Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 50

Thema: SKY3DS Review

  1. #1

    SKY3DS Review




    Das SKY3DS Team hat völlig überraschend eine 3DS Flashkarte veröffentlicht,
    die auch auf Konsolen mit Systemsoftware höher als 4.5 funktioniert.
    Bisherige 3DS Flashkarten funktionieren nur auf Konsolen mit einer Systemsoftware zwischen 4.1 und 4.5.


    Mein Testexemplar wurde mir freundlicherweise von



    zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!




    Hardware

    Geliefert wird das Modul in einer durchsichtigen Kunststoffbox, das in ein Stück Pappe verklebt wurde. So wie man das z.B. von Speicherkarten kennt. Die Kunststoffbox lässt sich an der Vorderseite öffnen und ist gut verarbeitet. Informationen zum Hersteller gibt es nur in Form von einem Link auf dem Modul. Weitere Details zum Produkt gibt es nicht. Die Karte wird gut in der Verpackung gehalten und fällt nicht ohne weiteres heraus.



    Das hellgraue Gehäuse der SKY3DS wirkt sehr stabil, die beiden Gehäusehälften wurden verklebt. Bei den Kontakten sind alle Stege vorhanden und verhindern unter anderem Kurzschlüsse. Die Speicherkarte schließt bündig mit dem Modul ab. Auf der hinteren Seite beim Kartenslot für die Speicherkarte ist ein roter Knopf vorhanden, um zwischen den 3DS Roms wechseln zu können. Dabei leuchtet eine blaue LED.






    Einrichten

    Das Einrichten gestaltet sich einfacher als man es von vergleichbaren Flashkarten kennt. Benötigt wird zu der SKY3DS noch eine micro SD Karte und ein Cardreader. Ein DiskWriter der auf der Homepage der SKY3DS zu Verfügung steht, formatiert die Speicherkarte in ein für Windows unbekanntes Format. Nur ein kleiner Bereich in FAT ist zu sehen, wo eine Kopie vom DiskWriter mit der template abgelegt ist. Anschließend werden die maximal zehn 3DS Roms in das Fenster vom DiskWriter gezogen. Zum Abschluss werden die 3DS Roms auf die Speicherkarte geschrieben. Eine genaue bebilderte Anleitung in englisch ist auf der Produktseite vorhanden.


    Kompatibilität Konsolen

    Laut Herstellerseite werden 2DS, 3DS, 3DS XL und die neuen NEW 3DS bzw. NEW 3DS XL Konsolen mit der gerade aktuellen Firmware 9.2.0-X unterstützt. Getestet wurde die SKY3DS auf verschiedenen Konsolen mit installierter FW 4.4, 4.5, 5.1, 6.3, 7.2, 8.1, 9.2 und funktionierte ohne Probleme damit. 3DS Spiele sind mit einer Regionalsperre versehen, damit z.B. europäische 3DS Spiele nicht auf US Konsolen funktionieren und umgekehrt. Die SKY3DS kann das nicht umgehen. Auf einer 3DS XL US Konsole (FW6.1) wird die Karte mit europäischen Roms nicht angezeigt.


    Kompatibilität Spiele

    Beim Einrichten der Speicherkarte werden nur 3DS Roms akzeptiert, die auch in der beigefügten template Text Datei hinterlegt sind. Darin ist die Game ID und deren SHA1-Prüfsumme gespeichert. Bei der Hälfte der von mir gedumpten 3DS Roms war dies noch nicht der Fall. Der Kopiervorgang wurde mit der Begründung abgebrochen, man solle doch die template Datei updaten. Das Team hat mittlerweile schon mehrere Updates nachgereicht, hoffentlich bleiben die da auch dran. Seltsamerweise wurde ein abgelehntes Rom (MarioKart7) bei dem „Szene“ Rom akzeptiert. Die 3DS Roms lassen sich mittels des roten Knopfs wechseln, der Wechsel dauert etwa fünf Sekunden. Getestete 3DS Spiele auf der SKY3DS funktionierten im Einzel-, Mehr- Spieler und Online Modus im vollem Umfang. Spielstände werden auf der Speicherkarte der Karte gespeichert und können auch gesichert werden. Allerdings werden alle Speicherstände der Spiele in eine *.dws Datei gepackt, womit später ein einzelner Spielstand nicht wieder hergestellt werden kann.


    Fazit

    Für Gelegenheitsspieler durch die zehn Rom Beschränkung mag die SKY3DS eine Alternative zu anderen 3DS Flashkarten sein. Wer seine 3DS Spiele dumpen möchte ist aber auf eine Konsole mit Systemsoftware zwischen 4.1 und 4.5 angewiesen. Es lassen sich keine 3DS Roms anderer Regionen abspielen, genauso wenig wie Homebrew. Den Vorteil den die SKY3DS gegenüber anderen 3DS Flashkarten bietet ist der, dass sie auf der Systemsoftware höher als 4.5 funktioniert. Auch die Benutzung ist einfacher, die Karte wird einfach eingesteckt und das zuletzt gewählte Rom wird schon angezeigt.

  2. #2
    great old one

    Moderator

    Avatar von cavin
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    R’lyeh
    Beiträge
    1.973

    Re: SKY3DS Review

    Danke für das Review, didi
    Wie ist das mit den maximal 10 Spielen? Einmal auf mSD gepackt und dann ist Schluss? Oder lassen die Spiele sich von der Karte löschen und durch andere ersetzen?
    Und was mich auch interessiert, wie schafft es die Karte, ROMs abzuspielen? Exploit? Schafft sie es ein Modul so sehr nachzuahmen, dass der 3DS es nicht blickt?
    Für diesen Beitrag bedankt sich didi1000
    ever danced with the devil in the pale moonlight?
    ph’nglui mglw’nafh cthulhu r’lyeh wgah’nagl fhtagn

  3. #3

    Re: SKY3DS Review

    Limitiert auf 10 Spiele gesammt. Egal auf welcher microSD. Nach 10 Spielen ist schluß.

    Prinzip ist das selbe wie bei ODEs. Der 3DS denkt es sei ein originales Spiel. Ich weiß allerdings von jemandem mit Ahnung, der sich das Teil näher angesehen hat, dass es nicht unblockbar ist. Die Karte simuliert ein originales Spiel nicht gut genug um unblockbar zu sein.
    Für diesen Beitrag bedanken sich haifisch1896, didi1000, cavin
    585B02CD02AB39AFD91EBE4A2189070E50C93DF5BA5461EB91782910ECACB282

  4. #4
    NDS Guru

    (Threadstarter)

    nintendo:experte

    Avatar von didi1000
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    274

    Re: SKY3DS Review

    Mit einem Trick gehen auch 20 Roms aber ist nicht empfehlenswert.
    Beim wechseln der Rom wen die LED leuchtet mit dem Taster die Sky3ds raus ziehen und die Speicherkarte wechseln.

  5. #5
    gesperrt
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    28

    Re: SKY3DS Review

    Dank für das Review
    Für diesen Beitrag bedankt sich didi1000

  6. #6

    Re: SKY3DS Review

    Danke für Review, sky3ds kann mehr als 10 Spiele abspielt werden
    Wie kopieren wir die neuen Spiele?
    Wir haben in die Micro SD Karte schon 10 Spiele kopiert, deren Titeln wurden schon von der Sky3DS erkannt, wir nennen diese Spiele beispielweise nach der Reihfolge A bis J. Jetzt wollen wir neue Spiele spielen, irgend andere Spiele. Wir können eine neue Micro SD Karte nehmen oder einfache die gleiche Micro SD Karte neu formatieren. Nennen wir die neuen Spiele a, b, c, d usw. Kopieren wir die neue Spile jeweils zwischen die alten 10 Spiele wie A, a, B, b, C, c usw.
    Wie führen wir die neuen Spiele durch?
    Wenn wir jetzt das Spiel A spielen, drücken wir den roten Knopf, dann wird das Icon von Spiel a angezeigt, aber leider wird es nicht durchgeführt. Wir sollen so wie folgendes machen.
    Wenn das Spiel a angezeigt, drücken wir sofort den roten Knopf, nach ein oder zwei Sekunden wird die blaue Lampe leuchten. Das beudeutet, wir können jetzt das Spiel a normal spielen. Wenn wir dann noch auf Spiel B wechseln, müssen wir die Sky3DS rausnehmen und dann erneut einstecken. Das Spiel B wird dann nach einiger Sekunden spontan durchführen.
    Wir können so mehr als 10 Spiele spielen.

  7. #7
    gesperrt
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    28

    Re: SKY3DS Review

    sky3ds funktioniert perfekt mit homebrew loader Ninjhax!

  8. #8
    gesperrt
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    28

    Re: SKY3DS Review

    Zur Zeit kann man mit SKY3DS alle 3DS Roms auf eine SD Karte abspielen.

  9. #9
    great old one

    Moderator

    Avatar von cavin
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    R’lyeh
    Beiträge
    1.973

    Re: SKY3DS Review

    @ace09: Bitte erläutere deinen Post näher, ich verstehe die Aussage nicht. Kann man unendlich viele 3DS Roms auf eine mSD-Karte packen, anstatt nur 10 Stück wie bisher angekündigt? Oder meinst du dass alle bisher veröffentlichten Roms kompatibel mit der Sky3DS sind?

    Edit: laut der News der offiziellen Seite, ist das 10-Game-Limit mit der neuen Sky3Ds aufgehoben worden, Besitzer der alten Version können es unlocken.

    The new SKY3DS card has the exactly same features with the old one except - no game limit any more,
    which come with a blue button. For those old card owners, you can find the instruction here to crack the "10 games limit".
    Ausserdem läuft die Karte auch auf der neusten 9.3 FW.
    Geändert von cavin (10.12.14 um 15:42 Uhr)
    ever danced with the devil in the pale moonlight?
    ph’nglui mglw’nafh cthulhu r’lyeh wgah’nagl fhtagn

  10. #10
    gesperrt
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    28

    Re: SKY3DS Review

    alle 3DS Roms auf eine SD Karte unterstützt! Ohne Roms Beschränkung.

  11. #11

    Re: SKY3DS Review

    @cavin:
    OT: Ach komm. Es hilft nichts mit denen zu quatschen. Die wollen nur Schleichwerbung machen. Mülltonne auf, Shop-Chinese rein
    Für diesen Beitrag bedankt sich Cyrox
    585B02CD02AB39AFD91EBE4A2189070E50C93DF5BA5461EB91782910ECACB282

  12. #12

    Re: SKY3DS Review

    Kann ich jetzt mein 3DS komplett updaten und dann die 3DS Karte da kaufen und so viele Spiele spielen, wie ich will?

    *aufgeregt wart*

    edit

    und kann man auch online spielen, ohne gebannt zu werden?

  13. #13

    Re: SKY3DS Review

    Frage:
    Gibt es irgendeinen Shop, wo man mit PayPal bezahlen kann?
    Das wär mir ein bischen lieber.

  14. #14

    Re: SKY3DS Review

    Ich empfehle, erst mal auf Gateway 9.2 zu warten, ist günstiger und hat mehr Funktionen.

  15. #15

    Re: SKY3DS Review

    Abgesehen davon, dass ich eine Piracy-only Flashcard sowieso nie unterstützenswert finden werde:

    Man merkt einfach, was für geldgierige Geier hinter dem "Team" stecken. Bevor Gateway den <=9.2 Support angekündigt hat hieß es noch "10 Roms maximal" und man sollte sich mehrere Karten holen (wie absurd ist das?).
    Und jetzt wurde ganz plötzlich die Beschränkung aufgehoben und als krasses Feature angepriesen.
    Solche Flashcards sind für Nintendo ein weiterer (oder sogar DER) Grund, das System weiterhin so geschlossen wie möglich zu halten.

    @Harley Quinn:
    Nur weil die Karte jetzt FW 9.3 supported heißt das noch lange nicht, dass dies auch für jede zukünftige Version gilt.
    Nintendo braucht nur etwas mehr Zeit und dann hast du eine Flashcard, die du in die Tonne kloppen kannst wenn du eine aktuelle FW haben willst.

  16. #16

    Re: SKY3DS Review

    @pokemon
    Definiere "mehr Funktionen".
    Günstiger ist aber relativ, da man anscheinend pro Spiel eine SD Karte braucht.
    @Cyrox
    Das "Problem" mit den Karten gibt es schon lange, schon seit dem GBA.
    Und auch davor versuchte man sich zu schützen, also ist das nicht das Problem der Karten an sich.
    So ist es aber immer noch besser, als wenn die China Hehler kopierte Spiele als Originale verkaufen wollen.
    Klar ist der Preis Wucher angesichts des Materialwertes von vielleicht 2€, aber wenn erstmal ein bissel Konkurrenz auftaucht pegelt sich das ein.

  17. #17

    Re: SKY3DS Review

    @infinity:
    Multi-Rom Menü (nicht nur 1 Spiel pro SD)
    Kein Region Lock
    .cia Kompatibilität
    eShop Games
    DevMenü
    Homebrew
    Ein kompetentes Team
    Und vielleicht auch EmuNand


  18. #18
    Die kleine Hilfe Avatar von sasuke_91
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.101

    Re: SKY3DS Review

    Ich freue mich schon auf die Hacker und Cheater in Smash Bros., die das Spiel sicher sehr viel angenehmer machen werden /s
    Was war eigentlich der genaue "Grund" für die 10 Rom Beschränkung?

    Gruß Sasuke

  19. #19

    Re: SKY3DS Review

    @sasuke_91: Das Team hinter SKY3DS hatte sich erhofft, dass sich Leute wegen der Beschränkung mehrere Karten kaufen, doch dann erklärte uns die Feuernation den Krieg und alles änderte sich doch dann kündigte Gateway eine viel bessere Karte für FW9.0-9.2 an und alles änderte sich.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Cyrox

  20. #20
    NDS Guru

    (Threadstarter)

    nintendo:experte

    Avatar von didi1000
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    274

    Re: SKY3DS Review

    Zitat Zitat von Cyrox Beitrag anzeigen

    Man merkt einfach, was für geldgierige Geier hinter dem "Team" stecken.
    Da kann man aber die anderen auch in den selben Sack stecken.
    Oder warum steckt heute noch eine veraltete DS Flashkarte im Set der Gateway die nur bis 6.1 (28.06.2013) kann?
    Was machen dann die Gateway Nutzer die auf 9.x gehen?

  21. #21

    Re: SKY3DS Review

    Bei der neuen Gateway, benötigt man für jedes Spiel eine extra SD Karte? PFEEEW

  22. #22

    Re: SKY3DS Review

    @didi1000:
    Das ist meiner Meinung nach aber überhaupt nicht mit dem, was Sky3DS da veranstaltet hat, vergleichbar.

    Die Gateway war auch nur für Firmwares bis 4.5 vorgesehen.
    Da hat sich das GW-Team eben gedacht, dass man da spart wo man kann und einfach einen älteren Klon als DS Karte genommen, die ist ja eh nur ein Mittel zum Zweck, nämlich um den Exploit auszuführen.
    Ist nicht die feinste Art, aber doch eigentlich ok. Schließlich ist es eine 3DS Flashcard.

    Im Gegensatz dazu hat das Sky3DS Team aber eine künstliche Limitierung erzeugt, damit man sich gleich ein Vielfaches davon holt und das ist pure Gier. Das Resultat ist bzw. war also, dass man sich statt originaler Spiele lieber einen Satz Sky3DS Flashcards holt?
    Genau dieser Gedanke stört mich. Man kann eben nichts anderes damit machen außer Roms abzuspielen - wie ich vorher schrieb "Piracy-only".

    Außerdem: Soweit ich weiß ist ja noch nichts darüber bekannt, wie Gateway sich Kernel Zugriff auf 9.x beschafft.
    Die (alte) DS Karte wird wahrscheinlich noch nicht mal benötigt, da der Exploit ja eigentlich komplett anders funktionieren wird/muss. Ich bin gespannt.
    Jedenfalls würden die Ankündigungen auf der Gateway Seite mMn wenig Sinn machen mit einer unbrauchbaren "Exploit-Karte".

    Ich will auch keinen komplett in Schutz nehmen. Es geht sowieso fast immer nur um's Geld.
    Das GW Team wird das Ganze auch nicht nur zum Spaß und wegen der Ehre machen, aber darum ging es mir wie gesagt auch nicht.

    Egal, genug genörgelt. Muss ja jeder selber wissen, was er sich holt.
    Man kann sich wirklich gute Spiele allerdings auch kaufen und den Entwickler unterstützen.
    Es geht nämlich nicht allen so gut und wenn jeder nur noch die Rom vom Spiel hat, kann es z.T. auch schnell vorbei sein.
    Aber darüber nun zu diskutieren, geht weit über das Thema hinaus.

  23. #23
    NDS Guru

    (Threadstarter)

    nintendo:experte

    Avatar von didi1000
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    274

    Re: SKY3DS Review

    Zitat Zitat von Cyrox Beitrag anzeigen
    Die Gateway war auch nur für Firmwares bis 4.5 vorgesehen.
    Da hat sich das GW-Team eben gedacht, dass man da spart wo man kann...
    Wie schon gesagt Geldgeil sind die alle.
    Die MT card und Klone packen eine Wood Karte dazu, das zweitbeste was es als DS Karte gibt und sind billiger.
    Das Set hat keinen höheren Wert als 10€, haben aber dennoch am Anfang um die 80€ verlangt.


    Zitat Zitat von Cyrox Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz dazu hat das Sky3DS Team aber eine künstliche Limitierung erzeugt, damit man sich gleich ein Vielfaches davon holt und das ist pure Gier.
    Man kann eben nichts anderes damit machen außer Roms abzuspielen - wie ich vorher schrieb "Piracy-only".
    War doch mit der Gateway am Anfang nicht anders, da hat das auch keinem gestört.
    Heute stört es auch keinem mehr, das sie mutwillig Konsolen gebrickt haben, wenn das keine Gier ist.

    Und wie gesagt, man kann alle in einen Sack stecken, keiner ist ein Samariter.
    Für diesen Beitrag bedankt sich profi200

  24. #24

    Re: SKY3DS Review

    Zitat Zitat von didi1000 Beitrag anzeigen
    War doch mit der Gateway am Anfang nicht anders, da hat das auch keinem gestört.
    Allerdings hat die Sky3DS prinzipbedingt keine anderen Entfaltungsmöglichkeiten. Nichts mit Homebrew, kein emuNAND usw..

    Zitat Zitat von didi1000 Beitrag anzeigen
    Heute stört es auch keinem mehr, das sie mutwillig Konsolen gebrickt haben, wenn das keine Gier ist.
    Das war schon sehr dreist, aber auch eher zum Schutz der eigenen Idee gedacht, damit niemand einfach den Launcher für einen Klon nutzt.
    Deshalb verbinde ich damit nicht direkt "Gier" und persönlich finde ich das sogar noch nachvollziehbarer, da damit das geistige Eigentum geschützt werden sollte (dennoch war es eine Unverschämtheit und das Ganze passierte ja auch mit Original-GW3DS).

    Edit: Das mit dem geistigen Eigentum klingt natürlich besonders bei einer Flashcard sehr paradox.

    Edit2: Aber du hast recht, dass Team Gateway nicht gerade ein Unschuldsengel ist. Ich wollte nur klarstellen, warum ich die Gateway präferiere.
    Geändert von Cyrox (11.12.14 um 20:33 Uhr) Grund: Ergänzung, Umstrukturierung

  25. #25
    NDS Guru

    (Threadstarter)

    nintendo:experte

    Avatar von didi1000
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    274

    Re: SKY3DS Review

    Zitat Zitat von Cyrox Beitrag anzeigen
    Allerdings hat die Sky3DS prinzipbedingt keine anderen Entfaltungsmöglichkeiten. Nichts mit Homebrew, kein emuNAND usw..
    So funktioniert halt die Karte, Nintendo kriegt die aber sicher auch noch klein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •