Seite 31 von 37 ErsteErste ... 21272829303132333435 ... LetzteLetzte
Ergebnis 751 bis 775 von 913

Thema: Serien-/Filmlaberthread

  1. #751
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.209
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    @Trolling Stone:
    War voll überrascht als das plötzlich im Feed oben auftauchte.
    Black Mirror.
    Die erste Folge fängt zwar ziemlich schräg/Schleppend an, aber nach der hälfte der Folge bin ich wieder hooked.
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  2. #752
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.340
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Neben der Auswirkung von Technik in der Zukunft, was ja das Grundthema ist, fällt auf, daß es bei vielen Themen auf eines zurückfällt: Einsamkeit.

    habe gerade Ep.2 geschaut Regie: Jodie Foster

    Habe ich auch schon mal gehört .
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  3. #753
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.522
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Sci-Fi Ego-Shooter ist auch nochmal was anderes als Sci-Fi Drama Serien, Colony, Drama Drama, sehr gut gemacht, sicher den Rotten Tomatoe oder IMDb wert, aber ist gerade nicht mein Thema. Mal gucken, wie meine Anfangsmeinung zu the Expanse, später Feuer und Flamme , glaube aber iwie auch, ich muss das nicht unbedingt gucken
    aka Steev

  4. #754
    Captain..Wayne??? Avatar von DrDuke
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Green Turtle Cay
    Beiträge
    1.269

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Black Mirror finde ich sehr Gut

    Bei der neusten sind USS Calister und Metalhead meine Favs.....

    Beste Episode ist aber immer noch: White Bear Böse Neue Welt S2E2

    War auch überrascht als das bei Netflix plötzlich weiter ging, kam mir aber gerade richtig über die Festtage...
    I like a good cigar...and a bad woman...
    Jaaaa Richiiiii

  5. #755
    Board-Paladin Avatar von Hector
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.411

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Zitat Zitat von DrDuke Beitrag anzeigen
    White Bear Böse Neue Welt S2E2
    Oh ja, die Folge hat mir so böse in die Eier getreten. Richtig mies gefühlt danach /o\
    We will meet where the beer never ends!

  6. #756
    Captain..Wayne??? Avatar von DrDuke
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Green Turtle Cay
    Beiträge
    1.269

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Hahaha....bei mir ganz im gegenteil, erst nach dieser Episode habe ich definitiv gewusst das die Macher was auf dem Kasten haben.....

    Black Mirror ist auch irgendwie so ein Teil das erst nach einer Weile immer besser wird, ganz kurz nach dem schauen sind die Episoden zwar meistens gut, aber noch nicht sooooo geil....

    Das kommt dann irgendwie erst wenn man darüber gepennt hat und sich das alles gedanklich nochmal durchspielt, ist jedenfalls bei mir so.
    Für diesen Beitrag bedankt sich nik
    I like a good cigar...and a bad woman...
    Jaaaa Richiiiii

  7. #757
    Humanistischer Misanthrop Avatar von Kokser
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    649

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    I'm late to the party, aber ich hab' jetzt mal die zweite Staffel von The Expanse geschafft. Geiler Scheiß, besser als die erste Staffel und das obwohl ich normalerweise den World-Building Aspekt bei Serien immer am liebsten mag. Die zweite Staffel knüpft wunderbar an die Problematiken der ersten an und erweitert die Konflikte auf das Universum. Hätte mir etwas mehr von den Beltern gewünscht, aber das kommt ja wahrscheinlich in der dritten Staffel zum Tragen.

    Preacher hab' ich auch die zweite Staffel durch, ist gut aber nicht herausragend. Nette Popcorn Unterhaltung mit schönem schwarzem Humor.

    Bei Wayward Pines mochte ich die erste Staffel ziemlich dolle. Sehr gutes Pacing, gute Darsteller. Bei der zweiten Staffel habe ich die ersten beiden Folgen geschaut und werde wohl jetzt aufhören. Muss nicht noch mal die gleiche Geschichte wie in der ersten Staffel sehen, lediglich variiert durch andere Darsteller und noch mehr Totalitarismus. Hat in dem Sinne ein bisschen die gleiche Problematik wie die zweite Staffel von Stranger Things, nämlich, dass durch die Auflösung des Mysteriums die Spannung flöten geht. Man weiß, wer die Strippen zieht und worin die Bedrohung besteht. Jetzt stolpern halt ein paar andere Charaktere durch eine Ungewissheit, die für den Zuschauer bereits aufgelöst ist. Da muss das Drehbuch mit anderen Überraschungen auftrumpfen und das sehe ich hier eher weniger. Bzw. habe ich nach den ersten beiden Folgen bereits eine ziemlich konkrete Vorstellung wie sich die Geschichte weiter entwickeln wird (schrittweise Akzeptanz der neuen Gegebenheiten der frischen Charaktere, mehr Diktatur, Nahrungsversorgungsprobleme, Kampf gegen Abbies/Rebellen yadayadayada). Correct me if I'm wrong and it's worth it.
    Nobody exists on purpose; nobody belongs anywhere; everybody's gonna die.
    Come watch TV?

  8. #758
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.209
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    @DrDuke:
    Das liegt daran, dass Black Mirror echte Sciencefiction ist und keine Fantasy in der Zukunft.
    Es beschäftigt sich halt mehr der Welt, statt McDonalds Kino zu produzieren.
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  9. #759
    Cryptroll

    (Threadstarter)

    Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    5.562
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Black Mirror ist mit seinen Ideen sehr nah am Zeitgeschehen.

    Was immer wieder auftaucht, ist die Idee, dass man ein Bewusstsein später vielleicht einfach so transferieren kann. Da stellt sich mir persönlich schon die Frage, worum es sich dann dabei noch handelt? Bin das dann wirklich noch ich oder ist das lediglich eine Kopie von mir?

    Spoiler: 

    Z.B. das mit der "Rentenmatrix", in der die alten Leute sich wieder jung fühlen dürfen. Interessant ist, dass genau dieses Prinzip in der Folge 1 der neuen Staffel so dargelegt wird, dass es eben nur eine Kopie sei. Da vieles in derselben Welt spielt, darf man sich schon diverse moralische Fragen dazu stellen: Gebe ich einem Menschen, der im Sterben liegt, eine falsche Hoffnung, indem ich behaupte, sein Bewusstsein würde tatsächlich transferiert werden?
    Oder auch in dem Part der letzten Episode, als das Bewusstsein einer sterbenden Frau einfach so in den Kopf ihres Mannes transferiert wurde. Ist das wirklich sie oder eine Kopie? Natürlich hätte diese Kopie dann auch ein eigenständiges Bewusstsein, eben mit der Vorgeschichte der verstorbenen Person.
    Nur bringt es dann wirklich etwas für den Sterbenden oder nur für die Hinterbliebenen?
    Interessiert an Kryptowährungen?
    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO

  10. #760
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.209
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Okay:

    Spoiler: 


    Die Frage ist ja nicht neu, vor der Beantwortung steht halt erstmal die Frage "was ist "ich" bzw. was ist Bewusstsein"

    Das zu diskutieren würde ziemlich schnell ausufernd.
    Da kommen Neurologen und Psychologen genau wie Philosophen und Gottesschwafler relativ schnell an Grenzen.
    Vor allem "Kopie" selber ist nochmal eine eigene Frage.

    wäre interessant, würde allerdings wirklich ausufern.


    Elitär, bourgeois und amoralisch

  11. #761
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.340
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Spoiler: 

    Es git ja Leute, die meinen sich mit hilfe von Hypnose an frühere Leben erinnern zu können.
    Selbst, wenn das jezt wirklich Erinnerung wären, was sie da unter Hypnose erleben, so sind es doch nur Erinnerungen.

    Wie kommt man da also auf Wiedergeburt? Im Zweifelsfall weiß man nicht von diesen Leben, merkt also nichts on einer Geburt, nicht einmal,wenn alle sich immer erinnern könnten, denn es sind nur erinnerungen, von wem auch immer.

    Und weil wir hier im Serienthreads sind, auch noch etwas passendes:

    Star Trek, TNG, Riker:2=?

    Spoiler: 

    Riker leitet ein Außenteam auf dem Planeten Nervala-4, wo er vor acht Jahren bei einer Notevakuierung wichtige Daten zurücklassen musste. In der Station trifft das Außenteam einen Mann, der aussieht wie Riker und auch behauptet, Will Riker zu sein. Data und Geordi stellen fest, dass Riker, als er vor acht Jahren zum Planeten hochgebeamt wurde, doppelt materialisiert worden ist: einmal auf der Enterprise und zum anderen auf dem Planeten. Beide Rikers sind absolut existent




    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  12. #762
    Cryptroll

    (Threadstarter)

    Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    5.562
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    @KaPiTN:

    Spoiler: 

    Zum Thema Beamen gibt es auch diese Folge von Twilight Zone, in der der Mensch,
    der gebeamt werden soll, getötet und an der anderen Stelle geklont wird. War dann auf einmal das Problem, dass das Töten nicht funktionierte und dann 2 Versionen der Person vorhanden waren.
    Interessiert an Kryptowährungen?
    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO

  13. #763
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Weinberge :)
    Beiträge
    943

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Guckt hier keiner Ray Donovan? Hat keiner Mitleid mit Bunchy? Die Story Schreiber sind totale Sadisten, der arme Kerl ((((


    E: Und Filme. Weil mich ein Sound bei Ray Donovan gerade daran erinnert hat:
    Pathology von den Crank Machern ist sowas von underrated! Sau intensives Drama. Muss ich unbedingt mal wieder gucken aber am liebsten nicht alleine. Da leidet man so richtig mit iwie. Hat was
    Geändert von saddy (10.01.18 um 21:03 Uhr)

  14. #764
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.522
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    also Star Trek Discovery e10 ist iwie ich weiss nicht, zuviele Stories, da was dort was, alles iwie schnell erzählt, das Tempo hat mir nicht gefallen
    aka Steev

  15. #765
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.209
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    ich hab bei Starwars Discovery schon sowas von den Faden verloren, bzw. weiß ich immer noch nicht, was sie mir da eigentlich erzählen wollen.
    Nach 10 Episoden ist gefühlt NIX passiert.

    Spoiler: 


    Oder hab ich was verpasst?
    Die Orks greifen die Föderation an.
    Das Universum ist verschimmelt.
    Die Discovery ist nun im Spiegeluniversum.


    Dasfür hat man normalerweise 1-2 folgen gebraucht, keine 10.
    Ich musste bei der neuen auch erstmal schauen ob ich was verpasst habe... nope gab nix zum verpassen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich KaPiTN
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  16. #766
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.522
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    STD

    Spoiler: 

    Spiegeluniversum, Imperium, der Captain in einer Quäl-Kammer. Lt. Ash Tyler (ein Klingone?) ist jetzt auf irgendeinem Trip, bringt den Arzt um, Lt. Paul Stamets im Delirium. Ich weiss nicht, auch TNG und alles andere, allgemein Star Trek hat oder hatte immer bizarre Geschichten, aber hier iwie weird
    aka Steev

  17. #767
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.209
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    @Laui:
    ja, aber

    Spoiler: 


    Die Geschichten haben irgendwie in sich Sinn gemacht und waren auf eine, oder zwei, Folgen beschränkt.
    Hier hat man 10 Folgen in denen kaum was passiert und die wirren und losen Enden nicht mal den Anschein erwecken irgendwie gelöst zu werden.

    Ich hab das Gefühl das Spiegeluniversum ist ein Versuch die Serie aus ihrem absolut vor die Wand gefahrenen Drehbuch zu retten.
    Wir verlagen den Mist jetzt ins Mirrorverse um nicht nicht weiter an StarTrek rum zu fucken und werden in dem Zug auch de Sporenantrieb los.
    Peng, problem gelöst, nachträgliches verlagern in eine andere(s) Zeitlinie
    Universum
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  18. #768
    Cryptroll

    (Threadstarter)

    Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    5.562
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Ich merke, dass ihr nicht wirklich drin seid in der Story. Besonders interessant finde ich ja gerade, dass bei

    Spoiler: 

    Ash Tyler, der mutmaßlich

    Spoiler: 

    Voq (der Darsteller spielt ohnehin beide)
    ist, nicht zu 100% klar sein dürfte, ob er den Klingonen auf Dauer treu bleibt, eben weil er sich verliebt hat usw. Doof fände ich wirklich, wenn er da überhaupt keinen inneren Konflikt hätte.


    Ansonsten finde ich es insgesamt sehr unterhaltsam und bestimmte Dinge passieren in typischer Star Trek-Manier. Für Staffel 2 ist übrigens angekündigt, dass diese näher an TOS rankommen soll.
    Interessiert an Kryptowährungen?
    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO

  19. #769
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.340
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    @Trolling Stone:

    Spoiler: 

    Mutmaßlich? Ich habe die neuste Folge noch nicht gesehen aber es soll sich ja bestätigt haben.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  20. #770
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.522
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    std

    Spoiler: 

    aber muss denn dieses spiegeluniversum sein, ok ist star trek, aber nach 9 folgen jetzt schon mit sowas anfangen und das erzählst du ja nicht mal so nebenbei. so kommts mir aber vor, hier mal ne story da mal eine, doch zusammenpuzzlen fällt schwer. geht alles zu schnell, würde hier mal die bremse drücken. zu viel informationen werden da vermittelt
    aka Steev

  21. #771
    Cryptroll

    (Threadstarter)

    Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    5.562
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    @Laui:

    Also ich habe keine Probleme damit, dem Ganzen zu folgen.
    Finde bisher alles recht gut zu überblicken.
    Interessiert an Kryptowährungen?
    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO

  22. #772
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.522
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    ich folge auch, aber trotzdem zuviele Storys, zuviele Baustellen, keine Ahnung, mir hat die letzte Folge gar nicht gefallen
    aka Steev

  23. #773
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.522
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    20 cosplayers that nailed the designs of their fictional counterparts

    http://therealstanlee.com/20-cosplay...-counterparts/

    Teilweise echt verblüffend gelungen



    Für diesen Beitrag bedankt sich MSX
    aka Steev

  24. #774
    Cryptroll

    (Threadstarter)

    Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    5.562
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Also die Darstellerin von Wonder Woman find ich ja wirklich sehr hübsch. Dass es da noch eine Doppelgängerin gibt, die ihr so ähnlich sieht, zumindest im Kostüm? Toll.

    Wie sind die Kontaktdaten?
    Interessiert an Kryptowährungen?
    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO

  25. #775
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    DD
    Beiträge
    156

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Warum treffen sich die mentalen Egos, in den Geistwelten, eigentlich immer am Strand?
    War vielleicht bei Killjoys und bei Shannara Chronicles der gleiche Ideengeber am werke?
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	beach spirit world in Shannara & Killjoy.png 
Hits:	26 
Größe:	1,35 MB 
ID:	48914

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •