist der Finder zwar besser als der Windows-Explorer, aber mir fehlt das Zweifenstersystem von Total- und Speedcommander mit all den Optionen wie Netzwerkverwaltung, Shortcuts, ftp-Server, flexible Markierungen, erweiterte Umbenennung, Archive erzeugen/entpacken, Mediadaten anzeigen usw. Ich wollte mal fragen, womit ihr eure Dateien verwaltet, was ihr empfehlen könnt ist. Vielen Dank!

  2. #2

    Re: file manager gesucht

    Hier eine Auswahl:



    Empfehlen kann ich dir keinen da ich mit den Funktionen des normalen Finders sehr gut arbeiten kann.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Marcus

  3. #3
    gelöschter Benutzer

    Re: file manager gesucht

    http://nongnu.org/ranger/ gibt es auch für OS X. Ist allerdings im Terminal.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Marcus

  4. #4
    Feiner Herr Avatar von Ungesund
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Achterbahn
    Beiträge
    1.428

    Re: file manager gesucht

    Wenn du für gute Software auch gerne Geld ausgibst, wäre noch Forklift2 zu empfehlen.
    Hat sich in einigen Szenarien als sehr brauchbar erwiesen. Z.b. beim Zugriff auf verschiedene Dateisysteme übers Netzwerk.
    Ist aber evtl. auch overdone. MuCommander z.B. macht auch einen sehr brauchbaren job.
    Meinen persönlichen Liebling, den FARManager, gibts ja leider nur für Win.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Marcus
    Mehr geschriebener Unsinn: www.facebook.com/sirdevox
    Elektromusikalische Feinkost: www.facebook.com/craterfieldmusic

  5. #5
    Mitglied Avatar von Buschfunk
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    mal hier mal da
    Beiträge
    1.353

    Re: file manager gesucht

    Ich hätte jetzt auch Fortlieft in den Ring geworfen. Keine Ahnung wie ich auf den aufmerksam geworden bin. Ich glaube ich wollte was mit FTP machen und hab dann ein wenig damit herumgespielt und immer mehr Funktionen schätzen gelernt. Ich hatte dann Glück und habe es während des "2 Dollar Tuesday" gekauft. Da musste ich nicht lange überlegen als ich während der Preisrecherche dieses Angebot fand.

    Notfalls kannst du das ja auch erst mal testen und dann mal die Augen offen halten, da es öfters mal Aktionen gibt, wo man da günstiger rankommt. Ansonsten kann man ja auch durch das öfter reduzierte iTunes-Guthaben ein paar Euros sparen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Marcus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •